Luftkompressor

Alles rund um die Reifen: Tests, Kommentare
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Siegfried Müller
Beiträge: 1562
Registriert: 24. Juni 2006, 09:41
Skype: siggimuelli
Mopped(s): BMW K1600GTL exclusive
Wohnort: Reutlingen

Luftkompressor

#1 Beitrag von Siegfried Müller » 30. Januar 2018, 23:18

Welche geht für K1600GTl exclusive oder Fußpumpe ?
Moin Moin, lasst uns treiben, der Tag beginnt !

Benutzeravatar
LuK
Beiträge: 1130
Registriert: 21. Mai 2004, 11:05
Skype: LKreul
Mopped(s): K1300GT
Wohnort: Vogtlandkreis (085..)

Re: Luftkompressor

#2 Beitrag von LuK » 31. Januar 2018, 06:09

Bei der GTI geht nur die Fußpumpe... !!!!!!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
***************************************
K1600GT - Bj. 06/2018 - ... VIN Z504996;
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

http://up.picr.de/1039922.jpg http://up.picr.de/13388012jw.jpg

Benutzeravatar
Siegfried Müller
Beiträge: 1562
Registriert: 24. Juni 2006, 09:41
Skype: siggimuelli
Mopped(s): BMW K1600GTL exclusive
Wohnort: Reutlingen

Re: Luftkompressor

#3 Beitrag von Siegfried Müller » 31. Januar 2018, 15:51

Welche wäre zu empfehlen?
Moin Moin, lasst uns treiben, der Tag beginnt !

Benutzeravatar
LuK
Beiträge: 1130
Registriert: 21. Mai 2004, 11:05
Skype: LKreul
Mopped(s): K1300GT
Wohnort: Vogtlandkreis (085..)

Re: Luftkompressor

#4 Beitrag von LuK » 31. Januar 2018, 16:46

Ach Mann, Siegfried, Du bist aber auch ein Umstandskasten! - Ich meinte, daß ich mir bei meinem post den Smilie sparen kann....
1. gibt es den GTI zuweilen bei einem VW Golf
2. kannst Du zum Luft aufpumpen nehmen, was immer Du willst oder zur Verfügung hast.
3. Da die 16er wohl mittlerweile alle das Ventil zur Seite haben, spielt auch der Anschlußnippel keine Rolle mehr!

Hier noch meine Kompressorempfehlung: drück druff
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
***************************************
K1600GT - Bj. 06/2018 - ... VIN Z504996;
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

http://up.picr.de/1039922.jpg http://up.picr.de/13388012jw.jpg

Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 1742
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: Luftkompressor

#5 Beitrag von CDDIETER » 31. Januar 2018, 17:02

Hallo,
Die nächste Frage ware jetzt natürlich: Welche Anhänger Küpplung würdet ihr empfehlen? :roll:
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9866
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Luftkompressor

#6 Beitrag von wolfgang » 31. Januar 2018, 21:11

Siegfried Pustet mit dem Mund. Lebt ja schon lange genug bei uns in Schwaben. Mit der Aussprache happert es noch. Ist eben ein fischi. Bringen wir hier auch nicht geregelt. Er ist aber aufgenommen und muss beim Stammtisch nicht an einen extra Tisch sitzen
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
LuK
Beiträge: 1130
Registriert: 21. Mai 2004, 11:05
Skype: LKreul
Mopped(s): K1300GT
Wohnort: Vogtlandkreis (085..)

Re: Luftkompressor

#7 Beitrag von LuK » 31. Januar 2018, 21:32

wolfgang hat geschrieben:Siegfried Pustet mit dem Mund...
Der arme, muss dem sixpack einen blasen... sorry, aber das musste ich jetzt noch los werden



Gesendet von iPad mit Tapatalk
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
***************************************
K1600GT - Bj. 06/2018 - ... VIN Z504996;
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

http://up.picr.de/1039922.jpg http://up.picr.de/13388012jw.jpg

Benutzeravatar
Siegfried Müller
Beiträge: 1562
Registriert: 24. Juni 2006, 09:41
Skype: siggimuelli
Mopped(s): BMW K1600GTL exclusive
Wohnort: Reutlingen

Re: Luftkompressor

#8 Beitrag von Siegfried Müller » 31. Januar 2018, 21:59

LuK ich muß schon bemerken ,keine Ahnung von der BMW K1600GTL exclusive an deren Steckdose kann man nicht eben jedes Gerät einfach anschließen!Lese im Zubehör bei Detlev Louise nach, für elektrische Pumpen :Hier wird darauf hingewiesen !Auch nicht jedes Ladegerät kann bei der GTL benutzen.
Fakt : Da helfen keine Ausschreitungen oder blödelleien, die im Forum keinen Bestand haben sollten!
Gruß Siegfried
Zuletzt geändert von Siegfried Müller am 31. Januar 2018, 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
Moin Moin, lasst uns treiben, der Tag beginnt !

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9866
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Luftkompressor

#9 Beitrag von wolfgang » 31. Januar 2018, 22:04

Siegfried jetzt sei nicht eingeschnappt. Du musst eben den Bus berücksichtigen oder eine 2. Dose, direkt von der Batterie gelegt. Wo ist das Problem? Soll ich es dir machen
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
Siegfried Müller
Beiträge: 1562
Registriert: 24. Juni 2006, 09:41
Skype: siggimuelli
Mopped(s): BMW K1600GTL exclusive
Wohnort: Reutlingen

Re: Luftkompressor

#10 Beitrag von Siegfried Müller » 31. Januar 2018, 22:26

No Wolfgang ich bin nicht eingeschnappt,ich wundere mich zu welchen Äußerungen vermeintlich Erwachsene fähig sind und meinen sie helfen damit dem Forum,das Gegenteil wird der Fall sein. Du hast das mit den Bus erkannt und darum war meine Frage,ob jemand schon andere Lösung gefunden hat. Zur Zeit brauche deine Hilfe nicht. Ich hatte am Samstag Plattfuß und da die Frage bei mir wieder auf.
Gruß Siegfried
Moin Moin, lasst uns treiben, der Tag beginnt !

Benutzeravatar
LuK
Beiträge: 1130
Registriert: 21. Mai 2004, 11:05
Skype: LKreul
Mopped(s): K1300GT
Wohnort: Vogtlandkreis (085..)

Re: Luftkompressor

#11 Beitrag von LuK » 1. Februar 2018, 07:12

Hallo Siegfied, sei mir nicht böse aber Du hast mit Deinem Eingangspost leider steil vorgelegt und da habe ich mich zu einer Blödelei hinreißen lassen. Das Wort "Ausschreitungen" können wir an der Stelle sicherlich streichen - es wurden schließlich keine Scheiben eingeschlagen und keine Autos angezündet :wink:
Und daß auch eine Blödelei dem Forum hier & da mal hilft, betrifft in diesem Falle die Beanspruchung der Lachmuskulatur :wink:
Aber trotzdem noch ein Hinweis zum "Problem": Ehe Du bei Tante Louise nachliest, solltest Du zunächst Deine Bedienungsanleitung studieren. Dort gibt es hinsichtlich der Verwendung von elektrischem Zubehör keine grundsätzlichen Einschränkungen! Es wird lediglich auf entsprechende Parameter hingewiesen, wie max. Leistung, die die Steckdose duldet und das die Gesamtbilanz der elektr. Kapazität am Motorrad stimmen muß, da ansonsten die Dose zur Schonung der Restkapazität abgeschalten wird. Das ist auch schon alles! Kauf Dir einen airMan bei Louise. Der zieht im Durchschnitt 5A, Deine Steckdose kann 10...
Wenn Du willst, kann ich Dir den zum Testen schicken, ich habe noch einen liegen, da ich einen fest verbauten Kompressor an Bord habe... der ist bei meiner GT nämlich INclusive :!: :) - aber Du hast ja eine EXclusive :wink:
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
***************************************
K1600GT - Bj. 06/2018 - ... VIN Z504996;
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

http://up.picr.de/1039922.jpg http://up.picr.de/13388012jw.jpg

Benutzeravatar
Siegfried Müller
Beiträge: 1562
Registriert: 24. Juni 2006, 09:41
Skype: siggimuelli
Mopped(s): BMW K1600GTL exclusive
Wohnort: Reutlingen

Re: Luftkompressor

#12 Beitrag von Siegfried Müller » 1. Februar 2018, 08:36

Danke für die Antwort ,für mich ist Thema damit abgeschlossen.
Sicherlich werden wir uns im September im Spessart sehen.
Gruß Siegfried
Moin Moin, lasst uns treiben, der Tag beginnt !

Benutzeravatar
Siegfried Müller
Beiträge: 1562
Registriert: 24. Juni 2006, 09:41
Skype: siggimuelli
Mopped(s): BMW K1600GTL exclusive
Wohnort: Reutlingen

Re: Luftkompressor

#13 Beitrag von Siegfried Müller » 1. Februar 2018, 23:46

Siegfried Müller hat geschrieben:
1. Februar 2018, 08:36
Danke für die Antwort ,für mich ist Thema damit abgeschlossen.
Sicherlich werden wir uns im September im Spessart sehen.
Gruß Siegfried
Diese Ergänzung nach einen Gespräch mit einen Fachmann von BMW:
Ein Luftkompressor inclusive , :evil: das nennt man mit Fairness handeln und sprechen :!: :D
Trotzdem ist das Thema für mich abgeschlossen,da nur ein Test hilft,da der Anlaufstrom entscheidend ist,ob die Sicherung hält.
Sorry das ich dies Thema aufgemacht habe und mit unerwartenen Reaktionen bestückt wurde,schade.
Gruß Siegfried
Moin Moin, lasst uns treiben, der Tag beginnt !

Benutzeravatar
Siegfried Müller
Beiträge: 1562
Registriert: 24. Juni 2006, 09:41
Skype: siggimuelli
Mopped(s): BMW K1600GTL exclusive
Wohnort: Reutlingen

Re: Luftkompressor

#14 Beitrag von Siegfried Müller » 12. Februar 2018, 00:12

So, ich habe diese Frage "Luftkompressor" in verschiedenenen Forums gestellt, und leider kann ich oder muß ich feststellen, in diesem Forum die schlechtesten Rückmeldungen gehabt zu haben mit Anspielungen über die nicht lachen kann in einem öffentlichen Forum! Biergespräche und lachen mache ich an andere Stelle,hier erwarte ich Fachverstand !Darum meine Bitte löscht dieses Thema !
Jede Frage erwartet die Richtige Antwort oder einer Nachfrage wenn man sie nicht verstanden hat!
In diesem Sinne
Gruß Siegfried
Moin Moin, lasst uns treiben, der Tag beginnt !

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4608
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Luftkompressor

#15 Beitrag von ChristianS » 12. Februar 2018, 15:45

Such mal bei Ebay nach CT21329. :wink:
Ist ne Alternative.
Christian grüßt den Rest der Welt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast