Lackprotektion

Zubehör: Gepäck etc.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
KlausRS
Beiträge: 107
Registriert: 22. Oktober 2016, 22:00
Mopped(s): R 1200 RS, XJR 1300
Wohnort: Selm

Lackprotektion

#1 Beitrag von KlausRS » 28. Januar 2017, 09:19

Hallo Gemeinde,

ich plane an meine neue RS, gerade mal 500 km gelaufen, Lackschutzprotektoren anzubringen.

Sowass wie hier:
Lackprotektion Venture Shield Tank Set - transparent BMW R 1200 RS LC
http://www.ebay.de/itm/Lackprotektion-V ... Sw8gVYAOjC

Da ich bisher ausschließlich Nakeds gefahren bin, habe ich keine Erfahrungen wie die Verkleidungsteile nach geraumer Zeit aussehen.
Hat das schon mal jemand gemacht? Gibt es Erfahrungen? Oder bin ich mal wieder zu pingelig und ist das Unsinn?

Gruß

Klaus
Wie schnell ist nichts getan :wink:

Benutzeravatar
Werner
Moderator
Beiträge: 4219
Registriert: 15. März 2004, 20:18
Mopped(s): R1200GS TÜ-K25
Wohnort: Weilheim in Oberbayern

Re: Lackprotektion

#2 Beitrag von Werner » 28. Januar 2017, 09:44

Hallo Klaus,

da wo du mit deinen Klamotten hin kommst, also im Tankbereich kannst du eine Folie aufbringen. Ansonsten würd ichs lassen.
Griaserl Werner Mod: R-Modelle

die knackige Nackte BMW
Rockster Edition R80 Nr.1790
22.03.2004 - 11.10.2008 104.002km
Rockster in orange/schwarz
02.04.2009 - 23.08.2015
R1200GS http://www.macinacs.de/smile/dribb40x21.gif
15.09.2015 -
Bayern-Song

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2608
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Lackprotektion

#3 Beitrag von manfred180161 » 28. Januar 2017, 10:56

Denke ich auch, das versaut sonst mehr als es nützt...
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
Gollum
Beiträge: 1357
Registriert: 27. August 2016, 10:31
Wohnort: ca. 15Km vom geographischen Mittelpunkt Baden-Württembergs wech!

Re: Lackprotektion

#4 Beitrag von Gollum » 28. Januar 2017, 11:28

Klaus, wenn Du wirklich Deine Q vor Kratzern schützen willst,
dann packe sie in einen Glaskasten ein und fahre niemals damit! :roll:

Ansonsten mache es wie es der Werner geraten hat, da wo Du direkt
mit den Klamotten und der Verkleidung in Kontakt kommen kannst,
also mit den Knien und der Plautze an den Tank, da lohnt es sich
so ein Folie anzubringen. Einen 100%-Schutz gibt es sowieso nicht!

:wink:
Gruß Südie Uwe :wink:
R1100S, was gutes gibt man nicht her, ond älles onder 1100 Kubikzentimeter isch a Moppedle!
Bevor die Dummheit der Menschen endet, finde ich vielleicht das Ende des Universums!

Benutzeravatar
KlausRS
Beiträge: 107
Registriert: 22. Oktober 2016, 22:00
Mopped(s): R 1200 RS, XJR 1300
Wohnort: Selm

Re: Lackprotektion

#5 Beitrag von KlausRS » 28. Januar 2017, 12:19

An den Nakeds hatte ich auch immer Tankpads, vorne und seitlich.

Ja, Gollum, am liebsten würde ich das schöne Moped in Watte packen.
Du hast ja Recht: gebaut wurde sie zum Fahren.

Pragmatische Tips von Bikern sind immer gut.
:D

Zur Plautze: bin 1,90 m groß und wiege 78 kg. :wink:
Nützt aber nix: mit den Klamotten ( Reißverschluss) komme ich auch an den Tank.

Wie ihr merkt: ich wälze schwerwiegende Fragen. :wink:

Hoffentlich ist bald wieder Saison!

Danke für die Meinungen.

Gruß
Klaus
Wie schnell ist nichts getan :wink:

Benutzeravatar
hardholgi
Beiträge: 215
Registriert: 7. April 2010, 23:16
Mopped(s): RT und NineT
Wohnort: am Bodensee

Re: Lackprotektion

#6 Beitrag von hardholgi » 28. Januar 2017, 15:29

Bisher waren die BMW-Lacke und -Kunststoffe immer hart im Nehmen. Wenn man den Lack regelmäßig konserviert, sieht der auch nach 10 Jahren noch aus wie neu. Kleinste Steinschlagschäden können an der Verkleidung freilich auftreten, das muss man dann halt mit einem Lackstift minimal austupfen.

Gruß,
Holger

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2608
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Lackprotektion

#7 Beitrag von manfred180161 » 28. Januar 2017, 16:41

@ Klaus: Kannst von mir gerne 10 kg haben...
Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Benutzeravatar
Werner
Moderator
Beiträge: 4219
Registriert: 15. März 2004, 20:18
Mopped(s): R1200GS TÜ-K25
Wohnort: Weilheim in Oberbayern

Re: Lackprotektion

#8 Beitrag von Werner » 28. Januar 2017, 16:51

KlausRS hat geschrieben:........
Zur Plautze: bin 1,90 m groß und wiege 78 kg. :wink:
........
dann bist du ja Übergroß ....... also nicht wie Garfield ...... der war Untergroß https://www.cheesebuerger.de/images/smi ... h/d030.gif
Griaserl Werner Mod: R-Modelle

die knackige Nackte BMW
Rockster Edition R80 Nr.1790
22.03.2004 - 11.10.2008 104.002km
Rockster in orange/schwarz
02.04.2009 - 23.08.2015
R1200GS http://www.macinacs.de/smile/dribb40x21.gif
15.09.2015 -
Bayern-Song

Benutzeravatar
KlausRS
Beiträge: 107
Registriert: 22. Oktober 2016, 22:00
Mopped(s): R 1200 RS, XJR 1300
Wohnort: Selm

Re: Lackprotektion

#9 Beitrag von KlausRS » 28. Januar 2017, 18:23

manfred180161 hat geschrieben:@ Klaus: Kannst von mir gerne 10 kg haben...
Vielen Dank. Aber so großzügige Geschenke kann ich nicht annehmen. :D
Ich bleib lieber wie ich bin. :wink:

Werner: naja, klein bin ich nicht gerade. Aber die Aussicht gefällt mir schon ganz gut. 8)
Und auf die Q passe ich richtig gut. Auch mit Standartsitzbank.
Wie schnell ist nichts getan :wink:

Benutzeravatar
KlausRS
Beiträge: 107
Registriert: 22. Oktober 2016, 22:00
Mopped(s): R 1200 RS, XJR 1300
Wohnort: Selm

Re: Lackprotektion

#10 Beitrag von KlausRS » 28. Januar 2017, 18:27

hardholgi hat geschrieben:Bisher waren die BMW-Lacke und -Kunststoffe immer hart im Nehmen. Wenn man den Lack regelmäßig konserviert, sieht der auch nach 10 Jahren noch aus wie neu. Kleinste Steinschlagschäden können an der Verkleidung freilich auftreten, das muss man dann halt mit einem Lackstift minimal austupfen.

Gruß,
Holger
Das sind Erfahrungen mit den BMW - Verkleidungen. Die haben mir gefehlt.
Dank Dir. :D
Wie schnell ist nichts getan :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste