Becker Z100 Crocodile

alle Marken (BMW, Garmin, TomTom usw.) - Geräte und Firmware
Antworten
Nachricht
Autor
Spezi

Becker Z100 Crocodile

#1 Beitrag von Spezi » 25. September 2008, 12:12

Hi,

frisch von der IFA und auch fürs Motorrad geeignet :

http://www.mybecker.com/deDE/MOBILE+NAV ... blick.html

Zum Preis von 299 € (im I-Net bereits ab 250 verfügbar) eine echte Alternative.
Zumal ein nettes Feature mit dabei ist - 4 Alternativrouten werden angezeigt und man kann sich für eine entscheiden.

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2549
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: Becker Z100 Crocodile

#2 Beitrag von Elvis1967 » 25. September 2008, 14:25

Nicht schlecht das Gerät, aber ich behalte meinen Zumo 550. Wäre mal interessant zu wissen, wo denn die Preisunterschiede von 300 bis 400 Euro herkommen, wenn man den Zumo mit dem Becker Gerät vergleicht. Für den Preis ist der Becker ein echtes Hammerangebot.

Gruß Frank
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Benutzeravatar
bmw peter
Beiträge: 3124
Registriert: 11. Januar 2003, 21:13
Mopped(s): R1100S
Wohnort: 31139 Hildesheim

Re: Becker Z100 Crocodile

#3 Beitrag von bmw peter » 25. September 2008, 16:47

...und wo steht da was von der Tourenplanung am PC :?:
BMW PETER BMW R1100S EZ2005

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2549
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: Becker Z100 Crocodile

#4 Beitrag von Elvis1967 » 25. September 2008, 19:39

Für paar hunderter weniger, wird der ein oder andere darauf verzichten. Villeicht kann man ja auch keine Zwischenziele eingeben :?: Aber ich denke mal, das Preis - Leistungsverhältniß ist ok. Der Zumo sieht gegen ein 278 C Von Garmin auch etwas älter aus, aber auch hier ist der Preisunterschied noch mal deutlich. :shock:

Gruß Frank
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Benutzeravatar
Fr@nky
Beiträge: 70
Registriert: 26. April 2006, 09:14
Skype: Franky_R1150R
Mopped(s): R1150R darkferro met.Bj.09/04
Wohnort: Schwerte/Witten bei Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Becker Z100 Crocodile

#5 Beitrag von Fr@nky » 26. September 2008, 06:27

An alle "Ungläubigen" :

Zwischziele gehen .... habe vor zwei Wochen das neue Spielzeug meines Kumpels mit testen dürfen.
Ich glaube er hat auch etwas von PC-Software gebrabbelt, weiß ich aber nicht mehr so genau.

Mir hat das Gerät als preiswerte Alternative gut gefallen, vor allem wenn man das Gerät auch mal ins Auto hängen möchte.
Die üblichen Mopped-Navis würde ich mir jedenfalls (wg.d. Optik) nicht ins Auto klemmen !
Gruß Fr@nky

Keine Straße ist zu lang , mit einem Freund an deiner Seite.
(japanisches Sprichwort)

Benutzeravatar
BMW-Biker
Beiträge: 850
Registriert: 28. September 2004, 09:21
Mopped(s): GL1800 NAVI/AIRBAG
Wohnort: 15711 Königs Wusterhausen

Re: Becker Z100 Crocodile

#6 Beitrag von BMW-Biker » 26. September 2008, 07:20

Elvis1967 hat geschrieben:...Wäre mal interessant zu wissen, wo denn die Preisunterschiede von 300 bis 400 Euro herkommen, wenn man den Zumo mit dem Becker Gerät vergleicht...
Wenn ich das richtig gelesen habe hat der ZÜMO den ShifIII Empfänger und das Becker nur ein GPS. Der ZÜMO hat zwei Halter eins fürs Motorrad und eins fürs Auto. (der Halter für Auto kostet schon mal ca. 110,00€).
Vorteil des Becker, man kann das Bildschirm genauso einstellen wie beim StreetPilot was ich am ZÜMO vermisse (Entfernung zum Ziel in km, Entfernung zum Abbiegen mit Grafische Darstellung und und und.. ).
Grüße aus Königs Wusterhausen Gerhard
http://images.spritmonitor.de/185871.png
Wo ich bin, herrscht Chaos Aber ich kann nicht ueberall sein !http://www.naviboard.de/vb/images/smilies/fahne_d.gif

Benutzeravatar
BMW-Biker
Beiträge: 850
Registriert: 28. September 2004, 09:21
Mopped(s): GL1800 NAVI/AIRBAG
Wohnort: 15711 Königs Wusterhausen

Re: Becker Z100 Crocodile

#7 Beitrag von BMW-Biker » 26. September 2008, 07:46

Und noch was, was der Becker nicht hat Bluetooth.
Grüße aus Königs Wusterhausen Gerhard
http://images.spritmonitor.de/185871.png
Wo ich bin, herrscht Chaos Aber ich kann nicht ueberall sein !http://www.naviboard.de/vb/images/smilies/fahne_d.gif

Benutzeravatar
Robi
Beiträge: 1152
Registriert: 11. Januar 2003, 14:01
Mopped(s): R1250GS/LC
Wohnort: Zürich

Re: Becker Z100 Crocodile

#8 Beitrag von Robi » 26. September 2008, 08:58

http://www.mybecker.com/www_root/docume ... D_0808.pdf

laut PDF
GPS: SIRF III GP S-Empfänger

Tönt nicht so schlecht. Man müsste mal das detaillierte Manual lesen können...
gruss
Robi

Benutzeravatar
BMW-Biker
Beiträge: 850
Registriert: 28. September 2004, 09:21
Mopped(s): GL1800 NAVI/AIRBAG
Wohnort: 15711 Königs Wusterhausen

Re: Becker Z100 Crocodile

#9 Beitrag von BMW-Biker » 26. September 2008, 09:41

Robi hat geschrieben:http://www.mybecker.com/www_root/docume ... D_0808.pdf

laut PDF
GPS: SIRF III GP S-Empfänger

Tönt nicht so schlecht. Man müsste mal das detaillierte Manual lesen können...
gruss
Robi
Gebe mich geschlagen, habe ich wohl über sehen.
Grüße aus Königs Wusterhausen Gerhard
http://images.spritmonitor.de/185871.png
Wo ich bin, herrscht Chaos Aber ich kann nicht ueberall sein !http://www.naviboard.de/vb/images/smilies/fahne_d.gif

Nordmann

Re: Becker Z100 Crocodile

#10 Beitrag von Nordmann » 26. September 2008, 10:17

Auch wieder typisch, erst einmal das Eigene verteidigen ohne sich mit dem Neuen nur ansatzweise zu befassen. Es muss erst einmal negativ bewertet werden, weil es angeblich dieses oder jenes nicht besitzt. Es sagt doch keiner, schmeist eure Navis weg und kauft Becker Crocodile. Wartet doch ab, was die ersten Tester sagen.

Obwohl ich zum Motorradfahren kein Navigerät brauche, erscheint mir das eine gute Alternative zu den etablierten Geräten zu sein. Das TomTom von meinem Freund ist ein echter Klotz, das Crocodile paßt auch ans Fahrrad oder in die Hosentasche.

Benutzeravatar
BMW-Biker
Beiträge: 850
Registriert: 28. September 2004, 09:21
Mopped(s): GL1800 NAVI/AIRBAG
Wohnort: 15711 Königs Wusterhausen

Re: Becker Z100 Crocodile

#11 Beitrag von BMW-Biker » 26. September 2008, 10:24

Nordmann hat geschrieben:Auch wieder typisch, erst einmal das Eigene verteidigen ohne sich mit dem Neuen nur ansatzweise zu befassen.
Wie kommst Du darauf?
BMW-Biker hat geschrieben:
Vorteil des Becker, man kann das Bildschirm genauso einstellen wie beim StreetPilot was ich am ZÜMO vermisse (Entfernung zum Ziel in km, Entfernung zum Abbiegen mit Grafische Darstellung und und und.. ).
Grüße aus Königs Wusterhausen Gerhard
http://images.spritmonitor.de/185871.png
Wo ich bin, herrscht Chaos Aber ich kann nicht ueberall sein !http://www.naviboard.de/vb/images/smilies/fahne_d.gif

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 1431
Registriert: 1. November 2002, 11:57
Wohnort: 58

Re: Becker Z100 Crocodile

#12 Beitrag von roger » 26. September 2008, 10:26

"oder in die Hosentasche."

einmal vibrieren nach rechts, zweimal links :lol: :lol:
Das "Schwarze" immer nach unten!!

Alles_ Roger?

Ich weiß, Du glaubst, dass Du verstehst, was ich Deiner Meinung nach sage
- aber -
ich bin mir nicht sicher, ob Du merkst, dass ich nicht meine, was Du hörst.

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2549
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: Becker Z100 Crocodile

#13 Beitrag von Elvis1967 » 26. September 2008, 14:08

Vorteil des Becker, man kann das Bildschirm genauso einstellen wie beim StreetPilot was ich am ZÜMO vermisse (Entfernung zum Ziel in km, Entfernung zum Abbiegen mit Grafische Darstellung und und und.. ).

Hallo Gerhard,
wenn du beim Zumo oben auf die Leiste drückst, wo steht auf welcher Strasse du gerade fährst, dann zeigt dir der Zmo auch an, wie weit es noch zum Ziel ist. Und da kannst du dich dann auch weiterklicken mit der Entfernung zum Abbiegen usw.


Gruß Frank
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Benutzeravatar
BMW-Biker
Beiträge: 850
Registriert: 28. September 2004, 09:21
Mopped(s): GL1800 NAVI/AIRBAG
Wohnort: 15711 Königs Wusterhausen

Re: Becker Z100 Crocodile

#14 Beitrag von BMW-Biker » 26. September 2008, 14:39

Elvis1967 hat geschrieben: Hallo Gerhard,
wenn du beim Zumo oben auf die Leiste drückst, wo steht auf welcher Strasse du gerade fährst, dann zeigt dir der Zmo auch an, wie weit es noch zum Ziel ist. Und da kannst du dich dann auch weiterklicken mit der Entfernung zum Abbiegen usw.
Gruß Frank
Hallo Frank,
ist aber sehr umständlich, dass hat mir bei den StreetPiloten besser gefallen.
Aber man kann halt nicht alles haben.
Grüße aus Königs Wusterhausen Gerhard
http://images.spritmonitor.de/185871.png
Wo ich bin, herrscht Chaos Aber ich kann nicht ueberall sein !http://www.naviboard.de/vb/images/smilies/fahne_d.gif

Benutzeravatar
GS-Tom
Beiträge: 7
Registriert: 29. September 2008, 20:05

Re: Becker Z100 Crocodile

#15 Beitrag von GS-Tom » 1. Februar 2009, 21:38

Hallo,
habe mir das Becker Z100 Crocodile geholt.Die 3D Kartendarstellung der Landschaft ist der Hit.Es werden alle Steigungen und Gefälle in 3D angezeigt! Mann kann praktisch in die Serpentinen der Alpen hineinschauen.Auch sonst ist die Ausstattung mit TMC und Offroad-Navigation sowie einem Aktiv-Halter,der alle Kabel aufnimmt,in dieser Preisklasse sehr gut.Ich stelle euch mal ein Bild ein,wie ich es an meiner GS befestigt habe.

Tschau GS-Tom
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
GS-Tom
R 1200 GS Bj.2004
EX:2x KTM;FZR600;YZF750;350erHusky;Aprilia RSV Mille

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7412
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Becker Z100 Crocodile

#16 Beitrag von Frank@S » 2. Februar 2009, 13:12

bmw peter hat geschrieben:...und wo steht da was von der Tourenplanung am PC :?:
Geht bei Becker-Geräten nicht (Info von Becker). Aber wozu gibt's den ITN-Convert :?:
Einfach Routenplanung in Goole Eatrh, Motorrad-Tourenplaner, usw. machen, die Route konvertieren
und über's USB-Kabel schieben :!:

:arrow: hatte ich in Routen und Waypoints schon gepostet.

Benutzeravatar
GS-Tom
Beiträge: 7
Registriert: 29. September 2008, 20:05

Re: Becker Z100 Crocodile

#17 Beitrag von GS-Tom » 5. Februar 2009, 10:46

Geht bei Becker-Geräten nicht (Info von Becker). Aber wozu gibt's den ITN-Convert :?:
Einfach Routenplanung in Goole Eatrh, Motorrad-Tourenplaner, usw. machen, die Route konvertieren
und über's USB-Kabel schieben :!:


Kannst Du vieleicht mal an einem Beispiel die Konvertierung aus dem Motorrad Routenplaner in das Becker-Navi mittels des ITN-Converters verständlich erklären
habe das noch nicht geschafft
Danke
GS-Tom
R 1200 GS Bj.2004
EX:2x KTM;FZR600;YZF750;350erHusky;Aprilia RSV Mille

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7412
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Becker Z100 Crocodile

#18 Beitrag von Frank@S » 6. Februar 2009, 22:38

Hier die Anleitung:

1.) Motorrad-Tourenplaner öffnen und Route planen (mit Start, Zwischenstationen und Endpunkt)

2.) Export der Route (ich nehm immer ein TomTom-Format dafür)
1_Export.gif
3.) klick bei "Zielverzeichnis selbst wählen" (--> Desktop)
2_exportdatei.gif
4.) klick bei "nur Stationen exportieren" dann "Weiter"
3_Export.gif
Fortsetzung folgt ...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7412
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Becker Z100 Crocodile

#19 Beitrag von Frank@S » 6. Februar 2009, 22:50

5.) Export-Datei vom Desktop über "OPEN" in den ITN-Converter laden
4_Convert laden.gif
6.) Ausgabe-Format wählen: (z.B. Becker Traffic Assist (*.rte) wählen und auf "EXPORT" klicken
5_Ausgabeformat waehlen.gif
7.) Die Ausgabedatei (liegt nun auch auf dem Desktop) über das USB-Kabel auf den Becker kopieren.
Bein Anschluß des Becker PNA wird ein zusätzliches Laufwerk im Explorer sichtbar (dies ist der interne Speicher des PNA).
Das Zielverzeichnis ist leider bei jedem PNA unterschiedlich :( ; am Besten eine kleine Route mit nur 2 Punkten Start und Ziel mal auf dem PNA erstellen,
dann siehst Du, in welches Verzeichnis die Datei vom Desktop hinkopiert werden muss.

8.) Routendatei über das Routenmenue des PNA aufrufen und Navigation starten.

So und nun viel Erfolg beim Probieren ..... und Moped Fahren
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
GS-Tom
Beiträge: 7
Registriert: 29. September 2008, 20:05

Re: Becker Z100 Crocodile

#20 Beitrag von GS-Tom » 9. Februar 2009, 12:10

Danke für die 1a Anleitung!
leider habe ich nach 2 Nächten intensiver Suche nicht das Verzeichniss gefunden,wo im Becker Crocodile die Routen abgelegt werden
es gibt zwar einen Ordner"Save" mit Unterordern "Route" bzw."Waypoints", aber wenn ich dort die konvertierten Dateien aus dem ITN lade passiert rein gar nichts auf dem Navi!!!!!
Eine kleine Testroute auf dem Becker angelegt wird irgendwo im Gerät abgelegt,ohne das ich weiß wo!!!!!!!!!!!
Wenn jemand helfen kann,dann bitte mal posten.
Danke
GS-Tom
GS-Tom
R 1200 GS Bj.2004
EX:2x KTM;FZR600;YZF750;350erHusky;Aprilia RSV Mille

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7412
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Becker Z100 Crocodile

#21 Beitrag von Frank@S » 9. Februar 2009, 13:18

Hi Tom,

da ich keinen "Becker PNA" habe, kann ich das leider nicht für Dich herausfinden.

Aber die Jungs/Mädels :wink: von Becker sind da sehr hilfsbereit; auf meine Anfrage haben sie
sehr schnell und kompetent geantwortet.

Die Kontaktseite findest du >>> KLICK MICH <<<

Benutzeravatar
GS-Tom
Beiträge: 7
Registriert: 29. September 2008, 20:05

Re: Becker Z100 Crocodile

#22 Beitrag von GS-Tom » 10. Februar 2009, 12:23

Hallo Frank!
Danke erst mal für Deine schnellen Antworten! :D
Also ich habe gerade mit dem Service von Becker gesprochen.Laut Aussage der freundlichen Dame gibt es keine Möglichkeit über eine externe Routenplanung(PC) eigene Routen in das Crocodile zu spielen. :oops: :oops: :oops:
Ich werde weiter in der nächsten Zeit versuchen, das noch hinzukriegen. :D
Aber wenn jemand das Problem schon gelöst haben sollte, dann bitte unbedingt hier mit melden!!!!!!
Die interne Routenplanung ist natürlich auch nicht ganz schlecht,aber am PC ist es einfach etwas bequemer.
Die interne Routenplanung lässt auch mehrere Zwischenziele und allen möglichen Routenoptionen(ohne Autobahn;ohne Maut;ohne Fähre;unbefestigte Strassen........) zu.
Inklusive 4 verschiedene Routenvorschläge der aktuellen Tour incl. aktueller TMC-Meldungen.
Das Becker Crocodile ist nähmlich bis auf dieses kleine negative Detail (ich meine den Import externer Routen) ein echt geiles Gerät!
Tschau
GS-Tom
GS-Tom
R 1200 GS Bj.2004
EX:2x KTM;FZR600;YZF750;350erHusky;Aprilia RSV Mille

Benutzeravatar
bmw peter
Beiträge: 3124
Registriert: 11. Januar 2003, 21:13
Mopped(s): R1100S
Wohnort: 31139 Hildesheim

Re: Becker Z100 Crocodile

#23 Beitrag von bmw peter » 10. Februar 2009, 17:51

bmw peter hat geschrieben:...und wo steht da was von der Tourenplanung am PC :?:
Funktioniert also doch nicht,oder kann ich nicht lesen :?:
BMW PETER BMW R1100S EZ2005

Benutzeravatar
GS-Tom
Beiträge: 7
Registriert: 29. September 2008, 20:05

Re: Becker Z100 Crocodile

#24 Beitrag von GS-Tom » 11. Februar 2009, 20:57

Und es geht doch!!!! :lol:
nach langer Suche habe ich bei den Spezis vom "Navisysforum" die Lösung gefunden! :D :D
Der Routenexport aus dem Motorradroutenplaner ist hier sehr genau beschrieben und funktioniert bei meinem Z100 Crocodile bestens!
:!: :!: Bitte genau lesen und am besten mit dem ebenfalls verlinkten Neuen Routconverter arbeiten! :!: :!:
Schaust Du hier: :arrow: :arrow: http://www.navisysforum.de/thread.php?threadid=1971
Also viel Spass beim Ausprobieren und bald statt Schnee wieder Asphalt auf der Strasse! :P :P :P
GS-Tom
R 1200 GS Bj.2004
EX:2x KTM;FZR600;YZF750;350erHusky;Aprilia RSV Mille

Benutzeravatar
usa2005
Beiträge: 14
Registriert: 6. August 2007, 11:34
Mopped(s): R1200R
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Becker Z100 Crocodile

#25 Beitrag von usa2005 » 27. Februar 2009, 15:32

Hallo GS-Tom,
da Du wohl bisher der Einzige bist der das Becker Z100 Crocodile hat, mal 2 Fragen

- Bist Du immer noch mit dem Gerät zufrieden oder würdest Du inzwischen eher ein Garmin oder TomTom nehmen ? Mir wären diese deutlich zu teuer.

- Wie lange hält der Akku bei aktiver Navigation und wäre ein Akkuwechsel problemlos möglich ?
R1200R Bj.07/2007
VG und allzeit gute Fahrt
Udo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste