Hilfe Kühler scheint zu lecken

automatische Löschung der Beiträge 6 Monate nach der letzten Antwort
Antworten
Nachricht
Autor
Uli aus Geyer
Beiträge: 3
Registriert: 4. April 2017, 20:31

Hilfe Kühler scheint zu lecken

#1 Beitrag von Uli aus Geyer » 26. August 2017, 18:33

Meine R1200R Bj. 2017 steht auf dem Seitenständer und am oberen Ende links läuft was aus. Hat auch jemand nach 3500 km solch ein Problem? Oder ist eher die Ausnahme.
Bin gespannt auf Eure Antworten. Ist eh wahrscheinlich ein Garantiefall.

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4125
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Hilfe Kühler scheint zu lecken

#2 Beitrag von ChristianS » 26. August 2017, 18:55

Schonmal den Kühlflüssigkeitsstand gecheckt? (geht das überhaupt?)
Vielleicht ist nur ein bisschen viel drin.
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Uli aus Geyer
Beiträge: 3
Registriert: 4. April 2017, 20:31

Re: Hilfe Kühler scheint zu lecken

#3 Beitrag von Uli aus Geyer » 26. August 2017, 19:06

Klar. Behälter ist zwischen Lenkergabel und Tank. Füllstand ist etwas unter der oberen Markierung - Voll. Wenn ich die kleine gerade stelle.

Uli aus Geyer
Beiträge: 3
Registriert: 4. April 2017, 20:31

Re: Hilfe Kühler scheint zu lecken

#4 Beitrag von Uli aus Geyer » 26. August 2017, 19:42

20170826_194605-1305x979-521x391.jpg
d
20170826_194423-979x1305-391x521.jpg
20170826_194513-979x1305-391x521.jpg
Uli aus Geyer hat geschrieben:
26. August 2017, 18:33
Meine R1200R Bj. 2017 steht auf dem Seitenständer und am oberen Ende links läuft was aus. Hat auch jemand nach 3500 km solch ein Problem? Oder ist eher die Ausnahme.
Bin gespannt auf Eure Antworten. Ist eh wahrscheinlich ein Garantiefall.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
TanSri
Beiträge: 61
Registriert: 23. März 2017, 09:35
Mopped(s): R1200R LC, R1200RS LC
Wohnort: 27639 Wurster Nordseeküste

Re: Hilfe Kühler scheint zu lecken

#5 Beitrag von TanSri » 26. August 2017, 21:13

Hallo Uli,

schau mal im RS-Forum unter "Kühlmittel"und im GS-Forum unter "Wasserpumpe defekt" oder "Wasserpumpe leckt" nach. Vielleicht hilft das, Deine Frage zu beantworten.
Gruß von der Küste
Udo

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1145
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: Hilfe Kühler scheint zu lecken

#6 Beitrag von Kleinnotte » 27. August 2017, 08:37

Bei einem so neuem Mopped, würde ich gleich zum freundlichen fahren, ist ja schließlich noch Garantie drauf!
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 107TKm

Benutzeravatar
Chucky1978
Beiträge: 763
Registriert: 22. August 2013, 12:44
Mopped(s): K1200S
Wohnort: 54534 Wittlich
Kontaktdaten:

Re: Hilfe Kühler scheint zu lecken

#7 Beitrag von Chucky1978 » 27. August 2017, 18:16

Kleinnotte hat geschrieben:
27. August 2017, 08:37
Bei einem so neuem Mopped, würde ich gleich zum freundlichen fahren, ist ja schließlich noch Garantie drauf!
Dem ist so... da wird es auch keine Ferndiagnosen geben, sondern direkt die richtige Diagnose zzgl. der Reparatur bekommen die einen wie man vermuten darf nichts kosten wird.
Ein goldener Sattel macht einen Esel noch nicht zum Pferd

Gruß Ingo

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1145
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: Hilfe Kühler scheint zu lecken

#8 Beitrag von Kleinnotte » 28. August 2017, 15:34

Genau so sehe ich das auch Ingo!!!!!!!!
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 107TKm

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast