Kupplung ständig defekt

Alles, was mit der Technik dieser Motorenreihen zu tun hat
Gesperrt
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2852
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Kupplung ständig defekt

#176 Beitrag von Gollum » 25. Dezember 2018, 21:30

CDDIETER hat geschrieben:
25. Dezember 2018, 20:57
Wenn es in die Hose geht, einfach die Sitzheizung einschalten und nach einigen Stunden Fahrt kann man den Rest aus der Hose rausbrechen .:roll: :oops:
Na, da hat einer einschlägige Erfahrungen sammeln können! :roll:
Wär Schreibkehler pfindet kahn die pehalten unt zoll Sie an die Wand Tackern!
Miar Schwoba könnat älles, bloß koi Hochdeitsch! :wink:
http://i63.tinypic.com/2gt0r9v.jpg

Benutzeravatar
MondMann
Beiträge: 1357
Registriert: 7. Januar 2005, 15:32
Mopped(s): 2 x BMW K 1200 RS

Re: Kupplung ständig defekt

#177 Beitrag von MondMann » 25. Dezember 2018, 22:30

joerg58kr hat geschrieben:
25. Dezember 2018, 18:08
Doppelkupplungsgetriebe (DCT), jetzt weiß ich es: eine für Rechtskurven und eine für Linkskurven oder???

Aber dann müßten ja wohl auch wohl 2 Hebelgriffe am Lenker sein.., oder...??? :lol: :lol: :lol:
"Bis die Tage", viele Grüße,
Erwin

1) K 1200 RS, ALT, Ez. 03/2003, bisher selbstgefahrene 210.000 km, 130 PS, Metzeler Z 8,M/O
2) K 1200 RS, NEU, Ez. 05/2003, Kauf am 30.03.2015 mit 17.500 km, bisher 66.000 Km, 130 PS

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2852
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Kupplung ständig defekt

#178 Beitrag von Gollum » 25. Dezember 2018, 22:39

Eigentlich dann insgesamt 3 Erwin, oder ? :roll:
Wär Schreibkehler pfindet kahn die pehalten unt zoll Sie an die Wand Tackern!
Miar Schwoba könnat älles, bloß koi Hochdeitsch! :wink:
http://i63.tinypic.com/2gt0r9v.jpg

Benutzeravatar
MondMann
Beiträge: 1357
Registriert: 7. Januar 2005, 15:32
Mopped(s): 2 x BMW K 1200 RS

Re: Kupplung ständig defekt

#179 Beitrag von MondMann » 25. Dezember 2018, 23:03

Gollum hat geschrieben:
25. Dezember 2018, 22:39
Eigentlich dann insgesamt 3 Erwin, oder ? :roll:

Ja stimmt.., Du hast recht..., die Bremse und der zugehörige Hebel ist ja auch noch da... :lol: :lol:
"Bis die Tage", viele Grüße,
Erwin

1) K 1200 RS, ALT, Ez. 03/2003, bisher selbstgefahrene 210.000 km, 130 PS, Metzeler Z 8,M/O
2) K 1200 RS, NEU, Ez. 05/2003, Kauf am 30.03.2015 mit 17.500 km, bisher 66.000 Km, 130 PS

Benutzeravatar
S. Beck
Beiträge: 184
Registriert: 15. April 2018, 15:05
Mopped(s): schwarze R1100GS
Wohnort: 87437 Kempten (Allgäu)

Re: Kupplung ständig defekt

#180 Beitrag von S. Beck » 26. Dezember 2018, 08:16

Schaffen wir noch die 9. Seite? :twisted:
Viele Grüße aus dem Allgäu...
Bringt Mich Weiter :)

Benutzeravatar
RE7
Beiträge: 414
Registriert: 21. August 2018, 11:28
Mopped(s): R 1200 R, ZRX 1200 R, GTS 300,
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Kupplung ständig defekt

#181 Beitrag von RE7 » 26. Dezember 2018, 08:28

:lol: ich könnte nochmal klugsch....n und dabei erwischt werden, das bringt locker eine Seite :lol:

Grüße

Martin

Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 706
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Kupplung ständig defekt

#182 Beitrag von joerg58kr » 26. Dezember 2018, 08:56

MondMann hat geschrieben:
25. Dezember 2018, 22:30
Aber dann müßten ja wohl auch wohl 2 Hebelgriffe am Lenker sein.., oder...??? :lol: :lol: :lol:
Sind doch auch: einer links und einer rechts, :roll: :lol: :D :roll:

Zumindest das Paddle zur manuellen Handschaltung
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2852
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Kupplung ständig defekt

#183 Beitrag von Gollum » 26. Dezember 2018, 09:10

RE7 hat geschrieben:
26. Dezember 2018, 08:28
:lol: ich könnte nochmal klugsch....n und dabei erwischt werden, das bringt locker eine Seite :lol:

Grüße

Martin
Wir könnten ja Wetten abschließen oder einen Umfrage dazu starten? :roll:
Wär Schreibkehler pfindet kahn die pehalten unt zoll Sie an die Wand Tackern!
Miar Schwoba könnat älles, bloß koi Hochdeitsch! :wink:
http://i63.tinypic.com/2gt0r9v.jpg

Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 2171
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: Kupplung ständig defekt

#184 Beitrag von CDDIETER » 26. Dezember 2018, 09:28

Wir sollten darauf hin arbeiten, das wir mit weiteren tiefgehenden Beiträgen nach 10 Seiten einen friedlichen "shut down" erreichen.
Dann wären wir bessern als die Amis.
Sch...! Uns fehlt noch ein "Trump"
Auch gut, denn der hat wohl einen Kupplungs Schaden. :idea: :roll:
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter

Benutzeravatar
SÜWˋler
Beiträge: 239
Registriert: 8. Oktober 2017, 09:23
Mopped(s): R1200R Classic
Wohnort: SÜW, zwischen Neustadt und Speyer

Re: Kupplung ständig defekt

#185 Beitrag von SÜWˋler » 26. Dezember 2018, 09:29

MondMann hat geschrieben:
25. Dezember 2018, 23:03
Ja stimmt.., Du hast recht..., die Bremse und der zugehörige Hebel ist ja auch noch da... :lol: :lol:
BREMSE................OMG!!!!!! Jetzt weis ich wofür der Hebel ist😳😳😳😳😳😳😳😳😳😳
Ich lenke, also bin ich! Und Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1842
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS, R1150GS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: Kupplung ständig defekt

#186 Beitrag von Kleinnotte » 26. Dezember 2018, 09:58

Guten Morgen @all
Und was ist bitte OMG?
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 118Tkm
Zweitmopped R1150GS

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1842
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS, R1150GS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: Kupplung ständig defekt

#187 Beitrag von Kleinnotte » 26. Dezember 2018, 10:00

Ahh, ich glaube ich habe es selbst rausgefunden. Ordnungs Mässiges Kuppeln ..... duckundwech
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 118Tkm
Zweitmopped R1150GS

Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 2171
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: Kupplung ständig defekt

#188 Beitrag von CDDIETER » 26. Dezember 2018, 10:02

Hallo SÜW'ler,
Wer bremst verliert.
Deshalb gibt es Mopets, die keine Bremse haben und wo die Kupplung meistens, bei einem Rennen, nur zweimal benutzt wird:
Beim Start und beim Ziel.
speedway.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2852
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Kupplung ständig defekt

#189 Beitrag von Gollum » 26. Dezember 2018, 10:05

OMG = Ordnungs Mäßiges Guppeln = sächsische Schreibweise!

OMK = Ordnungs Mäßiges Kuppeln = Schreibeweise anderer Bundesländer

:wink:
Wär Schreibkehler pfindet kahn die pehalten unt zoll Sie an die Wand Tackern!
Miar Schwoba könnat älles, bloß koi Hochdeitsch! :wink:
http://i63.tinypic.com/2gt0r9v.jpg

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1842
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS, R1150GS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: Kupplung ständig defekt

#190 Beitrag von Kleinnotte » 26. Dezember 2018, 10:06

Hast recht Uwe!

So eine Verschwendung, dann kann man sich doch die Kupplung gleich ersparen, bringt Gewichtsreduktion
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 118Tkm
Zweitmopped R1150GS

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2852
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Kupplung ständig defekt

#191 Beitrag von Gollum » 26. Dezember 2018, 10:07

Bremse? Ich kenne nur die Tabanus sudeticus Bremse! :wink:
Wär Schreibkehler pfindet kahn die pehalten unt zoll Sie an die Wand Tackern!
Miar Schwoba könnat älles, bloß koi Hochdeitsch! :wink:
http://i63.tinypic.com/2gt0r9v.jpg

Benutzeravatar
SÜWˋler
Beiträge: 239
Registriert: 8. Oktober 2017, 09:23
Mopped(s): R1200R Classic
Wohnort: SÜW, zwischen Neustadt und Speyer

Re: Kupplung ständig defekt

#192 Beitrag von SÜWˋler » 26. Dezember 2018, 10:26

OMG = oh mein Gott😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

🏍<<<<<<<<<…………(((………(((…(((…((…(((…(((…(…… Und wech.....
Ich lenke, also bin ich! Und Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!

Benutzeravatar
SÜWˋler
Beiträge: 239
Registriert: 8. Oktober 2017, 09:23
Mopped(s): R1200R Classic
Wohnort: SÜW, zwischen Neustadt und Speyer

Re: Kupplung ständig defekt

#193 Beitrag von SÜWˋler » 26. Dezember 2018, 10:38

Die Tabanus sudeticus kann aber fliegen.....ob das mit der Kupplung zu tun hat????????????🙄🙄🙄🙄🙄🙄🙄
Ich lenke, also bin ich! Und Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2852
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Kupplung ständig defekt

#194 Beitrag von Gollum » 26. Dezember 2018, 10:45

Gubbeln gann se nich, aber bremsen! :wink:
Wär Schreibkehler pfindet kahn die pehalten unt zoll Sie an die Wand Tackern!
Miar Schwoba könnat älles, bloß koi Hochdeitsch! :wink:
http://i63.tinypic.com/2gt0r9v.jpg

Benutzeravatar
SÜWˋler
Beiträge: 239
Registriert: 8. Oktober 2017, 09:23
Mopped(s): R1200R Classic
Wohnort: SÜW, zwischen Neustadt und Speyer

Re: Kupplung ständig defekt

#195 Beitrag von SÜWˋler » 26. Dezember 2018, 11:51

CDDIETER hat geschrieben:
26. Dezember 2018, 10:02
Hallo SÜW'ler,
Wer bremst verliert.
Deshalb gibt es Mopets, die keine Bremse haben und wo die Kupplung meistens, bei einem Rennen, nur zweimal benutzt wird:
Beim Start und beim Ziel.
speedway.jpg
Das schont die Kupplung natürlich ungemein.....👌👌
Ich lenke, also bin ich! Und Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!

Benutzeravatar
MondMann
Beiträge: 1357
Registriert: 7. Januar 2005, 15:32
Mopped(s): 2 x BMW K 1200 RS

Re: Kupplung ständig defekt

#196 Beitrag von MondMann » 26. Dezember 2018, 12:13

Am Besten man löscht diesen ganzen Schmarrn.., kein Ruhmesblatt für die menschliche Evolution.... :lol: :lol:
"Bis die Tage", viele Grüße,
Erwin

1) K 1200 RS, ALT, Ez. 03/2003, bisher selbstgefahrene 210.000 km, 130 PS, Metzeler Z 8,M/O
2) K 1200 RS, NEU, Ez. 05/2003, Kauf am 30.03.2015 mit 17.500 km, bisher 66.000 Km, 130 PS

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2852
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Kupplung ständig defekt

#197 Beitrag von Gollum » 26. Dezember 2018, 13:20

Ja, daß ist so eine Sache, da hat einer mächtig Mist mit dem Menschen und seiner Evolution gebaut! :roll:
Wär Schreibkehler pfindet kahn die pehalten unt zoll Sie an die Wand Tackern!
Miar Schwoba könnat älles, bloß koi Hochdeitsch! :wink:
http://i63.tinypic.com/2gt0r9v.jpg

Benutzeravatar
SÜWˋler
Beiträge: 239
Registriert: 8. Oktober 2017, 09:23
Mopped(s): R1200R Classic
Wohnort: SÜW, zwischen Neustadt und Speyer

Re: Kupplung ständig defekt

#198 Beitrag von SÜWˋler » 26. Dezember 2018, 16:00

Jetzt noch 3 dann sind wir schon in nummer 9.....

Wie es wohl der Kupplung geht..??🙄
Ich lenke, also bin ich! Und Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!

Benutzeravatar
hixtert
Moderator
Beiträge: 3398
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Ober-Ramstadt/Odenwald

Re: Kupplung ständig defekt

#199 Beitrag von hixtert » 26. Dezember 2018, 17:16

Die üblich Verdächtigen(*) haben es wieder geschafft: Das Thema ist zerredet. Ich mach' hier dicht und verschiebe in die Plauderecke.

(*) An eben diese: Was haltet ihr davon, einfach mit dem Tippen aufzuhören, wenn ihr nichts zum Thema beitragen könnt?
Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste