BMW R1100R Bremse vorn

Alles, was mit der Technik dieser Motorenreihen zu tun hat
Antworten
Nachricht
Autor
Felix45
Beiträge: 19
Registriert: 20. September 2013, 13:02
Mopped(s): BMW R1100R
Wohnort: 16547 Birkenwerder

BMW R1100R Bremse vorn

#1 Beitrag von Felix45 » 2. August 2016, 11:35

Fahre eine BMW R1100R Baujahr 1995. Habe ein Problem mit der Bremse vorn, linke Seite. Beim drehen des Rades wackelt bei einer bestimmten Stellung der Bremsscheibe das äussere Pad.
Beim Fahren ist ein mehr mal weniger lautes klicken zu hören. Die Bremsscheiben und die Pads sind im Juni vergangenen Jahres erneuert worden.
Habe die Pads des Bremssattels der linken Seite ausgebaut und den inneren Bereich des Bremssattels inspiziert. Konnte aber nichts entdecken. Nach dem Zusammenbau war das o.g. Geräusch etwas leiser.
Wer kann mir einen Tip geben, wie ich dieses "Klappern" beseitigen kann.
Danke!

Benutzeravatar
Jürgen VAI
Beiträge: 178
Registriert: 6. Oktober 2013, 16:01
Mopped(s): K100 RS 16V
Wohnort: 71665 Vaihingen

Re: BMW R1100R Bremse vorn

#2 Beitrag von Jürgen VAI » 2. August 2016, 11:45

Was du mit Pad meinst, weiß ich nicht. Deiner Beschreibung nach sind die Floater ausgenudelt.
Gruß aus Vaihingen an der Enz, der schwäbischen Toskana.
Jürgen

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9807
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: BMW R1100R Bremse vorn

#3 Beitrag von helmi123 » 2. August 2016, 12:24

:) Jürgen das sind Flachfedern, mit Nudel hat das nichts zu tun ; ausser :idea: ( Mama dir hängt a nul aus da fotzn, du sau bua wia hoast des-- Nudel) mini Boarisch. :D
:lol:

Felix45
Beiträge: 19
Registriert: 20. September 2013, 13:02
Mopped(s): BMW R1100R
Wohnort: 16547 Birkenwerder

Re: BMW R1100R Bremse vorn

#4 Beitrag von Felix45 » 2. August 2016, 14:20

Als Pads wird der Einsatz im Bremssattel mit dem Bremsbelag bezeichnet. Ist aber nicht meine Erfindung.
Kann aber mit Deinem Hinweis "Floater" nichts anfangen. Momentan bin ich zum Thema nicht klüger geworden.
Ein Hinweis was du meinst, würde mir weiterhelfen.

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9807
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: BMW R1100R Bremse vorn

#5 Beitrag von helmi123 » 2. August 2016, 15:15

Felix, das Pad sind geschlitzte federn die ,die Bremsscheibe beweglich halten, geh mal mit nem T3/4 an die Schraube und ziehe noch mal nach :idea:
:lol:

Benutzeravatar
Jürgen VAI
Beiträge: 178
Registriert: 6. Oktober 2013, 16:01
Mopped(s): K100 RS 16V
Wohnort: 71665 Vaihingen

Re: BMW R1100R Bremse vorn

#6 Beitrag von Jürgen VAI » 2. August 2016, 18:16

Ich meine die Positionen 2-3-4 in Summe
http://www.realoem.com/bmw/de/showparts ... Id=34_0660
Gruß aus Vaihingen an der Enz, der schwäbischen Toskana.
Jürgen

Felix45
Beiträge: 19
Registriert: 20. September 2013, 13:02
Mopped(s): BMW R1100R
Wohnort: 16547 Birkenwerder

Re: BMW R1100R Bremse vorn

#7 Beitrag von Felix45 » 4. August 2016, 12:01

Danke an alle Helfer!
Habe den verdeckten Fehler selbst gefunden

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9807
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: BMW R1100R Bremse vorn

#8 Beitrag von helmi123 » 4. August 2016, 12:31

:) welchen fehler :?:
:lol:

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 3001
Registriert: 24. März 2003, 18:58
Mopped(s): zwei Schwarze
Wohnort: Holzminden

Re: BMW R1100R Bremse vorn

#9 Beitrag von Larsi » 4. August 2016, 12:37

Welcher Fehler wars denn?
Gruß Lars

Benutzeravatar
Ace007
Beiträge: 42
Registriert: 21. Juli 2017, 09:54
Mopped(s): R1150RT

Re: BMW R1100R Bremse vorn

#10 Beitrag von Ace007 » 4. September 2017, 18:52

Habe auch Probleme mit den Floatern bei einer R1100R. Die Bremsscheiben vorne klappern und die Floatern sind locker. Ist das normal oder müssen die oben beschriebenen teile 2, 3 & 4 getauscht werden?
Die Bremsscheiben sind schon sehr "schwimmend"
BMW R1150RT Bj. 2003 @ 126tkm
BMW R1100GS Bj. 1998 @ 52tkm 75 Jahre BMW-Boxer Sondermodell
BMW R1100R Bj. 1996 @ 79tkm

IBA-Member 64157
SS1600 16/24

Benutzeravatar
skoss
Beiträge: 55
Registriert: 5. Februar 2015, 21:19
Mopped(s): R1100RT (2x), R1200RT-LC
Wohnort: CH-3977 Granges

Re: BMW R1100R Bremse vorn

#11 Beitrag von skoss » 5. September 2017, 07:02

Ace007 hat geschrieben:
4. September 2017, 18:52
Habe auch Probleme mit den Floatern bei einer R1100R. Die Bremsscheiben vorne klappern und die Floatern sind locker. Ist das normal oder müssen die oben beschriebenen teile 2, 3 & 4 getauscht werden?
Die Bremsscheiben sind schon sehr "schwimmend"
Wenn zuviel Spiel vorhanden ist, müssen diese Teile gewechselt werden. Bei den Rollen gibt es 2 Varianten. Man benötigt für jede Bremsscheibe 3 Rollen mit Sprengring und 9 Rollen ohne Sprengring. Die Sprengringe sitzen sowohl in der Nabe, als auch in der Scheibe in einer Nut und gleichen dadurch das Spiel aus. Im Laufe der Zeit können diese Sprengringe brechen; die Bruchstücke fallen dann aus der Nut heraus. Auf Dauer nudelt auch die Nut etwas aus.

Eigentlich müsste es auch reichen, nur die Rollen mit Sprengring zu ersetzen, weil die anderen kaum verschleissen. Zusätzlich vielleicht alle Unterlagscheiben, weil das Wellenscheiben sind, die ebenfalls zum Ausgleich des seitlichen Spiels beitragen.

Beim Einbau zuerst die Rollen mit Sprengring rein, anschiessend die anderen.
Viele Grüsse aus dem Wallis
Stefan
----------
R1100RT 4/1996
R1100RT 3/2000
R1200RT 2/2016

Benutzeravatar
Ace007
Beiträge: 42
Registriert: 21. Juli 2017, 09:54
Mopped(s): R1150RT

Re: BMW R1100R Bremse vorn

#12 Beitrag von Ace007 » 5. September 2017, 07:33

Danke Stefan!
BMW R1150RT Bj. 2003 @ 126tkm
BMW R1100GS Bj. 1998 @ 52tkm 75 Jahre BMW-Boxer Sondermodell
BMW R1100R Bj. 1996 @ 79tkm

IBA-Member 64157
SS1600 16/24

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste