FAQs überarbeiten

Informationen rund ums Forum; Gastzugang ohne Registrierung (moderiert)
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4200
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

FAQs überarbeiten

#1 Beitrag von ChristianS » 20. Oktober 2017, 07:54

Hallo allerseits.
Vermutlich lege ich hiermit den Finger in die Wunde, da das Thema wirklich viel Arbeit mit sich bringt und eher was für dunkle verschneite Winterabende ist. :lol:
Und zwar ist mir aufgefallen, dass die FAQs nach dem letzten großen Update der Forensoftware teilweise nicht mehr aktuell zu sein scheinen.

Beispielsweise stimmt die Erklärung im Punkt "Benutzerne in Onlineliste verbergen" (oder so ähnlich) nicht mehr.

Ob andere FAQs ebenfalls ins Leere führen kann ich ad hoc nicht sagen, jedoch gut vorstellen.

Wurde diese Funktion mit dem Update entfernt oder befindet sie sich nur woanders? Wenn woanders, konnte ich sie noch nicht finden.

Liebe Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: FAQs überarbeiten

#2 Beitrag von Frank@S » 20. Oktober 2017, 10:24

die FAQ werden vom Hersteller mitgeliefert, da dürfen wir Mod's nicht ran (keine Berechtigung)
daher: >>> klick mich <<<

__________________________________________

zu deiner Frage:
meines Wissens geht das (seit Jahren :-) ) nur beim Anmelden
OnlineStatus.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4200
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: FAQs überarbeiten

#3 Beitrag von ChristianS » 20. Oktober 2017, 13:34

Danke Frank :D

Somit seid ihr fein raus und habt ggf einen Grund den Preis zu drücken :lol:
Auch nicht schlecht.
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9660
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: FAQs überarbeiten

#4 Beitrag von wolfgang » 20. Oktober 2017, 14:26

einen Grund den Preis zu drücken
Heute schon gelacht??
Unsere Arbeit ist kostenlos, der Server inkl. Strom und dem ganzen Zeugs ist kostenlos, die Systemadministration kostet Geld (sie lebt unteranderem von solchen Dingen). Preisdrücken fällt somit aus. Ich werde meine Mod-Kollegen mal fragen, ob die nicht monatlich etwas spenden wollen.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
hixtert
Moderator
Beiträge: 2962
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Ober-Ramstadt/Odenwald

Re: FAQs überarbeiten

#5 Beitrag von hixtert » 20. Oktober 2017, 14:36

wolfgang hat geschrieben:
20. Oktober 2017, 14:26
... Ich werde meine Mod-Kollegen mal fragen, ob die nicht monatlich etwas spenden wollen.
Monatlich nicht, aber mein Urlaubs- und mein Weihnachtsgeld kann in den Topf:
0-Euro.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Alle 11 Minuten ein frisches Bier.http://www.brexel.org/icns/prost.gif Ich barshippe jetzt!

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: FAQs überarbeiten

#6 Beitrag von Frank@S » 20. Oktober 2017, 15:29

hixtert hat geschrieben:
20. Oktober 2017, 14:36
Urlaubs- und Weihnachtsgeld
ich hab meins abgeben müssen, da hatte ich es noch nicht mal angeschaut .....
Ich weiß weder über die Höhe noch Verwendung etwas.....
habe ich überhaupt welches bekommen ??????

Meine Kinder, Enkel, Neffen und Nichten, werden Hungern müssen, keine Geschenke, keinen Weihnachsbaum, kein Schnee .... gar nichts :| :| :|

Ich bin schon ein armer Tropf :cry:

UND NUN ALLE: EIN WENIG MITLEID ....

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4200
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: FAQs überarbeiten

#7 Beitrag von ChristianS » 20. Oktober 2017, 16:20

wolfgang hat geschrieben:
20. Oktober 2017, 14:26
Heute schon gelacht??
Unsere Arbeit ist kostenlos, der Server inkl. Strom und dem ganzen Zeugs ist kostenlos, die Systemadministration kostet Geld (sie lebt unteranderem von solchen Dingen). Preisdrücken fällt somit aus. Ich werde meine Mod-Kollegen mal fragen, ob die nicht monatlich etwas spenden wollen.
Und die Updates der Forensoftware gibt es auch kostenlos, bzw der "Hersteller" bietet die Software vollkommen uneigennützig an?
Frank@S hat geschrieben:
20. Oktober 2017, 10:24
die FAQ werden vom Hersteller mitgeliefert

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9660
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: FAQs überarbeiten

#8 Beitrag von wolfgang » 20. Oktober 2017, 17:06

Na ja, was soll ich dazu schreiben. Ob Michael etwas bezahlt für die Software und Updates ist mir nicht bekannt.

Ob im Hintergrund der Software irgendein Tool läuft, das irgendwelche Daten herauszieht ist mir nicht bekannt. Bewusst und wissentlich geben wir nichts an php, keiner von uns und dies über die ganze lange Zeit des Forums hinweg.

Wenn hierbei allerdings Bedenken bestehen, es ist keiner gezwungen in einem Forum zu sein.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4200
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: FAQs überarbeiten

#9 Beitrag von ChristianS » 20. Oktober 2017, 17:17

Na also. Dann machs doch nicht so kompliziert :)
Fakt ist, dass die vom Hersteller gelieferten FAQs teilweise irreführend bzw fehlerhaft sind. Wenn der Hersteller Geld für seine Dienste nimmt, kann es somit einen Grund zur Beanstandung geben, da das gelieferte Produkt nicht 100ig in Ordnung ist.
Mehr wollte ich garnicht zum Ausdruck bringen.
Mir ist durchaus bewusst, dass Ihr Moderatoren Euch ehrenamtlich ins Forum einbringt. Das ist sehr löblich und verdient Hochachtung, jedoch ging es ausnahmsweise mal nicht darum, als ich schrieb "Preis drücken".
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

ssuchi
Beiträge: 72
Registriert: 13. Februar 2010, 23:32
Mopped(s): BMW R65 und R 1200 R
Wohnort: Göttingen und Wiesbaden

Re: FAQs überarbeiten

#10 Beitrag von ssuchi » 20. Oktober 2017, 19:13

ChristianS hat geschrieben:
20. Oktober 2017, 17:17
Na also. Dann machs doch nicht so kompliziert :)
Fakt ist, dass die vom Hersteller gelieferten FAQs teilweise irreführend bzw fehlerhaft sind. Wenn der Hersteller Geld für seine Dienste nimmt, kann es somit einen Grund zur Beanstandung geben, da das gelieferte Produkt nicht 100ig in Ordnung ist.
Die Forensoftware ist ein OpenSource-Projekt, verursacht also weder Anschaffungs-, Update- noch Lizenzkosten.
Jeder ist aufgerufen an der Verbesserung mitzuarbeiten, du kannst also gerne einen Bugreport an die Entwickler-Community schicken oder noch besser eine korrigierte Version der FAQs: https://tracker.phpbb.com/secure/Dashboard.jspa
Gruß, Stefan

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4200
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: FAQs überarbeiten

#11 Beitrag von ChristianS » 20. Oktober 2017, 20:13

ssuchi hat geschrieben:
20. Oktober 2017, 19:13
Die Forensoftware ist ein OpenSource-Projekt, verursacht also weder Anschaffungs-, Update- noch Lizenzkosten.
Vielen Dank für die Aufklärung! :D
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9660
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: FAQs überarbeiten

#12 Beitrag von wolfgang » 20. Oktober 2017, 20:44

Mir ist durchaus bewusst, dass Ihr Moderatoren Euch ehrenamtlich ins Forum einbringt.
Wir mod's sind nur die Hälfte der Geschichte. Es gibt einen Server, der wird bezahlt, gewartet und bei Bedarf erneuert, es gibt Stromkosten, die updates laufen in der Regel nie problemlos, dann kommt Babsi, unsere treue Seele, und kümmert sich darum. Dann kann sie aber nichts anderes tun und sie lebt nunmal von der it. Die echten, geldwerten kosten trägt Michael in Wien. Es wurde ihm mehrmals von uns Angeboten, kosten zu übernehmen, er hat immer abgelehnt.

Da kommen dann "kosten drücken" Aktionen nicht so gut bei uns an.

Das mit dem bugreport halte ich für eine gute Empfehlung. Würde uns allen helfen. Es kommen sicherlich auch bald lange Winterabende für solch ein schreiben :twisted: :twisted:
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4200
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: FAQs überarbeiten

#13 Beitrag von ChristianS » 20. Oktober 2017, 21:21

wolfgang hat geschrieben:
20. Oktober 2017, 20:44
Da kommen dann "kosten drücken" Aktionen nicht so gut bei uns an.
Ich kann nichts dafür, wenn diese "Aktionen", wie du sie nennst, falsch aufgefasst werden :roll:. Schließlich wären sie ja in Michaels Interesse. Aber das hat sich ja nun dank ssuchis Info erledigt.

Ich finde den Bugreport auch eine gute Idee. War mir nicht bekannt, dass da jeder mitwirken kann.
Allerdings gibts da auch das Sprichwort: "Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul".....!
Naja mal sehn. Der Winter kommt bestimmt.
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste