Michelin Power RS

Alles rund um die Reifen: Tests, Kommentare
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
lillesael
Beiträge: 13
Registriert: 26. August 2013, 18:36
Mopped(s): K1200RS

Michelin Power RS

#1 Beitrag von lillesael » 22. Mai 2017, 11:42

Heute habe ich es gewagt meiner K1200RS (589) nach zwei Sätzen Bridgestone T30 einen Satz Michelin Power RS (Reifenfreigabe ist vorhanden) zu spendieren. Nach einer kurzen Einrollrunde von knapp 100 km bin ich von diesem Reifen begeistert. Er fährt zielgenau, will in die Kurve, hat eine super Eigendämpfung und vermittelt mir ein unglaubliches Gefühl von Sicherheit. Luftdruck v 2,9 / h 3.0).

Jetzt ist es so, dass ich glaube, dass der Fahrer das schwächste Glied in der Kette ist. Werde mich mit Erfahrungen nach 1.000 km in den Alpen im Juni nochmal melden.

Grüße
LilleSael

t3kay
Beiträge: 102
Registriert: 26. September 2015, 09:24
Mopped(s): K 1200 RS, XTZ 900, FT 500
Wohnort: Bottrop

Re: Michelin Power RS

#2 Beitrag von t3kay » 22. Mai 2017, 16:47

Interssant wäre dein Bericht dann noch wie er sich im Regen verhält !
Gruß Kay

Benutzeravatar
lillesael
Beiträge: 13
Registriert: 26. August 2013, 18:36
Mopped(s): K1200RS

Re: Michelin Power RS

#3 Beitrag von lillesael » 22. Mai 2017, 18:17

t3kay hat geschrieben:
22. Mai 2017, 16:47
Interssant wäre dein Bericht dann noch wie er sich im Regen verhält !
Das interessiert mich selbst. Es könnte die größte Schwachstelle des Reifens sein.

Grüße
LilleSael

Benutzeravatar
PHS
Beiträge: 212
Registriert: 26. April 2016, 14:29
Skype: Lieber WhatsApp
Mopped(s): Grüne 0400 R1300R K27(11) 2012
Wohnort: CH-1700 Fribourg
Kontaktdaten:

Re: Michelin Power RS

#4 Beitrag von PHS » 22. Mai 2017, 18:21

Luftdruck v 2,9 / h 3.0: ist das nicht ein bisschen viel ?
Bin gespannt auf die ersten vergleichstests Michelin Power RS - Metzeler M7 RR.
Ciao,
Philipp

Benutzeravatar
lillesael
Beiträge: 13
Registriert: 26. August 2013, 18:36
Mopped(s): K1200RS

Re: Michelin Power RS

#5 Beitrag von lillesael » 22. Mai 2017, 18:54

PHS hat geschrieben:
22. Mai 2017, 18:21
Luftdruck v 2,9 / h 3.0: ist das nicht ein bisschen viel ?
Meine Bridgestone liefen nur mit diesem Luftdruck auf der schwergewichtigen und stark kopflastigen Maschine wirklich zielgenau. Die Luftdruckempfehlungen stammen von alten Hasen aus diesem Forum wofür ich herzlich danken möchte.

Grüße
LilleSael

Benutzeravatar
beno
Beiträge: 49
Registriert: 2. Mai 2011, 21:44
Mopped(s): K 1200 GT Bj 2004
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: Michelin Power RS

#6 Beitrag von beno » 25. Mai 2017, 13:45

Der Luftdruck ist zu hoch,vorne max 2,7 hinten Solo 2,7 zu zweit 2,9

Benutzeravatar
PHS
Beiträge: 212
Registriert: 26. April 2016, 14:29
Skype: Lieber WhatsApp
Mopped(s): Grüne 0400 R1300R K27(11) 2012
Wohnort: CH-1700 Fribourg
Kontaktdaten:

Re: Michelin Power RS

#7 Beitrag von PHS » 29. Mai 2017, 10:03

Man sollte sich an die Betriebsanleitung halten ...
Diese ist notfalls downloadbar.
Ciao,
Philipp

Benutzeravatar
lillesael
Beiträge: 13
Registriert: 26. August 2013, 18:36
Mopped(s): K1200RS

Re: Michelin Power RS

#8 Beitrag von lillesael » 4. Juni 2017, 18:33

Danke für Eure Hinweise. Derzeit spiele ich ein wenig mit dem Luftdruck. Ein 100km-Runde am heutigen Tag mit 2,7 v. und h. verlief so gut, dass ich damit jetzt erstmal weiterfahren werden. Der Reifen ist so befüllt ein Traum in Zielgenauigkeit und Komfort.

Grüße
LilleSael

teileklaus
Beiträge: 1446
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 99999 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: Michelin Power RS

#9 Beitrag von teileklaus » 4. Juni 2017, 18:55

den Test hab ich überflogen, aus dem Kopf: bessere Bremswerte Zielgenauigkeit des RS, der M7RR kann alles fast genauso aber ist wohl das alltagstauglichere auch regentaugliche Modell.
Der RS mehr das Sportmodell

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5758
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Michelin Power RS

#10 Beitrag von Michael (GF) » 4. Juni 2017, 22:17

Der RS wird auch in DIESEM aktuellen Viedeo erwähnt...
Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
PHS
Beiträge: 212
Registriert: 26. April 2016, 14:29
Skype: Lieber WhatsApp
Mopped(s): Grüne 0400 R1300R K27(11) 2012
Wohnort: CH-1700 Fribourg
Kontaktdaten:

Re: Michelin Power RS

#11 Beitrag von PHS » 8. Juni 2017, 09:07

Vielen Dank für den Hinweis auf diese ultimative Reifen-Info-Quelle: Bodo von mopedreifen.de "isch" einfach überzeugend.
Für meine Bedürfnisse bestätigt sich der M7 als zurzeit die beste Pelle, und Bodo's Ausführungen zum Luftdruck
https://www.youtube.com/watch?v=KJY7j-PjXug
sind ebenfalls prima.
Folglich fahre ich künftig so:
Vorne solo Strasse 2,5 Rundstreckenkurs 2,3
Hinten solo Strasse & Rundstreckenkurs 2,6 Sozia 2,9
Voher hielt ich mich an die Werksanleitung der vorletzten R1200R-Serie: 2,3/2,5,
wobei für die letzte Serie 2,5/2,9 im Handbuch stand.
Alles Gute,
Philipp

AlbrandSchwabe
Beiträge: 69
Registriert: 9. Juni 2012, 15:24
Wohnort: 73235

Re: Michelin Power RS

#12 Beitrag von AlbrandSchwabe » 8. Juni 2017, 12:45

Wird das jetzt zur Mode, oder muss jede Info immer in ALLE mit dem jeweiligen Thema (hier Reifen, das letzte war ABS) zusammenhängenden Thread gepostet werden? Das hätte einmalig gereicht, meinetwegen auch ein neuer Fred deswegen, aber Ernsthaft in ALLEN aktuellen Reifenthreads?
Es grüßt der AlbrandSchwabe


Deutscher durch Geburt,
Schwabe durch die Gnade Gottes!

Und Gott fragte die Steine:
"Steine wollt Ihr Schwaben werden?"
Und die Steine Antworteten:
"Ja schon, nur sind wir nicht hart genug!"

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5758
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Michelin Power RS

#13 Beitrag von Michael (GF) » 8. Juni 2017, 13:00

AlbrandSchwabe hat geschrieben:Wird das jetzt zur Mode, oder muss jede Info immer in ALLE mit dem jeweiligen Thema (hier Reifen, das letzte war ABS) zusammenhängenden Thread gepostet werden? Das hätte einmalig gereicht, meinetwegen auch ein neuer Fred deswegen, aber Ernsthaft in ALLEN aktuellen Reifenthreads?
Nun... Nicht jeder hat alle Modellreihen abonniert. Und jedes Modell und/oder Fahrer hat ein anderen Anspruch an die Reifen. Ein k1200LT Fahrer wird sich kaum einen sportreifen aufziehen wollen..

Musst es ja nicht lesen wenn es dich stört.

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

AlbrandSchwabe
Beiträge: 69
Registriert: 9. Juni 2012, 15:24
Wohnort: 73235

Re: Michelin Power RS

#14 Beitrag von AlbrandSchwabe » 8. Juni 2017, 14:25

Schon, aber dann hätte ein neuer Fred mit dem Video in der richtigen Rubrik gereicht und nicht 3-4 gleiche Meldungen in unterschiedlichen Themen.... Das war nur fast so wie die ABS Umfrage in allen ABS Threads die gefunden wurden...
Nix für ungut, nur meine Meinung...
Es grüßt der AlbrandSchwabe


Deutscher durch Geburt,
Schwabe durch die Gnade Gottes!

Und Gott fragte die Steine:
"Steine wollt Ihr Schwaben werden?"
Und die Steine Antworteten:
"Ja schon, nur sind wir nicht hart genug!"

t3kay
Beiträge: 102
Registriert: 26. September 2015, 09:24
Mopped(s): K 1200 RS, XTZ 900, FT 500
Wohnort: Bottrop

Re: Michelin Power RS

#15 Beitrag von t3kay » 8. Juni 2017, 14:46

Halt Stop ! Ich gebe auch mal meinen Senf dazu ,
auch ein LT Fahrer würde sich einen Sportreifen aufziehen ! Ich habe eine LT gehabt und kann euch sagen: es ist total Geil mit so einen Eimer die Knieschleiferfraktion zu bügeln. Gerade dann wenn man im vollen Tourenornat mit Sozia unterwegs ist. Hätte der Kopf keine Ohren hätte ich im Kreis gegrinst.

Gruß Kay
Gruß Kay

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5758
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Michelin Power RS

#16 Beitrag von Michael (GF) » 8. Juni 2017, 15:06

AlbrandSchwabe hat geschrieben:Schon, aber dann hätte ein neuer Fred mit dem Video in der richtigen Rubrik gereicht und nicht 3-4 gleiche Meldungen in unterschiedlichen Themen.... Das war nur fast so wie die ABS Umfrage in allen ABS Threads die gefunden wurden...
Nix für ungut, nur meine Meinung...
Warum denn um Himmelswillen ein neuer Thread? Das Viedeo ist als direkte Antwort für den Themeneröffner gedacht... Alles andere würde für jeden sehr unübersichtlich sein..Und die direkte Frage nicht beantworten. Und ich wiederum müsste einen Thread mit dem Viedeo eröffnen und in diesem Thread als Antwort auf den anderen Thread hinweisen. Wie umständlich ist das denn... nööö da antworte ich lieber direkt.





Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Benutzeravatar
Michael (GF)
Beiträge: 5758
Registriert: 9. September 2002, 19:23
Mopped(s): K1300S (11-??).K1200RS (99-10)
Wohnort: Meine (LK Gifhorn)

Re: Michelin Power RS

#17 Beitrag von Michael (GF) » 8. Juni 2017, 15:07

t3kay hat geschrieben:Halt Stop ! Ich gebe auch mal meinen Senf dazu ,
auch ein LT Fahrer würde sich einen Sportreifen aufziehen ! Ich habe eine LT gehabt und kann euch sagen: es ist total Geil mit so einen Eimer die Knieschleiferfraktion zu bügeln. Gerade dann wenn man im vollen Tourenornat mit Sozia unterwegs ist. Hätte der Kopf keine Ohren hätte ich im Kreis gegrinst.

Gruß Kay
Aufnahmen bestätigen die Regel...

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk

Rollst Du noch oder Fährst Du schon?

Schöne Grüße aus der Region zwischen Harz und Heide.
Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste