Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

Alles, was mit der Technik dieser Motorenreihen zu tun hat
Antworten
Benutzeravatar
HessenCruiser
Beiträge: 27
Registriert: 15. Juli 2022, 20:29
Mopped(s): R850R, R50/2, Honda Scrambler

Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#1 Beitrag von HessenCruiser »

Hallo,
ich bin mit dem Fahrwerk meiner R850R eigentlich recht zufrieden. Bin allerdings auch nicht sonderlich verwöhnt - vorher hatte ich eine Suzuki VX800, deren Federelemente doch sehr einfach gestrickt und eher suboptimal waren.
Nun würde mich einmal interessieren welche Erfahrungen habt ihr beim Einbau der Wilbers Stoßdämpfer Ecoline Mono Road vorne und hinten?
Sind da deutliche Verbesserungen im Fahrverhalten zu erwarten?

Grüße aus dem Hinterland
Achim
mring
Beiträge: 7
Registriert: 11. August 2022, 22:44

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#2 Beitrag von mring »

Hallo Achim, ich habe gerade eine R 1150 RT gekauft und da sind die Wilbers ecoline schon verbaut (vom Vorbesitzer einbauen lassen). Damit ist die Maschine dann auch gleichzeitig tiefer gelegt, ich weiß jetzt nicht ob das bei allen Federbeinen dieses Typs der Fall ist, oder ob es da noch verschiedene Ausführungen gibt. Grundsätzlich bin ich mit dem Fahrverhalten der Maschine und dem Federungskomfort zufrieden. Nur bei kurzen, steileren Fahrbahnübergängen, oder Fugen in der Fahrbahn, schlägt es schon mal hart durch. Jetzt habe ich allerdings auch nicht den direkten Vergleich zu dem Federungsverhalten vorher mit den Werksfederbeinen.

Gruß
Michael
dv6bmw
Beiträge: 7
Registriert: 12. März 2019, 12:55
Mopped(s): R1100R Bj 96
Wohnort: Tecklenburger Land

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#3 Beitrag von dv6bmw »

Hallo Achim, habe seit fast 27 Jahren eine R1100R. Nachdem die Rückenschmerzen nach den Touren(auch altersbedingt) immer mehr zunahmen, habe ich mich informiert und schließendlich die Wilbers Ecoline eingebaut. Und es ist wirklich ein erheblicher Unterschied im positiven Sinn. Ich möchte sie nicht missen. Uneingeschränkte Empfehlung. Rückenschmerzen deutlich weniger, aber dazu deutlich bessere Straßenlage. Und wenn man nicht 10 Daumen an beiden Händen hat, ist der Einbau absolut kein Hexenwerk
Benutzeravatar
HessenCruiser
Beiträge: 27
Registriert: 15. Juli 2022, 20:29
Mopped(s): R850R, R50/2, Honda Scrambler

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#4 Beitrag von HessenCruiser »

Das hört sich doch gut an. Hab günstig ein nahezu neuwertiges Paar angeboten bekommen und zugeschlagen. Die werden dann im Herbst eingebaut.
Grüße aus dem Hinterland
Achim
Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 12723
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#5 Beitrag von wolfgang »

schlägt es schon mal hart durch.
Dann ist das Fahrwerk nicht richtig eingestellt oder die Dämpfer defekt oder an ihrer Belastungsgrenze.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki
Benutzeravatar
HessenCruiser
Beiträge: 27
Registriert: 15. Juli 2022, 20:29
Mopped(s): R850R, R50/2, Honda Scrambler

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#6 Beitrag von HessenCruiser »

Kann ich die Dämpfer selbst auf mein Gewicht einstellen?
Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 12723
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#7 Beitrag von wolfgang »

Wilbers hat soweit ich weis 2 oder 3 Federn. Die eine bis 70 kg, dan bis 90 oder 100 und dann eben Elefant :twisted: :twisted: :twisted: Es geht immer um den Fahrer.
Welche du verbaut hast: Wilbers fragen.
Einstellung der Federvorspannung, damit machst du die Grundeinstellung. Wenn du die Dämpfung verstellen kannst, dann such dir im Netz eine Anleitung zur Fahrwerkseinstellung. Wenn du nichts findest, dann schreib nochmals und ich schaue dann.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki
Benutzeravatar
HessenCruiser
Beiträge: 27
Registriert: 15. Juli 2022, 20:29
Mopped(s): R850R, R50/2, Honda Scrambler

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#8 Beitrag von HessenCruiser »

OK, dann warte ich mal ab wenn die Stoßdämpfer die Tage kommen welche Federn verbaut sind. Die komplette Doku, ABE und die Hakenschlüssel sind dabei.
Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 12723
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#9 Beitrag von wolfgang »

Die komplette Doku, ABE und die Hakenschlüssel sind dabei.
Normalerweise ja. Ob eine Anleitung dabei ist kann nicht sagen
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki
Benutzeravatar
bswoolf
Beiträge: 119
Registriert: 11. Juli 2016, 08:32
Mopped(s): R1100R, R1150R, CB250B4, W650

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#10 Beitrag von bswoolf »

Naja, Wilbers liegt schon immer eher auf der harten Seite. Kurze Stöße dringen schon mal durch, das ist aber kein Durchschlagen.
Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 12723
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#11 Beitrag von wolfgang »

Kurze Stöße dringen schon mal durch
Es ist die Frage, was kurze Stöße sind. Wilbers habe ich in 3 Motorräder verbaut, die ich auch fahre. Die waren ebenfalls im goldschwein Gespann verbaut, die Stöße kann ich nicht bestätigen, kommt aber sicherlich auch auf die Ausstattung darauf an. Ich habe überall die hydraulische Verspannung drin und die zugstufenverstellung.
Eine k12RS hat die technoflex Federbeine = fliegender Teppich. Die K13 hat Öhlins und ist eine andere Klasse, aber auch erheblich teurer
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki
Rockstersigi
Beiträge: 7
Registriert: 26. Dezember 2020, 19:59
Mopped(s): R1150R Rockster

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#12 Beitrag von Rockstersigi »

Servus,

ich bin mir net sicher, vielleicht hilft das hier weiter :

https://www.wilbers.de/pdf_files/montag ... 1013_8.pdf
Gruß aus'm Schwarzwald
Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 12723
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#13 Beitrag von wolfgang »

Ab 5.6 wird die Einstellung beschrieben. Damit sollte man zurecht kommen.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki
Selma
Beiträge: 247
Registriert: 5. September 2020, 13:12
Mopped(s): R1100R 1995 / R1200R 2011
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#14 Beitrag von Selma »

....wer mit einer 95er R1100 weicher fahren möchte, obwohl die federbeine noch i.o. sind, nimmt der auch Wilbers? Vorne UND hinten? Danke für eure ratschläge...
Grüße Selma
BMW R1100R
Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 12723
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#15 Beitrag von wolfgang »

Ich würde immer komplett umrüsten. Der Effekt geht dir sonst verloren.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki
Selma
Beiträge: 247
Registriert: 5. September 2020, 13:12
Mopped(s): R1100R 1995 / R1200R 2011
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#16 Beitrag von Selma »

Und Wilbers wäre zum weicher fahren die beste wahl, ohne jetzt mal den preis mit einzubeziehen ...?
Grüße Selma
BMW R1100R
Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 12723
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#17 Beitrag von wolfgang »

Mit was möchtest du vergleichen? Dann ist die Frage, wie du es auslegen lässt und zum Schluss, was ist weicher fahren? Das kann ich dir nicht beantworten.
Es gibt wohl den taiwanesen, was du dort auswählen kannst, kann ich dir nicht sagen. Einstellbar ist es sicherlich. Kommt dann noch darauf an, wie lange noch Ersatzteile zu bekommen sind.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki
Selma
Beiträge: 247
Registriert: 5. September 2020, 13:12
Mopped(s): R1100R 1995 / R1200R 2011
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#18 Beitrag von Selma »

Danke ! Ich dachte man könnte nach typischen Eigenschaften bestimmter Produkte suchen. Mit Wilbers vergleichbares hab ich nicht gefunden Aber einstellbar ist ja was…. Danke 🤩
Grüße Selma
BMW R1100R
Benutzeravatar
HessenCruiser
Beiträge: 27
Registriert: 15. Juli 2022, 20:29
Mopped(s): R850R, R50/2, Honda Scrambler

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#19 Beitrag von HessenCruiser »

Bei den Wilbers Ecoline Mono ist nur die Federvorspannung mittels Hakenschlüssel verstellbar. Aber die Dämpfer sind deutlich hochwertiger verarbeitet als die original Dämpfer.
Benutzeravatar
R850scrambleR
Beiträge: 1250
Registriert: 18. April 2014, 18:21
Mopped(s): R850scrambleR
Wohnort: scrambler-city.ffm

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#20 Beitrag von R850scrambleR »

Für mich sollte neben der Federvorspannung auch die Zugstufendämpfung einstellbar sein. Sonst kann ich auch beim Original Showa oder Whitepower bleiben... Neben Öhlins, Wilbers und YSS hat auch Touratech Suspension Nettes im Angebot. Ist halt alles auch eine Preisfrage. Mit YSS macht man auch nicht so viel verkehrt. Wilbers wird meist als zu "hart" oder "unkomfortabel" empfunden, weil dort meist ein "sportliches" Setup gebaut wird.
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
Selma
Beiträge: 247
Registriert: 5. September 2020, 13:12
Mopped(s): R1100R 1995 / R1200R 2011
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#21 Beitrag von Selma »

Danke, das ist interessant, ich würde gerne wie auf einer Sänfte fahren…
Grüße Selma
BMW R1100R
Benutzeravatar
R850scrambleR
Beiträge: 1250
Registriert: 18. April 2014, 18:21
Mopped(s): R850scrambleR
Wohnort: scrambler-city.ffm

Re: Wilbers Ecoline Mono Road vorne und hinten

#22 Beitrag von R850scrambleR »

Addon zu Touratech:
Für die R1100R gibt es dort leider nur Austauschfedern für die Originaldämpfer. Komplette Federelemente sind erst ab der R1150R verfügbar.
Bei meiner R1150GS funktionieren die TT-Teile perfekt. Ein erheblicher Unterschied zu den Original-Dämpfern.

In meiner R850R werkelt Öhlins, ebenfalls perfekt. Leider nur hinten, für vorn suche ich noch ein Schnäppchen... ;-)
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
Antworten