Problem Geräusche in Gabel

technische Probleme und Lösungen
Antworten
Benutzeravatar
kuhreiter
Beiträge: 50
Registriert: 25. April 2013, 11:14
Mopped(s): R1200GS ADV ´08; R850R/GS ´95
Wohnort: Hürth

Problem Geräusche in Gabel

#1 Beitrag von kuhreiter »

Hallo Freunde,

ich habe eine F700GS von 2016 und nun das Problem das beim Fahren schlagende Geräusche von der Gabel zu hören sind. Dachte es sind die Bremsscheiben wegen zu viel Spiel in den Floatern. Aber nach Montage neuer Scheiben war das Problem noch vorhanden. Habe auch eine Lenkererhöhung und dachte es kommt daher, aber alles kontrolliert und das war es auch nicht. Kann es das Lenkkopflager sein? Ist beim schieben leise und beim Fahren wird es lauter. Hatte auch was von Hülsen in den Federbeinen gehört. Vielleicht kennt ja einer das Problem.

Gruß
Dirk
:?
Benutzeravatar
kuhreiter
Beiträge: 50
Registriert: 25. April 2013, 11:14
Mopped(s): R1200GS ADV ´08; R850R/GS ´95
Wohnort: Hürth

Re: Problem Geräusche in Gabel

#2 Beitrag von kuhreiter »

Hat keiner eine Ahnung.
Wie merkt man den das das Lenkkopflager defekt ist. Kann das Geräusch auch daher kommen?
Inselmicha
Beiträge: 31
Registriert: 19. September 2021, 08:06

Re: Problem Geräusche in Gabel

#3 Beitrag von Inselmicha »

Kipp das mopet quasi über den seitenständer in deine richtung so dass das vorderrad in der luft ist.
Dann solltest du ohne wiederstand bzw raster nach links/rechts einlenken können.
Hauptständer wär natürlich noch besser wenn vorhanden.
Benutzeravatar
Jouni
Beiträge: 66
Registriert: 8. Juni 2019, 08:14
Mopped(s): R75/5, R100R, R1150R
Wohnort: 16341 Panketal

Re: Problem Geräusche in Gabel

#4 Beitrag von Jouni »

Einer hält das Motorrad und fixiert die Vorderradbremse. Ein Helfer greift die Vorderradfelge und zieht und drückt heftig. Bei einem lockeren Lenkkopflager spürt man es wackeln oder hört es klackern. Jochen
Benutzeravatar
kuhreiter
Beiträge: 50
Registriert: 25. April 2013, 11:14
Mopped(s): R1200GS ADV ´08; R850R/GS ´95
Wohnort: Hürth

Re: Problem Geräusche in Gabel

#5 Beitrag von kuhreiter »

Hab die Kiste jetzt zu BMW gebracht und es wurde festgestellt das nach 35000Km schon die Radlager vorne defekt sind. Das ist aber bei BMW auch keine Qualität mehr. Das kenne ich von den alten Kisten nicht🙈
Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 1834
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS (2015er), F800ST
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Problem Geräusche in Gabel

#6 Beitrag von joerg58kr »

Vielleicht zu oft mit dem Hochdruckreiniger oder beim Radwechsel malträtiert. Außerdem kann ein Lager immer mal den Geist aufgeben, wie eben auch z.B. ein Simmerring. Da steckt auch BMW nicht drin.
Nicht so gute Charge vom Zulieferer, jeder hat mal einen schlechten Tag. Deswegen gleich die gesamte Marke des Qualitätsverlustes zu bezichtigen.
Wieviel "F" laufen denn mit mehr KM durch die Gegend und haben kein Lagerschaden :?:
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺
Benutzeravatar
kuhreiter
Beiträge: 50
Registriert: 25. April 2013, 11:14
Mopped(s): R1200GS ADV ´08; R850R/GS ´95
Wohnort: Hürth

Re: Problem Geräusche in Gabel

#7 Beitrag von kuhreiter »

Ja kann sein, aber BMW ist auch daran bedacht die Produktionskosten zu senken wie leider jeder Hersteller in heutiger Zeit.
Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 1834
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS (2015er), F800ST
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Problem Geräusche in Gabel

#8 Beitrag von joerg58kr »

Nur in der F700 steckt auch nur ein ganz normales Rillenkugellager mit einem Wedi davor, wie in deiner R850 auch, sicher etwas anders dimensioniert, keine Frage. Sind ja auch 2 unterschiedliche Fahrzeugklassen. :D
Vieles was heute zu günstigeren Produktionskosten geführt hat, hat auch zu kleineren Toleranzen, weniger Verschleiß, längerer Haltbarkeit geführt.
Ein Motorradmotor früher über 100TKM selten, heute Gang & Gäbe, trotz längerer Wartungsintervalle. Das Gleiche gilt für PKWs - Egal welcher Hersteller.
Es war nicht Alles besser, im Gegenteil. Es gab nur keine Medien/Foren wo es breit getreten wurde.
Kostensenkung ist durchaus nicht immer schlecht, sonst könntest du evtl. gar keine Kuh mehr reiten :D
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺
Benutzeravatar
kuhreiter
Beiträge: 50
Registriert: 25. April 2013, 11:14
Mopped(s): R1200GS ADV ´08; R850R/GS ´95
Wohnort: Hürth

Re: Problem Geräusche in Gabel

#9 Beitrag von kuhreiter »

Ja Leute muss alles zurücknehmen, ein Hoch auf BMW Procar in Köln Marsdorf, die haben mir alles erklärt. Der Vorbesitzer hatte wohl ein fäbel für die Hochdruckwäsche. Da ist das kein Wunder, das die Lager defekt sind. Auch der Kurs war doch überraschend günstig.👍

Allzeit gute Fahrt

Gruß
Dirk
Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 1834
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS (2015er), F800ST
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Problem Geräusche in Gabel

#10 Beitrag von joerg58kr »

Ah ja, aber erst einmal drauf hauen :roll:
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺
Antworten