K1200RS Sportauspuff

Zubehör: Gepäck, GPS etc.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
rascal
Beiträge: 36
Registriert: 2. Januar 2016, 14:11
Mopped(s): K1200RS EML-Gespann (Typ589)
Wohnort: Bad Oeynhausen (OWL)

K1200RS Sportauspuff

#1 Beitrag von rascal » 7. November 2016, 19:18

Moin zusammen,
ich plane grad einen anderen Auspuff für mein Mopped zu kaufen.

Hat hier schon jemand den Auspuff von Hattech (BMW K1200 RS/GT Umbau der Originalanlage, mit KAT) montiert und könnte etwas dazu sagen?

Alternativ gäbe es noch die Komplett-Anlage von Remus.

Bin aktuell etwas unschlüssig.

Danke für Tipps


Grüße
Thimo


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Biker1966
Beiträge: 209
Registriert: 4. November 2002, 20:04
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: 50171 Kerpen

Re: K1200RS Sportauspuff

#2 Beitrag von Biker1966 » 8. November 2016, 11:37

Mir persönlich hat die Remus Anlage etwas besser gefallen vom Klang her als die Hattech und war um einiges günstiger.
mit überlegendem Material hinterher fahren

Benutzeravatar
Elias
Beiträge: 252
Registriert: 26. November 2008, 01:21
Mopped(s): 2002 K1200RS, Nachtschwarz
Wohnort: Zürich

K1200RS Sportauspuff

#3 Beitrag von Elias » 8. November 2016, 12:54

Gibt es die SR Schmiede noch?

Benutzeravatar
Thor63
Beiträge: 50
Registriert: 24. September 2016, 15:31
Mopped(s): BMW R1200 RS LC
Wohnort: Allmannshofen
Kontaktdaten:

Re: K1200RS Sportauspuff

#4 Beitrag von Thor63 » 8. November 2016, 19:37

Guckst Du hier!

Allerdings ist der Auspuffspezialist Sepp Bruckschlögl nicht mehr der Inhaber!
☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★
Herzliche Grüsse

Bernhard

„Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Schutzmauern und die anderen Windmühlen.“

Benutzeravatar
rascal
Beiträge: 36
Registriert: 2. Januar 2016, 14:11
Mopped(s): K1200RS EML-Gespann (Typ589)
Wohnort: Bad Oeynhausen (OWL)

Re: K1200RS Sportauspuff

#5 Beitrag von rascal » 8. November 2016, 19:58

Ich kannte SR-Racing bisher nicht. Welche Erfahrungen gibts hier im Forum?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Elias
Beiträge: 252
Registriert: 26. November 2008, 01:21
Mopped(s): 2002 K1200RS, Nachtschwarz
Wohnort: Zürich

Re: K1200RS Sportauspuff

#6 Beitrag von Elias » 8. November 2016, 20:03

Alle schwören auf SR Anlage

Benutzeravatar
Insel-Tom
Moderator
Beiträge: 3576
Registriert: 8. August 2009, 23:50
Mopped(s): K12RS BJ.09/98(589)VIN ZA31472
Wohnort: Nordseeinsel Föhr
Kontaktdaten:

Re: K1200RS Sportauspuff

#7 Beitrag von Insel-Tom » 9. November 2016, 13:34

Für die K wohl das beste was es gibt .Guter Klang und bessere Leistung :D
Grüße von der Insel !!
Thomas
Ich weiß,dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind,aber sie haben so wahnsinnig geile Ideen !!

>>> BMW-Bike-Forum-Wiki <<<>>> BMW-Bike-Forum-User-Karte <<<

Benutzeravatar
KK
Beiträge: 339
Registriert: 11. Oktober 2006, 19:38
Mopped(s): Einige
Wohnort: Markt Schwaben

Re: K1200RS Sportauspuff

#8 Beitrag von KK » 14. November 2016, 20:41

Insel-Tom hat geschrieben:Für die K wohl das beste was es gibt .Guter Klang und bessere Leistung :D
Die einen sagen so , die anderen so :lol:
Meine Remus , vom Thilo, ist vom Sound angeblich sehr laut, aber bei jeder Phonemessung ist diese absolut im grünen Bereich.
Leider sitze ich nur drauf auf dem Moped und fahre selber nicht dahinter.
Ich selber empfinde den Sound als sehr angenehm.
Auch die Leistungsentfaltung ist so wie ich es liebe.

Aber das ist immer Geschmacksache. :wink:
Gruß Knuth

Wer später bremst ist länger schnell !!
Bremsen versaut die Felge !!

Benutzeravatar
Kondor_Bavaro
Beiträge: 101
Registriert: 17. April 2016, 15:08
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: 82131 Gauting

Re: K1200RS Sportauspuff

#9 Beitrag von Kondor_Bavaro » 26. November 2016, 14:29

KK hat geschrieben:... Meine Remus , vom Thilo, ist vom Sound angeblich sehr laut, ...
Ich habe den Remus und es ist in der tat sehr laut. Vor allem in Tunnels empfinde ich es als sehr störend. Es ist ein tiefen Brummen die durch die Knochen spürbar ist.
Im März werde ich den originalen Auspuff wieder einbauen.

Rolando
Rolando
Kondor_Bavaro

Benutzeravatar
Jürgen VAI
Beiträge: 174
Registriert: 6. Oktober 2013, 16:01
Mopped(s): K100 RS 16V
Wohnort: 71665 Vaihingen

Re: K1200RS Sportauspuff

#10 Beitrag von Jürgen VAI » 26. November 2016, 15:14

Mit dem Remus steigt die Chance, dass du in der Gruppe hinten fahren darfst. :lol:
Gruß aus Vaihingen an der Enz, der schwäbischen Toskana.
Jürgen

Daniel_BaWü
Beiträge: 60
Registriert: 27. September 2013, 20:47
Mopped(s): K1200RS EZ 2000 50500km
Wohnort: Südbaden, Landkreis Lörrach

Re: K1200RS Sportauspuff

#11 Beitrag von Daniel_BaWü » 26. November 2016, 17:56

Würde auch nichts gegen ein bisschen Klang haben, meine klingt gar nicht.

Falls also jemand seine Sportanlage los werden möchte- gerne anschreiben. :-)
Wer später bremst, ist länger schnell...

Benutzeravatar
Norbert Lixfeld
Beiträge: 350
Registriert: 1. November 2002, 15:14
Wohnort: 58285 Gevelsberg

Re: K1200RS Sportauspuff

#12 Beitrag von Norbert Lixfeld » 3. Dezember 2016, 20:36

Remus hab ich jahrelang gehabt, erst mit dem runden Schalldämpfer, später mit dem Viper. Mit dem Viper Endrohr hat der Auspuff nur ein kleines Leistungsloch, mit dem runden ein riesiges, beide knapp unter 4000 U/min. Beim EML-Gespann ist der Krümmer saumäßig schlecht zu montieren, wegen des hinteren unteren Anschlusses und der Längsstrebe links.
Mittlerweile habe ich den SR-Racing (gebraucht gekauft) und war bis zum letzten Jahr recht angetan. Zusammen mit Vierlocheinspritzdüsen ein schönes, spürbares ( nicht gemessenes) Leistungsplus, tiefer, sonorer Sound, nicht zu laut, außer im Tunnel. Lässt sich leicht montieren, aber die mit Federn verspannten Einzelteile sind nicht wirklich fest und wandern. Durch die engen Verhältnisse durch die EML-Anschlüsse haben die Sammler letztes Jahr igendwann den Gangschalthebel blockiert, man bekam den ersten Gang nicht mehr herein. Nachdem ich das dann letzten Winter geändert habe riss mir dieses Jahr im Urlaub, direkt am Oslokai der Auspuff komplett am Sammlerrohr ab. Die Schweißnähte am Sammlerrohr waren komplett runtergeschliffen um sauber zu wirken und dabei zu stark geschwcht. Der schwere ESD zusammen mit leicht verspannter Montage (auch hier wieder dieser Sch.... EML-Anschluß) haben die Schweißnaht zu stark belastet. In Oslo wurde der Auspuffdann Notgeschweißt. Der neue Besitzer von SR ist unterirdisch. Nach zwei Monaten des Versuchs der Kontaktaufnahme bekam ich ein liederlich geschweißtes Sammlerrohr, dass auch noch falsche Maße und Rohrdurchmesser hatte. Bei denen würde ich nichts mehr kaufen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mit freundlichen Gespannfahrergrüßen
von
Norbert

Benutzeravatar
rascal
Beiträge: 36
Registriert: 2. Januar 2016, 14:11
Mopped(s): K1200RS EML-Gespann (Typ589)
Wohnort: Bad Oeynhausen (OWL)

Re: K1200RS Sportauspuff

#13 Beitrag von rascal » 3. Dezember 2016, 20:45

Hallo Norbert,
vielen Dank für die umfangreiche Antwort. Es ist echt nicht leicht das Richtige zu finden, ich bin nach wie vor unschlüssig wie ich mich entscheiden soll.
Ich finde den Umbau von Hattech recht interessant. Es gibt aber leider nicht viele beschriebene Erfahrungen im Web.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
firlefanz
Beiträge: 5
Registriert: 19. Juni 2008, 15:21
Mopped(s): K 1200 RS, Vespa PK50 XL BJ 92

Re: K1200RS Sportauspuff

#14 Beitrag von firlefanz » 22. Dezember 2016, 16:14

Hallo rascal

ich habe seit zwei Jahren eine Anlage von Hattech (mit Kat) drauf und bin restlos zufrieden/begeistert.
Aber es ist eben subjektiv, da ich andere Anlagen nur vom hören/erzählen kenne. Der Klang begeistert mich. Eine Leistungssteigerung ist mir bei dem Motor (offene Version) total egal und wäre meines Erachtens nur marginal zu spüren. Wer fährt schon immer im Grenzbereich mit Zehntelsekunden Messung.
Da ich auf langen Touren seit eh und jeh mit Gehörschutz unterwegs bin, kann ich nur sagen, dass ich den Auspuff im "inneren" spüre, aber angenehm. Leute, die hinter mir fahren haben sich bis dato noch nie beschwert. Einer sagte mal: "endlich mal eine Anlage, bei dem ein Motorrad sich nach Motorrad anhört und nicht einfach nur Krach macht"

wie geschrieben...alles subjektiv
Viel Glück bei der Entscheidungfindung

Gruß
Lothar
K 1200 RS/ BJ. 02/ K&N/ 130 PS/ Conti Sport Attac/Hornig Rücklicht

Benutzeravatar
rascal
Beiträge: 36
Registriert: 2. Januar 2016, 14:11
Mopped(s): K1200RS EML-Gespann (Typ589)
Wohnort: Bad Oeynhausen (OWL)

Re: K1200RS Sportauspuff

#15 Beitrag von rascal » 22. Dezember 2016, 19:44

Hallo Lothar,
danke für deine Erfahrungen mit Hattech.
Gab es Probleme mit der Eintragung? Weißt Du noch, was eine Einzelabnahme beim TueV kostet?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
firlefanz
Beiträge: 5
Registriert: 19. Juni 2008, 15:21
Mopped(s): K 1200 RS, Vespa PK50 XL BJ 92

Re: K1200RS Sportauspuff

#16 Beitrag von firlefanz » 27. Dezember 2016, 12:58

Hallo rascal

Sorry, für die späte Antwort...
Eine Eintragung ist nicht notwendig. ABE mit allem was dazu gehört gibts von Hattech und im Netz, zwar auf spanisch, ist aber auch hier gültig (dank EU).
Bei mir gab es bei der HU kein Problem.
Gruß
Lothar
K 1200 RS/ BJ. 02/ K&N/ 130 PS/ Conti Sport Attac/Hornig Rücklicht

Benutzeravatar
Norbert Lixfeld
Beiträge: 350
Registriert: 1. November 2002, 15:14
Wohnort: 58285 Gevelsberg

Re: K1200RS Sportauspuff

#17 Beitrag von Norbert Lixfeld » 27. Dezember 2016, 15:26

Da spiel´ich mal des Teufels Anwalt:
Ja, meißtens geben sich alle mit der ABE zufrieden, auch bei einem Gespann. Muss aber nicht. Eine ABE gilt immer nur für ein Fahrzeug in dem Rüstzustand, den auch das geprüfte Fahrzeug hatte. Bezieht sich z.B. auf Reifen, Übersetzung usw.
Und hier hat der geneigte Gespannfahrer eigentlich dann mal ein Problem: Den Rüstzustand kann er nicht herstellen. Sinnvoll wäre hier, eine Eintragung auf Basis der ABE anzustreben um allem Ärger aus dem Weg zu gehen.
Wie gesagt: Muss nicht zu Ärger führen, aber kann.
Da braucht nur mal unser Freund und Helfer schlecht geschlafen zu haben........
mit freundlichen Gespannfahrergrüßen
von
Norbert

Benutzeravatar
firlefanz
Beiträge: 5
Registriert: 19. Juni 2008, 15:21
Mopped(s): K 1200 RS, Vespa PK50 XL BJ 92

Re: K1200RS Sportauspuff

#18 Beitrag von firlefanz » 15. Januar 2017, 16:44

Hallo Norbert

OK...soweit habe ich nicht gedacht. Gespanne sind halt was schönes und besonderes :)

Gruß
Lothar
K 1200 RS/ BJ. 02/ K&N/ 130 PS/ Conti Sport Attac/Hornig Rücklicht

Benutzeravatar
Jogi_Koeln
Beiträge: 25
Registriert: 19. August 2009, 14:00
Mopped(s): BMW K1200RS, 05/2000, 35000km
Wohnort: Koeln Rechtsrheinisch :-)

Re: K1200RS Sportauspuff

#19 Beitrag von Jogi_Koeln » 10. April 2017, 15:57

Hallo zusammen,

ich hab die Anlage von SR Racing seit 2013 drauf und bin total zufireden mit Sound und auch von der Verarbeitung... kann ich persönlich empfehlen.
Bin seinerzeit nach Schrobenhausen gefahren und hab die da montieren lassen, Preis Leistung voll okay und Service war perfekt.

Gruß aus dem Rheinland

Juergen
De gustibus non est disputandum!

Gruß aus dem Rheinland..

der Juergen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste