chip für die k1200rs

Zubehör: Gepäck, GPS etc.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
gerreg
Beiträge: 380
Registriert: 18. Februar 2015, 08:46
Mopped(s): K1200RS VIN ZG29749
Wohnort: Kulmain
Kontaktdaten:

Re: chip für die k1200rs

#26 Beitrag von gerreg » 24. Oktober 2017, 20:43

Hat nicht nur seinen Reitz, sondern entspricht der Realität.
Gruß

Gerd

http://www.reger-net.de

Ich bin Oberpfälzer, kein Franke! Ein kleiner aber wichtiger Unterschied!
03er K1200RS, Zumo 590, Cardo Rider Louis Edition

Benutzeravatar
MondMann
Beiträge: 709
Registriert: 7. Januar 2005, 15:32
Mopped(s): 2 x BMW K 1200 RS
Wohnort: Kreis Wesel / Fürth Odw.

Re: chip für die k1200rs

#27 Beitrag von MondMann » 24. Oktober 2017, 21:22

Ich hatte vor einigen Jahren das ganze Bludau Tuning Gedöns mal eingebaut.., Chip, zusätzliche Ansaugöffnung, K&N Lufi.., dazu dann noch den Remus Revolution.., bis ich dann darauf gekommen bin das ich den ganzen Blödsinn nicht wirklich brauche und habe alles wieder verscheuert und auf Normal zurückgebaut.
Was nützt es denn wirklich ob ich jetzt etwas mehr "Bums" habe oder geringfügig schneller bin.., und dazu noch auf Dauer unerträglich lauter.
Braucht man das alles wirklich..??
Dazu kommt noch die Frage.., wie sieht's denn "gechipt" mit der Zulassung und Haftung aus.., ist das noch legal.., TÜV ..??
Unsere RS ist auch ohne diese "Spielereien" kräftig und schnell genug finde ich.., sogar bei voller Beladung.., mir reicht's auf jeden Fall.
Aber jeder darf natürlich auch seine eigene Ansicht und Meinung haben.
"Bis die Tage", viele Grüße,
Erwin

1) K 1200 RS, ALT, Ez. 03/2003, bisher selbstgefahrene 209.500 km, 130 PS, Metzeler Z 8,M/O
2) K 1200 RS, JUNG, Ez. 05/2003, Kauf am 30.03.2015 mit 17.500 km, bisher 53.500 Km, 130 PS

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9649
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: chip für die k1200rs

#28 Beitrag von wolfgang » 24. Oktober 2017, 21:27

Mann im Mond, wir haben 2005 viele Messungen gemacht auf dem Prüfstand, ein nicht abgestimmter bludau brachte höher Leistung und einen tiefen Drehmomenteinbruch zwischen 4-6000 u/min und es war ausser der StVO.
Die Punkte die ich geschrieben habe sind konform und haben nicht die Nachteile
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9797
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: chip für die k1200rs

#29 Beitrag von helmi123 » 25. Oktober 2017, 09:00

:D Dem Bludau seins ist kein Gedöns.
Meine RS hatte vorher auf der Hinterachse nichtmal die 130 PS,nach der Leistungsoptimierung etwas mehr als genug, Verbrauch bei V max 270 laut Garmin etwas über 7 Liter E85.
Die Einstellung wurde in Köln Frechen persönlich beim Bernd gemacht. :D

Und wenn man nicht weis was man tut braucht man sich nicht zu Wundern :)
:lol:

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9649
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: chip für die k1200rs

#30 Beitrag von wolfgang » 25. Oktober 2017, 10:16

Die Einstellung wurde in Köln Frechen persönlich beim Bernd gemacht.
Dies muß dann auch gemacht werden, sonst ist es Sinnfrei bzw. Zufall.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9797
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: chip für die k1200rs

#31 Beitrag von helmi123 » 25. Oktober 2017, 10:29

:D genauso wie beim SR Puff :D
:lol:

Benutzeravatar
gerreg
Beiträge: 380
Registriert: 18. Februar 2015, 08:46
Mopped(s): K1200RS VIN ZG29749
Wohnort: Kulmain
Kontaktdaten:

Re: chip für die k1200rs

#32 Beitrag von gerreg » 26. Oktober 2017, 05:54

Die Einstellung auf die neuen Gegebenheiten ist immer eine Pflichtübung. Ansonsten ist es Sinnfrei.
Gruß

Gerd

http://www.reger-net.de

Ich bin Oberpfälzer, kein Franke! Ein kleiner aber wichtiger Unterschied!
03er K1200RS, Zumo 590, Cardo Rider Louis Edition

Benutzeravatar
Steuermann
Beiträge: 178
Registriert: 22. August 2016, 12:16
Mopped(s): K 1200 RS
Wohnort: Marl
Kontaktdaten:

Re: chip für die k1200rs

#33 Beitrag von Steuermann » 31. Oktober 2017, 16:15

Ich hatte nur gefragt was mit dem bludau ist... :lol:
Scheiss aufs Pferd. Echte Prinzen kommen mit dem Motorrad :D
90-60-90 oder auch: Am Blitzer vorbei gefahren.
Gruß aus dem Pott
Sven

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9649
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: chip für die k1200rs

#34 Beitrag von wolfgang » 31. Oktober 2017, 19:26

Jetzt weist du es.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast