Navihalter K1200RS von 1999

alle Marken (BMW, Garmin, TomTom usw.) - Geräte und Firmware
Antworten
Brick
Beiträge: 24
Registriert: 26. Mai 2013, 22:36
Mopped(s): K1200RS

Navihalter K1200RS von 1999

#1 Beitrag von Brick »

Hallo Gemeinde,

Habt ihr einen Tipp für mich, wie und wo ich für die alte Dame einen schicken und stabilen Halter für mein neues Zumo 395 erwerben kann?
Danke für Tipps oder links.

Torsten
Benutzeravatar
Elias
Beiträge: 319
Registriert: 26. November 2008, 01:21
Mopped(s): 2002 K1200RS, Nachtschwarz
Wohnort: Zürich

Re: Navihalter K1200RS von 1999

#2 Beitrag von Elias »

Schon die Suchfunktion im Forum getestet??


Gesendet von '02er K12
Brick
Beiträge: 24
Registriert: 26. Mai 2013, 22:36
Mopped(s): K1200RS

Re: Navihalter K1200RS von 1999

#3 Beitrag von Brick »

Klar, aber fast alle, bis auf den Touratechbausatz, der ist noch verfügbar, aber sieht komisch aus.
Brick
Beiträge: 24
Registriert: 26. Mai 2013, 22:36
Mopped(s): K1200RS

Re: Navihalter K1200RS von 1999

#4 Beitrag von Brick »

Also für die alte Dame wurde ich nicht richtig fündig und habe kurzerhand den TomTom Navihalter zum Garminhalter umgebaut.
Mir gefällt es und auch der Tankrucksack stört nicht.

Torsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Laufzwerg
Beiträge: 148
Registriert: 3. Juni 2017, 09:01

Re: Navihalter K1200RS von 1999

#5 Beitrag von Laufzwerg »

Sieht sauber aus. Hast du den Halter an der Klemmung vom Lenkerstummel festgemacht?
Viele Grüße,
Martin


Durchschnittsverbrauch meiner R1100RS:
http://images.spritmonitor.de/837504_5.png
Brick
Beiträge: 24
Registriert: 26. Mai 2013, 22:36
Mopped(s): K1200RS

Re: Navihalter K1200RS von 1999

#6 Beitrag von Brick »

Bild von Vorne
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Laufzwerg
Beiträge: 148
Registriert: 3. Juni 2017, 09:01

Re: Navihalter K1200RS von 1999

#7 Beitrag von Laufzwerg »

Okay, danke dir. Waren die Löcher vorhanden oder hast du die gebohrt? Ich fahre eine R1100RS, da sieht die Sache fast genauso aus
Viele Grüße,
Martin


Durchschnittsverbrauch meiner R1100RS:
http://images.spritmonitor.de/837504_5.png
Brick
Beiträge: 24
Registriert: 26. Mai 2013, 22:36
Mopped(s): K1200RS

Re: Navihalter K1200RS von 1999

#8 Beitrag von Brick »

Homemade aber vom Erstkäufe...:-)
Ich wurde nun Zweitbesitzer mit beachtlichen 15 tkm....
Benutzeravatar
Laufzwerg
Beiträge: 148
Registriert: 3. Juni 2017, 09:01

Re: Navihalter K1200RS von 1999

#9 Beitrag von Laufzwerg »

Ich denke ich werde bei meiner RS auch ein Loch bohren. Meine hatte 28.000 gelaufen........in 22 Jahren :-)
Viele Grüße,
Martin


Durchschnittsverbrauch meiner R1100RS:
http://images.spritmonitor.de/837504_5.png
Benutzeravatar
Tourenbiker
Beiträge: 372
Registriert: 6. Januar 2010, 18:13
Mopped(s): GS LC ohne GarNie u. HansHans
Wohnort: Kreis RV in Oberschwaben

Re: Navihalter K1200RS von 1999

#10 Beitrag von Tourenbiker »

Laufzwerg hat geschrieben: 13. Juni 2017, 05:01 Sieht sauber aus. Hast du den Halter an der Klemmung vom Lenkerstummel festgemacht?
Ich hatte die Schraube der Lenkerklemmung durch eine 50mm längere Schraube ersetzt. Darüber ein ca. 50mm langes Rohrstück mit 12 mm Durchmesser geschoben und daran den handelsüblichen Halter befestigt. z.B. http://www.hermann-mechatronik.com/de/? ... &vids=1-42 Hab leider kein Foto mehr.
Andere Alternative: https://www.motorradzubehoer-hornig.de/ ... erung.html
Zuletzt geändert von Tourenbiker am 13. Juni 2017, 14:54, insgesamt 1-mal geändert.
Greets vom Zentrum Oberschwabens
TB
- Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
- oben seit ´73
Benutzeravatar
Laufzwerg
Beiträge: 148
Registriert: 3. Juni 2017, 09:01

Re: Navihalter K1200RS von 1999

#11 Beitrag von Laufzwerg »

Sorry, ich hab ne Boxer-RS....hast du wahrscheinlich überlesen. Ich hole mir aber ab und an in "Modellfremden" Threads Anregungen.
Danke trotzdem für den Link
Viele Grüße,
Martin


Durchschnittsverbrauch meiner R1100RS:
http://images.spritmonitor.de/837504_5.png
Benutzeravatar
Tourenbiker
Beiträge: 372
Registriert: 6. Januar 2010, 18:13
Mopped(s): GS LC ohne GarNie u. HansHans
Wohnort: Kreis RV in Oberschwaben

Re: Navihalter K1200RS von 1999

#12 Beitrag von Tourenbiker »

Was nun ? Nen Ziegelstein als Boxer ? In der Überschrift ist von "K" die Rede.
Greets vom Zentrum Oberschwabens
TB
- Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
- oben seit ´73
Benutzeravatar
Laufzwerg
Beiträge: 148
Registriert: 3. Juni 2017, 09:01

Re: Navihalter K1200RS von 1999

#13 Beitrag von Laufzwerg »

Tourenbiker hat geschrieben: 13. Juni 2017, 15:00 Was nun ? Nen Ziegelstein als Boxer ? In der Überschrift ist von "K" die Rede.
Ich wollte ja auch nur wissen wie der Halter auf der Gabelbrücke befestigt ist. Das hat doch nichts damit zu welches Motorrad ich fahre?
Viele Grüße,
Martin


Durchschnittsverbrauch meiner R1100RS:
http://images.spritmonitor.de/837504_5.png
Benutzeravatar
Tourenbiker
Beiträge: 372
Registriert: 6. Januar 2010, 18:13
Mopped(s): GS LC ohne GarNie u. HansHans
Wohnort: Kreis RV in Oberschwaben

Re: Navihalter K1200RS von 1999

#14 Beitrag von Tourenbiker »

Alles guuuuuut, wollt nur a bisserl shakern . :) Ob Ziegel, Boxer, Eintopf; haubdsach zwoi Rädla ond an fedda Ausbuff :wink: :wink:
Greets vom Zentrum Oberschwabens
TB
- Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
- oben seit ´73
Benutzeravatar
samasaphan
Beiträge: 54
Registriert: 4. August 2015, 14:31
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: 15370

Re: Navihalter K1200RS von 1999

#15 Beitrag von samasaphan »

Frag mal Egon, der bastelt was Vernünftiges!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Antworten