Neuer reifen kombi

Alles rund um die Reifen: Tests, Kommentare
Antworten
Nachricht
Autor
Faba
Beiträge: 26
Registriert: 23. Oktober 2019, 09:45
Mopped(s): R850R (2005)
Wohnort: Hagen

Re: Neuer reifen kombi

#76 Beitrag von Faba » 4. November 2019, 21:25

Upps stimmt wohl,
R850 R von 2005

Klaus_RO
Beiträge: 77
Registriert: 17. Mai 2018, 19:41
Mopped(s): K1200LT; K100RT; K100RS
Wohnort: Bad Aibling

Re: Neuer reifen kombi

#77 Beitrag von Klaus_RO » 13. November 2019, 16:01

Hat gerade jemand eine 5,5 x 17 Felge ohne Reifen herumliegen? Es steht eine Informationsbeschaffung an.
Bitte bei RainerFI (hier im Thread zu finden) oder bei mir per PN idealerweise mit Telefonnummer melden. Ich würde diese an RainerFI weiterleiten.
Klaus_RO

Benutzeravatar
Straßenbahner
Beiträge: 326
Registriert: 17. September 2010, 18:39
Mopped(s): K 1200 LT
Wohnort: Stuttgart

Re: Neuer reifen kombi

#78 Beitrag von Straßenbahner » 13. November 2019, 16:12

Hallo Klaus, frag mal bei der K1200GT-Fraktion an, ist bei dieser Maschine Standard-Felge
K1200LT, Bj 04, Vollausstattung incl. Xenon, LED-Zusatz, Baehr Ultima XL, MP3, Garmin 660 aber ohne CD-Wechsler.
Träume nicht vom fahren, fahre deinen Traum!!!

RainerFI
Beiträge: 36
Registriert: 11. März 2014, 12:27
Mopped(s): K100 Beast, 1200 RS und LT
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Neuer reifen kombi

#79 Beitrag von RainerFI » 18. November 2019, 13:37

Hat sich erledigt Danke. Stefan schickt mir eine zu.
Gruß aus Filderstadt

RainerFI
Beiträge: 36
Registriert: 11. März 2014, 12:27
Mopped(s): K100 Beast, 1200 RS und LT
Wohnort: 70794 Filderstadt
Kontaktdaten:

Re: Neuer reifen kombi

#80 Beitrag von RainerFI » 6. März 2020, 17:04

Da die Reifenumrüstung für die LTs sehr gut angekommen ist und die Neuschwansteinfahrer begeistert sind, wie sie jetzt mit ihrem Brummer fahren können und das hauptsächlich bei Nässe, habe ich den 190ger nun auch mit aufgenommen. Dies hat mit der Achslastreduzierung zu tun, die ich durch diesen verringern kann.
Die Achslast der LT liegt bei 396kg und die Reifen werden nun wie folgt eingetragen.

180 / 55 / R 17 / 73W * mit 2mm Distanzscheibe * verminderte Achslast von 365kg beachten.

190 / 55 / R17 / 75W * mit 2mm Distanzscheibe * verminderte Achslast von 387kg beachten.

Die Achslastreduzierung hängt mit der Traglast der jeweiligen Reifen zusammmen.
73W hat 365 kg
75W hat 387 kg

Es werden nur der Metzeler Roadtec und der Michelin Pilot Road eingetragen.
Die Bezeichnung vom Metzeler 01 HWM und beim Michelin 4 GT wird nicht mit eingetragen, da diese Firmen ihre Reifen immer wieder verbessern und dementsprechen neue Beziechnungen bekommen. Siehe den 5 GT von Michelin.

So, das war was Tüvsachen anbelangt der letzte Akt bis ich in Rente bin, na ja 3 Jahre sind ja schnell vorbei.
Gruß aus Filderstadt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste