Lenkerendenspiegel R1200R LC

Zubehör: Gepäck etc.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
schaumburger
Beiträge: 110
Registriert: 28. Februar 2017, 15:33
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Lenkerendenspiegel R1200R LC

#1 Beitrag von schaumburger » 16. September 2017, 08:45

Hallo liebe Leute,
ich denke darüber nach meine nicht so schönen original Spiegel zu entfernen und stattdessen Lenkerendenspiegel dran zumachen.
Kann mir das aber noch nicht so wirklich vorstellen wie das aussieht!?
Im Netz habe ich hierzu auch nicht wirklich viel gefunden... :|
Wie sind eure Erfahrungen mit der Sicht? besser schlechter oder gleichbleibend?
Würde mich auch über Bilder von euren schicken Lenkerendenspiegel freuen :)

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 3143
Registriert: 24. März 2003, 18:58
Mopped(s): zwei Schwarze
Wohnort: Holzminden

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#2 Beitrag von Larsi » 16. September 2017, 12:00

Gruß Lars

Benutzeravatar
papa schlumpf
Beiträge: 120
Registriert: 20. August 2014, 08:34
Mopped(s): R 1200 R / R 1100 s Boxercup
Wohnort: Paderborn

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#3 Beitrag von papa schlumpf » 17. September 2017, 08:27

https://www.tai-bikeparts.com/start/bmw ... nkerenden/

Ich hatte an meiner 2006 auch Lenkerendenspiegel, es sah besser aus und man hat besser darin gesehen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Mystic-Healer
Beiträge: 99
Registriert: 3. August 2015, 10:57
Mopped(s): R 1200 R
Wohnort: Bremen

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#4 Beitrag von Mystic-Healer » 18. September 2017, 05:05

Wenn du dich für Lenkerendenspiegel entscheidest, dann Kauf nicht die Highsider, egal in welcher Ausführung. Tu dir was gutes und nimm etwas mehr Geld in die Hand. Ich habe an meiner AC die LSL Clubman dran, absolut perfekt und keinerlei Vibrationen.

Benutzeravatar
schaumburger
Beiträge: 110
Registriert: 28. Februar 2017, 15:33
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#5 Beitrag von schaumburger » 18. September 2017, 12:48

danke schon mal für die antworten :)
momentan geht meine tendenz zu den Lenkerendspiegel-Kit *Plug and Play* TYP4 von k-maxx (siehe link)
ob oben oder unten besser ist kann ich dann ja noch aussprobieren
was ich hier auch noch sehr schön finde das man die Lenker-Endkappen auch in gold bekommen kann passt ja sehr gut zum motorrad...

https://www.k-maxx.org/einkaufen/index. ... =0&id=2434
https://www.k-maxx.org/einkaufen/index. ... =0&id=2452

wer diese schon montiert hat oder noch andere vorschläge hat kann das gerne noch mitteilen
gerne auch mit bildern :)

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 3143
Registriert: 24. März 2003, 18:58
Mopped(s): zwei Schwarze
Wohnort: Holzminden

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#6 Beitrag von Larsi » 18. September 2017, 12:55

Bleiben da die originalen Lenkergewichte erhalten und die Spiegel kommen außen dran??
Das wäre für mich ok.

Werden die Originalgewichte ersetzt, kommen die Spiegel evtl zu nah zum Griff und die Hand wird vom Platz her eingeschränkt.
Gruß Lars

Benutzeravatar
schaumburger
Beiträge: 110
Registriert: 28. Februar 2017, 15:33
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#7 Beitrag von schaumburger » 18. September 2017, 18:06

die originalgewichte werden ersetzt spiegel sind dann direkt am griff.... :roll:
meine hände liegen aber eigentlich immer ganz innen am griff und so riesen pranken habe ich ja auch nicht.... hmm mal sehen.
welche spiegel hast du denn drann?

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 3143
Registriert: 24. März 2003, 18:58
Mopped(s): zwei Schwarze
Wohnort: Holzminden

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#8 Beitrag von Larsi » 18. September 2017, 19:38

Momentan wieder normale Lenkerspiegel (Rizoma).
Ich kenne das Thema vom letzten Mopped, daher mein Hinweis.
Wenn das für dich kein Problem ist ... um so besser.
Gruß Lars

Benutzeravatar
schaumburger
Beiträge: 110
Registriert: 28. Februar 2017, 15:33
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#9 Beitrag von schaumburger » 19. September 2017, 16:20

die entscheidung ist gefallen die Spiegel von K-Maxx sind bestellt :)
bin schon gespannt wie sie an meiner thundergrey aussehen...
danke für die hilfe :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 3143
Registriert: 24. März 2003, 18:58
Mopped(s): zwei Schwarze
Wohnort: Holzminden

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#10 Beitrag von Larsi » 19. September 2017, 16:37

Meine Spiegel hatte ich oben montiert.
Unten sind sie zwar weniger im Weg was die Handfreiheit betrifft, mir (als Oftspiegelgucker) war aber der Blick nach unten zu weit von der Straße weg.
Gruß Lars

Benutzeravatar
schaumburger
Beiträge: 110
Registriert: 28. Februar 2017, 15:33
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#11 Beitrag von schaumburger » 19. September 2017, 17:40

da hast du wohl recht!
ich werde sie wahrscheinlich auch nach oben ausrichten immer erst nach unten schauen kann ich mir momentan auch nicht so recht vorstellen...
war mir auch nicht sicher ob die runden oder die ovalen besser zum motorrad passen!?
naja wenn es in natura nicht so aussieht wie ich es mir vorstelle gehen sie halt wieder zurück....
du hast dich wie es aussieht für die runden entschieden

Benutzeravatar
schaumburger
Beiträge: 110
Registriert: 28. Februar 2017, 15:33
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#12 Beitrag von schaumburger » 17. Oktober 2017, 15:39

Hier mal die fertig montierten Spiegel
Ich bin sehr zufrieden viel bessere Sicht und optisch gefallen sie mir auch besser :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
ChristianS
Beiträge: 4506
Registriert: 17. August 2009, 16:25
Mopped(s): R1200GS Adv 90Jahre Edition
Wohnort: Mittendrin

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#13 Beitrag von ChristianS » 17. Oktober 2017, 16:58

Jep. Sieht gut aus. Machen von der Optik her den gleichen Eindruck wie die, die ich an meiner 2007er R dran hatte.
Hatte sie auch nach oben und nach außen.
Mit ihnen konnte ich ein größeres Sichtfeld nach hinten überblicken und sie vibrierten auch nicht so sehr als die serienmäßigen.
Kosten derzeit bei Louis je 20EUR....

Nachteil: Motorradfahrergruß wird verumständlicht :lol:
Christian grüßt den Rest der Welt

Benutzeravatar
schaumburger
Beiträge: 110
Registriert: 28. Februar 2017, 15:33
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#14 Beitrag von schaumburger » 17. Oktober 2017, 18:42

Ja stimmt und die Handprotektoren machen es auch nochmal schwieriger.
Ich bin jetzt tatsächlich schon des öfteren mit der Hand hängen geblieben :roll:
Jetzt heißt es also öfter mal Kopfnicken :lol:

Garwe
Beiträge: 78
Registriert: 1. September 2016, 08:41
Mopped(s): R1200R LC MJ15 "Thunder Grey"
Wohnort: Ingolstadt

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#15 Beitrag von Garwe » 6. Februar 2018, 12:02

schaumburger hat geschrieben:
17. Oktober 2017, 15:39
Hier mal die fertig montierten Spiegel
Ich bin sehr zufrieden viel bessere Sicht und optisch gefallen sie mir auch besser :)
Servus Schaumburger,

sieht top aus.....hat der Serienlenker R1200R LC ein 10 oder 12mm Innengewinde und hast du da die gold eloxierten Endkappen drauf ?

MfG
Gerhard

Benutzeravatar
vbehrendt
Beiträge: 135
Registriert: 4. Mai 2013, 13:57
Mopped(s): 2017: R1200R LC
Wohnort: 15831 Mahlow

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#16 Beitrag von vbehrendt » 6. Februar 2018, 18:37

Wie sieht man denn in den nach unten montierten Spiegeln? Ist da die Sicht nicht arg eingeschränkt??

Ich habe mir asphärische Spiegel(zum Aufkleben) für die Standardspiegel bestellt-mal sehen, was man so sieht ....
Bitte beachten Sie die Rückseite dieses Schreibens!

Benutzeravatar
Weissblau
Beiträge: 232
Registriert: 14. Januar 2017, 13:31
Mopped(s): R1200R LC + GSXR 750
Wohnort: NRW / Kreis RE

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#17 Beitrag von Weissblau » 7. Februar 2018, 12:23

Man sollte sich im klaren sein, das sehr tief montierte Spiegel einem für Sekundenbruchteile das fahrerische Risiko erhöhen. Je tiefer die Augen noch unten schauen müssen, desto länger hat man das unmittelbar vor sich fahrende nicht im Blick.

Beim cruiser kann's einem ja egal sein!
Aber nicht wenn man direkt hinter einem vorausfahrenden Fahrzeug klebt.

Benutzeravatar
schaumburger
Beiträge: 110
Registriert: 28. Februar 2017, 15:33
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#18 Beitrag von schaumburger » 7. Februar 2018, 19:17

vbehrendt hat geschrieben:
6. Februar 2018, 18:37
Wie sieht man denn in den nach unten montierten Spiegeln? Ist da die Sicht nicht arg eingeschränkt??
Ich schließe mich den Vorredner an.
Unabhängig davon das die Sicht sehr gewöhnungsbedürftig ist, empfand ich die Spiegel nach unten auch als sehr unsicher.
Da man mit man mit dem Kopf jedesmal nach unten schauen muss sind das gefährliche Sekunden wo man die Straße nicht mehr im Blick hat.
Mit den Spiegeln nach oben ist die Sicht besser und noch wichtiger es geht schneller.
Also gerade für viel Spiegelgucker (wie ich) :wink: kann ich die Spiegel nach unten nicht empfehlen.
Und so schlecht siehts ja nach oben auch nicht aus... :)

Benutzeravatar
schaumburger
Beiträge: 110
Registriert: 28. Februar 2017, 15:33
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#19 Beitrag von schaumburger » 7. Februar 2018, 19:27

Garwe hat geschrieben:
6. Februar 2018, 12:02
sieht top aus.....hat der Serienlenker R1200R LC ein 10 oder 12mm Innengewinde und hast du da die gold eloxierten Endkappen drauf ?
Ja sind die gold eloxierten M10-Gewinde
https://www.k-maxx.org/einkaufen/index. ... =0&id=2452

Benutzeravatar
Weissblau
Beiträge: 232
Registriert: 14. Januar 2017, 13:31
Mopped(s): R1200R LC + GSXR 750
Wohnort: NRW / Kreis RE

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#20 Beitrag von Weissblau » 8. Februar 2018, 10:54

@Schaumburger:
Schon mal in dieser Stellung gefahren? Ich hatte damit (bei der S1000R) keine Probleme.
https://abload.de/img/highsiderrijj8.jpg

Ich fand die seitlich ausladene Stellung nicht so toll. So wird es etwas schmaler.

Benutzeravatar
schaumburger
Beiträge: 110
Registriert: 28. Februar 2017, 15:33
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#21 Beitrag von schaumburger » 8. Februar 2018, 15:40

A1.JPG
Auf Wunsch hier nochmal eine Seitenansicht.
Leider habe ich gerade kein besseres Bild.
Das Bike ist momentan eingetütet.
Sobald es wieder bissle wärmer wird kann ich gerne noch ein paar Bilder machen.
Mit viel Glück kann ich nächste Woche endlich wieder auf dem Bike sitzen :)
Alles unter 5 Grad ist mir noch zu kalt...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
schaumburger
Beiträge: 110
Registriert: 28. Februar 2017, 15:33
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Hameln-Pyrmont

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#22 Beitrag von schaumburger » 8. Februar 2018, 15:50

Weissblau hat geschrieben:
8. Februar 2018, 10:54
Schon mal in dieser Stellung gefahren?
Ja sieht gut aus aber die Sicht müsste ja etwas schlechter sein...
So steht mir das komplette Spiegelsichtfeld zur Verfügung.
Montiert hatte ich die Spiegelstellung allerdings noch nicht.
Probiere ich vielleicht aber auch mal aus :wink:
Ist ja das schöne an den Spiegeln, dass es mehrere Varianten gibt zum austoben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Weissblau
Beiträge: 232
Registriert: 14. Januar 2017, 13:31
Mopped(s): R1200R LC + GSXR 750
Wohnort: NRW / Kreis RE

Re: Lenkerendenspiegel R1200R LC

#23 Beitrag von Weissblau » 8. Februar 2018, 17:49

Ich habe immer synchron zum Blick, kurz den Ellenbogen eingezogen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste