Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

automatische Löschung der Beiträge 6 Monate nach der letzten Antwort
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1743
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#1 Beitrag von Gollum » 31. Dezember 2017, 18:23

Sodele, Mädels und Jungs!

Rutscht gut rein, in was auch immer ihr euch so vorgenommen habt!

Und sollte es wo klemmen, dann wäre das hier das bevorzugte Mittel dagegen:
https://images-na.ssl-images-amazon.com ... SY355_.jpg
Melkfett soll aber angeblich auch gehen!
https://images-eu.ssl-images-amazon.com ... DJQRjL.jpg

:D
http://i63.tinypic.com/2gt0r9v.jpg
Und wär Schreibkehler pfindet kahn die pehalten unt zoll Sie an die Wand Tackern!

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6893
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#2 Beitrag von Frank@S » 1. Januar 2018, 17:15

Wirklich ? Echt jetzt ?
Oder einfach noch nicht wieder nüchtern :?:

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4370
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#3 Beitrag von ChristianS » 1. Januar 2018, 20:10

Immer wieder erstaunlich, wie schnell und einfach man sich selbst diskreditieren kann :shock: :roll:

Falls es doch ernst gemeint war, wäre vielleicht das was für dich :?: (ohne Gewähr):
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von ChristianS am 1. Januar 2018, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.
Christian grüßt den Rest der Welt

Hartmut05
Beiträge: 19
Registriert: 11. Mai 2017, 12:38

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#4 Beitrag von Hartmut05 » 1. Januar 2018, 20:17

Irgendwie war es klar - der Uwe ist nicht ganz dicht - kein Unterschied zum letzten Jahr...

teileklaus
Beiträge: 1611
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 99999 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#5 Beitrag von teileklaus » 1. Januar 2018, 21:34

ich kann den guten Rutsch nicht mehr hören und vermeide die Floskel..
Uwe mal konstruktiv: was wünschst du dir denn für 2018 ?

Benutzeravatar
KlausRS
Beiträge: 122
Registriert: 22. Oktober 2016, 22:00
Mopped(s): R 1200 RS, XJR 1300
Wohnort: Selm

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#6 Beitrag von KlausRS » 1. Januar 2018, 22:23

Moin,

Ich glaube da hat sich einer am Sylvesterabend etwas verirrt.

An den Mod:
Vielleicht einfach alles löschen und Schwamm drüber. Sozusagen alles auf Reset.
Wie schnell ist nichts getan :wink:

teileklaus
Beiträge: 1611
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 99999 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#7 Beitrag von teileklaus » 1. Januar 2018, 22:36

dafür.

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1743
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#8 Beitrag von Gollum » 2. Januar 2018, 00:14

teileklaus hat geschrieben:
1. Januar 2018, 21:34
ich kann den guten Rutsch nicht mehr hören und vermeide die Floskel..
Uwe mal konstruktiv: was wünschst du dir denn für 2018 ?

Ganz ernsthaft? Also ganz ernshaft, daß die Leute in den Foren allgemein mal wieder
etwas mehr Spaß verstehen! Dann wünsche ich mir selber weiterhin viel Gesundheit
und das ich so bleibe wie ich bin, humorvoll, ideenreich, hilfsbereit.....

Und denen die mit sowas nicht klar kommen können wünsche ich eine gute Besserung,
auch das ist ernst gemeint! :wink:
http://i63.tinypic.com/2gt0r9v.jpg
Und wär Schreibkehler pfindet kahn die pehalten unt zoll Sie an die Wand Tackern!

Benutzeravatar
Mangfalltaler
Beiträge: 224
Registriert: 9. Juli 2016, 17:23
Mopped(s): BMW R1200R, S1000XR

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#9 Beitrag von Mangfalltaler » 2. Januar 2018, 10:21

Gollum hat geschrieben:
2. Januar 2018, 00:14
...... daß die Leute in den Foren allgemein mal wieder etwas mehr Spaß verstehen!
Vermutlich hat da so jeder sein eigenes Verständnis, was man unter Spaß versteht. Wenn Du das auf Dein Eingangsposting beziehst, dann ist es für mich einfach nur dämlich, dümmlich und unterste Schublade. Man ist es ja mehr oder weniger fast schon gewohnt, dass soziale Tools wie z.B. Whatsapp nur dazu genutzt werden, den letzten Müll aus dem Netz mit Schwerpunkt sexistischen Inhalten zu vervielfältigen. Nun erreicht dieser Käse also auch noch die Foren!

Es lebe die Spaßgesellschaft!

Grüße,
Ralf

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1743
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#10 Beitrag von Gollum » 2. Januar 2018, 10:36

@Ralf, ich beziehe das nicht nur auf mein Eingangsposting, daß ist auch nicht nur
im allgemeinen in den Foren so, sondern auch außerhalb davon! Aber lassen wir das Thema,
ist ja fast wie wenn man Themen über Reifen oder Öl in sämtlichen Motorradforen
zu Tode redet, bzw. schreibt! :wink:

teileklaus
Beiträge: 1611
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 99999 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#11 Beitrag von teileklaus » 2. Januar 2018, 11:00

also lassen wir doch die Unterste Schublade hier einfach weg.
Eigentlich wünsche ich mir in dem Jahr dass es nicht schlechter wird, weil es ging mir bislang sehr gut.
Ich wünsche mir dass ich mich positiv verändern lasse, nicht so bleibe wie ich bin. Den Blickwinkel des Anderen öfters einnehme, um nicht ungerecht zu werden. Quasi Feintuning.
Der Opa, der sich noch in den Enkel reindenken kann.
Dir Uwe allen Gute, allzeit jemand bei dem du gücklich sein kannst, und das mein ich auch ehrlich.

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9920
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#12 Beitrag von helmi123 » 2. Januar 2018, 13:00

Ich Wünsche Daß ich Euch alle gesund Altern sehen kann, beim hesters gings ja auch :D
:lol:

Benutzeravatar
Chesse
Beiträge: 334
Registriert: 15. August 2015, 15:38
Mopped(s): R65, R100S, K1200LT/06
Wohnort: Im hohen Norden (bei Bergen in Norwegen)

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#13 Beitrag von Chesse » 2. Januar 2018, 14:41

helmi123 hat geschrieben:
2. Januar 2018, 13:00
Ich Wünsche Daß ich Euch alle gesund Altern sehen kann, beim hesters gings ja auch :D
Toll
Fuhr der auch BMW? :roll:
Gruß ch
Butenbremer
:arrow: R65, R100S mit RT Verkleidung und seit Sommer 2015 K1200LT/06

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9920
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#14 Beitrag von helmi123 » 2. Januar 2018, 14:52

Chesse hat geschrieben:
2. Januar 2018, 14:41
Toll
Fuhr der auch BMW? :roll:
bestimmt. :)
:lol:

Benutzeravatar
hixtert
Moderator
Beiträge: 3074
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Ober-Ramstadt/Odenwald

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#15 Beitrag von hixtert » 2. Januar 2018, 15:15

helmi123 hat geschrieben:
2. Januar 2018, 14:52
bestimmt. :)
Als Hesters noch selber fuhr, gab es noch keine BMW *)
Danach ließ er immer einen fahren :wink:

*) bis auf den Dixi, aber der war ja ein Austin-Clone
Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Alle 11 Minuten ein frisches Bier.http://www.brexel.org/icns/prost.gif Ich barshippe jetzt!

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4370
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#16 Beitrag von ChristianS » 2. Januar 2018, 19:07

helmi123 hat geschrieben:
2. Januar 2018, 13:00
Ich Wünsche Daß ich Euch alle gesund Altern sehen kann, beim hesters gings ja auch :D
Präzisiere das doch bitte noch etwas.
Willst du, dass wir gesund altern?
Oder willst du gesund sehen?

:)

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9920
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#17 Beitrag von helmi123 » 3. Januar 2018, 10:15

ChristianS hat geschrieben:
2. Januar 2018, 19:07
Präzisiere das doch bitte noch etwas.
Willst du, dass wir gesund altern? ::::::::::: JA :)
Oder willst du gesund sehen? ::::::::::::: das auch :P
:)


reicht das :)
:lol:

Benutzeravatar
Schängel
Beiträge: 39
Registriert: 27. Mai 2017, 11:04
Mopped(s): r1100r
Wohnort: Koblenz/RLP

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#18 Beitrag von Schängel » 3. Januar 2018, 10:52

Ganz ernsthaft? Also ganz ernshaft, daß die Leute in den Foren allgemein mal wieder
etwas mehr Spaß verstehen! Dann wünsche ich mir selber weiterhin viel Gesundheit
und das ich so bleibe wie ich bin, humorvoll, ideenreich, hilfsbereit.....

Und denen die mit sowas nicht klar kommen können wünsche ich eine gute Besserung,
auch das ist ernst gemeint!
…tja, Leute, sowas ist mir in einem nicht nähergenannten Forum für fernöstliche Motorräder auch schon passiert. Die Mod’s gingen da zum Lachen in den Keller. Späßchen waren da „Tabu“ und den Beteiligten wurde nahe gelegt sich zu bessern oder das Forum zu verlassen. Scheint ja hier auch nicht besser zu sein.
…frei nach Roberto; ein bisschen Spaß muss sein…….
Gruß Jürgen
_____________________
Altersweisheit:
Hohle Gefäße geben mehr Klang als gefüllte.

Benutzeravatar
Werner
Moderator
Beiträge: 4364
Registriert: 15. März 2004, 20:18
Mopped(s): R1200GS TÜ-K25
Wohnort: im Pfaffenwinkel

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#19 Beitrag von Werner » 3. Januar 2018, 11:14

Schängel hat geschrieben:
3. Januar 2018, 10:52
…tja, Leute, sowas ist mir in einem nicht nähergenannten Forum für fernöstliche Motorräder auch schon passiert. Die Mod’s gingen da zum Lachen in den Keller. Späßchen waren da „Tabu“ und den Beteiligten wurde nahe gelegt sich zu bessern oder das Forum zu verlassen. Scheint ja hier auch nicht besser zu sein.
…frei nach Roberto; ein bisschen Spaß muss sein…….
Naja ....... zum Lachen gehen wir Moderatoren ganz bestimmt nicht in den Keller. Auch wenn der Eine oder Andere manches nicht versteht .... es gibt Regeln an die wir uns alle halten müssen ..... auch wir Mod's https://www.cheesebuerger.de/images/smi ... h/d030.gif
Griaserl Werner Mod: R-Modelle

die knackige Nackte BMW
Rockster Edition R80 Nr.1790
22.03.2004 - 11.10.2008 104.002km
Rockster in orange/schwarz
02.04.2009 - 23.08.2015
R1200GS http://www.macinacs.de/smile/dribb40x21.gif
15.09.2015 -
Bayern-Song

teileklaus
Beiträge: 1611
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 99999 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#20 Beitrag von teileklaus » 3. Januar 2018, 12:36

hat nichts mit Spass zu tun, wenn man sich über bekannte und selbst unterschriebene Forumsetiketten wegsetzt.
Wenn ich schreiben würde :kauft meine Filter, mein Öl sonstwas.. was ich öffentlich ja ohne schräges Ansehen tün könnte, würde ich abgemahnt, also lasse ichs.
Politische oder Sexistische Witze auf kosten unserer Frauen oder Minderheiten will ich auch hier nicht.
Keiner versteht "den Spass" wenn man an der Aldikasse sexistsche Sprüche loslässt. Warum sollte man sich das hier geben.
Lachen kann man auch trotzdem noch genug, es muss ja nicht so untere Schublade sein, und "zum Lachen in den Keller" ist ein absurdes Gedankengebilde.

Benutzeravatar
emca
Beiträge: 1044
Registriert: 18. Mai 2012, 15:52
Mopped(s): R1200GS LC
Wohnort: S-H

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#21 Beitrag von emca » 3. Januar 2018, 18:04

Obwohl ich den Eingangsbeitrag deplatziert und dümmlich finde, jetzt schüttet mal nicht das Kind mit dem Bade aus. Wer ihn doof findet, denkt sich seinen Teil und muss sich deshalb nicht erregen. Gelassenheit bzw. Toleranz nenne ich in diesem Fall das Maß der Dinge, denn Gollum hat keinen persönlich beleidigt.

Wenn alle so konsequent sein wollen und in den allgemeinen gleichfalls dümmlichen Trend der politischen Korrekteres einsteigen, dann schafft zB. die Rubrik: Revival of the "Witz zum Wochenende" ab, denn dort beinhaltet die Mehrzahl der Witze das Thema Sexualität, bzw. es werden Menschen veralbert. Es wäre natürlich auch Toleranz möglich und man lässt den Menschen aus der untersten Schublade ihr verabscheuungswürdiges Verhalten, weil man dort gar nicht liest, ist ja keine Pflicht.

Ich für meinen Teil werde dort nicht mehr schreiben, weil ich möchte ja nicht, dass Forummitglieder ein Gallenleiden bekommen oder ihre Würde angetastet wird.

Ein bisschen mehr Gelassenheit würde allen gut tun und nicht immer gleich den Untergang des Abendlandes zu prophezeien.
Eine Lösung hatte ich, sie passte leider nicht zum Problem.

Benutzeravatar
Tourenbiker
Beiträge: 260
Registriert: 6. Januar 2010, 18:13
Mopped(s): GS LC ohne GarNie u. HansHans
Wohnort: Kreis RV in Oberschwaben

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#22 Beitrag von Tourenbiker » 3. Januar 2018, 18:12

emca hat geschrieben:
3. Januar 2018, 18:04
...Ein bisschen mehr Gelassenheit...
entspricht einem meiner guten Vorsätze. Also Volle Zustimmung ! also lasst es mal gut sein. Mehr hab ich nicht zu sagen. :roll:
Greets vom Zentrum Oberschwabens
TB
- Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
- oben seit ´73

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1743
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#23 Beitrag von Gollum » 3. Januar 2018, 18:46

Genau, Gelassenheit ist das was den Menschen etwas abhanden gekommen ist!
Wer und was jemand unangebracht findet ist seine persönlich Sache.
Ich werde mich aber für meinen Eröffnungsbeitrag keineswegs rechtfertigen
oder gar bei jemanden entschuldigen!

Ich bin dann mal weg, ond Tschüß!:wink:

Benutzeravatar
Mangfalltaler
Beiträge: 224
Registriert: 9. Juli 2016, 17:23
Mopped(s): BMW R1200R, S1000XR

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#24 Beitrag von Mangfalltaler » 4. Januar 2018, 19:35

Mann Leute, jetzt hört doch auf hier noch die beleidigte Leberwurst zu spielen! Wer austeilt muss auch einstecken können, auch das ist Teil der von euch empfohlenen Gelassenheitsstrategie. Niemand hat eine Entschuldigung vom TO gefordert, noch gehe z.B. ich zum Lachen in den Keller und Gallenleiden bekomme ich schon dreimal nicht!

Akzeptiert doch einfach bitte, dass einige von uns hier eine andere Ansicht vertreten und dies auch kundtun. Und wenn Gelassenheit bedeutet einfach die Klappe halten zu sollen, dann können wir ja auch schon mal anfangen, alle kontrovers diskutierten gesellschaftlichen Themen "gelassen" tot zu schweigen!

Wer außerhalb unseres gemeinsamen Hobbys vielleicht noch andere gesellschaftliche und soziale Aufgaben oder gar berufliches Engagement hat, darf m.E. nicht zu diesem Thema schweigen. In meinem Fall fängt es bei der Kindererziehung an und geht über meine soziale Fürsorgepflicht meiner mir unterstellten MitarbeiterInnen weiter, für mich eine Frage des Anstands und meiner persönlichen Wertvorstellungen.

Viele Grüße,
Ralf

Benutzeravatar
hoppix
Beiträge: 23
Registriert: 14. August 2016, 15:51
Mopped(s): R1200R LC, XJR1300
Wohnort: Homberg

Re: Gute Vorsätze fürs neue Jahr?

#25 Beitrag von hoppix » 4. Januar 2018, 20:23

Der Moralapostel hat gesprochen :lol:
mfg markus
--------------------------------------------------------------
Four wheels move the body. Two wheels move the soul. \xx/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast