Problem mit älterem Navi-Gerät ab April 2019

alle Marken (BMW, Garmin, TomTom usw.) - Geräte und Firmware
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 5146
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Problem mit älterem Navi-Gerät ab April 2019

#26 Beitrag von ChristianS » 3. Juni 2019, 12:52

Mahlzeit.

Frage:
Was ist denn so schlimm daran, wenn das Datum nicht stimmt, bzw welche Nachteile bringt eine Datumsdiskrepanz mit sich?

Hintergrund der Frage:
Mein Navigator IV lebt heute am 23.Oktober 1999. Uhrzeit ist korrekt. Konnte ansonsten keine negativen Eigenschaften hinsichtlich Routing oder dergleichen feststellen. Des Weiteren war ich während der gesamten Nutzungszeit noch nie in der Situation, das Datum anhand des Navi ermitteln zu müssen. Ich wusste sogar nichtmal, dass es neben der Uhrzeit auch Datum kann (können soll).
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
Tourenbiker
Beiträge: 327
Registriert: 6. Januar 2010, 18:13
Mopped(s): GS LC ohne GarNie u. HansHans
Wohnort: Kreis RV in Oberschwaben

Re: Problem mit älterem Navi-Gerät ab April 2019

#27 Beitrag von Tourenbiker » 3. Juni 2019, 13:28

Beim Routing wirst nichts merken. Mein Chinese zeichnet in den Tracks auch Geschwindigkeit, Höhe, Uhrzeit und Datum z.B. für spätere Auswertungen wie Durchschnittsgeschwindigkeit, Reisedauer, Pausenzeiten etc. auf. Beim Speichern des Tracks wird Datum / Uhrzeit mit in den Dateinamen übernommen.
Greets vom Zentrum Oberschwabens
TB
- Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
- oben seit ´73

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 5146
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Problem mit älterem Navi-Gerät ab April 2019

#28 Beitrag von ChristianS » 3. Juni 2019, 15:13

Dankeschön :)
Demzufolge werte ich das Datum für mich weiterhin als vollkommen unwichtiges Gimmick.
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
q.treiber
Beiträge: 568
Registriert: 8. Januar 2010, 02:19
Skype: wad n dad?
Mopped(s): R1100GS "R" / R1200GS LC Mod.
Wohnort: LDK - Land der Könige
Kontaktdaten:

Re: Problem mit älterem Navi-Gerät ab April 2019

#29 Beitrag von q.treiber » 3. Juni 2019, 17:43

Nachdem ich heut dem Garmin-Support mein Leid klagte:
Falsches Datum &
Fehlende Tracklogs einiger Tage meiner Irlandtour
-----
kam als Antwort:
Bei einigen Geräten, aber nicht allen, hätte man das Datum auf dem Schirm gehabt. Beim 660 leider nicht aber da wäre eine Firmwareupdate in der Entwicklung.
Zum fehlenden Track: Ja, einer der Sateliten wäre abgeschaltet worden, dadurch könnten daraus könnte der Trackausfall entstehen. Erscheint mir als faule Ausrede, Navigation hat funktioniert.
Fazit: Bei manchen Dingen sind sie echte Amis aus dem outback, man lebt immer noch im im 2.ten Jahrtausend. :)
http://www.qtreiber.eu - Senioren reisen mit der Q

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1474
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Problem mit älterem Navi-Gerät ab April 2019

#30 Beitrag von Alpenbummler » 4. Juni 2019, 11:08

q.treiber hat geschrieben:
3. Juni 2019, 17:43
Zum fehlenden Track: Ja, einer der Sateliten wäre abgeschaltet worden, dadurch könnten daraus könnte der Trackausfall entstehen.
:lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
varoque
Beiträge: 669
Registriert: 21. Juni 2008, 20:02
Mopped(s): R1200R
Wohnort: HD

Re: Problem mit älterem Navi-Gerät ab April 2019

#31 Beitrag von varoque » 13. Juni 2019, 08:44

Das Update für den 660er ist mittlerweile verfügbar.
Gruß Alex

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7421
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Problem mit älterem Navi-Gerät ab April 2019

#32 Beitrag von Frank@S » 13. Juni 2019, 08:48


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste