Neu aus Velbert, NRW

Neue User stellen sich vor
Antworten
Nachricht
Autor
wollegs
Beiträge: 10
Registriert: 3. Dezember 2017, 13:28
Mopped(s): XS 360..... XT 1200
Wohnort: Velbert (NRW)

Neu aus Velbert, NRW

#1 Beitrag von wollegs » 3. Dezember 2017, 13:31

Tach auch..

So, nun melde ich mich auch einmal und und gebe mich zu erkennen.
Mit 58 Jahren nicht mehr ganz so frisch, aber immer noch (jetzt nur noch) munter genug als Freizeitfahrer aus Velbert, NRW. um die
Kurve flitzen zu können. Sagen wir mal, solange die Rennleitung nicht in Sicht ist.

Seit dem 18 Lebensjahr kann ich die Finger nicht vom Zweirad lassen: XS360; CX 500 (Gülle Pumpe); CB 750 Bol Dor; kleine Pause; Deauville 700;
Varadero und dann kam es, das Traummotorrad, XT 1200 Z Super Tenere. Noch zuletzt im September 2017 war ich damit in den Dolomiten.
Keine Probleme... nix. Dann passierte es:

Überstunden ab bummeln... Probefahrt mit R 1200 GS - LS und am 27.09.17 stand sie - wie von Wunderhand - in meiner Garage.
Und das, bei einem der immer lautstark verkündet hat: "Ich BMW... niiiiiiiiiemals."

Ob ich glücklich bin und über allem schwebe? Ich weiß es noch nicht! Die bisher 1500 KM (jetzt Winterschlaf) waren zunehmend schöner.
Gegenüber meiner bisherigen Schönheit... und damit meine ich nicht mein Frau die die GS mit den Worten betitelt "Hässlich das Ding"
möchte ich einmal folgende Zwischenbilanz abgeben:
Handling: + 2
Bequemlichkeit / Sitzgefühl: + 2
Verarbeitung augenscheinlich: + 1
Geräusch und Fahrkulisse: - 1 (ich empfinde sie deutlich lauter gegenüber der XT)
Optik (liegt im Auge des Betrachters): - 1
Preis / Leistung: (noch) - 2 (Die Geschäftspolitik im Hause BMW bringt meine Nerven doch arg auf Spannung. )
Zwischenbewertung insgesamt: - 1

Jetzt bloß keine Diskussion: Ja warum hast Du Dir die GS dann überhaupt gekauft. Es wird, da bin ich mir sicher. Hoffe ich zumindest.

Warum melde ich mich hier, in diesem Forum (!), an?
Für mich ist es wichtig; und da bin ich aus dem XT Forum heraus sehr verwöhnt.
Eine positive, sprachliche Umgangsform miteinander zu pflegen.
Den schreibenden User nicht negativ zu bewerten oder diesen zu deplatzieren.
Fragen stellen zu können ohne die Reaktion "Oh ne, nicht schon wieder." zu bekommen.
Vielleicht mal nicht nur "GS - im Kopf" zu haben, sondern Dinge um's Moped herum erörtern zu können.
(z.B. Reiseziele, Wo kann man mal hin, Nette Leute kennen lernen....)

Ich wünsche Euch allen bereits heute eine schöne Weihnachtszeit, einen guten Übergang in's neue Jahr und eine steht's
gesunde Heimkehr nach gelungener Fahrt.

Wolfgang

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1426
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: Neu aus Velbert, NRW

#2 Beitrag von Kleinnotte » 3. Dezember 2017, 18:11

Hallo Wolfgang, willkommen im Forum und Glückwunsch zum Propeller!
Dein Vergleich mit der Yam ist für mich ehrlich gesagt nicht nachvollziehbar. Aber ist sicherlich immer supjektiv, oder?
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 110Tkm
Zweitmopped R1150GS

wollegs
Beiträge: 10
Registriert: 3. Dezember 2017, 13:28
Mopped(s): XS 360..... XT 1200
Wohnort: Velbert (NRW)

Re: Neu aus Velbert, NRW

#3 Beitrag von wollegs » 4. Dezember 2017, 19:09

Nun ja. Ich fand sie otisch toll. Technisch für mich vollkommen ausreichend und es hat Spass gemacht auf Tour zu gehen.
Es ist durchaus ein Moped das in die Liga der GS gehört. Aber wie immer gibt es sicherlich hier wie da ein + und ein -.
Und wenn dann aus einer einer Gruppe GS' ler am Großglockner zu zu hören ist... "Sieht toll aus. Mal was anderes als GS" ist man(n) nochmals zufriedener.

zündapp
Beiträge: 302
Registriert: 12. Juni 2014, 14:29
Mopped(s): Zündapp Combinette,BMW R1150RS
Wohnort: Niederrhein

Re: Neu aus Velbert, NRW

#4 Beitrag von zündapp » 4. Dezember 2017, 19:35

wollegs hat geschrieben:
3. Dezember 2017, 13:31
Fragen stellen zu können ohne die Reaktion "Oh ne, nicht schon wieder." zu bekommen.

Wilkommen,

dann frag am Besten nicht:
-welche Reifen
-welche Batterie
-welches Öl
:lol:
Gruss
Andreas

Benutzeravatar
BMW-Josh
Beiträge: 98
Registriert: 9. Juni 2014, 15:49
Mopped(s): K 1300 S
Wohnort: 96487 Dörfles-Esbach bei Coburg

Re: Neu aus Velbert, NRW

#5 Beitrag von BMW-Josh » 5. Dezember 2017, 10:44

wollegs hat geschrieben:
3. Dezember 2017, 13:31

Für mich ist es wichtig; und da bin ich aus dem XT Forum heraus sehr verwöhnt.
Eine positive, sprachliche Umgangsform miteinander zu pflegen.
Den schreibenden User nicht negativ zu bewerten oder diesen zu deplatzieren.
Fragen stellen zu können ohne die Reaktion "Oh ne, nicht schon wieder." zu bekommen.
Vielleicht mal nicht nur "GS - im Kopf" zu haben, sondern Dinge um's Moped herum erörtern zu können.
Servus Wolfgang aus Velbert,

na, dann mal willkommen in diesem Forum, in dem es nur so von toleranten Individuen so wimmelt. Und sollte doch mal ein Kommentar dabei sein, der weniger wertschätzend empfunden wird...ist es entweder die Winterdepression, der Frühjahrsputz oder einfach ein schlechter Tag.
...besser arm dran als Bein ab...
Gruss der BMW-Josh alias Jörg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast