Blinkergehäuse

Zubehör: Gepäck, GPS etc.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bigbrumm
Beiträge: 10
Registriert: 20. April 2017, 18:11
Mopped(s): K 1200 RS
Wohnort: Schweiz

Blinkergehäuse

#1 Beitrag von Bigbrumm » 4. November 2017, 14:43

Hallo zusammen,

Beim etwas ungeschickten Rangieren eines Kollegen wurde mein vorderes linkes Blinkergehäuse weggedrückt und lässt sich nicht mehr in die Halterungen einrasten. Diese sind teilweise abgebrochen. Momentan ist das Blinkergehäuse mit durchsichtigem Klebeband befestigt, aber das ist keine Dauerlösung.
Wo kriege ich die entsprechenden Teile bzw. hat jemand eine Idee, wie ich das sonst reparieren könnte?
Es bliebe dann immer noch der Gang in die Werkstatt, sofern ich die Teile sonst nicht kriege ...
Danke für eure Antworten!
drive safe - pass fast - brumm big

Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 411
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Blinkergehäuse

#2 Beitrag von joerg58kr » 4. November 2017, 20:44

Ein paar Fotos wären sicher hilfreich, ansonsten hilft nur der Weg zum ☺ oder der Blick in den Online ETK.
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺

Benutzeravatar
Chucky1978
Beiträge: 798
Registriert: 22. August 2013, 12:44
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 54534 Wittlich
Kontaktdaten:

Re: Blinkergehäuse

#3 Beitrag von Chucky1978 » 5. November 2017, 00:33

Ein goldener Sattel macht einen Esel noch nicht zum Pferd

Gruß Ingo

Biker1966
Beiträge: 212
Registriert: 4. November 2002, 20:04
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: 50171 Kerpen

Re: Blinkergehäuse

#4 Beitrag von Biker1966 » 6. November 2017, 09:32

wenn nur der Käfig defekt ist schau mal hier untger der Suchfunktion:
"Re: Klammern für Blinker vorne RS"
mit überlegendem Material hinterher fahren

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast