Felgen Reinigung

modellunabhängiges Zubehör
Antworten
Nachricht
Autor
klausffm
Beiträge: 29
Registriert: 6. Juli 2019, 06:32

Felgen Reinigung

#1 Beitrag von klausffm » 18. Juli 2019, 07:47

Da ich ja nun wieder ein Möpi fahre wo die Felgen sichtbar sind steht an eben diesen eine Reinigung an.
Die Felge ist sehr dunkel und ich bekomme es mit keinem Mittel ab( zumindest was ich zur Zeit besitze)
Mit was reinigt ihr so die Felgen? Und gibt es ein Mittel, damit der Bremsstaub sich nicht so festsetzt?
Grüße
Klaus

Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 2171
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: Reinigung

#2 Beitrag von CDDIETER » 18. Juli 2019, 07:54

Hallo,
Ich benutze Sprays von Sonax. Einwirken lassen und, wenn sehr stark verschmutzt, mit einer alten Zahnbürste in den Ecken nachhelfen.
Abspülen und bei Bedarf wiederholen, sonst kriegt man mit normalen Reinigungsmitteln den "Schmodder" nicht richtig runter.
Dabei Handschuhe tragen!
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter

Benutzeravatar
Pendeline
Beiträge: 289
Registriert: 4. August 2009, 18:50
Mopped(s): R1250GS, R9T
Wohnort: westlich Stuttgart

Re: Reinigung

#3 Beitrag von Pendeline » 18. Juli 2019, 08:12

Hi Klaus,

Hast du mal ein Foto von der verschmutzten Oberfläche?

Gruß - Pendeline

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 5075
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Reinigung

#4 Beitrag von ChristianS » 18. Juli 2019, 08:16

Mit was reinigt ihr so die Felgen? Und gibt es ein Mittel, damit der Bremsstaub sich nicht so festsetzt?
WD40
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2852
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Reinigung

#5 Beitrag von Gollum » 21. Juli 2019, 10:38

klausffm hat geschrieben:
18. Juli 2019, 07:47
Da ich ja nun wieder ein Möpi fahre wo die Felgen sichtbar sind steht an eben diesen eine Reinigung an.
Die Felge ist sehr dunkel und ich bekomme es mit keinem Mittel ab( zumindest was ich zur Zeit besitze)
Mit was reinigt ihr so die Felgen? Und gibt es ein Mittel, damit der Bremsstaub sich nicht so festsetzt?
Grüße
Klaus
Was für ein Möppi und mit was für Felgen? Ich verwende zum Reinigen Felgenreinger und
zusätzlich eine schöne Wurzelbürste wenn es nötig ist. Und damit sich der Bremsstaub nicht so
arg festsetzen kann, dafür hab ich schon mal die gereinigte Felgen mit Nanopartikel
Auto-, bzw. Felgenpolitur aufpoliert.
Wär Schreibkehler pfindet kahn die pehalten unt zoll Sie an die Wand Tackern!
Miar Schwoba könnat älles, bloß koi Hochdeitsch! :wink:
http://i63.tinypic.com/2gt0r9v.jpg

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1184
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Felgen Reinigung

#6 Beitrag von Alpenbummler » 21. Juli 2019, 16:18

Mit WD40 macht man sicher nichts kaputt. Felgen- oder gar Bremsenreiniger sind sehr aggressiv. Wenn überhaupt, dann nur kurz einwirken lassen. Mit der Zahnbürste kriegt man jede Oberfläche kaputt.

Benutzeravatar
bmw peter
Beiträge: 3114
Registriert: 11. Januar 2003, 21:13
Mopped(s): R1100S
Wohnort: 31139 Hildesheim

Re: Felgen Reinigung

#7 Beitrag von bmw peter » 21. Juli 2019, 16:23

Klobürste soll sich gut eignen.
BMW PETER BMW R1100S EZ2005

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 10144
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Felgen Reinigung

#8 Beitrag von helmi123 » 21. Juli 2019, 16:43

8)
bmw peter hat geschrieben:
21. Juli 2019, 16:23
Klobürste soll sich gut eignen.
sehr gut Peter, und alles in einen Acuschrauber und gut is. 8)
:lol:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste