Reutlingen-Sizilien

K-Treffen, Regionale Treffen
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Siegfried Müller
Beiträge: 1538
Registriert: 24. Juni 2006, 09:41
Skype: siggimuelli
Mopped(s): BMW K1600GTL exclusive
Wohnort: Reutlingen

Reutlingen-Sizilien

#1 Beitrag von Siegfried Müller » 18. September 2017, 20:14

So jetzt gehts bald los über Genua nach Sizilien :Palermo-Marsala-Realmonte-Marina di Ragusa-Letojanni-Capo d Orlando-Cefalu-Palermo.
Alles mit dem Motorrad und viel Erwartungen.Erfahrungen werde ich nach der Reise hier reinstellen,später!
Siegfried
Moin Moin, lasst uns treiben, der Tag beginnt !

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2640
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Reutlingen-Sizilien

#2 Beitrag von manfred180161 » 18. September 2017, 20:28

Siegfried Müller hat geschrieben:So jetzt gehts bald los über Genua nach Sizilien :Palermo-Marsala-Realmonte-Marina di Ragusa-Letojanni-Capo d Orlando-Cefalu-Palermo.
Alles mit dem Motorrad und viel Erwartungen.Erfahrungen werde ich nach der Reise hier reinstellen,später!
Siegfried
Wow, das hört sich aber super an. Hoffentlich besseres Wetter als das was wir diese Tage in Italien hatten.. .
Wir erwarten tägliche detaillierte Reiseberichte!

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
Siegfried Müller
Beiträge: 1538
Registriert: 24. Juni 2006, 09:41
Skype: siggimuelli
Mopped(s): BMW K1600GTL exclusive
Wohnort: Reutlingen

Re: Reutlingen-Sizilien

#3 Beitrag von Siegfried Müller » 18. September 2017, 20:40

Ab Donnerstag solls besser werden,in Sizilien sowieso.Ich hoffe das ich nicht in den Schnee kommt,ansonsten sind wir Rentner und legen Zeit dazu,davon haben wir genug!Gruß Siegfried
Moin Moin, lasst uns treiben, der Tag beginnt !

Benutzeravatar
Chesse
Beiträge: 281
Registriert: 15. August 2015, 15:38
Mopped(s): R65, R100S, K1200LT/06
Wohnort: Im hohen Norden (Bergen in Norwegen)

Re: Reutlingen-Sizilien

#4 Beitrag von Chesse » 19. September 2017, 08:35

Siegfried

Von Milazzo kommt man mit der Fähre rüber auf die Aolen. Tolle Inseln, da lohnt sich ein Abstecher hin :D
Gruß ch
Butenbremer
:arrow: R65, R100S mit RT Verkleidung und seit Sommer 2015 K1200LT/06

Gollum
Beiträge: 1429
Registriert: 27. August 2016, 10:31

Re: Reutlingen-Sizilien

#5 Beitrag von Gollum » 19. September 2017, 14:47

Viel Spaß uff drr Tour ond komm gsond wieder hoim! :wink:
:wink:

Benutzeravatar
Siegfried Müller
Beiträge: 1538
Registriert: 24. Juni 2006, 09:41
Skype: siggimuelli
Mopped(s): BMW K1600GTL exclusive
Wohnort: Reutlingen

Re: Reutlingen-Sizilien

#6 Beitrag von Siegfried Müller » 31. Oktober 2017, 00:15

Sizilien eine Reise Wert? Ja war mal was anderes!Die Anfahrt nur Landstrasse ohne Vignette durch die Schweiz ,Lichtenstein und Italien nach Genua war schon toll und Kurvenreich. Die Wartezeit an der Fähre ist schon ätzend,aber manchmal trifft man Leute aus der alten Heimat Bremerhaven auch gut oder Rally Fahrer mit Oldtimer waren in der Wartezone. Auf der Fähre Vorsicht auf der Einfahrt in den Decks (Befestigungspoller im Fußboden) die Poller können zu stürzen führen ,insbesondere dann wenn der Sozius mit drauf ist,kann es zum abruchsen des Hinterrad kommen und zum Sturz. Die Befestigung der Motorräder übernimmt das Schiffspersonal,gut war es auch das wir eine Kabine hatten,nur die Lüftung unter der Decke sollte man zu drehen "Geht" sonst wirds kalt auch im Sommer.Speisesäle hier unbedingt die Zeiten beachten Selbstservice Local war gut. Angekommen in Palermo hellwach der Verkehr verlangt ein umdenken,er fließt sehr human wenn man die Deutsche Verkehrsordnung vergißt,wichtig Sichtkontakt und auch mal hupen wenn man durch will.Auch in Szilien unser Navi war nur auf Landstrassen eingestellt und das war gut so.Die Strassen Abwechslungsreich mal Kurvenreich ,mal neue Strassen aber überwiegend Strassen mit Beschädigungen so dass mäßiges Fahren angesagt war,aber nicht immer! In den Alten Innenstädten war das Fahren manchmal sehr ruchtzig,da Alte Steinplatten teilsweise poliert in engen Gassen schon ein Proplem darstellten.Die Bevölkerung war überall freundlich ,die Verständigung mit englisch und gestig klappte hervorragen (Wir konnten Null Italienisch).Die Strände meistens Feinkies wenig Sand. Essen war günstig und genügend auswahl. B + B Übernachtungen waren alle sauber und mit ausreichend Frühstück aus gestattet (gebucht über booking.com).Die Strasse zum Etna ist von der Nordseite Neu und zügig zu fahren auf rund 1900m hoch. Die Berglandschaft hat uns auch überrascht! Insgesamt gesehen war der Besuch gut,Müllproblem ist im Süden immer wieder an zutreffen auch bei uns wird es immer mehr. Mit der Polizei gabs keine Propleme bei Straßenkontrollen lies man uns durch fahren......
Moin Moin, lasst uns treiben, der Tag beginnt !

Benutzeravatar
Chesse
Beiträge: 281
Registriert: 15. August 2015, 15:38
Mopped(s): R65, R100S, K1200LT/06
Wohnort: Im hohen Norden (Bergen in Norwegen)

Re: Reutlingen-Sizilien

#7 Beitrag von Chesse » 31. Oktober 2017, 11:19

Mir hat Sizilien damals sehr gut gefallen. Das war Mitte der 80er.
Sind den ganzen Stiefel auf meiner alten R100RT runtergebraten, mit Zwischenstop in Siena und Neapel/Amalfiküste.
Auf dem Rückweg dann mit der Fähre von Palermo nach . . . . Genua glaube ich.

Wie ich aus Deinen Schilderungen entnehmen kann hat sich in den letzten 30 Jahren nicht viel geändert. Kaotischer Verkehr, Müll . . . . und die glatten Steinplatten im Ortskern . . . das gab es auch damals schon alles. Und nette Sizilianer. Von der Mafia hatten wir nicht viel mitgekommen. Nur dass die Banken alle recht gut bewacht wurden. Wir hatten damals herausgefunden das der sicherste Platz um sein Motorrad zu parken war vor einer Bank. Da hatte man praktisch Polizeischutz!!!

Ich kann Sizilien nur empfehlen . . . . und würde da auch gerne mal wieder hin. . . . und auf die Liparischen Inseln . . .
Gruß ch
Butenbremer
:arrow: R65, R100S mit RT Verkleidung und seit Sommer 2015 K1200LT/06

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste