Fußrastengummis für R1200R BJ 2012

Alles, was mit der Technik der LUFTgekühlten R1200xx zu tun hat
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
fotobass
Beiträge: 7
Registriert: 18. September 2012, 16:57
Wohnort: bei Augsburg

Fußrastengummis für R1200R BJ 2012

#1 Beitrag von fotobass » 19. Februar 2018, 16:32

Hallo zusammen,
meine Fußrastengummis für R1200R BJ 2012 sind nach 55.000km ziemlich runter und inzwischen auch gerissen. Habe im Herbst neue bei meinem BMW-Händler bestellt. Habe nun die Mitteilung erhalten dass diese nicht mehr lieferbar sind. Kann es das geben? Nach sechs Jahren keine Ersatzteile mehr??
Hat von Euch vielleicht jemand noch welche rumliegen die er nicht braucht? Oder kennt jemand von Euch Alternativen? Habe im Netz nichts Brauchbares gefunden.

Benutzeravatar
Achim1958
Beiträge: 432
Registriert: 3. April 2014, 08:32
Mopped(s): K1200RS, nun K1200S Bj.06.08
Wohnort: D-Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: Fußrastengummis für R1200R BJ 2012

#2 Beitrag von Achim1958 » 19. Februar 2018, 18:07

Hi,

bei ebay gibts komplette.
Nicht Original

Gruß Achim
Die Katze ist ein Wunder der Natur***Leonardo da Vinci***
& wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

Benutzeravatar
George
Beiträge: 123
Registriert: 9. August 2015, 00:11
Mopped(s): R1200R Classic

Re: Fußrastengummis für R1200R BJ 2012

#3 Beitrag von George » 19. Februar 2018, 19:39

Schaue einmal bei Lebmann, da habe ich mir letztes Jahr noch welche bestellt. Die bieten diese auch noch an. Habe gerade nachgeschaut.

https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/

Teilenummer Fussrastengummi ohne Halteblech
46717700912


Die mit Halteblech sind nicht mehr lieferbar.

Gruß George
"When the going gets tough, the tough gets going"

Benutzeravatar
schraubernrw
Beiträge: 48
Registriert: 16. Januar 2013, 14:33
Mopped(s): R1200R; K1200RS
Wohnort: Aachen

Re: Fußrastengummis für R1200R BJ 2012

#4 Beitrag von schraubernrw » 20. Februar 2018, 08:02

Hallo,

stimmt so nicht!
Gibt es doch bei BMW.

02 Fussrastengummi mit Halteblech 2 10/2015 46717686039

M

Benutzeravatar
Steinhuder
Beiträge: 1069
Registriert: 20. Juni 2013, 04:57
Mopped(s): Earl Grey
Wohnort: Nahe WBL

Re: Fußrastengummis für R1200R BJ 2012

#5 Beitrag von Steinhuder » 20. Februar 2018, 08:10

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2118
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Fußrastengummis für R1200R BJ 2012

#6 Beitrag von Gollum » 20. Februar 2018, 09:07

fotobass hat geschrieben:
19. Februar 2018, 16:32
Habe im Herbst neue bei meinem BMW-Händler bestellt. Habe nun die Mitteilung erhalten dass diese nicht mehr lieferbar sind. Kann es das geben? Nach sechs Jahren keine Ersatzteile mehr??
Mir scheint der BMW Händler ist ne Pfeiffe!

Einfach mal hier nachschauen bei welchen anderen Modellen die Gummis es noch gibt:
http://www.realoem.com/bmw/de/part?id=0 ... 6717686039

Denn nicht alles wird immer gleich neu konstruiert oder entwickelt, sondern
so manches von schon vorhandenen Modellen übernommen, so wohl auch
bei der RnineT! :wink:

Benutzeravatar
varoque
Beiträge: 580
Registriert: 21. Juni 2008, 20:02
Mopped(s): R1200R
Wohnort: HD

Re: Fußrastengummis für R1200R BJ 2012

#7 Beitrag von varoque » 20. Februar 2018, 13:01

Prinzipiell braucht er die Bleche nicht, wenn lediglich die Gummis eingerissen sind. Altes Halteblech weiterverwenden und gut ist.

ABER: Es gab bei der R1200R eine Serie, bei der waren die Bleche genietet. Und mit einer herkömmlichen Nietzange ist da nicht beizukommen.
Gruß Alex

rqqtprt
Beiträge: 90
Registriert: 15. Februar 2015, 11:22
Mopped(s): R1200RT
Wohnort: Winnenden

Re: Fußrastengummis für R1200R BJ 2012

#8 Beitrag von rqqtprt » 20. Februar 2018, 14:53

Nicht mehr lieferbar oder zur Zeit nicht lieferbar?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

mr.chruris
Beiträge: 286
Registriert: 13. April 2006, 07:42
Skype: mr.chruris
Mopped(s): R1200R Bj.2012
Wohnort: Wien

Re: Fußrastengummis für R1200R BJ 2012

#9 Beitrag von mr.chruris » 20. Februar 2018, 16:52

Nietenzange anpassen und es geht (zumindest hats bei mir geklappt).
Aber irgendwo hat da einer mal geschreiben dass die Neuen geschraubt wären ?
Gruß Karl

Benutzeravatar
fotobass
Beiträge: 7
Registriert: 18. September 2012, 16:57
Wohnort: bei Augsburg

Re: Fußrastengummis für R1200R BJ 2012

#10 Beitrag von fotobass » 5. März 2018, 18:34

Hallo zusammen,
ich danke euch für euer Engagement, für eure Antworten und eure Tips. Auf euch ist halt Verlass.
Inzwischen hat mir mein BMW-Händler die Gummis geliefert; sind wohl von der RnineT, da sind wohl die gleichen verbaut. Man hat mir dann natürlich gleich auch die Haltebleche (in der Niet-Version) mitgeliefert (die ich eigentlich nicht gebraucht hätte; kosten 15,26 €), und zwei Blindniete (eigentlich würde ich vier brauchen). Und nun haltet euch fest: die beiden Blindniete müssen aus Gold sein. Man sieht es zwar nicht, aber bei dem Preis kann ich mir das nur so erklären, denn die beiden Blindniete kosten -man lese und staune- 7,52 € !!!!! Wo man doch sonst 100 Stück für ca. 4,--€ bekommt. Haltebleche und Blindniete gehen selbstverständlich an den Händler zurück; ich hatte ja sowieso lediglich die Gummis bestellt.

Schöne Grüße, fotobass

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast