Schuberth SC1 mit BMW Helm koppeln

Technik und Tips zur Kommunikation mit den Mitfahrern
Antworten
Nachricht
Autor
knuffi152
Beiträge: 3
Registriert: 29. Juli 2017, 08:09

Schuberth SC1 mit BMW Helm koppeln

#1 Beitrag von knuffi152 » 29. Juli 2017, 08:52

Hallo, gestern habe ich einen Schuberth Helm C4 mit SC1 Kommunikatonssystem gekauft. Dieser soll meinen BMW Helm mit BMW Kommunikationssystem von 2012 ersetzen. Meine Frau besitzt auch einen BMW Helm.
Leider muss ich nach langen Versuchen feststellen, dass es scheinbar nicht möglich ist, diese beiden Helme (also C4 mit dem BMW Helm) zu koppeln. Ich bekomme den C4 mit dem BMW Navigator 5 und meinem Iphone gekoppelt. Aber das wars dann auch schon.

Hat jemand Erfahrung oder einen Tip, wie die Kopplung dennoch gelingen kann?
Die verschiedenen Modi der Kopplungen seitens des C4 sind jedenfalls bisher gescheitert.
Wir wollen ja nur ungern noch einen zweiten Helm kaufen :-/
Danke für Requests

Benutzeravatar
TanSri
Beiträge: 99
Registriert: 23. März 2017, 09:35
Mopped(s): R1200R LC, R1200RS LC
Wohnort: 27639 Wurster Nordseeküste

Re: Schuberth SC1 mit BMW Helm koppeln

#2 Beitrag von TanSri » 29. Juli 2017, 10:29

Hallo Knuffi,

wenn überhaupt, kann es nur gemäß 11.1 der Bedienungsanleitung über Universalkopplung funktionieren. Es kann aber gut möglich sein, dass sich die beiden Bluetooth Standards nicht vertragen. Das SC 1 hat Bluetooth 4..., der BMW Helm aus 2012 sicherlich noch Bluetooth 1..Ich hatte versucht, ein altes Midland BT Next zu koppeln, hat auch nicht funktioniert. Meine Frau und ich haben jetzt beide Schuberth Helme mit SC 1, da klappt es natürlich. Eine Alternative zu einem neuen Helm wäre evtl., das BMW Komm.-System auszubauen und ein neueres Sena Gerät (10 S oder 20 S) in den BMW Helm zu bauen, das sollte dann mit dem SC 1 zu koppeln sein.
Gruß von der Küste
Udo

knuffi152
Beiträge: 3
Registriert: 29. Juli 2017, 08:09

Re: Schuberth SC1 mit BMW Helm koppeln

#3 Beitrag von knuffi152 » 29. Juli 2017, 20:52

Hallo TanSri,
vielen Dank für deine Antwort. Leider machst du mir keinen Mut in meiner Problematik. Ich finde allerdings deine Idee mit dem nachträglichen Einbau sehr pfiffig. Allerdings halte ich von den teilweise recht klobig wirkenden Anbaugeräten nicht so viel. Die integrierten gefallen mir besser. Außerdem sind die Bewertungen bei meiner Recherche nach Sena 10 und 20 s teils sehr schlecht.
Ich will ja nicht den Teufel mit dem Belzebub austreiben. Mein Händler rät mir zur Kontaktaufnahme mit dem Vertreter von Schuberth und nähme den Helm auch zurück.
Schade, dabei ist der C4 von der Aerodynamik spitze und mit dem Systemhelm 6 nicht zu vergleichen.
Wir werden nochmal drüber schlafen und geben die Hoffnung noch nicht auf.

Surf4bmw
Beiträge: 3
Registriert: 29. Juli 2017, 21:03

Re: Schuberth SC1 mit BMW Helm koppeln

#4 Beitrag von Surf4bmw » 29. Juli 2017, 21:57

Hallo, mir scheint der BMW 7 fast Baugleich und mann kann dort sogar das Kinnteil abnehmen, würde den Schubert c4 zurück geben und auf BMW 7 wechseln

Benutzeravatar
Mangfalltaler
Beiträge: 272
Registriert: 9. Juli 2016, 17:23
Mopped(s): BMW R1200R, S1000XR

Re: Schuberth SC1 mit BMW Helm koppeln

#5 Beitrag von Mangfalltaler » 29. Juli 2017, 22:52

Surf4bmw hat geschrieben:
29. Juli 2017, 21:57
Hallo, mir scheint der BMW 7 fast Baugleich
Der Systemhelm 7 wird aber nicht mehr von Schuberth gebaut, sondern von AGV.

Grüße Ralf

knuffi152
Beiträge: 3
Registriert: 29. Juli 2017, 08:09

Re: Schuberth SC1 mit BMW Helm koppeln

#6 Beitrag von knuffi152 » 30. Juli 2017, 07:11

Ursprünglich wollte ich mir den BMW Helm 7 besorgen. Allerdings ging ich nach Aussage meines Freundlichen von Auslieferung Anfang April aus.
Nun verzögert sich das bis Ende 2017.
Außerdem ist die Qualität bei BMW in den letzten Jahren immer schlechter geworden, der 7er Helm wird ja auch nicht mehr bei Schuberth gefertigt. Wie gesagt, der Schuberth C4 trägt sich super, sehr gute Aerodynamik, Sound wie ein HiFi Kopfhörer.
Vielen Dank für eure Tips

Benutzeravatar
TanSri
Beiträge: 99
Registriert: 23. März 2017, 09:35
Mopped(s): R1200R LC, R1200RS LC
Wohnort: 27639 Wurster Nordseeküste

Re: Schuberth SC1 mit BMW Helm koppeln

#7 Beitrag von TanSri » 30. Juli 2017, 08:12

Im Gegensatz zum Schuberth C4 mit Sena SC1 ist der BMW Helm mit dem BMW Komm-System auch nur auf den Soziusbetrieb ausgelegt, die Reichweite reicht nicht wirklich, um zwischen zwei Motorrädern zu kommunizieren. Warum BMW das immer noch macht, erschließt sich einem nicht wirklich, alle Mitbewerber haben Systeme mit größerer Reichweite im Angebot. Ich hab auch sehr lange überlegt, welches System ich beschaffen sollte und mich dann für das SC1 entschieden, weil es so elegant im Helm eingebaut ist. Vom Leistungsspektrum hätte mir das Sena S20 besser gefallen, weil es multitaskingfähig ist und das Gegensprechen bei Navigationsansagen nicht unterbricht, sondern nur überlagert. Allerdings wäre das so ein Riesenklotz am Helm gewesen. Elegant ist auch das integrierte System von Nolan, hier war ich mir nur nicht sicher, wie gut der Helm insgesamt ist im Vergleich zu Schuberth.
Gruß von der Küste
Udo

Urwi
Beiträge: 3
Registriert: 8. Juli 2006, 18:31

Re: Schuberth SC1 mit BMW Helm koppeln

#8 Beitrag von Urwi » 4. November 2017, 09:03

Hallo Knuffi152,

stehe zur Zeit vor dem gleichen Problem der Koppelung. Hast du da was erreichen können?

vg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste