Es soll eine RS werden

automatische Löschung der Beiträge 6 Monate nach der letzten Antwort
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Boxerfahrer
Beiträge: 2
Registriert: 9. Mai 2018, 17:27
Mopped(s): K100RT und R100CS
Wohnort: Eschwege

Es soll eine RS werden

#1 Beitrag von Boxerfahrer » 9. Mai 2018, 17:37

Moin!

Ich wollte mal eine kurze Vorstellung abgeben.... :-)
So, ich bin der Christian, bin 39 Jahr alt, komme aus Eschwege und bin waaahrscheinlich bald auf der Suche nach einer K1200RS.
Leider konnte ich noch auf keiner Probesitzen bzw. Probefahren, bin 1,93m groß, hoffe das wird keine Ausscheidungsgrund, für die RS.
Hoffe das sich bald mal die Möglichkeit ergibt.
Es soll eine ab 2001 werden und die soll auch ein drittes Rad bekommen..... :D
Im Moment fahre ich eine K100RT als Gespann, bzw. eine R100CS mit RS-Verkleidung, daher auch der Name... 8)
Hoffe die kleine Vorstellung reicht erstmal, wenn nicht, einfach fragen... :D


Grüße,

Christian.

Benutzeravatar
Alpenbummler
Beiträge: 281
Registriert: 15. September 2017, 21:15
Mopped(s): R1200R LC

Re: Es soll eine RS werden

#2 Beitrag von Alpenbummler » 9. Mai 2018, 21:59

Willkommen im Club, Christian.

Ich wünsch' dir viel Vorfreude und viel Erfolg bei der Suche. Und viel Spaß hier bei/mit uns.

ackerschiene
Beiträge: 353
Registriert: 10. Mai 2010, 20:59
Mopped(s): K1200 RS *00
Wohnort: Siegerland

Re: Es soll eine RS werden

#3 Beitrag von ackerschiene » 10. Mai 2018, 19:14

K1200RS ist eigentlich immer die richtige Entscheidung, warum ab 2001 verstehe ich nicht und schon gar nicht, warum Du immer mit einem Ersatzrad dabei rumfahren willst.... .
Aber im Ernst: Viel Erfolg bei der Suche und "Freude am Fahren" ;-)
(Eine 589 als Solomaschine ist nämlich schon schwer zu toppen)
Gruß, Uwe
Wenn man einen Deutschen mit ein paar Konservendosen in den Urwald jagt
kommt er mit einer Lokomotive wieder heraus....

Ephraim Kishon

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1339
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: Es soll eine RS werden

#4 Beitrag von Kleinnotte » 10. Mai 2018, 20:37

Hallo Christian, willkommen im Forum und viel Erfolg bei der Suche.
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 108TKm

Benutzeravatar
Boxerfahrer
Beiträge: 2
Registriert: 9. Mai 2018, 17:27
Mopped(s): K100RT und R100CS
Wohnort: Eschwege

Re: Es soll eine RS werden

#5 Beitrag von Boxerfahrer » 11. Mai 2018, 18:15

Moin!
ackerschiene hat geschrieben:
10. Mai 2018, 19:14
warum Du immer mit einem Ersatzrad dabei rumfahren willst.... .

Es läßt sich ganz einfach erklären.....es macht süchtig ohne Ende! :D :lol:
Danke für das "Willkommen"!... :D


Grüße,

Christian.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast