vielleicht bald dazu

Neue User stellen sich vor
Antworten
Nachricht
Autor
klausffm
Beiträge: 36
Registriert: 6. Juli 2019, 06:32

vielleicht bald dazu

#1 Beitrag von klausffm » 6. Juli 2019, 06:44

Hallo hier im Forum
Ich bin bis vor 2 Wochen Goldwing GL 1500 gefahren. Leider hat sie nun nach 6 Jahren das zeitliche gesegnet ( Getriebe und Kupplung) Nach 230TKM kann man das auch verstehen.
Nun suche ich eine Alternativer zur Goldwing.
Und im WWW bin ich auf diverse Berichte gestoßen
Vielleicht ist ja hier auch ein ehemaliger Winger dabei? Oder jemand der seine Erfahrungen mit mir teilt.( Laufleistung, Fahrkomfort, auch für den Sozia, Handling usw) Logisch ist das die Laufleistung einer 4 Zyl nicht mit nem 6Zyl mithalten kann. Oder?
Große Touren haben wir mit unserer Wing mehrfach gemacht. (z.B. nach Italien durch Italien bis Kalabrien und Sizilien) Geht so eine Tour auch mit der 1200LT? Ist sie so Komfortabel wie die Wing?
Wäre nett wenn ich hier Infos bekomme!

Grüße aus Frankfurt

Klaus

Benutzeravatar
R850scrambleR
Beiträge: 540
Registriert: 18. April 2014, 18:21
Mopped(s): R850scrambleR
Wohnort: scrambler-city.ffm

Re: vielleicht bald dazu

#2 Beitrag von R850scrambleR » 6. Juli 2019, 09:14

Hallo Klaus,

Grüße zurück aus Mainhattan! Ich denke, eine Probefahrt wird Dir mehr bringen als Berichte anderer. Die NL in Sprendlingen ist ja nicht der Brüller, aber Senger in Rüsselsheim, Eisenstrasse, ist ein toller kleiner Händler (Familienbetrieb) mit fähigem Team, der Dir da sicherlich gut und gerne weiterhelfen kann!

Es geht nichts über eigene "Erfahrungen"!

Schöne Grüße,
R850scrambleR
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1875
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS, R1150GS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: vielleicht bald dazu

#3 Beitrag von Kleinnotte » 6. Juli 2019, 21:59

Ein freundliches willkommen Klaus. Also die LT ist schon ein guter Reisedampfer, aber warum soll es denn so ein altes Modell werden? 6 Zylinder gibt es auch beim Propeller! Probe fahren und dann entscheiden.
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 118Tkm
Zweitmopped R1150GS

klausffm
Beiträge: 36
Registriert: 6. Juli 2019, 06:32

Re: vielleicht bald dazu

#4 Beitrag von klausffm » 11. Juli 2019, 20:15

Naja meine Goldi war 91er Jahrgang, LOL und als Rentner muss ich halt auch etwas auf die Kosten achten. Soviel Flaschen kann ich nicht nebenher sammeln um mir eine 6er zu holen.LOL
Wieviel KM Laufleistung habt ihr so drauf? Gibt's da Infos wie lange der 4 er so ungefähr hält?

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1875
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS, R1150GS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: vielleicht bald dazu

#5 Beitrag von Kleinnotte » 13. Juli 2019, 09:01

Hallo Klaus, ich nochmal, fahre zwar keine LT sondern eine RS ist aber der gleiche Motor. Bei normaler Beanspruchung und Pflege sollte dieser Motor 200 rund mehr aushalten. Meine hat aktuell 118 runter. Für ein persönliches Gespräch gerne per PN Nummer Austausch
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 118Tkm
Zweitmopped R1150GS

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste