Sena in Caberg und Nolan Jet

Technik und Tips zur Kommunikation mit den Mitfahrern
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3755
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): R1150GS | Vespa 300
Wohnort: Nürnberg u. Linz

Sena in Caberg und Nolan Jet

#1 Beitrag von Gottfried » 30. April 2019, 09:47

Frage an die Experten.

Suche nach einer Sprechanlage (schlanke Lösung außen am Helm) für einen Caberg- und Nolan N21-Jethelm.
Gewünscht ist nur Sprachverbindung!!!! Kein Handy, kein Navi, keine Musikfunktion. Wenn es möglich ist, auch gut, muss aber nicht sein.
In erster Linie wollen wir von Moped zu Moped quatschen, im normalen Abstand von ca. 100 bis 200m. Auf keinen Fall ohne irgend welche Knöpfe am Lenker oder sonst wo drücken zu müssen.

Favorit ist derzeit eine SENA 3S WB mit Bügelmikro.
In die Lautsprecher soll Akku und Platine eingebaut sein, wodurch die Dinger relativ dick sind. Einbau müsste trotzdem funktionieren.
Dafür ist die Tastatur (plus/minus) außen am Helm schön dezent.

Jemand noch eine andere Lösung parat? Eventuell gibt es wieder neues am Markt. Bin für jeden Tipp zu haben. Schon mal danke im Voraus :wink:


ps.: mit unseren BMW EVO6 Klapphelmen und BMW BT Anlage funktioniert das soweit ganz gut.
Gruß und gute Fahrt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste