Reparaturanleitung

Alles was es an und um die LT zu schrauben gibt
Antworten
Nachricht
Autor
Manfred Reuter
Beiträge: 473
Registriert: 5. November 2007, 20:19
Wohnort: 53498 Bad Breisig

Reparaturanleitung

#1 Beitrag von Manfred Reuter » 10. September 2010, 11:21

Es wird so oft nach Handbüchern,Reparaturanleitungen auf CD für die LT gefragt. Hier ein paar ebay Artikelnummern wo welche angeboten werden. Für den Preis kann man sich gleich 10 Stück kaufen.
260 660 655 489
250 358 883 010
170 309 151 022
Ich kaufe öfter in GB ist absolut kein Problem, dauert meist nur ein paar Tage länger als bei uns.
Manfred
LT 05 US Modell
Manfred Reuter

Motorcycle Touring Club Germany
http://mtcg.eu/index.php?lang=de

chris1200
Beiträge: 233
Registriert: 24. Juli 2008, 23:41
Mopped(s): K1200lt MÜ
Wohnort: München

Re: Reparaturanleitung

#2 Beitrag von chris1200 » 10. September 2010, 15:17

Manfred Reuter hat geschrieben:Es wird so oft nach Handbüchern,Reparaturanleitungen auf CD für die LT gefragt. Hier ein paar ebay Artikelnummern wo welche angeboten werden. Für den Preis kann man sich gleich 10 Stück kaufen.
260 660 655 489
250 358 883 010
170 309 151 022
Ich kaufe öfter in GB ist absolut kein Problem, dauert meist nur ein paar Tage länger als bei uns.
Manfred

bitte aber nicht vergessen, dass das
1. Raubkopien sind
2. das Ganze auf englisch ist, was bei Fachausdruecken schon mal zu ****** führen kann...

Manfred Reuter
Beiträge: 473
Registriert: 5. November 2007, 20:19
Wohnort: 53498 Bad Breisig

Re: Reparaturanleitung

#3 Beitrag von Manfred Reuter » 10. September 2010, 15:32

Schwätzer, alle CD's sind mehrsprachig und von " Raubcopie" steht da nichts drauf :D . Da würde sich auch jemand der in England sitzt die Finger verbrennen.
Manfred
LT 05 US Modell
Manfred Reuter

Motorcycle Touring Club Germany
http://mtcg.eu/index.php?lang=de

Benutzeravatar
Wolli_Claudi
Beiträge: 67
Registriert: 20. August 2010, 10:34
Mopped(s): K 1200 LT / Zephyr 550
Wohnort: Köln

Re: Reparaturanleitung

#4 Beitrag von Wolli_Claudi » 10. September 2010, 15:36

Ich hab so eine bestellt und da ist nur ein PDF-File in englisch drauf!
Zu verkaufen: K 1200 LT, EZ 03/2002, Champagner-Metallic, 35.000 km, Bestzustand, 7950 Euro

Manfred Reuter
Beiträge: 473
Registriert: 5. November 2007, 20:19
Wohnort: 53498 Bad Breisig

Re: Reparaturanleitung

#5 Beitrag von Manfred Reuter » 10. September 2010, 15:52

Dann hat Chris1200 wohl doch recht, entschuldige den Schwätzer :wink:
Manfred.
LT 05 US Modell
Manfred Reuter

Motorcycle Touring Club Germany
http://mtcg.eu/index.php?lang=de

Benutzeravatar
Wolli_Claudi
Beiträge: 67
Registriert: 20. August 2010, 10:34
Mopped(s): K 1200 LT / Zephyr 550
Wohnort: Köln

Re: Reparaturanleitung

#6 Beitrag von Wolli_Claudi » 10. September 2010, 16:03

Vielleicht habe ich auch nur Pech gehabt und es gibt die für den Kurs auch multlingual :D
Zu verkaufen: K 1200 LT, EZ 03/2002, Champagner-Metallic, 35.000 km, Bestzustand, 7950 Euro

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2549
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: Reparaturanleitung

#7 Beitrag von Elvis1967 » 11. September 2010, 07:53

Gaskett heißt Dichtung :wink:
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

chris1200
Beiträge: 233
Registriert: 24. Juli 2008, 23:41
Mopped(s): K1200lt MÜ
Wohnort: München

Re: Reparaturanleitung

#8 Beitrag von chris1200 » 11. September 2010, 22:39

Manfred Reuter hat geschrieben:Schwätzer, alle CD's sind mehrsprachig und von " Raubcopie" steht da nichts drauf :D . Da würde sich auch jemand der in England sitzt die Finger verbrennen.
Manfred

na dann viel glueck...es ist doch immer wieder schoen wieviel besserwisser es gibt.....

Benutzeravatar
Gisi
Beiträge: 68
Registriert: 4. September 2010, 18:19
Mopped(s): K 1200 LT Bauj. 2001
Wohnort: Zu Hause (Heiligenhaus,NRW)

Re: Reparaturanleitung

#9 Beitrag von Gisi » 16. September 2010, 18:37

Habe auch eine CD aus England und ist auch nur Englisch. :(
Da mein Englisch nicht besonders ist,bin ich immer noch auf der Suche,nach eine Reparaturanleitung in deutsch (Buch oder CD).
Für das Bauj. ab 2004 kein Problem.Aber bei meiner ist es schwieriger.
BMW hat nichts mehr lieferbar :cry:
Vieleicht kann mir eine von euch weiter helfen,wo ich fündig werden könnte.
Gruß
Giesbert

BMW K1200LT (4/2001)
Nicht das Moped,sondern der Weg führt zum Ziel

Benutzeravatar
Gisi
Beiträge: 68
Registriert: 4. September 2010, 18:19
Mopped(s): K 1200 LT Bauj. 2001
Wohnort: Zu Hause (Heiligenhaus,NRW)

Re: Reparaturanleitung

#10 Beitrag von Gisi » 25. September 2010, 10:45

Habe eine in Buchform (Orginal BMW :shock: ) gefunden bei WüDO Motorrad. :D
Ist zwar für Baujahr 1999,aber so viel hat sich da nicht viel geändert (ABS III als Vollintegralversion).
Also wer noch eine Rep.-Anleitung brauch für 1999 Modell ,sollte sich mal bei WüDO vorbei schauen ,ist zwar nicht billig ,aber sehr gut erklärt. :!:
Gruß
Giesbert

BMW K1200LT (4/2001)
Nicht das Moped,sondern der Weg führt zum Ziel

Benutzeravatar
Brelinger
Beiträge: 5
Registriert: 3. August 2010, 08:53
Skype: Jens
Mopped(s): K1200LT
Wohnort: 30900 Wedemark/Brelingen

Re: Reparaturanleitung

#11 Beitrag von Brelinger » 27. September 2010, 06:50

Hallo
Reparaturanleitung CD bei ebay

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 3D1&_rdc=1
Lackierte Seite nach oben, gummierte Seite nach unten...

Gruß Jens

Benutzeravatar
fdlanger
Beiträge: 4
Registriert: 12. Januar 2011, 12:09
Mopped(s): K1200lt, 04, BC3, Navi, Xenon

Re: Reparaturanleitung

#12 Beitrag von fdlanger » 13. Januar 2011, 00:25

Wolli_Claudi hat geschrieben:Ich hab so eine bestellt und da ist nur ein PDF-File in englisch drauf!
Hier ist: ein Tipp, wie man den engl. Text mit Google Translator übersetzen kann

engl. Rep.-beschreibung:...Replacing fuel filter
(every 40,000 km/24,000 miles)
(Inspection III)
L Note:
If the fuel is of poor quality, replace the fuel filter
every 20,000 km (12,000 miles).
– Remove fuel tank.
a ....................................................See Group...


Übersetzung von Englisch nach Chinesisch (traditionell)
更換燃油濾清器
(每40,000 km/24,000英里)
(視察三)
L注意:
如果燃油的質量低劣,更換燃油濾清器
每20,000公里(12,000英里)。
- 移除燃料箱。
一................................................. ...見集團

vielleicht hilft das weiter ?..

beste Grüße aus München und viel Spaß beim basten !

dieter

Benutzeravatar
Dieter Siever
Moderator
Beiträge: 5468
Registriert: 3. März 2003, 23:41
Mopped(s): K1200LT 99 und 04, Hornet
Wohnort: 28197 Bremen
Kontaktdaten:

Re: Reparaturanleitung

#13 Beitrag von Dieter Siever » 13. Januar 2011, 15:52

Manfred Reuter hat geschrieben: alle CD's sind mehrsprachig und von " Raubcopie" steht da nichts drauf :D .
Richtig!

Wenn nur eine PDF drauf ist und diese nur in Englisch ist das keine original BMW CD.

Die original CD hat noch etwas Programm drum rum um die Sprache auszuwählen und verschiedenste Sprachen zur Auswahl.

Dieter
Grüße Dieter - Mod: K1200LT, Admi: Wiki
http://wiki.bmw-bike-forum.info/images/ ... T-Logo.jpg
1. LT, Bordellrot 1990
2. LT, Elektric-orange-met. 2005

Satzzeichen retten Leben! Komm wir essen Opa! Komm, wir essen, Opa!

Benutzeravatar
Hackel112
Beiträge: 13
Registriert: 29. November 2017, 06:01
Mopped(s): K1200LT
Wohnort: Usedom

Re: Reparaturanleitung

#14 Beitrag von Hackel112 » 5. Dezember 2017, 10:26

Hat hier im Forum einer eine Orginale Cd. Würde gegen ein Obulus eine erweben wollen.

Benutzeravatar
Peter Schmengler
Beiträge: 784
Registriert: 14. Mai 2003, 17:27
Mopped(s): K1100LT/K1200LT
Wohnort: 65582 Aull

Re: Reparaturanleitung

#15 Beitrag von Peter Schmengler » 6. Dezember 2017, 00:25

Dieser Obolus käme mir gerade recht, da ich nämlich wieder einmal als zusätzlich verdienender Rentner mit ordnungsgemäßer Versteuerung des Zusatzgehalts in nicht unerheblicher Größenordnung vom Finanzamt zur Kasse gebeten wurde.
Also ich habe so eine originale RepRom K 1200 LT. Allerdings weiß ich nicht, in wieweit die dir was nützt. Ist von 12.03, 1. Auflage, also vor MÜ. War noch nie in einem Rechner. Was die Sache natürlich erheblich aufwertet sind meine Initialen auf dem Label :P . Je nach Gebot kann ich sie auch noch signieren. :lol:
Falls Interesse alles Weitere per pn, damit das Finanzamt hiervon wenigstens nichts mitbekommt.
EMS-PS 92, die Zweite, MÜ, Ozeanblau met. EZ. 07/04, Driver EZ. 01/50, 122.000Tkm. Besitzer der schönsten LT der Saison 06
und immer eine Hand-breit Luft zwischen Lenker und Straße lassen.(Zitat pers. Bekannte Andrea Meyer)

zündapp
Beiträge: 302
Registriert: 12. Juni 2014, 14:29
Mopped(s): Zündapp Combinette,BMW R1150RS
Wohnort: Niederrhein

Re: Reparaturanleitung

#16 Beitrag von zündapp » 6. Dezember 2017, 08:45

Ich glaube nicht das sich das Finanzamt für solche Kleinbeträge interessiert, eher Abmahnanwälte wegen dem Verkauf von Software an fremde Dritte. :?:
Gab es da nicht mal ein Problem mit Microsoft und Dell, weil Dell Original Software die nicht gebraucht wurde weiterverkauft hat?
Gruss
Andreas

Benutzeravatar
Peter Schmengler
Beiträge: 784
Registriert: 14. Mai 2003, 17:27
Mopped(s): K1100LT/K1200LT
Wohnort: 65582 Aull

Re: Reparaturanleitung

#17 Beitrag von Peter Schmengler » 6. Dezember 2017, 09:01

Was soll dann der Quatsch?
Ich habe diese CD damals ordentlich bestellt, gekauft und bezahlt. Ich habe die nie benötigt, weil ich doch keine Lust zum Schrauben habe. Ausserdem habe ich seit 2004 eine MÜ.
Mein Angebot steht und ich bin weiterhin bereit diese CD abzugeben.
EMS-PS 92, die Zweite, MÜ, Ozeanblau met. EZ. 07/04, Driver EZ. 01/50, 122.000Tkm. Besitzer der schönsten LT der Saison 06
und immer eine Hand-breit Luft zwischen Lenker und Straße lassen.(Zitat pers. Bekannte Andrea Meyer)

Benutzeravatar
PHS
Beiträge: 274
Registriert: 26. April 2016, 14:29
Skype: Lieber WhatsApp
Mopped(s): Grüne 0400 R1300R K27(11) 2012
Wohnort: CH-1700 Fribourg
Kontaktdaten:

Re: Reparaturanleitung

#18 Beitrag von PHS » 6. Dezember 2017, 10:06

Nun mal ehrlich: glaubt denn jemand wirklich dass BMW das Forum tatsächlich belangt, falls einige Mitglieder Reparatur- bzw. Service- CD's kopiert weiterreichen, kostenlos oder zum Selbstkostenpreis ?
Produkte die das Werk ohnehin ständig für seine Kunden gegen ein paar Euro's im Bestand haben sollte ?
In der Tat: sollte BMW diese für seine Kunden doch wichtige "Ersatzteile" wirklich nicht mehr liefern können, zeugt dies von Nachlässigkeit.
BMW sollte froh sein, dass BMW-Fan's hier einspringen.
Jaja, ich wurde hier schon mal gescholten, weil ich mein Unverständnis für diesen Mangel bei BMW-Service und dessen Akzeptanz bei einigen geäussert habe.
Oder vielleicht ist es gar kein Mangel, sondern eine bewusste Massnahme zum Schutz der Freundlichen ? Dass man sich gegen solch eine unmarktwirtschaftliche Praxis wehrt ist fug und recht.
Jedenfalls bin ich der Auffassung, dass BMW wichtigeres zu tun hat als solche Lappalien aufzuspüren und zu belangen.
Unter der Rubrik "wichtigeres" zitiere ich zum Beispiel www.bmwfatalflaw.com ...
Ciao,
Philipp

yadappes
Beiträge: 173
Registriert: 28. Juli 2013, 19:15
Mopped(s): R1100RT '96
Wohnort: Michelstadt

Re: Reparaturanleitung

#19 Beitrag von yadappes » 6. Dezember 2017, 10:15

Microsoft hat diesen Prozess verloren.

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3716
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT-MÜ 06 | R1150GS 04
Wohnort: Nürnberg u. Linz

Re: Reparaturanleitung

#20 Beitrag von Gottfried » 6. Dezember 2017, 13:52

Kann Peter nur beipflichten. Hier wird aus einer Mücke zum wiederholten Male ein Elefant gemacht. :evil:
Das Angebot von Peter betrifft eine Original CD, welche nicht personengebunden ist. Dessen Weiterverkauf ist NICHT verboten.

Anders bei einer Kopie derselben, kann es "VIELLEICHT" ein Problem geben. :wink:
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006 u. R1150GS

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 10026
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Reparaturanleitung

#21 Beitrag von helmi123 » 6. Dezember 2017, 14:21

BMW-Tangente extrem pherifer :) das Produkt wird nicht mehr hergestellt :)
:lol:

zündapp
Beiträge: 302
Registriert: 12. Juni 2014, 14:29
Mopped(s): Zündapp Combinette,BMW R1150RS
Wohnort: Niederrhein

Re: Reparaturanleitung

#22 Beitrag von zündapp » 6. Dezember 2017, 15:52

yadappes hat geschrieben:
6. Dezember 2017, 10:15
Microsoft hat diesen Prozess verloren.
Ich weiß auch das MS verloren hat. Sollte auch nur eine Bemerkung am Rande sein. Wusste jetzt nicht das Peter Schmengler darauf eingeht und sich darüber aufregt.
Gruss
Andreas

Benutzeravatar
gerreg
Beiträge: 586
Registriert: 18. Februar 2015, 08:46
Mopped(s): K1200RS VIN ZG29749
Wohnort: Kulmain
Kontaktdaten:

Re: Reparaturanleitung

#23 Beitrag von gerreg » 6. Dezember 2017, 15:59

Jungs,

eure Diskussion in Ehren,im Nachbarforum flyingbrick.de, in dem ich knapp 15 Jahre drin bin. Gibt es schon länger alle Anleitungen für die liegenden K Motoren K75/100 bis zur 1200 LT/RS und die 4V Boxer bis zur 1150er zum runterladen. In Englisch und Deutsch mit Genehmigung von BMW völlig Legal!

Mann mus nur 10 sinnvolle Beiträge schreiben um für den Download freigeschaltet zu werden. Ohne diese Regel ist die Nutzer Zahl damals drastisch gestiegen und keiner hat am Forum teilgenommen!
Gruß

Gerd

http://www.reger-net.de

Ich bin Oberpfälzer, kein Franke! Ein kleiner aber wichtiger Unterschied!
03er K1200RS, Zumo 590, Schuberth C4 mit SC1S

Benutzeravatar
Peter Schmengler
Beiträge: 784
Registriert: 14. Mai 2003, 17:27
Mopped(s): K1100LT/K1200LT
Wohnort: 65582 Aull

Re: Reparaturanleitung

#24 Beitrag von Peter Schmengler » 6. Dezember 2017, 17:59

Von Aufregung keine Spur. Bin wie immer völlig entspannt. Kann nur nicht leiden, wenn uns jemand die Stimmung vermießt.
Sollte noch jemand Einwände haben, so soll er sie jetzt äußern, weil morgen die Original CD auf die Reise geht. Diese hatte die Bestellnummer: 01 79 0 309 672.
Wünsche Hackel 112 ( dessen richtigen Name ich auch kenne ) viel Spass beim Stöbern und bei den Anwendungen.
Allen noch eine friedliche und harmonische Adventszeit.
Zuletzt geändert von Peter Schmengler am 6. Dezember 2017, 18:04, insgesamt 1-mal geändert.
EMS-PS 92, die Zweite, MÜ, Ozeanblau met. EZ. 07/04, Driver EZ. 01/50, 122.000Tkm. Besitzer der schönsten LT der Saison 06
und immer eine Hand-breit Luft zwischen Lenker und Straße lassen.(Zitat pers. Bekannte Andrea Meyer)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste