Koffermontage

Zubehör: Gepäck etc.
Antworten
Nachricht
Autor
krulibaer
Beiträge: 14
Registriert: 28. Januar 2016, 09:54

Koffermontage

#1 Beitrag von krulibaer » 9. September 2017, 11:53

Hallo Freunde,
bevor mir noch mehr graue Haare wachsen hab ich eine Frage. Ich hab mir eine R1200R Lc Bj 16 gekauft und will nun einen originalen Koffersatz an die Halter anbringen. Im schlauen Bordheft ist zwar alles schön abgebildet wie man die Koffer einhängt aber das wars dann. Nach über einer Stunde Versuch die Koffer an die Halterungen anzupassen lege ich die Dinger auf die Seite bevor was "passiert". Nach 2GS und mittlerweile der dritten R ( alle mit Koffer) hab ich noch kein so windiges Haltersystem gesehen bei der die Anpassung offensichtlich einen extra Lehrgang erfordert. Ich brauche nun einen Rat von jemand der diese Prozedur erfolgreich durchlebt hat.
Fragen: Muß die Schraube die zur Arretierung in das Kofferschloß einrasten soll ganz in die Halterung eingeschraubt werden?

Wie soll man die Auflageblöcke justieren um einen sicheren Spannungshalt zur oberen Schloßbefestigung zur
erreichen?

Gibt es so was wie eine "Nullstellung" bei der Verschraubung der Auflageblöcke von der man mit der Justierung der
Koffer beginnen kann?

Jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen Vertrauen zu diesem System zu haben, die Koffer unterwegs nicht zu verlieren. Bei den vorherigen Modellen gab es fixe Haltepunkte und das wars dann. Aber man kann offensichtlich alles komplizieren was bisher einfach und gut war. Vielleicht kann mir jemand einen Tip geben. Euch allen immer eine gute Fahrt.

Pumpe
Beiträge: 852
Registriert: 26. Juni 2011, 10:31
Mopped(s): R1200R LC
Wohnort: Bodenseeregion

Re: Koffermontage

#2 Beitrag von Pumpe » 9. September 2017, 12:25

Hallo

Habe bisher 6 Fahrten mit Koffer absolviert. Ca. 1000 problemlose Kilometer, auch AB bis ca. 150 km/h. Hatte dabei nie das Gefühl von Unsicherheit. Habe die Maschine allerdings mit bereits montierten Koffern beim Händler gekauft.

Gruss

Benutzeravatar
TanSri
Beiträge: 69
Registriert: 23. März 2017, 09:35
Mopped(s): R1200R LC, R1200RS LC
Wohnort: 27639 Wurster Nordseeküste

Re: Koffermontage

#3 Beitrag von TanSri » 9. September 2017, 14:56

Hallo Krulibaer,

habe mir vor kurzem auch einen gebrauchten Koffersatz von einem Freund gekauft. Die Koffer waren auf seine Halterung eigestellt und passten bei mir erst auch nur ungefähr. Zuerst hängst Du die Koffer an den dafür vorgesehenen Zapfen oben ein und schaust, wie die untere Auflage an Deinen Halter passt. Wenn es nicht so richtig sitzt unten, schraubst Du im Koffer die beiden Schrauben innen lose und richtest die untere Halterung passend auf Deinen Träger ein. Danach die Schrauben wieder anziehen, und fertig ist die Laube. Nach dieser Justierung sitzen die Koffer bei mir bombenfest, so wie es sein soll.
Gruß von der Küste
Udo

krulibaer
Beiträge: 14
Registriert: 28. Januar 2016, 09:54

Re: Koffermontage

#4 Beitrag von krulibaer » 9. September 2017, 16:26

Hallo TanSri,
genau so hab ich mir das auch gedacht. Aber bei mir haben die Koffer immer noch gewackelt. Hast du die oberen Halter (Befestigungsschrauben) ganz eingedreht oder locker gelassen um sie nachträglich justieren zu können?

Benutzeravatar
TanSri
Beiträge: 69
Registriert: 23. März 2017, 09:35
Mopped(s): R1200R LC, R1200RS LC
Wohnort: 27639 Wurster Nordseeküste

Re: Koffermontage

#5 Beitrag von TanSri » 9. September 2017, 17:18

Die oberen Halter am Fahrzeug (silberne Zapfen) sind bei mir ganz fest. An den Koffern ist am unteren einstellbaren Halter mittig eine Aussparung, die in das kleine Metallteil am Bügel unten eingreifen muss. Dann sollte eigentlich alles fest sitzen.
Gruß von der Küste
Udo

Benutzeravatar
hawkuser
Beiträge: 49
Registriert: 11. Juli 2017, 21:53
Mopped(s): R1200R '17 & NT650 HAWK '89
Wohnort: 61267

Re: Koffermontage

#6 Beitrag von hawkuser » 9. September 2017, 17:57

Genau so hab ich das auch gemacht , die "Pilzköpfe ganz eintrehen, danach die Koffer mit lockerem unteren Halter (Der am Koffer) einhängen.
Koffer öffnen und die Halter mit der Hand auf Spannung bringen und gleichzeitig festziehen, dann haben die Koffer auch kaum Spiel.
Gruß Dirk :wink:

krulibaer
Beiträge: 14
Registriert: 28. Januar 2016, 09:54

Re: Koffermontage

#7 Beitrag von krulibaer » 9. September 2017, 18:36

Ok, zunächst vielen Dank für die Infos. Hilft mir schon wieder weiter. Werde euch berichten wie ich morgen weiter versuchen werde die Koffer anzupassen. Gruß, Günther

Weissblau
Beiträge: 118
Registriert: 14. Januar 2017, 13:31
Mopped(s): R1200R LC + GSXR 750
Wohnort: NRW / Kreis RE

Re: Koffermontage

#8 Beitrag von Weissblau » 8. Dezember 2017, 20:03

Kann mir bitte jemand die Anzugsdrehmomente für die vier Schrauben des Kofferhalters nennen?

Crispo
Beiträge: 10
Registriert: 2. Dezember 2017, 10:49
Mopped(s): R 1150R
Wohnort: südl. Hamburg

Re: Koffermontage

#9 Beitrag von Crispo » 30. Dezember 2017, 20:52

Hallo, habe zwar die Suche gequält aber leider nichts gefunden.
Habe mir für meine r1150 r die Systemkoffer gekauft. Bei der Montage an den Orginalträger
kann die von unten kommende Verriegelung nicht in den Vorgesehenen Aussparung greifen da dort
ein Abdeckung ist. Wie bekomme ich diese ohne Beschädigungen heraus?
Vielen Dank schon einmal im Vorraus

Crispo
Beiträge: 10
Registriert: 2. Dezember 2017, 10:49
Mopped(s): R 1150R
Wohnort: südl. Hamburg

Re: Koffermontage

#10 Beitrag von Crispo » 30. Dezember 2017, 22:24

Zur Verdeutlichung noch mal ein Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

nass01
Beiträge: 39
Registriert: 19. August 2017, 15:18
Wohnort: Solingen

Re: Koffermontage

#11 Beitrag von nass01 » 31. Dezember 2017, 14:17

Wie werden die Schlösser kodiert?
Habe auch einen Koffersatz für meine R 1200 RS gekauft und der Verkäufer meinte ich könnte die Schlösser auf meinen originalen Schlüssel umkodieren.
Habe einen Serviceschlüssel dazu bekommen, möchte aber die Koffer mit meinem Schlüssel öffnen können und nicht tausend Schlüssel dabei haben.
Grüß aus Solingen

Frank

Ab März R 1200 RS

Crispo
Beiträge: 10
Registriert: 2. Dezember 2017, 10:49
Mopped(s): R 1150R
Wohnort: südl. Hamburg

Re: Koffermontage

#12 Beitrag von Crispo » 31. Dezember 2017, 14:50

Hallo Frank,
Google mal, da kommst Du direkt zu einem sehr guten Tread.
VG

Benutzeravatar
TanSri
Beiträge: 69
Registriert: 23. März 2017, 09:35
Mopped(s): R1200R LC, R1200RS LC
Wohnort: 27639 Wurster Nordseeküste

Re: Koffermontage

#13 Beitrag von TanSri » 31. Dezember 2017, 15:10

Hallo Frank,

da gibts bei YouTube ein gutes Video als Anleitung.

https://youtu.be/J76rAZc4A2o
Gruß von der Küste
Udo

Crispo
Beiträge: 10
Registriert: 2. Dezember 2017, 10:49
Mopped(s): R 1150R
Wohnort: südl. Hamburg

Re: Koffermontage

#14 Beitrag von Crispo » 31. Dezember 2017, 16:42

Na, keiner der mir helfen kann?

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9838
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: Koffermontage

#15 Beitrag von helmi123 » 31. Dezember 2017, 17:46

weis nicht mehr genau,aber die Verigelung dreht sich doch nur nach Innen,oder auf der tieferen seite mal eindrücken
:lol:

nass01
Beiträge: 39
Registriert: 19. August 2017, 15:18
Wohnort: Solingen

Re: Koffermontage

#16 Beitrag von nass01 » 31. Dezember 2017, 17:53

TanSri hat geschrieben:
31. Dezember 2017, 15:10
Hallo Frank,

da gibts bei YouTube ein gutes Video als Anleitung.

https://youtu.be/J76rAZc4A2o

Super Anleitung :idea: :idea:

Das muss man wirklich gesehen haben.
Grüß aus Solingen

Frank

Ab März R 1200 RS

Crispo
Beiträge: 10
Registriert: 2. Dezember 2017, 10:49
Mopped(s): R 1150R
Wohnort: südl. Hamburg

Re: Koffermontage

#17 Beitrag von Crispo » 31. Dezember 2017, 18:10

helmi123 hat geschrieben:
31. Dezember 2017, 17:46
weis nicht mehr genau,aber die Verigelung dreht sich doch nur nach Innen,oder auf der tieferen seite mal eindrücken
Lässt sich nicht einfach Eindrücken. Hat nicht jemand auch Koffer? Seht doch bitte mal nach, ob die Abdeckung vorhanden ist
oder ob der "Schacht" offen ist?

Crispo
Beiträge: 10
Registriert: 2. Dezember 2017, 10:49
Mopped(s): R 1150R
Wohnort: südl. Hamburg

Re: Koffermontage

#18 Beitrag von Crispo » 4. Januar 2018, 21:25

Hallo,
Schatten über mein Haupt. Heute hat ein Bekannter Licht ins Dunkle gebracht.
Man/ich muss nur den Schlüssel herum drehen dann kann man den Griff auch zum
Verriegeln herunter drücken🙈.
VG

Weissblau
Beiträge: 118
Registriert: 14. Januar 2017, 13:31
Mopped(s): R1200R LC + GSXR 750
Wohnort: NRW / Kreis RE

Re: Koffermontage

#19 Beitrag von Weissblau » 5. Januar 2018, 11:50

Weissblau hat geschrieben:
8. Dezember 2017, 20:03
Kann mir bitte jemand die Anzugsdrehmomente für die vier Schrauben des Kofferhalters nennen?
Mittlerweile hat man mich in einem spezielleren BMW-Forum mit Info versorgt.

Es sind 19 Nm bei den vier Schrauben + den beiden Haltepilzen.

Benutzeravatar
manfred180161
Beiträge: 2692
Registriert: 25. September 2014, 16:10
Mopped(s): BMW R1200R Classic
Wohnort: Echterdingen

Re: Koffermontage

#20 Beitrag von manfred180161 » 5. Januar 2018, 12:23

Gibt's ein spezielleres BMW Forum als dieses?

Gruß
Der Manne aus Echterdingen

Gruß
Der Manne aus Echterdingen (Stuttgart ist unser größter Vorort ;-))
R1200R Classic EZ 12/14, vorher R1100R EZ ´96

Alte Radfahrerweisheit: Der Mensch ansich ist wasserdicht!

Weissblau
Beiträge: 118
Registriert: 14. Januar 2017, 13:31
Mopped(s): R1200R LC + GSXR 750
Wohnort: NRW / Kreis RE

Re: Koffermontage

#21 Beitrag von Weissblau » 5. Januar 2018, 13:01

manfred180161 hat geschrieben:
5. Januar 2018, 12:23
Gibt's ein spezielleres BMW Forum als dieses?
.......
S-Boxer Forum ..... das fachlich beste Forum für R1100S + R1200S. :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast