R1200R LC liegengeblieben

automatische Löschung der Beiträge 6 Monate nach der letzten Antwort
Antworten
Nachricht
Autor
Pumpe
Beiträge: 835
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: R1200R LC liegengeblieben

#26 Beitrag von Pumpe » 6. August 2017, 09:20

Hallo Bernd D

Weißt Du inzwischen, was kaputt ist?

Gruss

Bernd-D.
Beiträge: 155
Registriert: 21. Juni 2011, 18:25
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: in Franken

Re: R1200R LC liegengeblieben

#27 Beitrag von Bernd-D. » 9. August 2017, 15:09

Sei heute hab ich das Moped wieder. Die rechte Drosselklappe war defekt. Das Teil wurde von meinem Händler am 02.08.17 bestellt.
angekommen am 09.08.17. Der Service von BMW wird immer katastrophaler.
VG

Benutzeravatar
louis2m
Beiträge: 28
Registriert: 19. Juli 2007, 23:36
Mopped(s): BMW R1200R LC
Wohnort: Enkhuizen

Re: R1200R LC liegengeblieben

#28 Beitrag von louis2m » 13. August 2017, 21:09


Benutzeravatar
bmw peter
Beiträge: 2961
Registriert: 11. Januar 2003, 21:13
Mopped(s): R1100S
Wohnort: 31139 Hildesheim

Re: R1200R LC liegengeblieben

#29 Beitrag von bmw peter » 13. August 2017, 21:41

Bernd-D. hat geschrieben:
9. August 2017, 15:09
Sei heute hab ich das Moped wieder. Die rechte Drosselklappe war defekt. Das Teil wurde von meinem Händler am 02.08.17 bestellt.
angekommen am 09.08.17. Der Service von BMW wird immer katastrophaler.
VG
Ist jetzt die Katastrophe das es 7 Tage gedauert hat bis das Teil da war ?
Dann könnte es an der Art liegen, wie dein Händler bestellt hat.
Die günstige Version ist für den Händler billiger als die schnelle Version, die natürlich für ihn teurer ist.
BMW PETER BMW R1100S EZ2005

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast