alte R850R kaufen?

automatische Löschung der Beiträge 6 Monate nach der letzten Antwort
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Timmy88
Beiträge: 53
Registriert: 3. Juli 2013, 07:48
Mopped(s): R1100R
Wohnort: Denzlingen

alte R850R kaufen?

#1 Beitrag von Timmy88 » 20. Juni 2017, 10:21

Hallo,
ich habe hier eine ältere R850R in Aussicht und wollte mal eure Meinungen dazu hören. Meine R1100R musste ich ja vor 20 Monaten abgeben, aber das ist ein anderes Thema. ;)

Hier mal die Daten:

BMW R850R
Erstzulassung: 05/1995
Kilometerstand: 81.184 km
Kraftstoffart: Benzin
Leistung: 52 kW (71 PS)

Preis: 2000 €

Würde mich über Resonanz freuen. Bin ca. 180cm groß und meist alleine unterwegs. :)


Grüße
Chris
Grüße aus dem sonnigen Breisgau

Chris

locke1
Beiträge: 1037
Registriert: 29. Oktober 2012, 15:58
Mopped(s): R1200GS Blue Lady
Wohnort: GA-Sachsen-Anhalt

Re: alte R850R kaufen?

#2 Beitrag von locke1 » 20. Juni 2017, 10:56

BJ 95 , die wirst du nieee wieder los :!: :!: :!: :!: alles über 20jahr alt, da brauch man sich nicht wundern wenn selbst der Kabelbaum irgentwo brüchig würd, die würde ich mir ganz genau anschaun!
Ich wäre da skeptisch!
Gruß Bernd

Benutzeravatar
Timmy88
Beiträge: 53
Registriert: 3. Juli 2013, 07:48
Mopped(s): R1100R
Wohnort: Denzlingen

Re: alte R850R kaufen?

#3 Beitrag von Timmy88 » 20. Juni 2017, 11:59

Ja diese Gedanken hatte ich auch schon, aber die Q ist wirklich in einem sehr gepflegten Zustand, soweit ich das auf den Fotos beurteilen kann.
Das mit dem Alter ist so eine Sache, da wird sie sicherlich gut zu mir passen, bin auch schon 53 und wollte mir einfach nur wieder einen soliden Boxer kaufen den ich nicht mehr verkaufen will.
Werde sie mir mal ansehen und auch die DOT auf den Reifen, könnte auch ein Indiz sein für lange Standzeit. ;)
Natürlich noch auf Rost etc. und eben das allseits bekannte Getriebeproblem, sofern es diese Q überhaupt betrifft. Preislich wäre sie ja OK , oder?

Gruß
Chris
Grüße aus dem sonnigen Breisgau

Chris

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9663
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: alte R850R kaufen?

#4 Beitrag von wolfgang » 20. Juni 2017, 12:12

Das Alter ist eine Sache, wenn du selbst etwas machen kannst ist es nicht so wild. Schau auch wieviele Vorbesitzer darauf geritten sind und deren Alter. Wenn mehr als 3 wäre ich vorsichtig und wenn nur junge, dann nicht. Über die FGZ kannst du beim Händler deines Mißtrauens nach der Historie fragen.

Mit der DOT fängst du nicht viel an, ausser ob du die Schlappen noch lassen kannst oder nicht. Standschäden kann es immer geben. Batterie, Wedis, Rost im Tank, dafür bezahlst du nur 2.000 €.

Die 850 ist vom Motor her ganz gut, soweit mir bekannt.
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

Benutzeravatar
Timmy88
Beiträge: 53
Registriert: 3. Juli 2013, 07:48
Mopped(s): R1100R
Wohnort: Denzlingen

Re: alte R850R kaufen?

#5 Beitrag von Timmy88 » 20. Juni 2017, 12:23

Danke für eure Meinungen und Hilfen.
Soweit mir bekannt ist sie aus 2. Hand und zuletzt von einer Frau gefahren worden. Serviceheft checke ich natürlich auch ob durchgängig gemacht.

Gruß
Chris
Grüße aus dem sonnigen Breisgau

Chris

locke1
Beiträge: 1037
Registriert: 29. Oktober 2012, 15:58
Mopped(s): R1200GS Blue Lady
Wohnort: GA-Sachsen-Anhalt

Re: alte R850R kaufen?

#6 Beitrag von locke1 » 20. Juni 2017, 20:59

was willst du mit dem Seviceheft bei einer mit 80tkm und über 20jahren :( es sei den sie war jedes Jahr zum Service, wie s`BMW vorschreibt! ( glaub ich eher nich)
mir wäre wichtig das sie nicht allzu lang nur gestanden hat!! (Bremsflüssigkeit-Sprit-Leitungen-Kardanwelle- :!: usw.)
Gruß Bernd

nixwiefort
Beiträge: 29
Registriert: 5. Juli 2016, 09:01

Re: alte R850R kaufen?

#7 Beitrag von nixwiefort » 21. Juni 2017, 12:15

biet 1000 Euro, und wenn der Preis in die Nähe kommt, nimm sie.
Wenn der Preis bei 2000 bleibt, lass sie. Der Käuferansturm wird sich eh in grenzen halten. In einem halben Jahr kannst du ja wieder die 1000 Euro anbieten ...

Tom_DN
Beiträge: 65
Registriert: 2. November 2015, 12:11
Mopped(s): R1200St
Wohnort: Kreis Düren

Re: alte R850R kaufen?

#8 Beitrag von Tom_DN » 23. Juni 2017, 06:51

Kabeljaus und 20 Jahre: Wenn bisher an der Baureihe keine Probleme mit dem Kabelbaum aufgetreten sind, ist das zwar keine Garantie aber vielleicht ein Hinweis... auf jeden Fall mehr als das die letzte Fahrerin eine Frau war... Was sollen die Fahrer einer K75 oder K100 denn da sagen und machen... Die neustes Mopeds aus der Baureihe sind 20 Jahre und älter...

Tanaka

Re: alte R850R kaufen?

#9 Beitrag von Tanaka » 25. Juni 2017, 19:32

Hallo Chris,
ich denke der Preis ist ok dafür, wenn Du Sie günstiger bekommst ist natürlich besser!
Außerdem ist die 850ziger die bessere 11er!
Ich hatte die 850, die lief runder als die 11! Ist wie mit den 2 Ventiler, da liefen die 80ziger auch besser als die R 100!
Wenn sie Dir gefällt, kauf sie, hält bei guter Pflege ewig!!!
Gruß
Ingo

Benutzeravatar
Albert
Beiträge: 180
Registriert: 19. Oktober 2003, 00:38
Wohnort: Niederdürenbach Vulkaneifel
Kontaktdaten:

Re: alte R850R kaufen?

#10 Beitrag von Albert » 27. Juni 2017, 23:20

Meine Herzallerliebste Gattin fährt seit 18 Jahren eine 850R und hatte bisher (60.000km) nie irgendein Problem. Keine Ausfälle, keine außergewöhnlichen Besuche beim Freundlichen, keine Probleme beim TÜV. Das Mopped ist ein super komfortabler Tourer (weniger Vibrationen als meine 1150er), angenehme Leistungsentfaltung, einstellbare Sitzposition, entspannte Lenkerhaltung. gute Verarbeitung, fast kein Rost! - einfach nur zum Touren gemacht.
Ob 2000 € angemessen sind, wage ich zu bezweifeln, aber unsere geben wir jedenfalls nicht mehr her.
Gruß, Albert

Benutzeravatar
Timmy88
Beiträge: 53
Registriert: 3. Juli 2013, 07:48
Mopped(s): R1100R
Wohnort: Denzlingen

Re: alte R850R kaufen?

#11 Beitrag von Timmy88 » 6. Juli 2017, 10:04

Ich habe mir die R850R gestern mal angesehen, ist schon recht verschrabbt am Tankbereich, hat leichte Abblätternden an Centileverrahmen und Zylindern, die auch leicht verkratzt. Aber angeblich unfallfrei, Kratzer vom Abstellen in der Garage.
81 tkm auf der Uhr und einen reparierten Spitzriss in der vorderen Sitzbank.
Werde sie wohl noch Probefahren und mich dann entscheiden. max. 2000,- € denke ich.

Gruß
Chris
Grüße aus dem sonnigen Breisgau

Chris

Benutzeravatar
hixtert
Moderator
Beiträge: 2965
Registriert: 10. Februar 2007, 16:32
Mopped(s): BMW, BMW, Triumph
Wohnort: Ober-Ramstadt/Odenwald

Re: alte R850R kaufen?

#12 Beitrag von hixtert » 6. Juli 2017, 10:19

Timmy88 hat geschrieben:
6. Juli 2017, 10:04
...
Werde sie wohl noch Probefahren und mich dann entscheiden. max. 2000,- € denke ich.
Leg noch 1500 drauf, dann kannste meine R1200R haben. Mit ähnlichen KM-Stand und ähnlichen Kratzern, nur 11 Jahre jünger und 37PS mehr.
Grüße
Reinhard
Unser WIKI

Alle 11 Minuten ein frisches Bier.http://www.brexel.org/icns/prost.gif Ich barshippe jetzt!

Benutzeravatar
Timmy88
Beiträge: 53
Registriert: 3. Juli 2013, 07:48
Mopped(s): R1100R
Wohnort: Denzlingen

Re: alte R850R kaufen?

#13 Beitrag von Timmy88 » 6. Juli 2017, 10:34

danke für das Angebot, aber ich habe eben nur max. 2000,-€ als Budget zur verfügung. ;)
Grüße aus dem sonnigen Breisgau

Chris

Benutzeravatar
Laufzwerg
Beiträge: 112
Registriert: 3. Juni 2017, 09:01

Re: alte R850R kaufen?

#14 Beitrag von Laufzwerg » 6. Juli 2017, 11:19

Dann wirst du nichts besseres finden, denke ich. Habe selber erst ne R1100RS für 2200€ gekauft
Viele Grüße,
Martin


Durchschnittsverbrauch meiner R1100RS:
http://images.spritmonitor.de/837504_5.png

Benutzeravatar
Timmy88
Beiträge: 53
Registriert: 3. Juli 2013, 07:48
Mopped(s): R1100R
Wohnort: Denzlingen

Re: alte R850R kaufen?

#15 Beitrag von Timmy88 » 6. Juli 2017, 14:12

...na das ist vielleicht noch in der Toleranz drin, aber nicht sehr viel mehr. Wie bz. 1500,- .... :) ;)
Grüße aus dem sonnigen Breisgau

Chris

Benutzeravatar
marsvin
Beiträge: 97
Registriert: 4. Juni 2009, 22:01
Mopped(s): R850R
Wohnort: Seevetal

Re: alte R850R kaufen?

#16 Beitrag von marsvin » 9. Juli 2017, 20:26

Meine R850R ist ebenfalls Bj. 95, bis heute 75000 km, im Vorjahr musste ich die Handbremspumpe erneuern, da die alte undicht geworden war, sonst bis auf den einen oder anderen Kleinkram keine Probleme. Ich geb sie ebenfalls nicht mehr her, jedenfalls solange ich fahre,
Siggi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste