Koffer verloren

Zubehör: Gepäck etc.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Peter R
Beiträge: 230
Registriert: 8. Mai 2006, 07:24
Mopped(s): R1150R
Wohnort: 79689 Maulburg

Koffer verloren

#1 Beitrag von Peter R » 11. Oktober 2009, 11:11

Hallo Gemeinde

Ich bin eigentlich immer noch völlig fassungslos. :cry:
Ich habe am Freitag um ca. 17:30 Uhr auf der Autobahn, in der Nähe des Autobahnzolls in Weil am Rhein von Basel her kommend, meinen rechten Seitenkoffer verloren.
Hab es erst zu Hause gemerkt. Was ein Schock. :shock:
Obwohl ich im nachhinein meine, bei einer Brückenschwelle auf der Autobahn wars irgendwie lauter als sonst.
Auch hatte noch ein Autofahrer (weit hinter mir) aufgeblendet. Ich hab das aber "leider" nicht auf mich bezogen.
Jedenfalls als ich eine knappe Dreiviertelstunde später wieder die Strecke abfuhr, war von dem Koffer nichts mehr zu entdecken.
Da dort eine Lastwagenspur mit einem Ordner/Einweiser auf den Zollhof ist, habe ich den dann gefragt. Der Mann hat mir bestätigt, dass ein Trucker was von einem Motorradkoffer der auf der Fahrbahn liegt erzählt habe. Vom Koffer war aber nirgends mehr was zu entdecken.
Ich habe dann alle möglichen Polizei- und Zollbehörden und Abgabeorte abgesucht. Einfach nix!
Gestern nochmal hin um unter der AB zu suchen. Denn die ist eigentlich eine grosse lange Brücke ohne Standstreifen. Auch in den Müllcontainer auf dem Zollhof war nix zu finden.
Sodass ich jetzt vermute, dass sich irgendein Trucker getraut hat kurz anzuhalten und meinen Koffer mitgenommen hat.
Es waren leider einige mir ans Herz gewachsene Dinge im Koffer und sehr wahrscheinlich sehe ich das Zeug nie wieder. Trotzdem hoffe Ich ja, dass sich der Finder meldet. Ich werde jedenfalls eine Anzeige in der Zeitung schalten.
Oder das der Finder den Koffer irgendwo an einem Fundbüro abgibt. Werd ab morgen mal alle von hier bis Freiburg anrufen.
Das Ganze ist mir eigentlich völlig unerklärlich. Bin ich jetzt schon so senil die 2. Klappe der Verriegelung zu vergessen? Eigentlich bin ich mir aber sicher den Griff runtergedrückt zu haben.
Kann es sein, dass die Verriegelung gebrochen ist? Hat jemand von Euch auch so eine Erfahrung machen müssen ?
Liebe Grüsse aus dem Wiesental

Peter

XJ900N 02.2001 - 04.2006 38 - 98 tkm
R1150R 04.2006 - 05.2015 15 - 130 tkm
R1200R Edition 90 05.2015 - ... 17 - ...

Benutzeravatar
bmw peter
Beiträge: 2961
Registriert: 11. Januar 2003, 21:13
Mopped(s): R1100S
Wohnort: 31139 Hildesheim

Re: Koffer verloren

#2 Beitrag von bmw peter » 11. Oktober 2009, 11:56

... frag auch mal bei der Autobahnmeisterei nach :!:
BMW PETER BMW R1100S EZ2005

Benutzeravatar
Peter R
Beiträge: 230
Registriert: 8. Mai 2006, 07:24
Mopped(s): R1150R
Wohnort: 79689 Maulburg

Re: Koffer verloren

#3 Beitrag von Peter R » 12. Oktober 2009, 07:30

Puh, heute ist mein Glückstag! :D

Ein ehrlicher Trucker und Motorradkollege hat den Koffer gefunden.
Werd Ihn später abholen. Anscheinend sind da irgendwelche Teile von der Verriegelung gebrochen :shock: .
Ich werde später weiterberichten.
Liebe Grüsse aus dem Wiesental

Peter

XJ900N 02.2001 - 04.2006 38 - 98 tkm
R1150R 04.2006 - 05.2015 15 - 130 tkm
R1200R Edition 90 05.2015 - ... 17 - ...

Benutzeravatar
Lumi
Beiträge: 2025
Registriert: 15. August 2005, 21:45
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Koffer verloren

#4 Beitrag von Lumi » 12. Oktober 2009, 11:01

Wo hast den diese Information jetzt eingeholt ?
Ev. empfiehlt sich ein Aufkleber mit dem Mopedkennzeichen für solche Fälle.
GS 2015

Benutzeravatar
Tnixm
Beiträge: 201
Registriert: 17. September 2009, 11:12
Skype: xrowerx
Mopped(s): R80ST, R1200R
Wohnort: an Rhein, Mosel und Fuße der Eifel (Exil-Badener)

Re: Koffer verloren

#5 Beitrag von Tnixm » 12. Oktober 2009, 13:26

aaaahhhh :shock: , Du lässt einen meiner Alpträume Realität werden...einen Koffer oder Topcase auf der Piste verlieren.....

was für ein Modell war das denn ?
..lieber einmal feige, als ein Leben lang tot.
Uli
BMW R1200R
BMW R80ST
und nen Pegasus125

davor:Adler MB250/Vespa P200E/MotoGuzzi V35/BMW R45/HondaXL500R/BMW R80ST/Suzuki V-Strom DL650

Benutzeravatar
Klaus
Beiträge: 53
Registriert: 21. März 2005, 21:44
Mopped(s): rockster/XS650/xv535 Gespann
Wohnort: Neuwied

Re: Koffer verloren

#6 Beitrag von Klaus » 12. Oktober 2009, 14:23

Na dann werde ich mal auf die Innenseite der Koffer zum Reifen hin (nicht im Koffer), jeweils eine Visitenkarte mit dieser Klarsichtklebefolie hinkleben.
Sicher ist sicher.

Benutzeravatar
Alfons.
Beiträge: 168
Registriert: 8. Mai 2003, 13:08
Skype: aherget
Mopped(s): R1150R schwarz
Wohnort: Bochum-Wattenscheid Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Koffer verloren

#7 Beitrag von Alfons. » 12. Oktober 2009, 14:44

Klaus hat geschrieben:Na dann werde ich mal auf die Innenseite der Koffer zum Reifen hin (nicht im Koffer), jeweils eine Visitenkarte mit dieser Klarsichtklebefolie hinkleben.
Sicher ist sicher.
Haftet man nicht auch für Schäden die ein verlorener Koffer verursacht :?: :roll:
Alfons aus Wattenscheid, mitten im Revier

http://img120.imageshack.us/img120/9004 ... hnebt5.jpg

Benutzeravatar
Tnixm
Beiträge: 201
Registriert: 17. September 2009, 11:12
Skype: xrowerx
Mopped(s): R80ST, R1200R
Wohnort: an Rhein, Mosel und Fuße der Eifel (Exil-Badener)

Re: Koffer verloren

#8 Beitrag von Tnixm » 12. Oktober 2009, 14:55

ich denke, das tut man !
..lieber einmal feige, als ein Leben lang tot.
Uli
BMW R1200R
BMW R80ST
und nen Pegasus125

davor:Adler MB250/Vespa P200E/MotoGuzzi V35/BMW R45/HondaXL500R/BMW R80ST/Suzuki V-Strom DL650

Professor_Slot
Beiträge: 25
Registriert: 29. Juni 2003, 06:20
Mopped(s): BMW K 1300 GT, K 100 RS
Wohnort: Ostschweiz

Re: Koffer verloren

#9 Beitrag von Professor_Slot » 12. Oktober 2009, 14:56

Peter R hat geschrieben:Ein ehrlicher Trucker und Motorradkollege hat den Koffer gefunden.
Werd Ihn später abholen. Anscheinend sind da irgendwelche Teile von der Verriegelung gebrochen :shock: .
Ich werde später weiterberichten.
Ja, da hast Du sicher Glück gehabt. Interessant wäre tatsächlich zu wissen, was da gebrochen ist. Allenfalls könnte man sich es sich zur Regel machen, potentielle Bruchstellen regelmässig auf Risse o.ä. zu kontrollieren.

Bin gespannt!
R 1150 R, Jg. 2003, 2003 - 2010 (59'000 km)
K 100 RS, Jg. 1984, 2009 - ? (43'000 km)
K 1300 GT, Jg. 2010, 2010 - ?

Tramper
Beiträge: 1520
Registriert: 21. Mai 2006, 00:36
Mopped(s): R 1200 R GS Adv
Wohnort: Mostindien

Re: Koffer verloren

#10 Beitrag von Tramper » 12. Oktober 2009, 19:13

bozq4 hat geschrieben: Haftet man nicht auch für Schäden die ein verlorener Koffer verursacht :?: :roll:
doch tut man! Und die Busse für verlorene Ladung sind happig bis extrem teuer und Bonspunkte in Flensburg gibt es obendrauf!

Aber wenn ein nachfolgendes oder entgegenkommendes Fahrzeug den verlorenen Koffer plättet, zahlt er dir den entstanden Schaden am Koffer samt Inhalt!

Grüessli Tramper

Benutzeravatar
Tommy
Beiträge: 620
Registriert: 6. April 2007, 16:16
Mopped(s): R 1200 GSA
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Koffer verloren

#11 Beitrag von Tommy » 12. Oktober 2009, 20:31

Hi Peter,

schöne S......e :?

aber noch mal Schwein gehabt, dass Dir und den nachfolgenden nix passiert ist.

Woran lag es denn nun?

Evtl. doch nicht richtig eingehängt?

Ich hab von einem Kollegen einen rechten Koffer, auch 1150èr, bekommen,
der, wie auch immer das passiert ist, nicht korrekt eingehängt war und somit am Hinterreifen anlag :roll:

Nun fehlt am Koffer etwas Material :lol:

Werde mal ein Pic reinstellen.

Ich werde nun versuchen an meinem intakten Koffer mit Gips einen Abdruck zu machen und danach mit Glasfaser den kaputten Koffer von Innen und Aussen zu verspachteln.

Bei Autos geht`s sollte auch hier klappen :D

Danach etwas Tinte drauf und gut is :wink:

Mach doch mal ein Pic. von Deinem Rest, gerade die Halterung ist interessant...

Benutzeravatar
Peter R
Beiträge: 230
Registriert: 8. Mai 2006, 07:24
Mopped(s): R1150R
Wohnort: 79689 Maulburg

Re: Koffer verloren

#12 Beitrag von Peter R » 15. Oktober 2009, 17:13

Hallo

Hier die Infos zu meinem Koffer. Es ist der rechte Koffere von einer R1150R von BMW. Ungefähr 3,5 Jahre und ziemlich genau 50 tKm in Gebrauch. Ich habe jetzt mal ein paar Fotos gemacht. Es ist wirklich die untere "Kralle", die aus mir unerklärlichen Gründen, abgebrochen ist. Ich hatte weder schwer geladen noch war irgendwann mal ein Umfaller oder Sturz auf diesen Koffer.

Zu Anfang mal ein Bild vom linken Koffer wie die "Kralle" aussieht wenn der Koffer geschlossen und der Griff runtergeklappt ist:

http://img364.imageshack.us/img364/2620/003ke.jpg

und so sieht die Kralle jetzt bei meinem rechten Koffer aus :shock: :

http://img94.imageshack.us/img94/8052/004vn.jpg

Und so hat er den Sturz nach einer Bodenschwelle auf der Autobahn mit ca. 80 - 100 Km/h überstanden:

http://img372.imageshack.us/img372/624/006zq.jpg
Liebe Grüsse aus dem Wiesental

Peter

XJ900N 02.2001 - 04.2006 38 - 98 tkm
R1150R 04.2006 - 05.2015 15 - 130 tkm
R1200R Edition 90 05.2015 - ... 17 - ...

Benutzeravatar
Tommy
Beiträge: 620
Registriert: 6. April 2007, 16:16
Mopped(s): R 1200 GSA
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Koffer verloren

#13 Beitrag von Tommy » 15. Oktober 2009, 21:41

Hi Peter,

die Aussenschale ist ja noch gut dabei weggekommen 8)

Aber bei der Halterung....

das sieht ja wie ein Materialfehler aus, aus welchem Material ist die eigentlich?

Sieht wie Alu aus und nicht sehr verwindungssteif...

da wird man wohl im Vorfeld nix erkennen :evil:

Benutzeravatar
Werner
Moderator
Beiträge: 4246
Registriert: 15. März 2004, 20:18
Mopped(s): R1200GS TÜ-K25
Wohnort: Weilheim in Oberbayern

Re: Koffer verloren

#14 Beitrag von Werner » 16. Oktober 2009, 05:21

Materialfehler ......... oder Ermüdungserscheinung

Kommt drauf an wie oft oder wie lange so ein Bügel seinen Dienst tun muß und wie es von dem Hersteller vorgesehn ist.
Griaserl Werner Mod: R-Modelle

die knackige Nackte BMW
Rockster Edition R80 Nr.1790
22.03.2004 - 11.10.2008 104.002km
Rockster in orange/schwarz
02.04.2009 - 23.08.2015
R1200GS http://www.macinacs.de/smile/dribb40x21.gif
15.09.2015 -
Bayern-Song

Benutzeravatar
Tnixm
Beiträge: 201
Registriert: 17. September 2009, 11:12
Skype: xrowerx
Mopped(s): R80ST, R1200R
Wohnort: an Rhein, Mosel und Fuße der Eifel (Exil-Badener)

Re: Koffer verloren

#15 Beitrag von Tnixm » 16. Oktober 2009, 13:37

wie vom Hersteller vorgesehen ?
da sollte dann "ewig" stehen !
..lieber einmal feige, als ein Leben lang tot.
Uli
BMW R1200R
BMW R80ST
und nen Pegasus125

davor:Adler MB250/Vespa P200E/MotoGuzzi V35/BMW R45/HondaXL500R/BMW R80ST/Suzuki V-Strom DL650

Benutzeravatar
Peter R
Beiträge: 230
Registriert: 8. Mai 2006, 07:24
Mopped(s): R1150R
Wohnort: 79689 Maulburg

Re: Koffer verloren

#16 Beitrag von Peter R » 8. Februar 2010, 12:46

Soo hier das Ende der Geschichte.....

Ich habe am Samstag einen schönen gebrauchten Koffer von meinem Freundlichen als Ersatz bekommen. Bezahlen musste ich nur den Schliesszylinder für die Gleichschliessung mit ca. 28 Euronen.
Also ein Lob auf den Björn Stuppi. Hat er wirklich verdient. :D
Liebe Grüsse aus dem Wiesental

Peter

XJ900N 02.2001 - 04.2006 38 - 98 tkm
R1150R 04.2006 - 05.2015 15 - 130 tkm
R1200R Edition 90 05.2015 - ... 17 - ...

Benutzeravatar
Laisi
Beiträge: 671
Registriert: 18. August 2003, 17:31
Wohnort: D-Maulburg Südschwarzwald

Re: Koffer verloren

#17 Beitrag von Laisi » 8. Februar 2010, 12:52

Na das find ich gut.... Sag ja immer...Björn ist der Beste in dem Laden..... :D
"Grossherzoglich badische" Grüße


Markus

R1150R bis 08.08 64000 schöne km Ciao Dicke
1200GS Hallo Brumml....

Benutzeravatar
Peeet
Beiträge: 49
Registriert: 6. November 2009, 11:48
Mopped(s): BMW R12R
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Koffer verloren

#18 Beitrag von Peeet » 11. Februar 2010, 10:27

Peter R hat geschrieben:Soo hier das Ende der Geschichte.....

Ich habe am Samstag einen schönen gebrauchten Koffer von meinem Freundlichen als Ersatz bekommen. Bezahlen musste ich nur den Schliesszylinder für die Gleichschliessung mit ca. 28 Euronen.
Also ein Lob auf den Björn Stuppi. Hat er wirklich verdient. :D

Hi,
war das also ein Materialfehler? Oder worauf müssen wir achten, damit wir nicht auch irgendwann Koffergeschosse auf die Autobahn loslassen?

Danke & Tschau
Peeet
meine Dicke --> http://www.bmw-bike-forum.info/viewtopi ... 24&t=59560
http://www.peeet.net/resources/email.gif
Erfahrungen vererben sich nicht - jeder muß sie allein machen! Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
BFmarc
Beiträge: 13
Registriert: 29. Dezember 2008, 16:50
Mopped(s): R 1150 R
Wohnort: Eifel myk

Re: Koffer verloren

#19 Beitrag von BFmarc » 23. Februar 2010, 17:40

das interessiert mich jetzt auch :?:
Gruß Marc

bin froh den Sprung gewagt zu haben

R1150R Dakargelb II / Ferro

Benutzeravatar
Peter R
Beiträge: 230
Registriert: 8. Mai 2006, 07:24
Mopped(s): R1150R
Wohnort: 79689 Maulburg

Re: Koffer verloren

#20 Beitrag von Peter R » 24. Februar 2010, 08:02

Tja wurde nicht wirklich geklärt.
Fakt ist der Haken war gebrochen. Da mein Händler meinte er möchte nicht mit dem BMW Stammhaus rumdiskutieren und er würde mir einen gebrauchten Koffer organisieren war ich damit einverstanden.

Ich glaube nicht das sonst etwas dabei herausgekommen wäre.
Liebe Grüsse aus dem Wiesental

Peter

XJ900N 02.2001 - 04.2006 38 - 98 tkm
R1150R 04.2006 - 05.2015 15 - 130 tkm
R1200R Edition 90 05.2015 - ... 17 - ...

Benutzeravatar
Bayernrock(st)er
Beiträge: 4
Registriert: 27. März 2006, 21:07
Skype: Karsten_1978
Mopped(s): grad keins
Wohnort: Johannesburg, Südafrika

Re: Koffer verloren

#21 Beitrag von Bayernrock(st)er » 24. Februar 2010, 08:27

da sind wir ja alle froh, dass Du nen neuen Koffer hast, Peter oder den typisch einzelnen Koffer - da erkennt dich doch keiner :wink:
CBF600N 30.05.2005 - 26.07.2005
R1150 Rockster 14.10.2005 - 31.07.2007
R1200 GS 06.12.2007 - 04.06.2010
...?

Sultan66
Beiträge: 6
Registriert: 18. Januar 2014, 18:57

Re: Koffer verloren

#22 Beitrag von Sultan66 » 16. März 2014, 17:45

Hallo Leute, habe interessanterweise diesen Beitrag hier gefunden und möchte von meinem Erlebnis hier mal berichten.
Vor einer Woche habe ich eine sehr gut gepflegte R1150R erworben und dazu gehörten zwei CityKOffer, dessen einer davon den gleichen Schaden hatte. Die Verriegelung war gebrochen. habe mich erkundigt und eine Multifunktionsbox hätte mich ohne Einbau 115 € gekostet. Dem Vorbesitzer ist dieser Riegel bereits dreimal gebrochen, jedesmal hatte er sich einen neuen KOffer gekauft. Jetzt kommts: Bei meiner ersten Tour hatte ich den rechten intakten Koffer angebracht und genau der fiel mir in der Stadt ab. Ursache: abgebrochene Verriegelung!!
Der Vorbesitzer hatte damals BMW diesen Mangel angezeigt, jedoch meinte BMW das ihnen solch ein Fall noch nicht vorgekommen wäre.
Habe Gottseidank zwei gut erhaltene Koffer zu einem fairen Preis ersteigern können, werde aber zukünftig mit einem mulmigen Gefühl diese anbringen. Hat noch irgendwer ähnliche Erfahrung gemacht? Scheint ne Materialschwäche zu sein.

Benutzeravatar
Friesland
Beiträge: 386
Registriert: 17. Januar 2003, 09:24
Mopped(s): R 1150 R SCHWARZ
Wohnort: Am Jadebusen

Re: Koffer verloren

#23 Beitrag von Friesland » 17. März 2014, 12:22

Hallo,
alles nicht gerade ungefährlich. Viel Glück gehabt. Es hätten auch Menschen verletzt werden können.
Ein Fahrzeug darf keine Teile während der Fahrt verlieren. Da sollte auf jedenfall der Fahrzeughersteller und die entsprechenden Behörden mal Gedanken machen.
Ich möchte auf jedenfall nicht von einem fliegenden Koffer einer BMW getroffen werden.
Gruß vom Nordseedeich wünscht Holger "Woanders is' auch ******"
die schönen Sternchen stehen für das Wort, welches ich als Kind nicht aussprechen durfte

Sultan66
Beiträge: 6
Registriert: 18. Januar 2014, 18:57

Re: Koffer verloren

#24 Beitrag von Sultan66 » 17. März 2014, 15:30

Friesland hat geschrieben:Hallo,
alles nicht gerade ungefährlich. Viel Glück gehabt. Es hätten auch Menschen verletzt werden können.
Ein Fahrzeug darf keine Teile während der Fahrt verlieren. Da sollte auf jedenfall der Fahrzeughersteller und die entsprechenden Behörden mal Gedanken machen.
Ich möchte auf jedenfall nicht von einem fliegenden Koffer einer BMW getroffen werden.
Genau aus dem Grund hab ich ganz schönen Bammel die neuen anzubringen. Mir ist aufgefallen, das der in den Haltegriff greifende Riegel einen erheblichen Kraftaufwand benötigt um die Metallplatte im Haltegriff reinzudrücken.
Die Metallplättchen an den Haltegriffen lassen sich zumindest nicht per Hand eindrücken. Könntest Du das mal für mich an Deiner nachprüfen?
Du würdest mir einen grossen Gefallen tun, trau mich gar nicht es bei den neuen Koffern auszuprobieren.

Benutzeravatar
Friesland
Beiträge: 386
Registriert: 17. Januar 2003, 09:24
Mopped(s): R 1150 R SCHWARZ
Wohnort: Am Jadebusen

Re: Koffer verloren

#25 Beitrag von Friesland » 17. März 2014, 16:31

Hallo Sultan66,
der Kraftaufwand um den Koffer am Krad mit diesem zu verriegel ist bei mir größer als wenn ich den abgebauten Koffer verriegel.
Aber wenn der Koffer nicht in die Halterung am Fußrastenträger eingespurt hat wird der Kraftaufwand für die Verriegelung sehr hoch.
Wenn der Koffer nicht einwandfrei in der Führung am Füßrastenträger liegt kann übrigens der Koffer anfangen sich zu bewegen, b.z.w. in eine
leichte Drehbewegung kommen. Dies könnte meiner Meinung nach unter Umständen zu einem Bruch des Verriegelungswinkels führen. Denn dafür ist der Winkel
" nicht gemacht" wie bei uns so schön sagt.
Wichtig ist also ein richtiges "Einhängen" gemäß der Bedienungsanleitung in die Halterung der Koffer.
Gruß vom Nordseedeich wünscht Holger "Woanders is' auch ******"
die schönen Sternchen stehen für das Wort, welches ich als Kind nicht aussprechen durfte

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast