Wild Wild East - Unterwegs in den ukrainischen Waldkarpaten

Berichte von Euren Touren/Reisen, Tips für individuelle Reisen, Suche nach Mitfahrern usw.
Antworten
Nachricht
Autor
Stefus
Beiträge: 24
Registriert: 14. Juni 2015, 14:45
Mopped(s): BMW R1200GSA

Wild Wild East - Unterwegs in den ukrainischen Waldkarpaten

#1 Beitrag von Stefus » 10. März 2017, 19:28

Hab´s leider jetzt erst geschafft, das Video färtsch zu bekommen, obwohl die Reise ja schon wieder schlappe 5 Monate alt ist.
https://www.youtube.com/watch?v=akfPIwGT3L0

Hoffe, es gefällt :D
Wer Fragen zur befahrenen Gegend hat, nur her damit :wink:

Gruß;
Stefan.

Benutzeravatar
LuK
Beiträge: 1139
Registriert: 21. Mai 2004, 11:05
Skype: LKreul
Mopped(s): K1300GT
Wohnort: Vogtlandkreis (085..)

Re: Wild Wild East - Unterwegs in den ukrainischen Waldkarpaten

#2 Beitrag von LuK » 11. März 2017, 09:02

Sehr schön! Vielen Dank fürs Zeigen! Wo/wie hast du überwiegend Quartier gemacht?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Es grüßt Lutz aus dem Vogtland!
***************************************
K1600GT - Bj. 06/2018 - ... VIN Z504996;
K1300GT - Bj. 05/2010 - von 04/2012 bis 06/2018;
K1200RS - Bj. 04/2002 - von 10/2004 bis 03/2012

http://up.picr.de/1039922.jpg http://up.picr.de/13388012jw.jpg

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4675
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Wild Wild East - Unterwegs in den ukrainischen Waldkarpaten

#3 Beitrag von ChristianS » 11. März 2017, 17:30

Seeehr geil. Gefällt mir richtig gut.

Dieses ist der zweite Reisefilm, den ich tatsächlich bis zum Ende angesehen hab.
(der andere war Olli Wanders' Nordkapptour)

Was ist das für ein Windschild?
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
q.treiber
Beiträge: 508
Registriert: 8. Januar 2010, 02:19
Skype: wad n dad?
Mopped(s): R1100GS "R" / R1200GS LC Mod.
Wohnort: LDK - Land der Könige
Kontaktdaten:

Re: Wild Wild East - Unterwegs in den ukrainischen Waldkarpaten

#4 Beitrag von q.treiber » 13. März 2017, 15:25

Sehr schön, das ist ein richtiger Film geworden. Hebt sich wohltuend von "Ich schau auf den Teer und hier trink ich ein Bier" ab. :D
Weiter in diesem Stil, Stefus wird schon zu einer Marke. :wink:
Werde beizeiten Infos für meine Herbsttour anfragen. :idea:
http://www.qtreiber.eu - Senioren reisen mit der Q

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 2099
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Wild Wild East - Unterwegs in den ukrainischen Waldkarpaten

#5 Beitrag von Gollum » 15. März 2017, 22:05

Also ich muß auch sagen, daß habe ich mir auch von Anfang bis Ende angeschaut.
Die richtige Musik zum Film, das richtige Abenteuer zum Land. Es hat mich aber
auch ein wenig nachdenklich gemacht wie es doch noch Gegenden gibt die nicht
mit dem gesegnet sind wie wir das tag täglich so gewohnt sind!
http://i63.tinypic.com/2gt0r9v.jpg
Und wär Schreibkehler pfindet kahn die pehalten unt zoll Sie an die Wand Tackern!

Benutzeravatar
Elias
Beiträge: 290
Registriert: 26. November 2008, 01:21
Mopped(s): 2002 K1200RS, Nachtschwarz
Wohnort: Zürich

Re: Wild Wild East - Unterwegs in den ukrainischen Waldkarpaten

#6 Beitrag von Elias » 17. März 2017, 00:36

Ausgezeichnet.
Hut ab!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Stefus
Beiträge: 24
Registriert: 14. Juni 2015, 14:45
Mopped(s): BMW R1200GSA

Re: Wild Wild East - Unterwegs in den ukrainischen Waldkarpaten

#7 Beitrag von Stefus » 18. März 2017, 10:57

LuK hat geschrieben:
11. März 2017, 09:02
Sehr schön! Vielen Dank fürs Zeigen! Wo/wie hast du überwiegend Quartier gemacht?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Hallo Luk!

Quartiere hab ich mir unterwegs ausgesucht. Irgendwas findet man immer :)
Es waren Unterkünfte von geht so bis Spitze dabei. Preislich zwischen 8 und 18€ gelegen inkl. Frühstück :D

Hatte auch ein Zelt dabei, aber da spielte das Wetter nicht so richtig mit. Der Nebel morgens in den Bergen und Wäldern brauchte meist einige Stunden, um sich zu verziehen und ich hatte nicht wirklich Lust, meinen nassen Kram notdürftig zu verstauen, um ihn dann in der Mittagssonne wieder irgendwo auszubreiten. Ich gebe zu, dafür war mir die Zeit zu schade, denn ich hatte diesmal nur 4 Tage in dem Land. Nächstes Mal, möglicherweise schon dieses Jahr wieder, gönne ich mir ein paar Tage mehr und fahre auch etwas früher. Ende Sept. ist das Wetter schwer einzuschätzen.

Gruß;
Stefan.

Stefus
Beiträge: 24
Registriert: 14. Juni 2015, 14:45
Mopped(s): BMW R1200GSA

Re: Wild Wild East - Unterwegs in den ukrainischen Waldkarpaten

#8 Beitrag von Stefus » 18. März 2017, 11:03

ChristianS hat geschrieben:
11. März 2017, 17:30
Seeehr geil. Gefällt mir richtig gut.

Dieses ist der zweite Reisefilm, den ich tatsächlich bis zum Ende angesehen hab.
(der andere war Olli Wanders' Nordkapptour)

Was ist das für ein Windschild?
Hey Christian!

Vielen Dank für die Blumen :D Schau Dir meine anderen Vidschoos an, dann kommen noch ein paar dazu :wink: Den Nordkapptour-Film kenne ich auch! Klasse inszeniert, auch wenn der Junge ein kleines Zeit- und Geldproblem hatte :shock:

Windschild? Puuh, ich glaub, das ist das lange von Wunderlich. Bin aber nicht sicher, denn es war schon dran, als ich das Mopped erwarb. Mal gugg´n.
Ich weiß, die langen Teile sehen irgendwie dämlich aus, aber ich hasse es, dauernd mein Visier reinigen zu müssen :evil: Das Ding hält schon ´ne Menge ab und den Fahrtwind merkt man auch erst ab 160 ein wenig :wink:

Gruß;
Stefan.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast