Sportauspuff für K1200 RS

Zubehör: Gepäck, GPS etc.
Antworten
adiahrens@web.de

Sportauspuff für K1200 RS

#1 Beitrag von adiahrens@web.de »

Moin zusammen,
ich habe mir eine K1200 RS zugelegt Bj.2001 mit 19000 gefahrenen Kilometern. Hat einer Erfahrung mit einem Sportauspuff, der einen vernünftigen Klang hat. Ich hatte 10 Jahre eine 955 Triumph Daytona, da ist man vom Sound etwas verwöhnt. Würde mich auf ein Antworten freuen.

Gruß Adi
Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 1830
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS (2015er), F800ST
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Sportauspuff für K1200 RS

#2 Beitrag von joerg58kr »

Die K12RS hat doch einen vernünftigen Klang: schön leise und sozialverträglich :D

Es gab/gibt sich Lösung einen anderen Endtopf zu montieren, aber die Originalanlage besteht aus einen Stück (incl. der Kats!)
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺
Benutzeravatar
MondMann
Beiträge: 2097
Registriert: 7. Januar 2005, 15:32
Mopped(s): 2 x BMW K 1200 RS
Wohnort: Odin's Wald

Re: Sportauspuff für K1200 RS

#3 Beitrag von MondMann »

Der Trend der Zeit geht doch weg von den Krawalltüten wie Hattech, Remus oder SR..,
Bald gibt's doch eh nur noch leise surrende E-Motorräder... :)
viele Grüße,
Erwin

1) K 1200 RS, ALT, Ez. 03/2003, bisher selbstgefahrene 214.000 km, 130 PS, Conti Road Attack 3 GT
2) K 1200 RS, NEU, Ez. 05/2003, Kauf am 30.03.2015 mit 17.500 km, bisher 84.000 Km, 130 PS
Antworten