Pikes Peak mit R1200R

automatische Löschung der Beiträge 6 Monate nach der letzten Antwort
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sturmvogel
Beiträge: 176
Registriert: 24. Juni 2015, 22:05
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Region Köln / Bonn

Pikes Peak mit R1200R

#1 Beitrag von Sturmvogel » 15. Juni 2017, 09:31

Ich gehe mal davon aus, dass das Thema nicht nur bei R-Fahrern auf Interesse stoßen wird.

http://m.westfalen-blatt.de/OWL/Lokalsp ... f-den-Berg

Benutzeravatar
Sturmvogel
Beiträge: 176
Registriert: 24. Juni 2015, 22:05
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Region Köln / Bonn

Re: Pikes Peak mit R1200R

#2 Beitrag von Sturmvogel » 16. Juni 2017, 11:46

Wunderlich Infos zum Projekt Pikes Peak mit R1200R
https://www.wunderlich.de/action/konzep ... ikes-peak/

Benutzeravatar
papa schlumpf
Beiträge: 114
Registriert: 20. August 2014, 08:34
Mopped(s): R 1200 R / R 1100 s Boxercup
Wohnort: Paderborn

Re: Pikes Peak mit R1200R

#3 Beitrag von papa schlumpf » 19. Juni 2017, 14:24

Thilo startet in der Heavyweight Class als Rookie. siehe auch seine Facebook Seite :) Thilo Guenther #10

Benutzeravatar
Sturmvogel
Beiträge: 176
Registriert: 24. Juni 2015, 22:05
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Region Köln / Bonn

Re: Pikes Peak mit R1200R

#4 Beitrag von Sturmvogel » 19. Juni 2017, 14:41

Na dann wird dieser Rookie bei den Amis bestimmt für Verwunderung sorgen. Denn das dieser Rookie Kurven fahren kann und das Bike beherrscht, das hat er ja erst kürzlich mal wieder in Bremerhaven bewiesen.
Und das sogar in unterschiedlichen Klassen.

http://www.fischereihafen-rennen.de/wp- ... -Tag-2.pdf

Benutzeravatar
papa schlumpf
Beiträge: 114
Registriert: 20. August 2014, 08:34
Mopped(s): R 1200 R / R 1100 s Boxercup
Wohnort: Paderborn

Re: Pikes Peak mit R1200R

#5 Beitrag von papa schlumpf » 19. Juni 2017, 16:40

Sturmvogel hat geschrieben:
19. Juni 2017, 14:41
Na dann wird dieser Rookie bei den Amis bestimmt für Verwunderung sorgen. Denn das dieser Rookie Kurven fahren kann und das Bike beherrscht, das hat er ja erst kürzlich mal wieder in Bremerhaven bewiesen.
Und das sogar in unterschiedlichen Klassen.

http://www.fischereihafen-rennen.de/wp- ... -Tag-2.pdf
Japp.. waren mal wieder 3 geile Tage !

Die Pikes Peak R durfte ich mir schon ansehen, da werden die Augen groß und ein haben will kommt zum Vorschein :)

Benutzeravatar
PHS
Beiträge: 202
Registriert: 26. April 2016, 14:29
Skype: Lieber WhatsApp
Mopped(s): Grüne 0400 R1300R K27(11) 2012
Wohnort: CH-1700 Fribourg
Kontaktdaten:

Re: Pikes Peak mit R1200R

#6 Beitrag von PHS » 21. Juni 2017, 14:44

Zu gerne würde ich wissen, was Wunderlich am Motor gemacht hat, abgesehen von Dynojet oder ähnlichen.
Im Frühling konnte ich bei R&R den R1200 LC BB anschauen, war aber noch zerlegt. Hat die Wunderlich-PP die Serien-Zylinder ?
Ich nehme an, dass die Tuning-Massnahmen so gedacht sind, dass sie für PP halten sollen, aber nicht unbedingt zig-tausend KM.
Es sei denn, dass in der gefahrenen PP-Kategorie nicht viel geändert werden kann.
Vorsichtig fahren und viele Grüsse,
Philipp

Benutzeravatar
papa schlumpf
Beiträge: 114
Registriert: 20. August 2014, 08:34
Mopped(s): R 1200 R / R 1100 s Boxercup
Wohnort: Paderborn

Re: Pikes Peak mit R1200R

#7 Beitrag von papa schlumpf » 21. Juni 2017, 17:55

Das kann ich auch nicht sagen.. ich weiss das Thilo die LC schon 2 Jahre fährt.. Denke aber das Wunderlich das Projekt richtig angeht und das sie den Motor auch schon länger testen.
Das Mopped ist ja bei diversen Rennen ( Bremerhafen ) und unzähligen Trainings ( Renne ) unterwegs. Da wird ja nicht ständig ein anderer Motor eingebaut.
Diue werden gewiss irgendwann auch einen passenden Umbau zum Verkauf anbieten..
DIe wollen ja auch Geld verdienen ;)

Benutzeravatar
Sturmvogel
Beiträge: 176
Registriert: 24. Juni 2015, 22:05
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Region Köln / Bonn

Re: Pikes Peak mit R1200R

#8 Beitrag von Sturmvogel » 24. Juni 2017, 17:46

Pikes Peak live im Internet unter
https://matchsports.com/

Benutzeravatar
Sturmvogel
Beiträge: 176
Registriert: 24. Juni 2015, 22:05
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Region Köln / Bonn

Re: Pikes Peak mit R1200R

#9 Beitrag von Sturmvogel » 24. Juni 2017, 17:51

Gemäß Count down müsste die Übertragung um 0.00 unserer Zeit am Sonntag morgen starten... also quasi gleich :-)

Benutzeravatar
Sturmvogel
Beiträge: 176
Registriert: 24. Juni 2015, 22:05
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Region Köln / Bonn

Re: Pikes Peak mit R1200R

#10 Beitrag von Sturmvogel » 25. Juni 2017, 19:22

Das Rennen läuft derzeit noch, zumindest bei den vierrädrigen Fahrzeugen die ja auch für das Gesamtergebnis zählen.
Und das Wunderlich Team hat sich doch ganz gut geschlagen... mit einem "Anfänger" als Fahrer ;-)
http://ppihc.livetiming.net/ppihc/

Benutzeravatar
Sturmvogel
Beiträge: 176
Registriert: 24. Juni 2015, 22:05
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Region Köln / Bonn

Re: Pikes Peak mit R1200R

#11 Beitrag von Sturmvogel » 26. Juni 2017, 14:57

Hier ist ein Video vom Sieger aus der Mopedklasse -Chris Fillmore.
https://www.youtube.com/watch?v=Xg_zFwlqWvQ
Tilo war mit der R1200R den KTMs leistungsmäßig einfach unterlegen und hat sich dafür auf dieser Strecke doch ganz ordentlich geschlagen.

Benutzeravatar
papa schlumpf
Beiträge: 114
Registriert: 20. August 2014, 08:34
Mopped(s): R 1200 R / R 1100 s Boxercup
Wohnort: Paderborn

Re: Pikes Peak mit R1200R

#12 Beitrag von papa schlumpf » 27. Juni 2017, 15:52

Fünfter Glückwunsch


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Sturmvogel
Beiträge: 176
Registriert: 24. Juni 2015, 22:05
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Region Köln / Bonn

Re: Pikes Peak mit R1200R

#13 Beitrag von Sturmvogel » 27. Juni 2017, 17:43

Jeder von uns wäre in der Heavyweigth Klasse nur durch das Ankommen Neunter geworden.
Waren in dieser Klasse ja auch nur acht Fahrer am Start.
Viel aussagekräftiger ist für mich die gute Gesamtplazierung.
Auch die Tatsache, dass Tilo im Gegensatz zu den Amis bestimmt noch keine einhundert Fahrten auf den Berg unternommen hat, unterstreicht sein fahrerisches Können.

Benutzeravatar
PHS
Beiträge: 202
Registriert: 26. April 2016, 14:29
Skype: Lieber WhatsApp
Mopped(s): Grüne 0400 R1300R K27(11) 2012
Wohnort: CH-1700 Fribourg
Kontaktdaten:

Re: Pikes Peak mit R1200R

#14 Beitrag von PHS » 28. Juni 2017, 17:22

Dem kann ich nur beipflichten.
Direkt vor Tilo auf der Rangliste ist eine KTM 690 Duke mit etwas mehr als eine Sekunde Vorsprung: eben einer, der die Strecke wohl sehr gut kennt.
Ortsvorteil. Auf hiesigen Rundstrecken würde es wohl anders aussehen.
Ciao,
Philipp

Benutzeravatar
Sturmvogel
Beiträge: 176
Registriert: 24. Juni 2015, 22:05
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Region Köln / Bonn

Re: Pikes Peak mit R1200R

#15 Beitrag von Sturmvogel » 30. Juni 2017, 21:34

Hier ein Bericht mit Video von Tilos Fahrt.
http://www.motorradonline.de/vermischte ... 37156.html

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4124
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Pikes Peak mit R1200R

#16 Beitrag von ChristianS » 30. Juni 2017, 23:49

Der Tag vor dem Rennen:


Renntag:
Nein ich bin kein Klugscheißer,
ich weiß es wirkkich besser!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast