Navi-Halter Hornig für R1200RS

Zubehör: Gepäck etc.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
100th
Beiträge: 27
Registriert: 5. August 2017, 06:56
Mopped(s): R1200RS
Wohnort: Im schönen Erzgebirge

Navi-Halter Hornig für R1200RS

#1 Beitrag von 100th » 17. August 2017, 19:19

Moin

für alle die es interessiert und der Navihalter (und damit das Navi) auf dem Lenker nicht nah genug im Sichtfeld ist, habe ich mal den Hornig Navihalter an meine R1200RS montiert. Das Ganze in Verbindung mit dem Navigator 6 von BMW.
Der Navigator 6 Halter hat leider das Schloss unten links. Dadurch ist bei perfektem Sichtwinkel aufs Navi keine mittige Position (Lenkeinschlag nach rechts) möglich. Ich musste es also nach rechts verschieben.

Trotzdem ist das Navi deutlich besser im Blickfeld und dar Hornighalter darf bleiben.
Gutes Produkt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
TanSri
Beiträge: 59
Registriert: 23. März 2017, 09:35
Mopped(s): R1200R LC, R1200RS LC
Wohnort: 27639 Wurster Nordseeküste

Re: Navi-Halter Hornig für R1200RS

#2 Beitrag von TanSri » 22. August 2017, 09:10

Moin 100th,

ich hätte mal zwei Fragen zu dem Hornig Halter.
1. Vibriert der Halter und damit das Navi bei schlechten Straßenbedingungen?
2. Was ist die niedrigste Einstellung der Scheibe, die mit diesem Halter möglich ist, ohne dass das Navi an der Scheibe anstößt?

Danke und Gruß
Gruß von der Küste
Udo

Benutzeravatar
100th
Beiträge: 27
Registriert: 5. August 2017, 06:56
Mopped(s): R1200RS
Wohnort: Im schönen Erzgebirge

Re: Navi-Halter Hornig für R1200RS

#3 Beitrag von 100th » 22. August 2017, 17:44

1. Die Halterung liegt oben satt auf und es vibriert nichts.
2. Das Navi (in meinem Fall Navigator 6) hat keine Berührung mit der Scheibe bei optimalem Blickwinkel.

Es gibt bei Youtube einen Film (Einbauanleitung) von Hornig. Das sieht man gut das der Halter nicht frei hängt.

Benutzeravatar
KlausRS
Beiträge: 93
Registriert: 22. Oktober 2016, 22:00
Mopped(s): R 1200 RS, XJR 1300
Wohnort: Selm

Re: Navi-Halter Hornig für R1200RS

#4 Beitrag von KlausRS » 22. August 2017, 18:16

Ich habe den Halter auch an meiner RS für mein TomTom.

Vibrationen habe ich nicht festgestellt und jede Stellung der Scheibe ist möglich. Lediglich um das Navi aus der Halterung zu nehmen, muss ich die Scheibe hochstellen stellen.

Ich bin damit, vor allem was den Blickwinkel betrifft, sehr zufrieden.
Wie schnell ist nichts getan :wink:

Benutzeravatar
TanSri
Beiträge: 59
Registriert: 23. März 2017, 09:35
Mopped(s): R1200R LC, R1200RS LC
Wohnort: 27639 Wurster Nordseeküste

Re: Navi-Halter Hornig für R1200RS

#5 Beitrag von TanSri » 4. September 2017, 16:56

Moin,
habe jetzt auch den Hornig Halter und die MV Lenkererhöhung verbaut und bin auch ausgesprochen zufrieden mit dem Ergebnis. Navi sitzt jetzt dort, wo es aus ergonomischen und Sicherheitsgründen hingehört, und durch die 3 cm Verlegung des Lenkers hin zum Fahrer gibt es auch kein Problem mit dem Lenkereinschlag, auch wenn das Navi mittig vor der Scheibe sitzt. Super Lösung.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß von der Küste
Udo

Benutzeravatar
Papiermann
Beiträge: 16
Registriert: 5. September 2017, 22:15
Mopped(s): R1200RS 2017
Wohnort: Hessen Rhein-Main Gebiet

Re: Navi-Halter Hornig für R1200RS

#6 Beitrag von Papiermann » 6. September 2017, 12:34

Habe die Videos von Hornig auch angesehen, gute Lösung. Habe selbst den originalen von BMW. Deshalb nichts für mich, haben auch tolles Zubehör.
Gruß aus Hesse Heinz

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste