... es kann wieder losgehen ...

automatische Löschung der Beiträge 12 Monate nach der letzten Antwort
Antworten
Nachricht
Autor
Bergmops
Beiträge: 100
Registriert: 18. April 2017, 07:30
Mopped(s): LB-U, BMW F 800 R
Wohnort: Besigheim

... es kann wieder losgehen ...

#1 Beitrag von Bergmops » 6. März 2018, 15:56

... liebe Motorradfreunde
Winter.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Chesse
Beiträge: 371
Registriert: 15. August 2015, 15:38
Mopped(s): R65, R100S, K1200LT/06
Wohnort: Im hohen Norden (bei Bergen in Norwegen)

Re: ... es kann wieder losgehen ...

#2 Beitrag von Chesse » 6. März 2018, 16:31

auf die Frauen warten . . . das kennt man ja
aber Deine Geduld ist bemerkenswert :lol: :lol: :lol:
Gruß ch
Butenbremer
:arrow: R65, R100S mit RT Verkleidung und seit Sommer 2015 K1200LT/06

Soccerkojak
Beiträge: 192
Registriert: 30. Juni 2016, 10:07
Mopped(s): R1200R LC, Ducati Scrambler
Wohnort: Vilsbiburg

Re: ... es kann wieder losgehen ...

#3 Beitrag von Soccerkojak » 6. März 2018, 18:07

Geduld ist definitv KEINE männliche Tugend... ich bin auch froh, wenn es am WE mal so 10 - 12 Grad bekommt, damit ich ne kleine Runde drehen kann..

VG

Bergmops
Beiträge: 100
Registriert: 18. April 2017, 07:30
Mopped(s): LB-U, BMW F 800 R
Wohnort: Besigheim

Re: ... es kann wieder losgehen ...

#4 Beitrag von Bergmops » 6. März 2018, 20:36

lach... Geduld ... es gibt auch schnelle Motorradbikerinnen. Das dachte mein Fahrlehrer auch immer von mir, bis er mich dann auf der Autobahn mehrfach gefragt hat, ob wir jetzt 'ne Pause machen.

Kann es auch kaum erwarten, bald in die Saison zu starten. Da darf es ruhig ein wenig sonnig werden

Benutzeravatar
Code:QR
Beiträge: 310
Registriert: 16. Mai 2016, 14:48
Mopped(s): R1200R '08/ R1200R classic '13
Wohnort: Bei Wiesbaden

Re: ... es kann wieder losgehen ...

#5 Beitrag von Code:QR » 6. März 2018, 22:10

Habe gestern auch die Batterien wieder eingebaut und die Maschinen kurz laufen lassen.... Das war fast wie Ostern und Weihnachten zusammen!
Gruß Bernd

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4687
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: ... es kann wieder losgehen ...

#6 Beitrag von ChristianS » 7. März 2018, 09:23

...und im öfteren Wiederholungsfall der Tod für den Motor :roll:
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
yy-zz
Beiträge: 125
Registriert: 24. Oktober 2016, 20:32
Wohnort: Bodensee

Re: ... es kann wieder losgehen ...

#7 Beitrag von yy-zz » 7. März 2018, 12:12

Code:QR hat geschrieben:
6. März 2018, 22:10
Habe gestern auch die Batterien wieder eingebaut und die Maschinen kurz laufen lassen.... Das war fast wie Ostern und Weihnachten zusammen!
ChristianS hat geschrieben:
7. März 2018, 09:23
...und im öfteren Wiederholungsfall der Tod für den Motor :roll:
Finde ich auch immer irgendwie Sinnfrei.
Sitze auch nicht in mein Auto am Sonntagmorgen und schau ob er noch läuft :D :D :D

Benutzeravatar
Tourenbiker
Beiträge: 272
Registriert: 6. Januar 2010, 18:13
Mopped(s): GS LC ohne GarNie u. HansHans
Wohnort: Kreis RV in Oberschwaben

Re: ... es kann wieder losgehen ...

#8 Beitrag von Tourenbiker » 7. März 2018, 18:27

ChristianS hat geschrieben:
7. März 2018, 09:23
...und im öfteren Wiederholungsfall der Tod für den Motor :roll:
Ich denke bei den modernen Motoren ist das kein Thema mehr. War früher so als die Laufbuchsen noch aus Grauguss waren und bei solchen Aktionen durch Kondenswasser Flugrost an der Zylinderwand angesetzt haben.
Greets vom Zentrum Oberschwabens
TB
- Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
- oben seit ´73

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4687
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: ... es kann wieder losgehen ...

#9 Beitrag von ChristianS » 7. März 2018, 18:40

Mein Gedanke ging eher in Richtung Öl....
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
Dietmar Hencke
Beiträge: 1388
Registriert: 24. November 2002, 13:45
Mopped(s): Kawa Z1000SX
Wohnort: SHA
Kontaktdaten:

Re: ... es kann wieder losgehen ...

#10 Beitrag von Dietmar Hencke » 7. März 2018, 19:51

... es kann wieder losgehen ...???

Es ist wieder losgegangen. Am Sonntag 173 km.
Der einzige Nachteil: Mein ursprünglich schwarzes Moped war am Ende weiß.
Wegen der Glatteisgefahr an den Vortagen gab es Streusalz ohne Ende.
... und ich durfte das geliebte Gerät danach waschen, föhnen, ölen. :D :D :D
Gruß Dietmar

Aktuell: Kawa Z1000SX silber      
 ... und meine Spaßmaschine

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert. (Einstein)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste