Diesel Fahrverbote

automatische Löschung der Beiträge 6 Monate nach der letzten Antwort
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
emca
Beiträge: 1214
Registriert: 18. Mai 2012, 15:52
Mopped(s): R1200GS LC
Wohnort: S-H

Re: Diesel Fahrverbote

#76 Beitrag von emca » 7. März 2018, 15:20

Hoffentlich kommt bald eine Dieselplakette, die man als Dieselfahrer sichtbar an der Kleidung tragen muss, man möchte doch die Mörder kennen, die jährlich tausende Menschen umbringen. :lol:
Eine Lösung hatte ich, sie passte leider nicht zum Problem.

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9975
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Diesel Fahrverbote

#77 Beitrag von helmi123 » 7. März 2018, 15:33

emca,wer in die Stadt will zum Dinzler Kaffe trinken der braucht eine Helle oder dunkle Blaue Plakette.

Wer lieber am Park und U -Bahnstation Kaffe to Go will der braucht keine, deswegen siehste auch nicht dass ich einen 45 Revolver am Hosenbund habe. :lol:
:lol:

Benutzeravatar
Chucky1978
Beiträge: 961
Registriert: 22. August 2013, 12:44
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 54534 Wittlich
Kontaktdaten:

Re: Diesel Fahrverbote

#78 Beitrag von Chucky1978 » 7. März 2018, 15:56

emca hat geschrieben:
7. März 2018, 15:20
Hoffentlich kommt bald eine Dieselplakette, die man als Dieselfahrer sichtbar an der Kleidung tragen muss, man möchte doch die Mörder kennen, die jährlich tausende Menschen umbringen. :lol:
So unmöglich ist das nicht.. Vor noch nicht all zu langer Zeit hatten diverse Leute eine goldene Plakette in Form eines Sterns bekommen, und mit Benz hatte der Stern und die meisten der Personen wenig zu tun :-)
Aber so in die Richtung gehen die ein oder anderen schon... In Zukunft kann man das Gehalt eines Menschen vielleicht anhand des Zustands seines Gesichts erkennen (Säureanschlag).
Alles ist also möglich. Vielleicht sogar das ein Ufo hier in der Strasse landet, sobald ich bis 5 gezählt habe :-)
Ein goldener Sattel macht einen Esel noch nicht zum Pferd

Gruß Ingo

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1888
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Diesel Fahrverbote

#79 Beitrag von Gollum » 7. März 2018, 17:09

Chucky1978 hat geschrieben:
7. März 2018, 15:56
Alles ist also möglich. Vielleicht sogar das ein Ufo hier in der Strasse landet, sobald ich bis 5 gezählt habe :-)
Es darf nur kein Diesel-UFO sein! Gleiches Recht und Pflicht für alle! :wink:

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9827
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Diesel Fahrverbote

#80 Beitrag von wolfgang » 7. März 2018, 21:25

Der Zustand des Gesichtes ist eine schlimme Geschichte. Diese Welt, Gesellschaft haben wir im Moment. In Paris kann es auch geschehen, dass man skalpiert wird. Ich komme aus dem Kopfschütteln manchmal nicht mehr heraus.

Der Diesel ist bei allem nur eine Randerscheinung des Ganzen.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
emca
Beiträge: 1214
Registriert: 18. Mai 2012, 15:52
Mopped(s): R1200GS LC
Wohnort: S-H

Re: Diesel Fahrverbote

#81 Beitrag von emca » 7. März 2018, 22:20

wolfgang hat geschrieben:
7. März 2018, 21:25
Der Diesel ist bei allem nur eine Randerscheinung des Ganzen.
Nein, das ist doch im Moment das wichtigste überhaupt, durch den Diesel werden doch tausende von Menschen dahingerafft. Wenn Hamburg nicht endlich die Stressemann Straße sperrt, ist sie nächstes Jahr entvölkert. Stuttgart wird vom Diesel nahezu ausgelöscht.
Eine Lösung hatte ich, sie passte leider nicht zum Problem.

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9827
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Diesel Fahrverbote

#82 Beitrag von wolfgang » 7. März 2018, 22:23

Sehe das gesamte Bild. Der Diesel ist nur ein Puzzle und darauf abgestimmt, dass du dich dem hingibst.
Verstehe das gesamte.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4501
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Diesel Fahrverbote

#83 Beitrag von ChristianS » 7. März 2018, 23:17

Also so'ne Art Ablenkung, oder was?
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9827
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Diesel Fahrverbote

#84 Beitrag von wolfgang » 8. März 2018, 05:27

So in etwa, Ablenkung vom großen was alles kommt. BOSCH hat bereits vor ca. 1 Jahr die Weiterentwicklung der Diesel System auf 2022 oder 2024 eingestellt. BOSCH betreibt auch die Entwicklung kompakter Batterien nicht weiter.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
Mangfalltaler
Beiträge: 234
Registriert: 9. Juli 2016, 17:23
Mopped(s): BMW R1200R, S1000XR

Re: Diesel Fahrverbote

#85 Beitrag von Mangfalltaler » 8. März 2018, 09:18

Die Sauerei ist doch, dass mein vom Munde abgesparter Porsche Cayenne Turbodiesel nun dramatisch an Wert verliert!

GStrecker
Beiträge: 165
Registriert: 17. Februar 2003, 19:52
Wohnort: Künzell

Re: Diesel Fahrverbote

#86 Beitrag von GStrecker » 8. März 2018, 09:27

Hàttest mal einen ghostduster gekauft.....

Benutzeravatar
Bergmops
Beiträge: 98
Registriert: 18. April 2017, 07:30
Mopped(s): LB-U, BMW F 800 R
Wohnort: Besigheim

Re: Diesel Fahrverbote

#87 Beitrag von Bergmops » 8. März 2018, 10:36

wolfgang hat geschrieben:
8. März 2018, 05:27
So in etwa, Ablenkung vom großen was alles kommt. BOSCH hat bereits vor ca. 1 Jahr die Weiterentwicklung der Diesel System auf 2022 oder 2024 eingestellt. BOSCH betreibt auch die Entwicklung kompakter Batterien nicht weiter.
... dann hoffe ich mal, dass in ein paar Jahren keiner auf die Idee kommt, dass mein Rollator auch Feinstaub verursachen könnte.
Wundere mich nur gerade selbst über mich. Jetzt arbeite ich schon nahezu 28 Jahre am Stuttgarter Neckartor und lebe noch - na sowas aber auch :wink:
Womöglich versaue ich jetzt die ganze Statistik :lol:

Benutzeravatar
Achim1958
Beiträge: 400
Registriert: 3. April 2014, 08:32
Mopped(s): K1200RS, nun K1200S Bj.06.08
Wohnort: D-Wendlingen
Kontaktdaten:

Re: Diesel Fahrverbote

#88 Beitrag von Achim1958 » 8. März 2018, 10:36

Hi,
Mangfalltaler hat geschrieben:
8. März 2018, 09:18
Die Sauerei ist doch, dass mein vom Munde abgesparter Porsche Cayenne Turbodiesel nun dramatisch an Wert verliert!
tausch den in einen Audi SQ7 4.0 TDI :shock:
Die Katze ist ein Wunder der Natur***Leonardo da Vinci***
Infos Motorradfreunde Ötlingen 2006 e.V. & wer Rechtschreibfehler findet,darf sie behalten

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9827
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Diesel Fahrverbote

#89 Beitrag von wolfgang » 8. März 2018, 16:52

tausch den in einen Audi SQ7 4.0 TDI
Schlecht gefahren ist besser als gut gelaufen :twisted: :twisted:
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6948
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Diesel Fahrverbote

#90 Beitrag von Frank@S » 8. März 2018, 18:04

wolfgang hat geschrieben:
8. März 2018, 16:52
Schlecht gefahren ist besser als gut gelaufen
Heute: besser schmutzig gefahren als sauber gelaufen :roll: :evil:

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1888
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Diesel Fahrverbote

#91 Beitrag von Gollum » 8. März 2018, 18:33

Tja, auch ein Furz kann Feinstaub aufwirbeln! :roll:

Und dann wäre da noch Stephen Hawking mit dieser Theorie:
http://www.businessinsider.de/stephen-h ... war-2018-3

Benutzeravatar
emca
Beiträge: 1214
Registriert: 18. Mai 2012, 15:52
Mopped(s): R1200GS LC
Wohnort: S-H

Re: Diesel Fahrverbote

#92 Beitrag von emca » 8. März 2018, 19:26

wolfgang hat geschrieben:
7. März 2018, 22:23
Sehe das gesamte Bild. Der Diesel ist nur ein Puzzle und darauf abgestimmt, dass du dich dem hingibst.
Verstehe das gesamte.
Das Gesamte sehe und verstehe ich schon sehr lange. Bildhaft ist das eine Schweineherde, aus der man bei Bedarf einzelne Säue entnimmt und sie durchs Dorf treibt. Die aktuelle Dieselsau taugt jetzt noch für ein paar Tage, dann ist das Ziel erreicht, die Bevölkerung ist mit Nebensächlichkeiten beschäftigt, bis eine Neue kommt. Die Dieselsau wird natürlich nicht geschlachtet, die kann später noch einmal getrieben werden, wie die Feinstaubsau, die Ozonlochsau usw. usf..

Mein Vater selig hat früher zu mir gesagt, Junge, wenn du wissen möchtest, warum etwas injiziert wird, musst du zuerst ergründen, wem nützt das?

Die Dieseldiskussion nützt im Moment den USA und China und wer hilft ihnen dabei? Die von ihnen mitfinanzierten Gutachteristitute, Umweltverbände u.v.a., die für ihre Daseinsberechtigung immer neue Schreckensszenarien erfinden und geschickt verbreiten. Mit der Angst ist das meiste Geld zu verdienen.

Wer sich einmal die Mühe macht und schon etwas von den MAK-Werten gehört hat, kann ganz schnell erkennen, was die Diesel NO2 Diskussion für ein Popanz ist.

Gem. MAK-Wert NO2 am deutschen Arbeitsplatz, sind für Beschäftigte laut Bundesgesundheitsblatt 950 Mikrogramm pro Kubikmeter Innenraumluft als „Maximale Arbeitsplatz-Konzentration“ (MAK) erlaubt. Also gut 20 Mal so hoch wie für Stickstoffdioxid auf Straßen – und zwar acht Stunden täglich und 40 in der Woche.

Wer jetzt nicht merkt, woher der Wind weht, dem ist nicht mehr zu helfen, darf sich aber weiter in seiner Angst suhlen.

Wir sollten Wetten annehmen, welches Schweinderl das nächste ist und wie hoch seine Halbwertzeit ist? :lol:
Eine Lösung hatte ich, sie passte leider nicht zum Problem.

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1888
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Diesel Fahrverbote

#93 Beitrag von Gollum » 8. März 2018, 19:43

Und genau die, die sich wegen Dieselgestank beschweren, rauchen am End
vielleicht selber ein bis zwei Schachteln Zigaretten am Tag und schieben dann
den Krebs einem anderen Schuldigen zu, vielleicht den Abgasen, vielleicht dem
Diesel?

Es wird immer ein ewiger Teufelskreis bleiben. Wenn man keinen Schuldigen
hat dann sucht man sich halt einen. Und wer suchet der findet! :wink:

Benutzeravatar
Dietmar Hencke
Beiträge: 1363
Registriert: 24. November 2002, 13:45
Mopped(s): ZZR1400
Wohnort: SHA
Kontaktdaten:

Re: Diesel Fahrverbote

#94 Beitrag von Dietmar Hencke » 8. März 2018, 19:56

Eine schöne Zusammenfassung der Situation:
http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 97123.html
Gruß Dietmar

Aktuell: Kawa ZZR1400 (200PS) mit Superbike-Lenker; > 64.000km      
 ... und meine Spaßmaschine

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert. (Einstein)

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9827
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Diesel Fahrverbote

#95 Beitrag von wolfgang » 8. März 2018, 22:40

Spiegel-Online hat geschrieben:Ich habe mir vor zwei Monaten einen Diesel gekauft. Wer hätte gedacht, dass dies einmal ein Bekenntnis sein würde. So wie: Ich habe mir vor zwei Monaten ein Piercing zugelegt. Oder: Ich habe mich im Januar dazu entschlossen, meine Frau zu verlassen, um einen Mann zu heiraten.
Ich verstehe es nicht, was der Spiegel Schreiber mir da sagen will? Sind diese Punkte auch auf der verbotsliste oder mit Plaketten belegt oder von der Gesellschaft noch zuwenig angenommen?? Keine Ahnung.

Am Spiegel habe ich immer geschätzt, den Hohlspiegel. Dann habe ich zugeklappt. Früher unter wehner, Schmidt, Genscher, fjs sicherlich eine andere Stellung, heute, naja. Deshalb zeigen die Auflagen dieses Blattes auch steil nach oben oder unten.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9975
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Diesel Fahrverbote

#96 Beitrag von helmi123 » 9. März 2018, 09:21

Im Merkur steht / Leserbrief Seite,:Ich hab meinen Euro 4 Diesel Verkauft ,und einen Euro 6 Bestellt weil der so Sparsam ist,ja auf dem Prüfstand. Er vergisst aber soll er Laufen dann Säuft das Pferd.Ein Pferd springt nur so hoch es muss. :P
:lol:

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9827
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: Diesel Fahrverbote

#97 Beitrag von wolfgang » 9. März 2018, 09:26

Er vergisst aber soll er Laufen dann Säuft das Pferd.
Stimmt, du bist früher auch immer erst ab dem 3. WB rundgelaufen :lol: :lol: :lol:
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
Dietmar Hencke
Beiträge: 1363
Registriert: 24. November 2002, 13:45
Mopped(s): ZZR1400
Wohnort: SHA
Kontaktdaten:

Re: Diesel Fahrverbote

#98 Beitrag von Dietmar Hencke » 9. März 2018, 09:40

wolfgang hat geschrieben:
8. März 2018, 22:40
Ich verstehe es nicht, was der Spiegel Schreiber mir da sagen will?
Ja, Wolfgang, das ist genau die Diskrepanz, die sich zwischen dem Journalisten und Dir auftut.
Eure Welten treffen sich zwar, aber stehen sich verständnislos gegenüber. Was nun ????
Gruß Dietmar

Aktuell: Kawa ZZR1400 (200PS) mit Superbike-Lenker; > 64.000km      
 ... und meine Spaßmaschine

Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und zu hoffen, dass sich etwas ändert. (Einstein)

Benutzeravatar
Björn_GS (SFA)
Beiträge: 1385
Registriert: 19. Juni 2007, 15:23
Mopped(s): R nineT; R12GS TB
Wohnort: Walsrode

Re: Diesel Fahrverbote

#99 Beitrag von Björn_GS (SFA) » 12. März 2018, 10:55

ich lungere ständig in den Kleinanzeigen rum - aber so'n gut abgehangener, 2011er (Euro 5) X5 40d will und will nicht im Preis fallen... :? :wink:
fighting for peace is like f***ing for virginity.

R nineT, 15-03-19, Angel GT \\ R12GS, 16-06-16, Scorpion Trail II
Z607844, sturmschwarz \\ Z687577, dreifachschwarz

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9975
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Diesel Fahrverbote

#100 Beitrag von helmi123 » 12. März 2018, 11:05

Björn,ein X 5 steht in Spartanburg auf Halde dauert etwas, bis die Rückführung per Dieselschiff erfolgt :)
:lol:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast