Zwei Anschlußvarianten beim Radio?

LT-spezifische Elektronikbasteleien
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
frosch236
Beiträge: 28
Registriert: 19. Mai 2008, 10:08
Mopped(s): 1200LT BJ 03 & 05/Honda GL1200
Wohnort: Düsseldorf

Zwei Anschlußvarianten beim Radio?

#1 Beitrag von frosch236 » 22. Oktober 2017, 10:09

Hallo Kler,

seit gestern steht eine "neue", gebrauchte Dicke nach Mü in meiner Garage, sie soll mein altes Mädchen (vor Mü), dass mittlerweile 180.000 km auf der Uhr hat entlasten :wink: Als erstes wollte ich nun heute kräftig bestellen um die beiden auf den gleichen Stand zu bringen (V-Shield uns.) und strande beim MP3 / Wechsler Adapter. In meiner alten war ein Adapter für BMW Anschlüsse mit runden Pins der richtige, nun werden aber explizit für die K1200LT zusätzlich Adapter mit flachen Anschlüssen angeboten? Ich weiß, das die nach Mü`s ein anderes Radio haben (BE6570), hat das nicht mehr die runden Pins? Oder muss ich tatsächlich erstmal aufschrauben und nachsehen...

VG

Uwe
Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann.

Benutzeravatar
herden
Beiträge: 529
Registriert: 1. Juni 2003, 16:26
Mopped(s): FJ,Streety,Bandit 3-rad,R12R
Wohnort: 31693 Hespe/Stemmen, Schaumburger Land
Kontaktdaten:

Re: Zwei Anschlußvarianten beim Radio?

#2 Beitrag von herden » 23. Oktober 2017, 12:32

Hallo Uwe,

alle K1200LT Radios haben runde Pins. Nur die PKW Radios (E46) haben flache...

mfg harald
https://www.motorrad-herden.de
Baehr u. Garmin Stützpunkthändler
------ Der Butenostfriese ------
https://www.motorrad-herden.de/1/934.gif

Benutzeravatar
frosch236
Beiträge: 28
Registriert: 19. Mai 2008, 10:08
Mopped(s): 1200LT BJ 03 & 05/Honda GL1200
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zwei Anschlußvarianten beim Radio?

#3 Beitrag von frosch236 » 23. Oktober 2017, 18:32

Hallo Harald,

Danke! Das dachte ich mir. Lässt ja auf wenig Kompetenz hoffen, wenn hier in der Bucht explizit für die K mit "Flachsteckern" geworben wird: Uwe http://www.ebay.de/itm/Bluetooth-USB-S ... 438.l2649

Danke für deine Hilfe!

VG
Fahr nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann.

Benutzeravatar
Hackel112
Beiträge: 13
Registriert: 29. November 2017, 06:01
Mopped(s): K1200LT
Wohnort: Usedom

Re: Zwei Anschlußvarianten beim Radio?

#4 Beitrag von Hackel112 » 3. Dezember 2017, 20:39

Hallo.
Hat denn bereits jemand dieses Teil aus der Bucht
(Bluetooth USB SD MP3 AUX CD Wechsler BMW Motorrad K1200LT 40Pin Flachpin Stecker) in der LT verbaut und kann vllt.etwas berichten.
In meiner LT ist nur ein Radio mit Kasette , weder noch ein Kabel in den Seitenkoffer für einen CD-Wechsler.
Bevor man sich das Teil besorgt wollte ich wissen ob es schon einer eingebaut hat und es sich steuern lässt.
Was mich verwundert ist die Bezeichnung -Flachpinn Stecker.
Hat die LT nicht Rund Pin wie o,g.

Benutzeravatar
Hackel112
Beiträge: 13
Registriert: 29. November 2017, 06:01
Mopped(s): K1200LT
Wohnort: Usedom

Re: Zwei Anschlußvarianten beim Radio?

#5 Beitrag von Hackel112 » 3. Dezember 2017, 20:52

Habe da diese variante gefunden ohne Bluetooth mit Run Pin.
https://www.ebay.de/itm/USB-SD-MP3-AUX- ... 2198036547

Benutzeravatar
Hackel112
Beiträge: 13
Registriert: 29. November 2017, 06:01
Mopped(s): K1200LT
Wohnort: Usedom

Re: Zwei Anschlußvarianten beim Radio?

#6 Beitrag von Hackel112 » 24. Dezember 2017, 15:00

Hallo User und eine schöne Weihnacht.

Habe mich nun an die Arbeit gemacht und das Modul eingebaut. Siehe Link oben.
Wichtig ist Rundstecker.
Man bekommt einen Adapter mitgeliefert , der dann das Modul mit Energie versorgt.
Da bei der LT das Radio Wasserdicht und kompakt verbaut ist, ist es nicht möglich den Adapter mit ins Gehäuse zu integrieren.
Nun habe ich halt die 4 kleinen Kabel 1 zu 1 an den Originalen Stecker mit angelötet und wieder Isoliert. Siehe auf dem 1. Bild.
k-20171223_150747.jpg
Der Adapter ist somit überflüssig. Das Steuerkabel wird auch getauscht. Bleibt dann mit im Gehäuse lose liegen. Habe kein CD Wechsler verbaut.
So kann alles im Gehäuse Wasserdicht verbaut werden. Alles wieder schön verschraubt und eingebaut.
Das Modul passt wunderbar in das Ablagefach auf dem Tank. Siehe Bild.
k-20171224_135654.jpg
Das wars dann auch schon. Ich hoffe ich konnte hier einigen helfen. Das Teil funktioniert wunderbar.
Den USB Stick oder die SD Karte muss nur in FAT32 Formatiert werden und dann die mp3 Dateien in Ordner CD1 bis CD99 anlegen. Je nach dem.
So dann und schöne Festtage noch.

In diesem Sinne
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast