Daytona Touring Star GTX

Kombis, Helme, Handschuhe, Stiefel, Protektoren
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Steinhuder
Beiträge: 1070
Registriert: 20. Juni 2013, 04:57
Mopped(s): Earl Grey
Wohnort: Nahe WBL

Re: Daytona Touring Star GTX

#26 Beitrag von Steinhuder » 15. Januar 2014, 21:49

Handi hat geschrieben:Bei meiner Fahrleistung brauch ich übrigens so ca. alle 4 Jahre neue Stiefel. Meine Evo-Sports GTX sind auch schon wieder fällig.
Was machst du denn damit? :shock:

Übrigens arbeit Daytona(Frey) auch für schmales Geld wieder auf.
Ich hab bei meinen TransOpen GTX für ne Generalüberholung ca. 80 Euro bezahlt.

Benutzeravatar
bmw peter
Beiträge: 3060
Registriert: 11. Januar 2003, 21:13
Mopped(s): R1100S
Wohnort: 31139 Hildesheim

Re: Daytona Touring Star GTX

#27 Beitrag von bmw peter » 15. Januar 2014, 22:26

Tommy hat geschrieben:@Peter

wie siehst Du die Quallität der Held Highländer II ?

Die Reissverschlüsse sind nicht verdeckt?

Wasserdicht?
Mit der Verarbeitung und dem Leder bin ich zufrieden.
Der Reißverschluss befindet sich an der Innenseite, ist nicht verdeckt aber innen befindet sich ja die Membran.
Wasserdichtigkeit musste ich noch nicht testen, ich vertraue darauf das sie dicht sind.
Für das Geld ein sehr guter Schuh.
BMW PETER BMW R1100S EZ2005

Benutzeravatar
Tommy
Beiträge: 620
Registriert: 6. April 2007, 16:16
Mopped(s): R 1200 GSA
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Daytona Touring Star GTX

#28 Beitrag von Tommy » 15. Januar 2014, 22:30

Danke,

wie schaut`s mit der Passform aus ?

Benutzeravatar
bmw peter
Beiträge: 3060
Registriert: 11. Januar 2003, 21:13
Mopped(s): R1100S
Wohnort: 31139 Hildesheim

Re: Daytona Touring Star GTX

#29 Beitrag von bmw peter » 15. Januar 2014, 23:04

Hatte am Anfang etwas Probleme da ich leichte Hammerzehen habe, aber nach ein paar Touren und rumlaufen alles Bestens.

Das Leder ist fest und nicht so labberich.

Die Wadenweite lässt sich an der Außenseite mit Klett verstellen, auch sehr praktisch.

Außerdem sind es sind hohe Stiefel, nicht so verkappte Turnschuhe für Motorradfahrer.

Ach ja, ich glaube 2x bin ich im Regen gefahren und da waren sie dicht.
BMW PETER BMW R1100S EZ2005

Benutzeravatar
Lumi
Beiträge: 2097
Registriert: 15. August 2005, 21:45
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Daytona Touring Star GTX

#30 Beitrag von Lumi » 18. Dezember 2014, 18:50

Das erste mal das der Preis gleich bleibt:
in 2015

349 €
GS 2015

...

Re: Daytona Touring Star GTX

#31 Beitrag von ... » 18. Dezember 2014, 19:49

.....das sind echt freche Preise!

ich hab den Daytona Travel Star GTX dieses Jahr für 295€ gekauft, das war mal ein Schnäppchen :D

VG Martin

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7061
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Daytona Touring Star GTX

#32 Beitrag von Frank@S » 18. Dezember 2014, 20:14

Lumi hat geschrieben:Daytona Touring Star GTX
K1300GT_MUC hat geschrieben:Daytona Travel Star GTX
Äpfel vs. Birnen ? .... 2 Paar Schuhe ;-)

...

Re: Daytona Touring Star GTX

#33 Beitrag von ... » 18. Dezember 2014, 20:56

....dachte es geht hier um Preise

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 7061
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Daytona Touring Star GTX

#34 Beitrag von Frank@S » 18. Dezember 2014, 21:43

Ferrari oder Fiat 500 .... es geht immer um den Preis :lol:

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 10043
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Daytona Touring Star GTX

#35 Beitrag von helmi123 » 18. Dezember 2014, 21:57

K1300GT_MUC hat geschrieben:....dachte es geht hier um Preise

:D beim Pf... nicht.

ist doch egal hauptsache er passt.

:evil: und wehe ihr drei Affen macht nochmal so eine Action , ich weis wo man den Hammer anfast :twisted:
:lol:

...

Re: Daytona Touring Star GTX

#36 Beitrag von ... » 19. Dezember 2014, 18:23

Frank@KS hat geschrieben:Äpfel vs. Birnen ? .... 2 Paar Schuhe ;-)
Schuhe und Stiefel sind aber auch wie Äpfel und Birnen

:lol:

ach und Ferarri ist zu 90% Fiat.

VG Martin

Benutzeravatar
Lumi
Beiträge: 2097
Registriert: 15. August 2005, 21:45
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Daytona Touring Star GTX

#37 Beitrag von Lumi » 16. September 2016, 17:17

Touring Star GTX
Beim Louis im Sonderangebot für 299,95
GS 2015

Benutzeravatar
Lumi
Beiträge: 2097
Registriert: 15. August 2005, 21:45
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Daytona Touring Star GTX

#38 Beitrag von Lumi » 30. Dezember 2016, 17:18

Gleich im neuen Katalog der heute kam geschaut.
Die ausgefallene Preiserhöhung letztes Jahr wurde egalisiert und gleich erheblich angehoben.
2015: 349,95 €
2016: 389,95 €

Ich weiß ja nicht was ihr beruflich macht aber unsereins verdient jährlich weniger damit der Wirtschaftsstandort Deutschland erhalten bleibt.
GS 2015

Soccerkojak
Beiträge: 201
Registriert: 30. Juni 2016, 10:07
Mopped(s): R1200R LC, Ducati Scrambler
Wohnort: Vilsbiburg

Re: Daytona Touring Star GTX

#39 Beitrag von Soccerkojak » 30. Dezember 2016, 17:33

Wer, so wie ich, im Süden wohnt, kann eine alpentour evtl mal mit einem Besuch bei daytona in Eggenfelden verbinden. Die haben immer hauspreise und dann noch artikel mit 2. Wahl. Aber die Mängel findest fast nicht.

Gruß

Benutzeravatar
manitu
Beiträge: 34
Registriert: 15. Dezember 2016, 21:58
Mopped(s): R1200S
Wohnort: Bottrop-Grafenwald

Re: Daytona Touring Star GTX

#40 Beitrag von manitu » 30. Dezember 2016, 17:51

octane hat geschrieben:Daytona fertigt noch in Deutschland! Alles andere kommt aus Osteuropa oder Asien. Dann kauf halt das Billigzeug wenn du nicht bereit bist für Qualität zu bezahlen.
Dem stimme ich zu.

Meine habe ich für 180 1 x getragen - waren definitiv neu gekauft - ist nicht jedermans Sache - aber für meine mittlerweilen 4 BMW-Zweiteiler (Aerflow, Atlantis, Rally2 Pro, Leder-Sommerkombi Pro Race) nebst zugerörigen Handschuhen, hätte ich mir ein gutes zweites Motorrad kaufen können - so bin ich mit <1500 € - incklusive Stiefel ausgekommen.

Die Teile waren immer in einem erstklassigen Zustand - so als wenn ich sie selbst erst kurze Zeit hätte.
Es gibt halt viel Jungs, die schnell wieder - warum auch immer - den Spass an der Sache verlieren - habe nicht dagegen... :)

...und machen wir uns nichts vor - die Kleidung hat einen sehr großen Anteil am Spass auf dem Moped.

UND ich habe generell bei Second Hand ein besseres Gewissen - mein Moped hatte ja auch schon einen Vorbesitzer, der nach 12tsd km keine Lust mehr hatte - jetzt 30tsd km später hat sie alle Macken von mir... :wink:
...Hang Loose on the fat twin.

Benutzeravatar
hixtert
Moderator
Beiträge: 3234
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Ober-Ramstadt/Odenwald

Re: Daytona Touring Star GTX

#41 Beitrag von hixtert » 30. Dezember 2016, 18:27

Lumi hat geschrieben:...
Ich weiß ja nicht was ihr beruflich macht aber unsereins verdient jährlich weniger damit der Wirtschaftsstandort Deutschland erhalten bleibt.
Solche Ausgaben sind gut planbar. Um die Preiserhöhung abzufangen wartet man einfach auf die nächste 20%- oder 50€-Rabattaktion im Februar/März oder spart noch ein Jahr auf die neue Fußbekleidung.
Wer nicht darauf warten möchte kann einfach zwei Fahrtage ausfallen lassen.
Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Alle 11 Minuten ein frisches Bier.http://www.brexel.org/icns/prost.gif Ich barshippe jetzt!

Benutzeravatar
bmw peter
Beiträge: 3060
Registriert: 11. Januar 2003, 21:13
Mopped(s): R1100S
Wohnort: 31139 Hildesheim

Re: Daytona Touring Star GTX

#42 Beitrag von bmw peter » 15. März 2018, 23:31

bmw peter hat geschrieben:
15. Januar 2014, 19:32
Ich brauchte vor einem halben Jahr auch neue Stiefel.
Bei den 3 Großen bin ich nicht fündig geworden, entweder zu teuer oder nicht hoch genug.
Bin dann bei dem kleinen Yamaha-Händler vorbei, der hatte den Stiefel für mich, Held Highländer II.
Sollte 149 € kosten, gekauft für 130 €. :D
Nach nur gut 3 Jahren bricht das Leder zw. Zehen und Spann. :evil:

Jetzt kaufe ich mir Daytona GTX bei Louis für 379,- Euro minus 50,- Euro-Gutschein, also 329,- Euro.

Welchen Daytona GTX soll ich kaufen ?
Road Star GTX (gibt es für verschiedene Fussbreiten)
oder
Touring Star GTX ?

Kosten beide das Gleiche, welche Unterschiede gibt es noch ?
BMW PETER BMW R1100S EZ2005

Benutzeravatar
bmw peter
Beiträge: 3060
Registriert: 11. Januar 2003, 21:13
Mopped(s): R1100S
Wohnort: 31139 Hildesheim

Re: Daytona Touring Star GTX

#43 Beitrag von bmw peter » 15. März 2018, 23:58

Habe noch einen zur Auswahl.

Daytona VXR-10 GTX 329,. Euro minus 50,- Euro Gutschein, macht 279,- Euro.
BMW PETER BMW R1100S EZ2005

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1488
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS, R1150GS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: Daytona Touring Star GTX

#44 Beitrag von Kleinnotte » 16. März 2018, 10:43

Hi Peter, also ich habe schon seit vielen Jahren den Touring Star und bin voll auf zufrieden. Was mir persönlich besonders gut gefällt, daß das Ding zwei Reissverschlüsse hat. Dadurch ist der Einstieg um einiges besser als bei denen mit einem Reissverschluss.
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 110Tkm
Zweitmopped R1150GS

Benutzeravatar
Chico Malo
Beiträge: 473
Registriert: 24. Juli 2017, 19:18
Mopped(s): R1200R 90Jahre Edition
Wohnort: Im Norden

Re: Daytona Touring Star GTX

#45 Beitrag von Chico Malo » 16. März 2018, 11:02

Kleinnotte hat geschrieben:
16. März 2018, 10:43
Hi Peter, also ich habe schon seit vielen Jahren den Touring Star und bin voll auf zufrieden. Was mir persönlich besonders gut gefällt, daß das Ding zwei Reissverschlüsse hat. Dadurch ist der Einstieg um einiges besser als bei denen mit einem Reissverschluss.
Der Road Star GTX hat auch zwei Reißverschlüsse. Ich habe seit 2001 nur den Road Star GTX und bin jetzt erst bei dem 2. Paar.

Benutzeravatar
bmw peter
Beiträge: 3060
Registriert: 11. Januar 2003, 21:13
Mopped(s): R1100S
Wohnort: 31139 Hildesheim

Re: Daytona Touring Star GTX

#46 Beitrag von bmw peter » 16. März 2018, 11:17

Habe mir mal den Road Star GTX breite Ausführung,bei Luise bestellt, gefällt mir ohne die Reißverschlußabdeckung besser.

Ich hätte den Schuh ja gern vorher mal anprobiert aber leider ist der in 2 Filialen nicht vorrätig.

Die Sonderanfertigungen Daytona nur für Luis wollte ich nicht haben.
BMW PETER BMW R1100S EZ2005

Pumpe
Beiträge: 995
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: Daytona Touring Star GTX

#47 Beitrag von Pumpe » 16. März 2018, 12:53

Hallo
Habe auch das zweite Paar „Road“. Bin sehr zufrieden. Pass auf, wenn Du Gore Tex haben willst. Haben, meinte ich, nicht alle.

Gruss

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 473
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Daytona Touring Star GTX

#48 Beitrag von Alpenbummler » 16. März 2018, 12:56

'GTX' steht für Gore Tex.

Benutzeravatar
varoque
Beiträge: 585
Registriert: 21. Juni 2008, 20:02
Mopped(s): R1200R
Wohnort: HD

Re: Daytona Touring Star GTX

#49 Beitrag von varoque » 16. März 2018, 12:57

Die Filiale bei uns bestellt gerne für ihre Kunden zur Anprobe.
Meines Wissens haben alle GTX eine Goretexausstattung.
Gruß Alex

Benutzeravatar
bmw peter
Beiträge: 3060
Registriert: 11. Januar 2003, 21:13
Mopped(s): R1100S
Wohnort: 31139 Hildesheim

Re: Daytona Touring Star GTX

#50 Beitrag von bmw peter » 16. März 2018, 14:11

Richtig, GTX gleich GoreTex.
Filialen H/BS sind 35 - 45 Km weg, deshalb jetzt online.
Ich hoffe das ich nicht, oder wenig zurücksenden muss.
BMW PETER BMW R1100S EZ2005

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast