BMW Atlantis 4 - Empfehlung ?

Kombis, Helme, Handschuhe, Stiefel, Protektoren
Antworten
Nachricht
Autor
GS Richi

BMW Atlantis 4 - Empfehlung ?

#1 Beitrag von GS Richi » 10. Juli 2011, 19:24

Ich bin am Überlegen ob ich mir den BMW Atlantis 4 zulegen soll. Kann mir jemand was sagen dazu. Stimmt das mit der absoluten Wasserdichtheit.
Und wie ist das Ding bei Kälte und auch bei 30 Grad +.
Wär nette wenn ich Infos bekommen würde.

Danke Richi
http://www.raxkings.at
http://www.schraeglage.at

Benutzeravatar
hixtert
Moderator
Beiträge: 3372
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Ober-Ramstadt/Odenwald

Re: BMW Atlantis 4

#2 Beitrag von hixtert » 10. Juli 2011, 19:48

Hi,

voriges Jahr hatte ich mir für eine USA Tour die A4 Hose gekauft. Das Teil hatte sich bestens bewährt, auch bei Dauerregen, Schnee und Temperaturen um die null Grad. Über 35 Grad kam eine Protektoren-Levis :wink: zum Einsatz.

Wegen der guten Erfahrungen mit der Hose habe ich mir in diesem Jahr auch die Jacke gegönnt und meine 13 Jahre alte Textiljacke in den verdienten Vorruhestand geschickt.
Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Benutzeravatar
Detlev
Beiträge: 1588
Registriert: 18. Dezember 2002, 21:19
Mopped(s): BMW, Kawasaki
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: BMW Atlantis 4

#3 Beitrag von Detlev » 10. Juli 2011, 20:55

Ich fahre ne 6 Jahre alte Atlantis 3, immer noch dicht, und bei hohen Temperaturen angenehmer als ne Textilkombi mit Membrane.
Grüße, Detlev
2-ventiler.de

Benutzeravatar
fauhh
Beiträge: 39
Registriert: 13. September 2008, 11:16

BMW Atlantis 4

#4 Beitrag von fauhh » 10. Juli 2011, 21:29

Hallo Richi,
Kurz und bündig, der A4 ist deutlich besser als der A3. Nach 6 Jahren A3 kaufte ich mir einen A4. Allerdings war es schon ein Abenteuer. Die Größen fallen unterschiedlich aus!!!! So war ich am Ende direkt in München bei BMW und habe dann aus 4 Anproben, gleicher Größe eine gefunden die passte. Es gab Unterschiede bei der Hosenlänge, im Schritt und bei der Jacke im Brustumfang. Offensichtlich gibt es eine Gewisse Grössenstreuung. So und zum Klima und Passform:
Der A3 war zwar dicht, aber nach langer Regenfahrt kamen doch ein paar Tropfen durch. Der A4 war innen strohtrocken, bei 4 Std. Regen und 7gradC am Stilfserjoch! Gefroren habe ich auch nicht, auch deshalb nicht, weil der A4 einen Labyrinth-Reissverschluss hat. Und der ist wirklich sinnvoll. Zum Klima: der A3 hatte unter den Achseln kleine Reissverschlüsse zum Lüften. Diese habe ich schon vermisst, weil so doch ein Lüftchen zur Kühlung durchkam. Kann aber nicht behaupten, dass der A4 bei 31 gradC in Italien eine Hitzeglocke war. Es zwickt nichts und er sitzt perffekt. Es war ok! Der A4 ist bei nahezu in allen Wetterlagen Top (bei Minusgraden noch nicht probiert) und sein Geld wirklich wert. Kaufen!
HenriF
Grüße aus Fürth
HenriF
K1300S & Suzi VX800 - das Neue mit Alten verbinden
- alte Schätze muss man pflegen!

Benutzeravatar
Grauburgunder57
Beiträge: 22
Registriert: 25. Oktober 2009, 13:36
Mopped(s): RD125,RD250,R850R,R1200R
Wohnort: Leverkusen

Re: BMW Atlantis 4

#5 Beitrag von Grauburgunder57 » 11. Juli 2011, 20:33

Ich kann HenriF nur zustimmen.
Von -5 bis +32°C sowie Regen und strahlend blauem Himmel ist der Anzug mit dem korrekten Einsatz von Funktionswäsche (um Gottes Willen keine Baumwolle) ein tolles Stück.
Gruß
Reinold
You'll never never know,
if you never never go

BlauWeiss
Beiträge: 233
Registriert: 19. Mai 2009, 14:04

Re: BMW Atlantis 4

#6 Beitrag von BlauWeiss » 11. Juli 2011, 20:37

kanns bestätigen....A4 ist echt dicht und bei 'übertemperaturen' gut zu tragen....natürlich hat er keine eingebaute klimaanlage, also im sommer wirds auch warm da drin! sfg!

freundliche grüsse
tom
K1200 GT

Benutzeravatar
fauhh
Beiträge: 39
Registriert: 13. September 2008, 11:16

BMW Atlantis 4

#7 Beitrag von fauhh » 11. Juli 2011, 21:23

Stimmt, die Funktionswäsche ist Obligo und bei Kälte und Wärme unablässlich.
HenriF
Grüße aus Fürth
HenriF
K1300S & Suzi VX800 - das Neue mit Alten verbinden
- alte Schätze muss man pflegen!

Benutzeravatar
The Mask
Beiträge: 78
Registriert: 29. Mai 2008, 12:45
Mopped(s): R 1200 GSA LC Exclusive
Wohnort: Mödling bei Wien

Re: BMW Atlantis 4

#8 Beitrag von The Mask » 12. Juli 2011, 15:57

ich kann auch nur positives Über den A4 berichten.
Noch nicht nass durch gegangen und bei 33°C wie letztes WE auch noch akzeptabel. :wink:
R 1200 R, Nachtschwarz Met., 4/2009 - 4/2014 (verkauft)

R 1200 RT LC, Ebenholz Met., 4/2014 - 3/2016 (verkauft)

K 1600 GTL Exclusive, Mineralweiss Met., 4/2016 - 4/2018 (verkauft)

R 1200 GS LC Adventure, Black Storm Met./Schieferdunkel Met., 6/2018 -

octane
Beiträge: 1684
Registriert: 30. Juni 2011, 18:20

Re: BMW Atlantis 4

#9 Beitrag von octane » 29. Juli 2011, 15:32

Interessant zu lesen. Ich hatte den Anzug auch schon mal im Laden gesehen und wegen des Nubukleders gar nicht näher angeschaut. Konnte mir nicht vorstellen dass das dauerhaft schön bleibt und dass der Atlantis wasserdicht ist wusste ich auch nicht. Der wird vermutlich nächstes meine gewöhnliche Lederkombi ersetzen die ich selten anziehe. Und den BMW Comfort Shell Textilanzug auch gleich.

florider

Re: BMW Atlantis 4

#10 Beitrag von florider » 5. August 2011, 08:38

Ich suche auch schon lange nach was, das meine alte Leder-Combo würidg ersetzen kann.
Wenn ich meinen Freund nächste Woche zum Detektiv nach München bringe werde ich auch direkt mal bei BMW vorbeischauen und das Ding mal anprobieren. Weiß einer wie teuer das bei BMW direkt sein wird? Sollte man danach vielleicht besser im Internet bestellen?

Benutzeravatar
Andreas.M
Beiträge: 884
Registriert: 24. Dezember 2008, 16:09
Mopped(s): R1250GS Adventure "Exclusive"
Wohnort: 64319 Pfungstadt / Südhessen

BMW Atlantis 4

#11 Beitrag von Andreas.M » 5. August 2011, 09:16

Also ich habe den A4 jetzt seit drei Jahren und bin damit voll zufrieden, ich würde den A4 jeder Zeit wieder kaufen.


Sent from my iPhone using Tapatalk
pfüad Gott
Andreas

Ich bin wie ich bin und das ist gut so, und nicht wie andere mich gerne hätten.

TaunusRider
Beiträge: 1390
Registriert: 1. August 2010, 21:19
Mopped(s): Boxer
Wohnort: zwischen Limburg und Wiesbaden

Re: BMW Atlantis 4

#12 Beitrag von TaunusRider » 5. August 2011, 09:27

florider hat geschrieben:Weiß einer wie teuer das bei BMW direkt sein wird? Sollte man danach vielleicht besser im Internet bestellen?
Ich glaube nicht, dass es einen preiswerteren Atlantis-Internetanbieter gibt als den BMW-Webshop selbst.

Allerdings warne ich, den Atlantis per Web zu kaufen, da jede Hose und jede Jacke etwas unterschiedlich in der Größe ausfällt.

Bei einem gut sortierten BMW Händler mehrere Teile der gleichen Größe anprobieren und was am besten passt, sofort kaufen!
Grüße aus dem Taunus

Holger

4 Räder befördern deinen Körper, 2 Räder deine Seele...

R 1200 GS ADV LC - Zweitmopped: R 1200 C Montauk - Abgegeben: R 1200 GS ADV DOHC, K 1200 LT

Benutzeravatar
Yogi
Beiträge: 873
Registriert: 17. Oktober 2004, 21:46
Mopped(s): BMW K1200S , Kawasaki ZRX 1100
Wohnort: Olpe / Sauerland

Re: BMW Atlantis 4

#13 Beitrag von Yogi » 5. August 2011, 16:33

Hi,

in Orginal ist er Wasserdicht, ca 1500 Km Regenfahrt ohne einbrüche, Sozia ebenso.

Bei 30 Grad ist es wie immer zu warm, bei Minus zu kalt :lol:

Aber mit dem richtigen Zeug darunter läßt es sich bei Sonne Regen und Kälte recht gut leben.

Wir (Frau auch) würden ihn immer wieder kaufen und auch empfehlen.

Gruß

Yogi
http://www.k1200rs.de/k12/26meeting.html

BMW Stammtisch OWL
K1200S
93 Tkm / Motor nach Steuerkettenausfall ( bei 53Tkm ) komplett Neues Innenleben
bei 60Tkm Neuer HA-Antrieb, 4 Kupplungen, 2Tachoeinheiten,73Tkm Neue Airbox

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste