Hahntenjoch zu oder doch offen

Berichte und Tips von Euren Touren / Reisen,
Mitfahrer / Unterkunft gesucht usw.
Antworten
Nachricht
Autor
Ollli
Beiträge: 428
Registriert: 11. Juli 2010, 15:11
Mopped(s): R1200R BJ 2007 Triumph Daytona
Wohnort: Feldkirch/A

Hahntenjoch zu oder doch offen

#1 Beitrag von Ollli » 18. Juli 2019, 17:37

Hallo,

ich will morgen nach Meran und würde von Feldkirch übers Lechtal, Elmen, Hahntenjoch, Imst, Timmeljoch, Meran fahren. Das Basecamp von Garmin will mir keine Route über das Hahntenjoch machen.
Ich habe im Netz gesehen, dass es da eine Sperre für Motorradfahrer geben soll. Ich habe aber nicht herausgefunden, an welchen Wochentagen und zu welchen Zeiten Mopeds nicht fahren dürfen.
Hat jemand von euch etwas, das er mir darüber erzählen kann?

Danke euch
OLI

Benutzeravatar
Mangfalltaler
Beiträge: 523
Registriert: 9. Juli 2016, 17:23
Mopped(s): BMW R1250R, S1000XR

Re: Hahntenjoch zu oder doch offen

#2 Beitrag von Mangfalltaler » 18. Juli 2019, 18:13

Laut https://alpenpaesse.de/alpenpaesse/hahntennjoch ist der Pass geöffnet, von Sperrungen keine Rede.

Ollli
Beiträge: 428
Registriert: 11. Juli 2010, 15:11
Mopped(s): R1200R BJ 2007 Triumph Daytona
Wohnort: Feldkirch/A

Re: Hahntenjoch zu oder doch offen

#3 Beitrag von Ollli » 18. Juli 2019, 18:14

Und noch eine Frage, beim Stilfserjoch will mit das Basecamp UND Google Maps (zur Kontrolle) drüber lotsen. Auf der Seite von Bormio will die Route einfach nicht runter gehen.
Sperrung habe ich keine entdeckt. Oder gibt es da etwas?

Benutzeravatar
Mangfalltaler
Beiträge: 523
Registriert: 9. Juli 2016, 17:23
Mopped(s): BMW R1250R, S1000XR

Re: Hahntenjoch zu oder doch offen

#4 Beitrag von Mangfalltaler » 18. Juli 2019, 18:23


Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 1178
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Hahntenjoch zu oder doch offen

#5 Beitrag von Alpenbummler » 18. Juli 2019, 18:26

Der Gavia war vor 14 Tagen zu. Zwischen Bormio und Santa Caterina. Hab' mich persönlich davon überzeugt :lol: .

Im Moment stellt sich mir die Frage nach dem Splügen. Die Angaben im Internet sind widersprüchlich.

Ollli
Beiträge: 428
Registriert: 11. Juli 2010, 15:11
Mopped(s): R1200R BJ 2007 Triumph Daytona
Wohnort: Feldkirch/A

Re: Hahntenjoch zu oder doch offen

#6 Beitrag von Ollli » 18. Juli 2019, 18:32

Danke euch, dann ist aber komisch, weshalb google Maps die Route nicht einfach drüber legt, von Meran z.B. nach Bormio über das Stilfser Joch. Maps zeichnet bis zum Pass dann wieder zurück und dann einen Umweg um den Berg herum. Komisch. Auch Basecamp tut das von Garmin.

Ollli
Beiträge: 428
Registriert: 11. Juli 2010, 15:11
Mopped(s): R1200R BJ 2007 Triumph Daytona
Wohnort: Feldkirch/A

Re: Hahntenjoch zu oder doch offen

#7 Beitrag von Ollli » 18. Juli 2019, 18:48

Maps routet mich nun über das Stilfser Joch. Komisch, weshalb das Garmin nicht macht. Egal, danke euch.
OLI

Benutzeravatar
DieterQ
Beiträge: 219
Registriert: 7. Dezember 2011, 18:44
Mopped(s): K1300S

Re: Hahntenjoch zu oder doch offen

#8 Beitrag von DieterQ » 18. Juli 2019, 19:50

Ollli hat geschrieben:
18. Juli 2019, 18:48
Maps routet mich nun über das Stilfser Joch. Komisch, weshalb das Garmin nicht macht
Bei Garmin gibt es eine Auswahl "saisonale Streckensperrungen meiden" oder so ähnlich. Die must du deaktivieren, da das Stilfser Joch nicht das ganze Jahr befahrbar ist. Vielleicht geht es dann, sicher ist das aber nicht. Mich wollte Garmin auch mal nicht übers Timmelsjoch routen. Ich habe nicht herausgefunden warum.
Gruß Dieter

Ollli
Beiträge: 428
Registriert: 11. Juli 2010, 15:11
Mopped(s): R1200R BJ 2007 Triumph Daytona
Wohnort: Feldkirch/A

Re: Hahntenjoch zu oder doch offen

#9 Beitrag von Ollli » 18. Juli 2019, 21:25

Stimmt, das war es.

Danke
Oli

Benutzeravatar
Lumi
Beiträge: 2202
Registriert: 15. August 2005, 21:45
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Hahntenjoch zu oder doch offen

#10 Beitrag von Lumi » 19. Juli 2019, 08:09

Hahntennjoch war eine Sonderaktion die vorbei ist.
Beide genannten Pässe vor 2 Wochen gefahren und alles ok.
GS 2015

Benutzeravatar
Thor63
Beiträge: 71
Registriert: 24. September 2016, 15:31
Mopped(s): BMW R1200 RS LC
Wohnort: Allmannshofen
Kontaktdaten:

Re: Hahntenjoch zu oder doch offen

#11 Beitrag von Thor63 » 19. Juli 2019, 08:16

Google Maps weigert sich schon lange über das Hahntenjoch zu routen! Da gabe es früher im Motoplaner.de (der nutzte Google Maps) sogar eine Beschreibung wie man trotzdem plant.
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
Herzliche Grüsse

Bernhard

„Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Schutzmauern und die anderen Windmühlen.“

Ollli
Beiträge: 428
Registriert: 11. Juli 2010, 15:11
Mopped(s): R1200R BJ 2007 Triumph Daytona
Wohnort: Feldkirch/A

Re: Hahntenjoch zu oder doch offen

#12 Beitrag von Ollli » 19. Juli 2019, 11:26

Merci, super

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste