Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

Hier können User selbst Abstimmungen starten
Antworten

BMW-typische oder Einhand-Blinkerschalter ?

Besser die üblichen BMW Schalter rechts/ links
291
62%
Bessser die Einhandschalter links
132
28%
Egal
46
10%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 469

Selma
Beiträge: 396
Registriert: 5. September 2020, 13:12
Mopped(s): R1200R 2011 / R1100R 1995
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#301 Beitrag von Selma »

RMax hat geschrieben: 24. März 2013, 00:17 Wow, cooles Niveau hier! Bin grad mal so richtig stolz hier Mitglied zu sein... :lol:
P.S.: bei genauer Betrachtung, bestimmt die technische Realisation des Blinkbedienungsmechanismus das emotionale Erlebnis beim Motorradfahren nahezu komplett und rechtfertigt somit jede ambitionierte Auseinandersetzung zu diesem höchst brisanten Thema in jeglicher Form! :wink:
.... schon vor 10 jahren die richtige frage zur ergonomischen optimierung von bedienungsabläufen... cool. Ist da heute was besseres draus geworden?
Grüße Selma
R1100R 1995
R1200R 2011
teileklaus
Beiträge: 3642
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1252R DOHC 62000 km BIG BORE
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#302 Beitrag von teileklaus »

Bei der Abstimmung weiß ich garnicht was ich anklicken soll:
An die Rechts Links habe ich mich gut gewöhnt nachdem ich immer Links Yapanstandart hatte.
Meine erste Fahrt mit einer RS ließ mich aber zweifeln, was man sich mit dem Drehrad gedacht hat.
Das ist für Funktionen die nachrangig nach einem Blinker sind: erst hab ich glab mal gehupt und dann das Menue verstellt beim Blinken war immer das Drehrad im Wege. Von daher war das alte rechts links besser gemacht.
Wenn BMW das fertigbrächte den Blinker links Ergonometrie gerechter zu gestalten , würde ich das bevorzugen.
Einfach mal bei den Yamahas schauen..
Selma
Beiträge: 396
Registriert: 5. September 2020, 13:12
Mopped(s): R1200R 2011 / R1100R 1995
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#303 Beitrag von Selma »

teileklaus hat geschrieben: 3. November 2023, 17:10 Bei der Abstimmung weiß ich garnicht was ich anklicken soll:
An die Rechts Links habe ich mich gut gewöhnt nachdem ich immer Links Yapanstandart hatte.....Wenn BMW das fertigbrächte den Blinker links Ergonometrie gerechter zu gestalten , würde ich das bevorzugen.
Einfach mal bei den Yamahas schauen..
Das brIngt BMW nicht fertig. Aber ich hätte einen aufgabe, die deren elektroniker leicht lösen könnten ... Allen ergonomischen neuerungen zum trotz....: Wenn sie blinkt und man will das blinken beenden dann drückt man einfach das zweite mal auf den gleichen blinkerschalter und .... dann ist ruhe. Man muss sich keine gedanken mehr machen über die richtige ergonomie für die vielen verschiedenen rechten daumen... und die automatische rückstellfunktion ist das backup. 🤭 So einfach 😳?
Grüße Selma
R1100R 1995
R1200R 2011
Benutzeravatar
Richard
Beiträge: 332
Registriert: 30. Dezember 2013, 22:55
Mopped(s): R850R CX500C
Wohnort: neben der A 45

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#304 Beitrag von Richard »

Hab das 1-Hebel Blinkerding an meiner alten Honda :roll: Bleibt altmodischer Kram für mich.
Auf jeder Seite den richtigen Schalter - das ist für mich alten Sack auf alle Fälle besser :thumbup:
Gruss Richard
... aus 300m ü. NN
Selma
Beiträge: 396
Registriert: 5. September 2020, 13:12
Mopped(s): R1200R 2011 / R1100R 1995
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#305 Beitrag von Selma »

Richard hat geschrieben: 3. November 2023, 20:47 …..Auf jeder Seite den richtigen Schalter - das ist für mich alten Sack auf alle Fälle besser :thumbup:
Das einschalten können alle, beim ausschalten bei der 2011er R1200R scheiden sich die „Daumen“ und die ergonomischen Grundregeln sind außer Acht gelassen 🫢
Grüße Selma
R1100R 1995
R1200R 2011
Pumpe
Beiträge: 2137
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1250R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#306 Beitrag von Pumpe »

Ja, bei der 2011er musste ich so ne Wunderlich-Verlängerung montieren, weil ich nicht drangekommen bin. War heilfroh, dass es dann bei der 2016er einseitig war.
Gruss
Benutzeravatar
K1200RS Gespann
Moderator
Beiträge: 476
Registriert: 2. Oktober 2023, 12:35
Mopped(s): R100CS, K12RS Gespann, K12GT
Wohnort: Wehretal

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#307 Beitrag von K1200RS Gespann »

Moin!

Mir ists egal....bei meiner R100CS ist der Blinkerhebel links, bei der 12RS und GT jeweils für die dementsprechende Seite.
Komme mit beidem gut klar. :thumbup:
Also bis dann,

Christian.

Alle von mir hochgeladenden Bilder dürfen nur in diesem Forum verwendet werden

Wiki
Benutzeravatar
Schwenker66
Beiträge: 1197
Registriert: 3. Juli 2020, 16:08
Mopped(s): R1200R (2011), SR500 (1984)
Wohnort: Biberach

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#308 Beitrag von Schwenker66 »

Ich habe mich an die BMW Blinker gewöhnt. Dabei geht das Ausschalten der Blinker an der R1200R einfach im Vergleich zur K75. Da war der aus-Knopf ein schwergängiger, unergonomischer Klotz.
Die Yamaha Variante an der 1984er SR500 gefällt mir dennoch besser.
Schönen Cruise
Martin
Benutzeravatar
R850scrambleR
Beiträge: 1799
Registriert: 18. April 2014, 18:21
Mopped(s): R850scrambleR
Wohnort: scrambler-city.ffm

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#309 Beitrag von R850scrambleR »

Meine G650X-Country hatte auch diesen seltsamen Linkehand-Blinkerschalter. Beim häufigen Wechsel zwischen R1150GS, R850R und G650X habe ich immer das faksche Blinkschema im haptischen Gedächtnis gehabt. Nervig!
Ich habe kurzerhand meine G650X auf Dreischalterblinker umgebaut, unter Benutzung der Schalter- u. Griffarmaturen der F800GS (incl. Griffheizung). Nun paßt alles - zumindest in meinem Fuhrpark.

Für mich besteht der Vorteil des Umbaus auf Dreischalterlogik neben der Einheitlichkeit vor allem darin, dass man den Lenker beim Blinken nicht verzieht (ist mir nämlich mit dem originalen Linkedaumenschalter so passiert!), auch kann man in Kurven viel relaxter Blinkerschalten. Der Umbau hat den Nutzwert der Xco für mich massiv gesteigert!
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
Selma
Beiträge: 396
Registriert: 5. September 2020, 13:12
Mopped(s): R1200R 2011 / R1100R 1995
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Blinkerschalter

#310 Beitrag von Selma »

R850scrambleR hat geschrieben: 4. November 2023, 23:13
Für mich besteht der Vorteil des Umbaus auf Dreischalterlogik neben der Einheitlichkeit vor allem darin, dass man den Lenker beim Blinken nicht verzieht, ist mir nämlich mit dem originalen Linkedaumenschalter so passiert!
…. das ist sicher sehr individuell, ob man den Lenker d d Schiebeschalter links verzieht oder nicht, Generationen von Honda Fahrern kennen das Problem nicht. Genauso individuell verhält es sich mit der Daumenbewegung rechts beim Ausschalten der Dreischaltertechnik zB bei der R1200R von 2011. Manchen haben da kein Problem, andere können mit der Gashand den Rückschalter nicht gut erreichen, besonders schwierig kann das in der Kurve sein, wenn gleichzeitig Gas halten oder Gasgriff bewegen gefragt ist 🤷🏻
Grüße Selma
R1100R 1995
R1200R 2011
Benutzeravatar
R850scrambleR
Beiträge: 1799
Registriert: 18. April 2014, 18:21
Mopped(s): R850scrambleR
Wohnort: scrambler-city.ffm

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#311 Beitrag von R850scrambleR »

Bei meinem Umbau ging es primär um die Vereinheitlichung des Bedienkonzepts. Das funktioniert jetzt und so für mich einwandfrei, die Xco ist nicht zuletzt durch den Umbau zum Lieblingsmopped geworden.
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
Benutzeravatar
MartinV
Beiträge: 250
Registriert: 25. April 2021, 18:38
Mopped(s): BMW R850R
Wohnort: Würzburg

Re: Blinkerschalter "ALT" oder "NEU". Was gefällt bessser?

#312 Beitrag von MartinV »

Schwenker66 hat geschrieben: 4. November 2023, 12:07 Ich habe mich an die BMW Blinker gewöhnt. Dabei geht das Ausschalten der Blinker an der R1200R einfach im Vergleich zur K75. Da war der aus-Knopf ein schwergängiger, unergonomischer Klotz.
Die Yamaha Variante an der 1984er SR500 gefällt mir dennoch besser.
:thumbup:
Antworten