BMW G 310 GS

Diskussion und Spekulation über neue Moppedmodelle von BMW
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4196
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

BMW G 310 GS

#1 Beitrag von ChristianS » 8. November 2016, 17:20

Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
Alwin
Beiträge: 61
Registriert: 23. Oktober 2016, 11:56
Mopped(s): BMW R 1150 R
Wohnort: Österreich, Linz a.d. Donau

Re: BMW G310 GS

#2 Beitrag von Alwin » 8. November 2016, 20:26

Hi!

Schönes Teil, aber ich frage mich um den Sinn solch kleiner Hubräume in Zentraleuropa.
Suzuki bringt eine 250er V-Strom.
Kawasaki bringt eine 300er Versys X

Diese Hubraumgröße ist für mich nicht Fisch und nicht Fleisch. Für den Hubraum 125 ccm reicht A1, wer A2 hat, fährt gleich was größeres, was dem A2 entsprechenden Leistungsgewicht entspricht. Also ab 390er Duke aufwärts, wobei doch eher 690er Dukes gedrosselt werden, die man 2 Jahre später entdrosselt fahren kann. Und der Eintopf macht mächtig Spaß...
http://images.spritmonitor.de/790124_5.png

BMW R 1150R, EZ 03/01, Schwarz, BMW Systemkoffer, GIVI Topcase, kleines Windschild

Benutzeravatar
Elvis1967
Beiträge: 2547
Registriert: 11. Oktober 2005, 18:55
Mopped(s): K 1200 LT & R1200GS Adventure
Wohnort: Steinmauern

Re: BMW G310 GS

#3 Beitrag von Elvis1967 » 9. November 2016, 07:55

Die G310 ist hauptsächlich für den asiatischem Markt angedacht.
Gruß Frank
----------------
K 1200 LT & R1200GS Adventure

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: BMW G310 GS

#4 Beitrag von Frank@S » 9. November 2016, 08:12

Elvis1967 hat geschrieben:hauptsächlich für den asiatischem Markt angedacht.
Zitat BMW: Sie ist auf allen Strassen der Welt zuhause :lol:

Benutzeravatar
CDDIETER
Beiträge: 1568
Registriert: 5. Juli 2011, 19:10
Mopped(s): K1200LT 99 bordell rot
Wohnort: Herzogenrath

Re: BMW G310 GS

#5 Beitrag von CDDIETER » 9. November 2016, 08:30

Hallo,
Das Motorrad oder auch der Roller sind für viele in der "schönen Jahreszeit" eine Alternative zum Auto. Bezinkosten, Umweltplaketten, mehr Staus, Parkplätze u.s.w. sind m.E. Gründe zum Kauf eines nicht allzu teuren 2 Rads mit der Möglichkeit auch auf Autobahnen zu fahren und schnell voranzukommen.
Das Hobbie Motorrad fahren steht bei solchen Mopets nicht unbedingt im Vordergrund, sondern der ökonomische Nutzen.
So reicht es bei vielen Familien, wenn beide berufstätig sind, nicht zu einem Zweitwagen, da der zu teuer ist.
Wenn ich sehe wieviele kleine Zweiräder im Sommer unterwegs in der Rush Hour waren, dann bestätigt das diesen Trend.
Gruß aus den "Holländischen Bergen"

CdDieter

Benutzeravatar
Gottfried
Beiträge: 3588
Registriert: 20. Juni 2003, 11:34
Mopped(s): K1200LT MÜ 06
Wohnort: Nürnberg | OÖ

Re: BMW G310 GS

#6 Beitrag von Gottfried » 9. November 2016, 08:57

Elvis1967 hat geschrieben:Die G310 ist hauptsächlich für den asiatischem Markt angedacht.
Also eher für kleine Leute. :lol:
Bmw mischt mit diesem "Kleinmodell" nicht alleine den Markt. In dieser Kategorie gibt es genug Anbieter.
Gruß und gute Fahrt!

K1200LT*2001__K1200LT*2001__K1600GTL*2014__dzt. K1200LT*2006...

Benutzeravatar
halbcent
Beiträge: 152
Registriert: 23. September 2014, 19:39
Mopped(s): R1200R Darkwhite
Wohnort: Leipzig

Re: BMW G310 GS

#7 Beitrag von halbcent » 9. November 2016, 09:12

Einen Markt für diese Klasse scheint es zu geben. BMW ist da nicht der erste Anbieter, der das entdeckt hat:

http://www.ducati.at/modelle/scrambler/ ... ty2-400cc/


Finde die beiden "kleinen" recht gelungen (Aber wie kann ich meine Frau zu einem Zweitmoped überreden. Hat schon damals mit der Triumph nicht geklappt.).
Grüße
Steffen

die Welt ist eine Kurve

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4196
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: BMW G310 GS

#8 Beitrag von ChristianS » 9. November 2016, 15:13

Bist vermutlich falsch an die Sache rangegangen.
Hättest sagen müssen, dass du ihr was kleines, schickes von Triumph kaufen möchtest... :idea: :wink: :lol:

Ja nee ich denk auch, dass die G310xyzwasauchimmer hier in D ein Ladenhüter bleibt.
BMW hat sie nun einmal im Programm, da kann man sie auch anbieten.
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Laszlo
Beiträge: 5
Registriert: 27. Februar 2017, 12:54

Re: BMW G310 GS

#9 Beitrag von Laszlo » 27. Februar 2017, 13:06

halbcent hat geschrieben:
9. November 2016, 09:12
Einen Markt für diese Klasse scheint es zu geben. BMW ist da nicht der erste Anbieter, der das entdeckt hat:

http://www.ducati.at/modelle/scrambler/ ... ty2-400cc/


Finde die beiden "kleinen" recht gelungen (Aber wie kann ich meine Frau zu einem Zweitmoped überreden. Hat schon damals mit der Triumph nicht geklappt.).
Versuch's doch mal mit der G 310 R bei Deiner Frau. Vielleicht klappt es ja doch.

Laszlo

Benutzeravatar
farbschema
Beiträge: 914
Registriert: 24. Mai 2014, 16:19
Mopped(s): luftgekühlt.
Wohnort: Unterfranken

Re: BMW G310 GS

#10 Beitrag von farbschema » 27. Februar 2017, 18:21

ChristianS hat geschrieben:
9. November 2016, 15:13
Ja nee ich denk auch, dass die G310xyzwasauchimmer hier in D ein Ladenhüter bleibt.
BMW hat sie nun einmal im Programm, da kann man sie auch anbieten.
Ich bin nicht sicher, ob dass ein Ladenhüter / Flop bleibt.

Es scheint einen Trend hin zum leichten Fahren zu geben.
Also Retro, mittlere Reiseenduros und die "neue kleine Klasse" wie in den frühen 80ern.

Als Alternative zum 250er Roller kann man diese Option überlegen, fahrdynamisch braucht
man da nicht groß überlegen.

Gerne würde ich so ein Teil mal zur Probe fahren.

Was mich stören würde wäre, wenn "BMW" drauf steht und die Details extrem billig gemacht wären. Also kipplige Armaturen, Billig-Cockpit mit einem kleinen hässlichen Display und Schwinge & Co. aus Billigprofilen.

Zumindest die Qualität von Yamaha MT07 und Ähnlichen sollte es halten.
Persönlich könnte ich mir vorstellen, mit MT07 tatsächlich die bessere Option
für ähnliches Geld zu haben.

Wenn dann die 310er wirklich mit 2,5 Litern fahrbar sind und auch halten
könnte es als Kurzstrecken-Alternative schon ein Erfolg werden. Im harten
Alltag fahre ich jedoch lieber 250er Roller, gerade wegen Wetterschutz und kleinen
Einkäufen.

Ein Topcase würde ich an ein Roller/ Motorrad nie verbauen.
Etwas Würde sollte man sich bewahren :cry:
Grüße, Felix
__________________________________________
Manche Menschen finden es verwirrend, wenn Sätze anders enden als Kartoffel.

R 1200 R http://images.spritmonitor.de/647086.png
PX 150 http://images.spritmonitor.de/538616.png

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4196
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: BMW G310 GS

#11 Beitrag von ChristianS » 27. Februar 2017, 18:29

Im harten Alltag fahre ich jedoch lieber 250er Roller, gerade wegen Wetterschutz, kleinen
Einkäufen...
...und Riemengetriebe :wink: .

Ich hab jedenfalls bei den paar hiesigen :D noch nie eine G310xyz stehen sehen. :(
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
Hoger
Beiträge: 290
Registriert: 19. August 2016, 11:36
Mopped(s): 2x R1200R Bj. 08 + Bj. 09
Wohnort: Nähe Kassel

Re: BMW G310 GS

#12 Beitrag von Hoger » 28. Februar 2017, 12:49

Wenn ich zwischen Roller und G310 wählen müsste, wäre meine Entscheidung ebenfalls klar.
Es würde die G310 werden, ohne wenn und aber, sogar ohne Probefahrt. Es langt vor 25 Jahren mal eine Probefahrt mit einem Roller gemacht zu haben. :?

So unterschiedlich können die Geschmäcker sein. :wink:
Aufgrund von Stalking habe ich die PN Funktion abgeschaltet

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: BMW G310 GS

#13 Beitrag von Frank@S » 28. Februar 2017, 14:33

ChristianS hat geschrieben:Ich hab jedenfalls bei den paar hiesigen :D noch nie eine G310xyz stehen sehen. :(
ich lad Dich mal zu meinem :D ein;
da steht eine 310er R rum (die GS wirst Du -noch- nirgends finden)

ob man die inzwischen auch mal fahren darf, ist eine andere Frage ..... :roll: :roll: :roll:

Benutzeravatar
Björn_GS (SFA)
Beiträge: 1364
Registriert: 19. Juni 2007, 15:23
Mopped(s): R nineT; R12GS TB
Wohnort: Walsrode

Re: BMW G310 GS

#14 Beitrag von Björn_GS (SFA) » 28. Februar 2017, 14:56

nein, derzeit eher noch nicht... :roll: in der NL HB steht sich auch eine die Reifen platt.
fighting for peace is like f***ing for virginity.

R nineT, 15-03-19, Angel GT \\ R12GS, 16-06-16, Scorpion Trail II
Z607844, sturmschwarz \\ Z687577, dreifachschwarz

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2637
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: BMW G310 GS

#15 Beitrag von manfred180161 » 28. Februar 2017, 17:09

Frank@S hat geschrieben:
28. Februar 2017, 14:33
ich lad Dich mal zu meinem :D ein;
da steht eine 310er R rum (die GS wirst Du -noch- nirgends finden)

ob man die inzwischen auch mal fahren darf, ist eine andere Frage ..... :roll: :roll: :roll:
In Hassloch ?
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: BMW G310 GS

#16 Beitrag von Frank@S » 28. Februar 2017, 20:26

Ja, bei Mayer in Hassloch steht sie in blau-weis-rot.

von unterwegs getippselt


Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2637
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: BMW G310 GS

#17 Beitrag von manfred180161 » 28. Februar 2017, 20:30

Stimmt. War heute dort und hab mich spontan in eine GS verliebt...
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4196
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: BMW G310 GS

#18 Beitrag von ChristianS » 28. Februar 2017, 20:59

Is ja ganz was neues..... :roll:
Damit hätte wahrlich keiner gerechnet. :twisted:

Wurde wenigstens diesmal gleich ein "Ehevertrag" geschlossen oder wars wieder nur ein Appetitanreger?
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2637
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: BMW G310 GS

#19 Beitrag von manfred180161 » 28. Februar 2017, 21:13

Ne, lass mich...
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: BMW G310 GS

#20 Beitrag von Frank@S » 1. März 2017, 07:49

manfred180161 hat geschrieben:hab mich spontan in eine GS verliebt...
wie jetzt, er hat ne 310er GS bekommen :?:


obwohl, .... die Leistung würde für Dich ja ausreichen ....... :P

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2637
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: BMW G310 GS

#21 Beitrag von manfred180161 » 1. März 2017, 08:44

Sie hören von meinen Anwälten!
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: BMW G310 GS

#22 Beitrag von Frank@S » 1. März 2017, 21:52

manfred hat geschrieben:Sie hören von meinen Anwälten!
wann rufen die endlich an :roll: ..... ältere Mitmenschen wollen zu Bett :cry:

Benutzeravatar
Zyndros
Beiträge: 115
Registriert: 30. Juni 2015, 14:57
Mopped(s): R 1200 R LC, EURO 4
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: BMW G310 GS

#23 Beitrag von Zyndros » 2. März 2017, 08:00

Sag niemals nie, aber in diesem Fall sage ich jetzt, daß ich nie die G310 GS kaufen werde.
Jetzt kommt das aber ! Mir gefällt das Teil ganz gut.
Zyndros, der Boxerfan

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1405
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: BMW G310 GS

#24 Beitrag von Gollum » 2. März 2017, 12:12

Also ich finde die 310er doch recht gut gelungen.
Da gefällt mir sogar die Schnabelgeschichte an der Gabel
besser als bei der ganz dicken GS! :wink:

Was kostet die eigentlich?
Gruß Südie Uwe :wink:
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums!

Benutzeravatar
Frank@S
Moderator
Beiträge: 6818
Registriert: 5. September 2008, 12:18
Mopped(s): XR
Wohnort: Vorderpfalz

Re: BMW G310 GS

#25 Beitrag von Frank@S » 2. März 2017, 14:09

noch offen;

die R liegt bei 4.750€; die GS dürfte nicht weit weg liegen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste