Tachchen

Neue User stellen sich vor
Antworten
Nachricht
Autor
Onko
Beiträge: 2
Registriert: 24. Juli 2019, 11:55
Mopped(s): BMW R1100R
Wohnort: Hamburg

Tachchen

#1 Beitrag von Onko » 1. August 2019, 14:21

Moin Moin aus der Hamburger Southside,
Ich fahre schon gut 20 Jahre Motorrad, aber mit kurzen oder längeren Unterbrechungen und eher kleineren Maschinen (600 -650) und noch nie eine BMW. Aber jetzt bin ich seit kurzem stolzer Besitzer einer R1100R Baujahr 1995 :) Und was soll ich sagen, das Fahren mit ihr macht einfach Spaß!! Hätte nie gedacht das sie so Handlich und leicht zu fahren ist.

Leider macht sie mir gerade ein paar Probleme beim Starten (braucht ein wenig und das ABS blinkt immer), nachdem die Batterie nicht die Ursache ist werde ich mir mal den Anlasser ansehen (klackt seit gestern nur noch aber dreht nicht mehr).

Ich vermute die meisten von euch kommen nicht aus dem Norden, aber vielleicht kennt einer von den Anderen ja eine verlässliche nicht zu teure Schreiberwerkstatt im Süden Hamburgs oder in der Gegend.

Soweit meine Vorstellung, ich wünsche allzeit gute Fahrt !

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1887
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS, R1150GS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: Tachchen

#2 Beitrag von Kleinnotte » 1. August 2019, 19:00

Tachchen Onko, willkommen im Forum.
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 118Tkm
Zweitmopped R1150GS

Benutzeravatar
Star Trooper
Beiträge: 988
Registriert: 16. Januar 2013, 13:57
Mopped(s): R 1100R, Zündapp DB200 Bj.36
Wohnort: D-82278 Althegnenberg/Hörbach

Re: Tachchen

#3 Beitrag von Star Trooper » 1. August 2019, 20:04

Willkommen im Forum und viel Spass mit der R11R.
Eine gute Wahl.
Wenn Das ABS immer blinkt ist es in der Regel die Batterie.
Die 1100er sind da extrem kleinlich.

Benutzeravatar
R850scrambleR
Beiträge: 534
Registriert: 18. April 2014, 18:21
Mopped(s): R850scrambleR
Wohnort: scrambler-city.ffm

Re: Tachchen

#4 Beitrag von R850scrambleR » 1. August 2019, 20:26

Auch ein herzliches Willkommen von mir!
Wenn der Anlasser seine Permanentmagneten abwirft, blockieren ihn diese, was zu erhöhter Stromaufnahme beim Starten und so zum vom ABS erkannten Spannungsabfall führt. Wenn die Magnete den Anlasser nicht komplett blockieren... Das wird Dein Problem sein. Mit frischem Anlasser und frischer Batterie sollte wieder alles ok sein; für locker unter 100,- bekommt man das in Eigenregie hin!

Schöne Grüße,
R850scrambleR
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...

Onko
Beiträge: 2
Registriert: 24. Juli 2019, 11:55
Mopped(s): BMW R1100R
Wohnort: Hamburg

Re: Tachchen

#5 Beitrag von Onko » 3. August 2019, 22:46

R850scrambleR hat geschrieben:
1. August 2019, 20:26
Auch ein herzliches Willkommen von mir!
Wenn der Anlasser seine Permanentmagneten abwirft, blockieren ihn diese, was zu erhöhter Stromaufnahme beim Starten und so zum vom ABS erkannten Spannungsabfall führt. Wenn die Magnete den Anlasser nicht komplett blockieren... Das wird Dein Problem sein. Mit frischem Anlasser und frischer Batterie sollte wieder alles ok sein; für locker unter 100,- bekommt man das in Eigenregie hin!

Schöne Grüße,
R850scrambleR
Genau das war es, neuer Anlasser (Magneten waren lose) und sicherheitshalber ne neue Batterie und nun brummt sie wieder, auch nix mehr mit ABS geblinke :D

Benutzeravatar
R850scrambleR
Beiträge: 534
Registriert: 18. April 2014, 18:21
Mopped(s): R850scrambleR
Wohnort: scrambler-city.ffm

Re: Tachchen

#6 Beitrag von R850scrambleR » 3. August 2019, 22:56

Supi! Danke für die Rückmeldung und ab jetzt gute Fahrt!
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste