Sitzbank

Zubehör: Gepäck, GPS etc.
Antworten
Nachricht
Autor
Thomas Jung
Beiträge: 33
Registriert: 6. November 2016, 18:33
Mopped(s): BMW K 1200 RS, Honda CB 750
Wohnort: Theley

Sitzbank

#1 Beitrag von Thomas Jung » 16. Juli 2017, 17:42

Hallo,
Ich suche für meinen Ziegelstein eine Komfort Sitzbank. Wäre toll wenn sie etwas höher als die Originale ist, damit der Knewinkel für mich etwas angenehmer wird.
Hab jetzt kürzlich eine größere Tour durch die Alpen mit diversen Pässen gemacht, und ich muß sagen dass ich nicht unbedingt bequem gesessen habe. War ich von meinen anderen BMW,s so nicht gewöhnt. Ich hatte 2 K100 RS und eine R1100 RS. Welche Sitzbank würdet Ihr empfehlen habe da überhaupt keine Erfahrung
Vielen Dank und liebe Grüße aus dem Saarland
Thomas
Moppedfahren ist eines der schönsten Dinge die man angezogen machen kann !!
BMW K 1200 RS (589) EZ 2001
Honda CB 750 RC 42 EZ 1991

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1145
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: Sitzbank

#2 Beitrag von Kleinnotte » 16. Juli 2017, 18:10

Hallo Thomas, hast eine PN
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 107TKm

Thomas Jung
Beiträge: 33
Registriert: 6. November 2016, 18:33
Mopped(s): BMW K 1200 RS, Honda CB 750
Wohnort: Theley

Re: Sitzbank

#3 Beitrag von Thomas Jung » 17. Juli 2017, 06:57

Hallo Jens,
Ich habe dir zurück geschrieben. Die Nachricht liegt im Postausgang und geht irgendwie nicht raus
Grüße Thomas
Moppedfahren ist eines der schönsten Dinge die man angezogen machen kann !!
BMW K 1200 RS (589) EZ 2001
Honda CB 750 RC 42 EZ 1991

Brick68
Beiträge: 7
Registriert: 8. Juli 2016, 12:11
Mopped(s): K 1200 RS Urform
Wohnort: Rückersdorf

Re: Sitzbank

#4 Beitrag von Brick68 » 17. Juli 2017, 07:25

Hallo,

Hätte hier auch Interesse, gab es denn eine explizite Komfort Sitzbank von BMW?
Brick68
Alias Torsten, Erstausfahrtteilnehmer :-)
K1200RS, Baujahr 1999, 130PS, Voll ohne Alarm

Benutzeravatar
motoro
Beiträge: 135
Registriert: 1. Juli 2016, 10:13
Mopped(s): K1200RS, BJ. `01, Vin: ZG25352
Wohnort: Saarland

Re: Sitzbank

#5 Beitrag von motoro » 17. Juli 2017, 07:32

Moin Thomas,

lt. Teileliste sind unsere Sitzbänke identisch.

Wenn ich wegen deiner Ersatzteile bei dir vorbeikomme kannst du gern mal eine Runde "probewohnen" :lol:

Bis dann...
Gruß
Ralf

Mein Computer kann alles, wegen seiner 32 Bit!
Wenn ich 32 Bit intus habe, kann ich auch alles! :lol:

Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 402
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Sitzbank

#6 Beitrag von joerg58kr » 17. Juli 2017, 19:17

Für das Facelift (RS + GT) gab es eine Komfortsitzbank, die passt auch bei der 589. Die Ausführung mit Popowärmer ließ sich wohl auch nachrüsten.
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺

Brick
Beiträge: 28
Registriert: 26. Mai 2013, 22:36
Mopped(s): K1200RS

Re: Sitzbank

#7 Beitrag von Brick » 17. Juli 2017, 22:54

...und kann man diese Komfortsitzbsnk noch erwerben bzw. Hat jemand die Artikelnummer zufällig?
Danke.

Torsten

Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 402
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Sitzbank

#8 Beitrag von joerg58kr » 18. Juli 2017, 07:26

Habe auf die schnelle nur die Komfort für die RS gefunden: nennt sich 52532347311 ~380,-Euro. Für das Geld würde ich aber lieber zum Polsterer oder Baehr, Wunderlich & Co gehen.

http://www.bmw-etk.info/teile-katalog/p ... 2532347311

https://www.leebmann24.de/komfortsitzba ... 47311.html

Sonst selber suchen
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺

Benutzeravatar
lillesael
Beiträge: 13
Registriert: 26. August 2013, 18:36
Mopped(s): K1200RS

Re: Sitzbank

#9 Beitrag von lillesael » 18. Juli 2017, 17:56

Schau Dir mal die Beispiele dieser Firma an. Es geht fast alles, auch 3 cm höher.

http://www.motorrad-sitzbank-kiel.de/ga ... rs#content

Ich selbst habe mir dort Federkern und eine Erhöhung gegönnt und bin voll zufrieden :D

Grüße von der Küste
LilleSSael

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1145
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: Sitzbank

#10 Beitrag von Kleinnotte » 18. Juli 2017, 18:28

@jörg
Wenn du zum Sattler gehst und Popowärmer möchtest, kommst du aber mit 380€ nicht klar!
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 107TKm

Brick
Beiträge: 28
Registriert: 26. Mai 2013, 22:36
Mopped(s): K1200RS

Re: Sitzbank

#11 Beitrag von Brick » 18. Juli 2017, 19:27

Herzlichen Dank für den Support!

Benutzeravatar
Tourer
Beiträge: 4
Registriert: 18. Juli 2017, 09:05
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: Landau/Pfalz

Re: Sitzbank

#12 Beitrag von Tourer » 19. Juli 2017, 09:53

Hi habe mir aus gutem Grund auch eine Sitzbank Erhöhung gegönnt + eine Lenkererhöhung von Wunderlich. Meine Sitzbank habe ich in Pirmasens bei Baehr machen lassen. Bin voll zu frieden. Habe auf einen popowärmer allerdings verzichtet fahre nur von 03 bis 10. Und für keine 300 Lappen voll ok. Wohne an der Grenze zum Saarland können uns gerne mal treffen dann kannst du ja mal probe sitzen.
es kann nichts schöneres geben als über einsame Landstraßen zu gleiten :D

Benutzeravatar
KK
Beiträge: 339
Registriert: 11. Oktober 2006, 19:38
Mopped(s): Einige
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Sitzbank

#13 Beitrag von KK » 19. Juli 2017, 18:52

Hallo Thomas,

hast Du mal geschaut ob die Fußrastenanlage richtig eingestellt ist?
Du hast ja die möglichkeit die Fußrasten in zwei Positionen zu setzen.
Wenn sie bei Dir in der oberen sitzt ist der Kniewinkel natürlich schon eng.

Schau einfach mal nach.
Ich sage es Dir weil Du ja nur nach der Höhe fragst ( Kniewinkel ) und nicht das die der Allerwerteste weh tat.

Gruß
Knuth
Gruß Knuth

Wer später bremst ist länger schnell !!
Bremsen versaut die Felge !!

Jobaba
Beiträge: 4
Registriert: 16. August 2016, 18:36
Mopped(s): K1200RS, M1800R
Wohnort: Rheinhessen

Re: Sitzbank

#14 Beitrag von Jobaba » 19. Juli 2017, 20:23

Hallo
Geh mal auf die Seite Bike-Pflege-Service.de der Besitzer Willi kann dir gegen die Versandkosten eine Baehr-Sitzbank zum ausprobieren zuschicken.

Thomas Jung
Beiträge: 33
Registriert: 6. November 2016, 18:33
Mopped(s): BMW K 1200 RS, Honda CB 750
Wohnort: Theley

Re: Sitzbank

#15 Beitrag von Thomas Jung » 20. Juli 2017, 07:06

Hallo,
Die Fußrasten habe ich nach unten gesetzt. Natürlich hat mir auf unserer Alpen Tour der Allerwerteste weh getan.
Deshalb suche du auch eine andere Lösung. Wenn die Sitzhöhe dann noch 2 -3 cm höher ist wäre alles perfekt. Die originale Sitzbank ist ja höhenverstellbar. Das gilt aber offensichtlich nur für den Sozius. Beim Fahrer muß die Nase an der Sitzbank ja immer unteren vorderen Bügel geschoben werden. Hinten kommt sie aus der 2. Stellung ca 2 cm höher, aber vorne ist sie immer gleich.
Die Baehr Sitzbank zum Ausprobieren wäre natürlich super. Wie funktioniert das?
Viele Grüße aus dem Saarland
Thomas
Moppedfahren ist eines der schönsten Dinge die man angezogen machen kann !!
BMW K 1200 RS (589) EZ 2001
Honda CB 750 RC 42 EZ 1991

Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 402
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Sitzbank

#16 Beitrag von joerg58kr » 20. Juli 2017, 07:55

Höhenverstellung genau umgekehrt: hinten tut sich fast nichts, vorne gibt es 2 Positionen und damit unterschiedliche Höhen 77 bzw. 80 cm für der Fahrer.

Wenn sie hinten höher steht ist sie nicht richtig eingerastet. Wie gesagt vorne spielt die Musik.
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺

Benutzeravatar
motoro
Beiträge: 135
Registriert: 1. Juli 2016, 10:13
Mopped(s): K1200RS, BJ. `01, Vin: ZG25352
Wohnort: Saarland

Re: Sitzbank

#17 Beitrag von motoro » 20. Juli 2017, 08:46

Moin Thomas,

da hat Jörg recht.
Die Höhenverstellung findet fast ausschließlich vorne statt, hinten merkst du da eigentlich gar nichts.
Hier mal die "Verstellanleitung" nach Bedienungsanleitung:

Schlüssel nach links drehen u. halten
Sitzbank nach hinten/oben in die 1. Stufe der Arretierung ziehen > nicht ganz rausziehen!
Sitzbank vorne in die obere od. untere Führung einschieben
Sitzbank hinten runterdrücken u. einrasten lassen > Ferdisch :-)

Was das "Probewohnen" auf einer Baehr-Sitzbank angeht... ich habe eine ;-)
Allerdings kann ich dir, mangels Vergleich, nicht sagen welche Höhe die hat. Hat der Vorbesitzer machen lassen...
Gruß
Ralf

Mein Computer kann alles, wegen seiner 32 Bit!
Wenn ich 32 Bit intus habe, kann ich auch alles! :lol:

Jobaba
Beiträge: 4
Registriert: 16. August 2016, 18:36
Mopped(s): K1200RS, M1800R
Wohnort: Rheinhessen

Re: Sitzbank

#18 Beitrag von Jobaba » 20. Juli 2017, 09:09

Ablauf ist folgender
Du gehst auf die Homepage von Bike-Pflege-Service dort findest du die mailadresse und schreibst das du die Sitzbank gern einmal probieren möchtest. Willi wird sich dann mit dir in Verbindung setzen. Dann wenn alles geklärt ist schickt er dir die Sitzbank zu für den ausgemachten Zeitraum. Hatte sie jetzt erst da ging alles reibungslos

Thomas Jung
Beiträge: 33
Registriert: 6. November 2016, 18:33
Mopped(s): BMW K 1200 RS, Honda CB 750
Wohnort: Theley

Re: Sitzbank

#19 Beitrag von Thomas Jung » 20. Juli 2017, 09:15

Super
Vielen dank für die Tips.
Ich habe soeben mit Willi telefoniert. Er schickt mir eine Sitzbank zum Ausprobieren.
Werde dann mal an einem freien Wochenende meine Hausstrecke in den Vogesen fahren. Dann weiß ich mehr, und kann mich entscheiden ob und wie die Sitzbank umgebaut wird.
Moppedfahren ist eines der schönsten Dinge die man angezogen machen kann !!
BMW K 1200 RS (589) EZ 2001
Honda CB 750 RC 42 EZ 1991

Benutzeravatar
joerg58kr
Beiträge: 402
Registriert: 4. Januar 2003, 09:29
Mopped(s): R1200RS
Wohnort: 63654 Düdelsheim

Re: Sitzbank

#20 Beitrag von joerg58kr » 20. Juli 2017, 19:27

Ich habe meine damals auch von Baehr aufarbeiten lassen. Nach 100.000KM war die alte Original doch etwas durchgesessen und erste Löcher im Bezug tauchten auf. Qualität und Sitzkomfort von Baehr waren genial.
K12-01.jpg
K12-03.jpg
K12-06.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
K12RS von 01/00-02/13 über 130TKM, 06/12 bis 06/15 F800ST, jetzt wieder RS aber mit einem R davor: -> R12RS (LC)
Halsatmer - ☺Knopf im Hals ☺

Benutzeravatar
motoro
Beiträge: 135
Registriert: 1. Juli 2016, 10:13
Mopped(s): K1200RS, BJ. `01, Vin: ZG25352
Wohnort: Saarland

Re: Sitzbank

#21 Beitrag von motoro » 21. Juli 2017, 07:33

Ja Jörg, so kenn ich sie, könnte meine sein :lol:

http://up.picr.de/29850298yc.jpg


http://up.picr.de/29850300hs.jpg
Gruß
Ralf

Mein Computer kann alles, wegen seiner 32 Bit!
Wenn ich 32 Bit intus habe, kann ich auch alles! :lol:

Thomas Jung
Beiträge: 33
Registriert: 6. November 2016, 18:33
Mopped(s): BMW K 1200 RS, Honda CB 750
Wohnort: Theley

Re: Sitzbank

#22 Beitrag von Thomas Jung » 21. Juli 2017, 14:48

Hallo,
Vielen Dank für eure Unterstützung. Der Tipp des Jahrhunderts war der wie man die Sitzbank vorne höher setzt. Ich hab heute Mal eine kleine Fahrt gemacht, und ich dachte erst ich hätte ein neues Mopped suuuper!!!!.
Die Sache mit dem umpolstern von Baehr überlege ich mir aber trotzdem noch.
Ich denke wenn der Poppes Mal auf so einer Bank gesessen ist, werde ich mir meine Sitzbank ändern lassen.
Der Fahrkomfort durch die höhere Sitzposition ist aber schon um Welten besser.
Jörg wenn du Mal Lust auf eine kleine Tour in die benachbarten Vogesen hast, dafür bin ich immer zu haben
Vielen Dank nochmals
Thomas :D :evil: :P
Moppedfahren ist eines der schönsten Dinge die man angezogen machen kann !!
BMW K 1200 RS (589) EZ 2001
Honda CB 750 RC 42 EZ 1991

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1145
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: Sitzbank

#23 Beitrag von Kleinnotte » 21. Juli 2017, 14:56

@thomas
Vielen Dank für deine Antwort!
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 107TKm

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste