Halterung für TomTom

alle Marken (BMW, Garmin, TomTom usw.) - Geräte und Firmware
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Loonashila
Beiträge: 24
Registriert: 29. Dezember 2015, 15:38
Mopped(s): R 1150 RT
Wohnort: Nideggen

Halterung für TomTom

#1 Beitrag von Loonashila » 24. April 2017, 14:26

Hallo zusammen!



Ich hoffe, ich finde hier jemanden, der sich mit TomTom Navis ein bisschen auskennt. An meiner RT ist eine Ladehalterung/Dockingshoe vom TomTom Urban bzw. 2nd verbaut. Ich würde mir nun gerne ein aktuelles Gerät zulegen, aber ohne die Verkabelung neu machen zu müssen. Weiß vielleicht jemand, ob das Anschlusskabel an der Halterung das selbe ist? Ich weiß, dass der Halter nicht gleich ist (4-polig - 7-polig).



Vielen Dank und Gruß

Tobi
Ja, ich bremse auch für Tiere!!!

Benutzeravatar
Keylord
Beiträge: 159
Registriert: 9. März 2013, 21:09
Mopped(s): R1200R aus 2007
Wohnort: Norderstedt

Re: Halterung für TomTom

#2 Beitrag von Keylord » 25. April 2017, 09:07

Ich weiß nicht welches Kabel Du verlegt hast, aber der Halter vom aktuellen TomTom hat auch nur ein zweipoliges Kabel als Anschlussleitung.

Seite 10

http://download.tomtom.com/open/manuals ... -de-de.pdf
Gruß Herbert

Benutzeravatar
Weissblau
Beiträge: 393
Registriert: 14. Januar 2017, 13:31
Mopped(s): R1200R LC + GSXR 750
Wohnort: NRW / Kreis RE

Re: Halterung für TomTom

#3 Beitrag von Weissblau » 25. April 2017, 09:18

Loonashila hat geschrieben:
24. April 2017, 14:26
......... Ladehalterung/Dockingshoe vom TomTom Urban bzw. 2nd verbaut. Ich würde mir nun gerne ein aktuelles Gerät zulegen, aber ohne die Verkabelung neu machen zu müssen. Weiß vielleicht jemand, ob das Anschlusskabel an der Halterung das selbe ist? Ich weiß, dass der Halter nicht gleich ist (4-polig - 7-polig).



Vielen Dank und Gruß

Tobi
Das aktuelle TT 400 bzw. 40 hat etwas Kabel an der Halterung welche in einem Stecker mündet.

Dein URBAN / 2 hat direkt an der Halterung die Möglichkeit den passenden Stecker vom Stromkabel aufzunehmen.

Das passt nicht zusammen!


Du kannst aber das beiliegende Stromkabel des 400'er nehmen (an dem einen Ende ist der passende Stecker der die Halterung mit diesem Kabel verbindet, an dem anderen zwei blanke Kabel) und dies mit dem verlegten Stromkabel das URBAN verlöten.
Mal schauen! :)

Benutzeravatar
Keylord
Beiträge: 159
Registriert: 9. März 2013, 21:09
Mopped(s): R1200R aus 2007
Wohnort: Norderstedt

Re: Halterung für TomTom

#4 Beitrag von Keylord » 25. April 2017, 09:31

Und an dem Stecker vom Urban, hängt ein zweipoliges Kabel dran. Einfach die Verbindung lösen und das zweipolige Kabel vom 400er verbinden.
Habe ich gerade bei einem Bekannten gemacht.
Gruß Herbert

Benutzeravatar
Loonashila
Beiträge: 24
Registriert: 29. Dezember 2015, 15:38
Mopped(s): R 1150 RT
Wohnort: Nideggen

Re: Halterung für TomTom

#5 Beitrag von Loonashila » 25. April 2017, 11:16

Vielen Dank für eure Antworten.

Gruß
Tobi
Ja, ich bremse auch für Tiere!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast