BMW K1300R Akrapovic

Zubehör für die einzelnen Modelle
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Dietmar Hencke
Beiträge: 1389
Registriert: 24. November 2002, 13:45
Mopped(s): Kawa Z1000SX
Wohnort: SHA
Kontaktdaten:

Re: BMW K1300R Akrapovic

#26 Beitrag von Dietmar Hencke » 4. Oktober 2009, 17:37

Thomas hat geschrieben:Für den herben Aufpreis noch immer unter 180 PS!
Was für ein Elend!
Thomas, Du hast Recht!!! Ich verkauf' meine wieder. Viiiiiieeeel zuuuu weeeeenich Power. :lol: :lol: :lol:
Gruß Dietmar

Aktuell: Kawa Z1000SX silber      
 ... und meine Spaßmaschine

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert. (Einstein)

Manne
Beiträge: 1050
Registriert: 3. Juni 2007, 19:51
Mopped(s): auf eigenen Wunsch deaktiviert

Re: BMW K1300R Akrapovic

#27 Beitrag von Manne » 4. Oktober 2009, 18:45

:roll: @ Dietmar;


..............na`h dann auf zu einem "NEUEN"............................ :arrow:


Manne
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Herbert
Beiträge: 646
Registriert: 1. November 2002, 11:36
Mopped(s): K1300S
Wohnort: Altenmarkt
Kontaktdaten:

Re: BMW K1300R Akrapovic

#28 Beitrag von Herbert » 5. Oktober 2009, 18:19

Dietmar Hencke hat geschrieben: Thomas, Du hast Recht!!! Ich verkauf' meine wieder. Viiiiiieeeel zuuuu weeeeenich Power. :lol: :lol: :lol:
ich will haben, biete 100€ :lol: :lol: bringst sie eh nimmer los :lol:
schöne Grüsse aus der Chiemseegegend

Herbert

http://www.autohager.de/Motorrad/IMG_4025.jpg

sechs Jahre "RS" jetzt nur noch "S"

Benutzeravatar
Herbert
Beiträge: 646
Registriert: 1. November 2002, 11:36
Mopped(s): K1300S
Wohnort: Altenmarkt
Kontaktdaten:

Re: BMW K1300R Akrapovic

#29 Beitrag von Herbert » 5. Oktober 2009, 18:22

Manne hat geschrieben::roll: @ Dietmar;


..............na`h dann auf zu einem "NEUEN"............................ :arrow:


Manne
naja, geschmacksache :roll:
schöne Grüsse aus der Chiemseegegend

Herbert

http://www.autohager.de/Motorrad/IMG_4025.jpg

sechs Jahre "RS" jetzt nur noch "S"

tristan
Beiträge: 332
Registriert: 1. Mai 2006, 10:22
Mopped(s): ohne.....
Wohnort: 57648 Westerwald

Re: BMW K1300R Akrapovic

#30 Beitrag von tristan » 5. Oktober 2009, 19:39

Manne hat geschrieben:
..............na`h dann auf zu einem "NEUEN"............................ :arrow:
Hmmmm! Was ist das denn??

Gibt es eigentlich schon mehr Anbieten außer den Akra und Schnitzer Topf. Hatte mal geschaut, aber ist ja noch nicht viel los ist Sachen Auspuff.
Bin am Freitag die K13R gefahren und muss sagen, das der Akra nicht so die Wundertüte war. Hatte immer gedacht, der Motor wäre aus. :D

Grüße

Tristan
.........beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen!!

Als Ex Rockster Treiber habe ich ein Visum für den "R-Bereich"!!

Benutzeravatar
Dietmar Hencke
Beiträge: 1389
Registriert: 24. November 2002, 13:45
Mopped(s): Kawa Z1000SX
Wohnort: SHA
Kontaktdaten:

Re: BMW K1300R Akrapovic

#31 Beitrag von Dietmar Hencke » 6. Oktober 2009, 13:22

tristan hat geschrieben: Bin am Freitag die K13R gefahren und muss sagen, das der Akra nicht so die Wundertüte war. Hatte immer gedacht, der Motor wäre aus. :D
Tristan
Hätt'ste doch mal die Ohrstöpsel, die Du noch vom letzten Jahr drin hast, herausgenommen. :lol: :lol: :lol:
Gruß Dietmar

Aktuell: Kawa Z1000SX silber      
 ... und meine Spaßmaschine

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert. (Einstein)

tristan
Beiträge: 332
Registriert: 1. Mai 2006, 10:22
Mopped(s): ohne.....
Wohnort: 57648 Westerwald

Re: BMW K1300R Akrapovic

#32 Beitrag von tristan » 6. Oktober 2009, 15:48

Dietmar Hencke hat geschrieben: Hätt'ste doch mal die Ohrstöpsel, die Du noch vom letzten Jahr drin hast, herausgenommen. :lol: :lol: :lol:
Ahhhhhh, jetzt wo du es sagst! Habe mich schon gewundert, das mein leben so dumpf geworden ist............. :roll:

Aber nach Serie, BMW-Laser, Shark und jetzt Leo, wäre das ein Soundtechnischer Abstieg, bei dem Aufstieg zu K13R.


Grüße

Tristan
.........beim beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen!!

Als Ex Rockster Treiber habe ich ein Visum für den "R-Bereich"!!

Benutzeravatar
Redracer1
Beiträge: 43
Registriert: 18. Juni 2009, 17:19
Mopped(s): K1300S Aprilia Tuono 1000R
Wohnort: Kamener Kreutz

Re: BMW K1300R Akrapovic

#33 Beitrag von Redracer1 » 6. Oktober 2009, 17:41

Herbert hat geschrieben:Gibt es eigentlich schon mehr Anbieten außer den Akra und Schnitzer Topf.
Also ich hab noch einen von Remus und Barracuda gefunden, wobei man Barracuda wohl nur
Online bestellen kann. Da ich hier in der Nähe von Dortmund wohne, werde ich wohl bis zur Messe
anfang März warten. Eventuell kann man ja dort zuschlagen.

mit Bikergruß
Peter
Fahre nie schneller, als dein Schutzengel fliegen kann.

Benutzeravatar
Jay-Jay
Beiträge: 4
Registriert: 10. November 2009, 19:35
Mopped(s): BMW K 1200 R
Wohnort: 2.... HH

Re: BMW K1300R Akrapovic

#34 Beitrag von Jay-Jay » 21. November 2009, 21:15

Hallo Leute, ich habe vor kurzem eine MIVV Suono an der K1200R verbaut.

http://www.mivv.it

Der sound ist Megamäßig ( ohne Db-eater zu laut wie ich finde ).
Ich habe mit einem freund nach polizei-art gemessen, 75cm abstand in 45 grad, halbe nenndrehzahl.
Fazit: Passt genau! ist halt ein anderes dämpfersystem.
Ob es den für den 1300er schon gibt weis ich nicht.
Passen würde er denke ich :roll:
Jedenfalls habe ich bei eBay knapp 400 Euro inkl versand dafür bezahlt und eine e-zulassung hat er auch....
Leistungssteigerung? Keine ahnung, ich denke eher nicht. :wink:

Mache mir darüber auch keine platte, reicht dicke

Gruß, Jan
Es gibt nichts gutes ausser man tut es ( Morgen kannst du tod sein )

Benutzeravatar
Thomas.b
Beiträge: 40
Registriert: 13. Februar 2011, 09:20
Mopped(s): K1300s

Re: BMW K1300R Akrapovic

#35 Beitrag von Thomas.b » 2. April 2013, 23:29

Hi,
vielleicht darf ich eine Frage mal anbringen,
Ich will keinen Krach aber auch nichts zu freundliches,
eben guten Sound, wenn es geht, was ich nicht weiß.
Was ich aber weiß, das mich die Klang-Kulissen der Kollegen aus
Affalterbach beeindrucken.
Gutes sound engineering nach Maß für Moppeds würde mich interessieren.
Ansonsten bin ich mit dem Serienteil zufrieden, den Vergleich zum Akra. habe
ich schon mal auf unserem Firmenparkplatz, und für die Kohle, Nein!
Liebe Grüße
Thomas


Viele fühlen sich berufen, doch nur wenigen ist es gegeben.

Benutzeravatar
Thomas
Beiträge: 1010
Registriert: 6. November 2002, 21:32
Mopped(s): S1000XR
Wohnort: 24146 Kiel

Re: BMW K1300R Akrapovic

#36 Beitrag von Thomas » 3. April 2013, 08:04

Und wie war jetzt noch mal die Frage?
Rückwärts verstehen und vorwärts leben!

Benutzeravatar
Kawa
Beiträge: 335
Registriert: 18. August 2004, 21:50
Mopped(s): K1300S
Wohnort: München (mittendrin)

Re: BMW K1300R Akrapovic

#37 Beitrag von Kawa » 16. April 2013, 21:36

Gute Frage!
Gruß
Christian

P.S. Den Gummi auf dem Boden lassen...

Mittlerweile MIT K-1300-S in ROT

Benutzeravatar
LavaRocket
Beiträge: 106
Registriert: 14. August 2011, 11:31
Mopped(s): K1300S
Wohnort: Zürich, Schweiz

Re: BMW K1300R Akrapovic

#38 Beitrag von LavaRocket » 17. April 2013, 08:51

Für mich gab's zwei Beweggründe für den Akra:
1. die glänzende Blechdose passt überhaupt nicht zum Moped bei mattem Rahmen und Felgen. Nix glänzt aus der Riesenkonserve
2. soll sich mein Moped nicht wie ein Polizeimotorrad anhören. Der Orchenol klingt einfach zu brav. Mit dem Akra mal in nem Tunnel etwas höhertourig fahren und gut ist. :D

Benutzeravatar
Kawa
Beiträge: 335
Registriert: 18. August 2004, 21:50
Mopped(s): K1300S
Wohnort: München (mittendrin)

Re: BMW K1300R Akrapovic

#39 Beitrag von Kawa » 17. April 2013, 20:58

.....
ich kann schon das Kopfschütteln einiger Zeitgenossen verstehen, die sich über den "Sound" vorbeifahrender Moppedfreaks wundern die mit lauter Tüte und Oropax fahren

:-(
Gruß
Christian

P.S. Den Gummi auf dem Boden lassen...

Mittlerweile MIT K-1300-S in ROT

Benutzeravatar
LavaRocket
Beiträge: 106
Registriert: 14. August 2011, 11:31
Mopped(s): K1300S
Wohnort: Zürich, Schweiz

Re: BMW K1300R Akrapovic

#40 Beitrag von LavaRocket » 17. April 2013, 22:03

Mir zumindest geht es nicht um die Lautstärke sondern um den Klang selbst und die Ohrstöpsel sind für die Windgeräusche und nicht wegen des Auspuff"lärms".

Benutzeravatar
Thomas F.
Beiträge: 637
Registriert: 28. März 2007, 18:29
Mopped(s): R1200GS, Honda CB 1000
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: BMW K1300R Akrapovic

#41 Beitrag von Thomas F. » 18. April 2013, 06:23

LavaRocket hat geschrieben:Mir zumindest geht es nicht um die Lautstärke sondern um den Klang selbst und die Ohrstöpsel sind für die Windgeräusche und nicht wegen des Auspuff"lärms".
genau! ist es zu laut bist Du zu alt :D
Gruß aus Halle/Westfalen

Thomas

Wenn Gott gewollt hätte das es saubere Motorräder gäbe, hätte er Spüli in den Regen getan.

Benutzeravatar
LavaRocket
Beiträge: 106
Registriert: 14. August 2011, 11:31
Mopped(s): K1300S
Wohnort: Zürich, Schweiz

Re: BMW K1300R Akrapovic

#42 Beitrag von LavaRocket » 18. April 2013, 11:27

Lärm machen beim Moped fahren ist nur was für die, die damals auch schon mit ihren 80gerle um jeden Preis auffallen wollten... :D
Und immer noch nicht erwachsen sind. ;)

Benutzeravatar
DolomiTTR
Beiträge: 22
Registriert: 25. Mai 2010, 12:48
Mopped(s): K1200R
Wohnort: Solingen

Re: BMW K1300R Akrapovic

#43 Beitrag von DolomiTTR » 18. April 2013, 11:41

nichts gegen meine MB8 mit Sebring :oops: fühle mich ertappt :D

Benutzeravatar
Bergaufbremser
Beiträge: 366
Registriert: 16. April 2009, 10:02
Mopped(s): KTM950SM, K1300GT
Wohnort: Bochum

Re: BMW K1300R Akrapovic

#44 Beitrag von Bergaufbremser » 18. April 2013, 14:29

LavaRocket hat geschrieben:Lärm machen beim Moped fahren ist nur was für die, die damals auch schon mit ihren 80gerle um jeden Preis auffallen wollten... :D
Und immer noch nicht erwachsen sind. ;)

Na aber Gott sei Dank! :D
"Loud pipes,..."! :lol:
Viele Grüße
Gerd

Benutzeravatar
Kawa
Beiträge: 335
Registriert: 18. August 2004, 21:50
Mopped(s): K1300S
Wohnort: München (mittendrin)

Re: BMW K1300R Akrapovic

#45 Beitrag von Kawa » 18. April 2013, 20:23

LavaRocket hat geschrieben:Mir zumindest geht es nicht um die Lautstärke sondern um den Klang selbst und die Ohrstöpsel sind für die Windgeräusche und nicht wegen des Auspuff"lärms".
Über DIE Logik dieser Aussage müssen wir uns aber nicht unterhalten... :roll:
Gruß
Christian

P.S. Den Gummi auf dem Boden lassen...

Mittlerweile MIT K-1300-S in ROT

Benutzeravatar
handstreich
Beiträge: 36
Registriert: 29. September 2010, 20:38
Mopped(s): K1300R
Wohnort: zwischen Lüneburg und Hamburg

Re: BMW K1300R Akrapovic

#46 Beitrag von handstreich » 19. April 2013, 10:16

DolomiTTR hat geschrieben:nichts gegen meine MB8 mit Sebring :oops: fühle mich ertappt :D
..oh ja, oder mir der MT8 ohne durch den Wald :roll:
Beste Grüße
Michael


"Man kann eine eigene Meinung haben, muß man aber nicht

Benutzeravatar
LavaRocket
Beiträge: 106
Registriert: 14. August 2011, 11:31
Mopped(s): K1300S
Wohnort: Zürich, Schweiz

Re: BMW K1300R Akrapovic

#47 Beitrag von LavaRocket » 23. April 2013, 13:47

LavaRocket hat geschrieben:Mir zumindest geht es nicht um die Lautstärke sondern um den Klang selbst und die Ohrstöpsel sind für die Windgeräusche und nicht wegen des Auspuff"lärms".
Kawa hat geschrieben:Über DIE Logik dieser Aussage müssen wir uns aber nicht unterhalten... :roll:
Man mag es nicht glauben, da steckt wirklich Logik dahinter, schliesslich fahr ich nicht immer mit Ohrstöpsel (ich hab welche mit Filter), dann gibt es noch was wie Frequenzen, wovon die einen angenehmer sind als andere. Wenn bei Dir sich der Auspuff wie Fahrtwind anhört, dann ist da wohl was falsch.
Und, Achtung, halt Dich fest, noch mehr Logik: bei meiner Grösse pfeift mir der Fahrwind genau so an den Helm, dass das dann sehr schnell richtig nervt. Und nein, ich bau mir vorne keinen Wintergarten hin deswegen.
Zuletzt geändert von Frank@S am 23. April 2013, 16:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitatschachtel richtiggestellt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast