Windschutz K1300S

technische Probleme und Lösungen
Antworten
Nachricht
Autor
sugus
Beiträge: 15
Registriert: 21. Dezember 2013, 20:00
Mopped(s): K1300R

Windschutz K1300S

#1 Beitrag von sugus » 15. Juli 2018, 12:45

Hallo zusammen

Ich besitze eine K1300R. Der Windschutz könnte manchmal etwas besser sein. Wie sieht es da bei der K1300S aus? Bestehen da Unterschiede??

Daniel
--- See you on the road again ---

Daniel

Schweiz

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5890
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Windschutz K1300S

#2 Beitrag von Michael (GF) » 15. Juli 2018, 15:21

Natürlich... Die S ist vollverkleidet=mehr Windschutz. Kann je nach Körpergröße natürlich unterschiedlich ausfallen, dafür gibt es auch Möglichkeiten.

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

sugus
Beiträge: 15
Registriert: 21. Dezember 2013, 20:00
Mopped(s): K1300R

Re: Windschutz K1300S

#3 Beitrag von sugus » 15. Juli 2018, 15:32

Ich meine im speziellen den Windschutz was die Scheibe angeht. Bei der K1300R zieht es manchmal schon heftig an der Jacke (Ärmel) und auch am Helm.
--- See you on the road again ---

Daniel

Schweiz

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5890
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Windschutz K1300S

#4 Beitrag von Michael (GF) » 15. Juli 2018, 18:34

Oh man.... wie ich schon schrub, ist alles abhängig von Körpergröße, Jacke, Helm, Geschwindigkeit usw.

Die 13S ist ein Sportler, die 13R naked, erwartest du etwa einen Windschutz wie bei ner 16er? Lol

ICH fahre mit 174 cm bis ca. Tempo 200 ohne mich klein zu machen..


Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk


Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

sugus
Beiträge: 15
Registriert: 21. Dezember 2013, 20:00
Mopped(s): K1300R

Re: Windschutz K1300S

#5 Beitrag von sugus » 15. Juli 2018, 18:53

Michael

Es ist mir schon klar, dass es Unterschiede gibt/geben muss. Da ich aber noch keine K1300S gefahren bin, habe ich nur wissen wollen, ob dessen Scheibe grösser und/oder einen anderen Winkel hat. Das ist/wäre dann eine Grundsätzliche Frage. Dass der Mensch mit seinen verschiedenen Grössen dann noch einen unberechenbaren Faktor darstellt, ist sogar mir klar. Doch es geht hier nicht um das, sondern um eine grundsätzlich technische Frage (BHT, Grad etc) . Ich habe auch nicht gefragt/geschrieben, ob man sich klein machen muss. Du hättest mir lieber mitgeteilt, ob es bei der S an deinen Klamotten (Ärmel, Schultern) zerrt.....
--- See you on the road again ---

Daniel

Schweiz

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5890
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Windschutz K1300S

#6 Beitrag von Michael (GF) » 15. Juli 2018, 19:41

Also vergleiche einfach mal Fotos von beiden Modellen, welche Scheibe ist wohl größer? Der Winkel sollte auch ein anderer sein. Ich kenne keinen, der in der Garage ne 13R und ne 13S nebeneinander stehen hat. Ich habe aber davon gehört, dass möglicherweise Händler solche Motorräder zum Verkauf anbieten sollen, und vielleicht sogar nebeneinander stehen haben. Wenn es Dir wichtig ist... kannste ja hinfahren.

Dank Deiner liebreizenden Art gönne ich mir nun ein Feierabendbier und werde auf weitere Kommentare in diesem Thread verzichten, der ist mir zu unwichtig.



Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk


Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

sugus
Beiträge: 15
Registriert: 21. Dezember 2013, 20:00
Mopped(s): K1300R

Re: Windschutz K1300S

#7 Beitrag von sugus » 15. Juli 2018, 19:48

Allerliebster Michael, das hättest du ohne Probleme von Anfang machen sollen. Schade um deine Zeit. Vergelt's Gott.
--- See you on the road again ---

Daniel

Schweiz

Benutzeravatar
Roadrunner72
Beiträge: 41
Registriert: 30. September 2016, 22:00

Re: Windschutz K1300S

#8 Beitrag von Roadrunner72 » 16. Juli 2018, 07:37

sugus hat geschrieben:
15. Juli 2018, 12:45
Hallo zusammen

Ich besitze eine K1300R. Der Windschutz könnte manchmal etwas besser sein. Wie sieht es da bei der K1300S aus? Bestehen da Unterschiede??

Daniel
Öhm, irgendwie ist das ne Frage wie "Gibt es morgen Wetter? Und wenn ja, warum?" :lol:
Die R ist ein Naked! Seit wann haben Nakeds Windschutz???
Die Scheibe der S hat Windschutz-technisch nahezu keinen Vorteil, es sei denn, du tackerst deinen Helm auf dem Tank fest. Lediglich durch die sportlichere Sitzposition drückt der Wind nicht ganz so wie auf der R, du hängst aber trotzdem nahezu komplett im Wind. Halt nur aerodynamischer. Brauchst aber auch mehr Körperspannung als auf der R, wenn du nicht auf den Lenkerstummeln lümmeln willst.
Wenn du echten Windschutz haben willst, mußt du dir eine R 1200 RS holen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste