[R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

Alles, was mit der Technik dieser Motorenreihen zu tun hat
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
bmw peter
Beiträge: 3034
Registriert: 11. Januar 2003, 21:13
Mopped(s): R1100S
Wohnort: 31139 Hildesheim

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#26 Beitrag von bmw peter » 12. August 2017, 08:29

Gollum hat geschrieben:
11. August 2017, 17:15
Das einzigste was ich aber dennoch verlange isch a Stückle Schwarzwälder!
Das gefällt mir ! :D
BMW PETER BMW R1100S EZ2005

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1338
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#27 Beitrag von Kleinnotte » 12. August 2017, 16:54

Genau so kennen wir den Peter :-)
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 108TKm

Benutzeravatar
wolfgang
Moderator
Beiträge: 9827
Registriert: 28. August 2002, 16:00
Wohnort: Karlsruhe

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#28 Beitrag von wolfgang » 12. August 2017, 17:41

Das Bild von Peter ist alt, heute würde er es nicht mehr hochgeladen bekommen. Zuviel Schwarzwälder :lol: :lol: :lol:
Gruß

Wolfgang (KA)
Mod K1200RS

Wiki

teileklaus
Beiträge: 1683
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 99999 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#29 Beitrag von teileklaus » 12. August 2017, 21:47

was doch das Fehlen eines einzigen Wortes bewirken kann:
"kostenlose" (Hilfe)

Es gibt halt 3 Arten von Hilfe:
Gewerblich gegen Geld
Nicht gewerblich auch gegen Geld
Kostenlos, wobei das so wohl gewerblich im Rahmen der Garantie, als auch nicht gewerblich oder privat ohne Garantie! sein kann..

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 3138
Registriert: 24. März 2003, 18:58
Mopped(s): zwei Schwarze
Wohnort: Holzminden

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#30 Beitrag von Larsi » 12. August 2017, 21:53

Es gibt auch noch "umsonst" :twisted:
Gruß Lars

teileklaus
Beiträge: 1683
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 99999 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#31 Beitrag von teileklaus » 12. August 2017, 22:07

wie: die Hilfe war umsonst?

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1338
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#32 Beitrag von Kleinnotte » 13. August 2017, 07:40

Wenn umsonst oder kostenlos, muss man den Unterschied aber kennen!
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 108TKm

Benutzeravatar
helmi123
Beiträge: 9975
Registriert: 7. November 2002, 12:59

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#33 Beitrag von helmi123 » 13. August 2017, 09:45

Jens,kostenlos ist der Tod umsonst aber nicht :D
:lol:

teileklaus
Beiträge: 1683
Registriert: 5. Januar 2012, 15:30
Mopped(s): R1200R, 2008, 99999 km
Wohnort: 74821 Mosbach OT

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#34 Beitrag von teileklaus » 13. August 2017, 09:59

wird jetzt der Fred totgeredet? :D

Benutzeravatar
Friesland
Beiträge: 403
Registriert: 17. Januar 2003, 09:24
Mopped(s): R 1150 R SCHWARZ
Wohnort: Am Jadebusen

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#35 Beitrag von Friesland » 13. August 2017, 12:30

helmi123 hat geschrieben:
13. August 2017, 09:45
Jens,kostenlos ist der Tod umsonst aber nicht :D
bei uns ist es komischerweise umgekehrt.
Gruß vom Nordseedeich wünscht Holger "Woanders is' auch ******"
die schönen Sternchen stehen für das Wort, welches ich als Kind nicht aussprechen durfte

Benutzeravatar
Kleinnotte
Beiträge: 1338
Registriert: 17. August 2007, 18:26
Mopped(s): K1200RS
Wohnort: Rotenburg a.d.F.

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#36 Beitrag von Kleinnotte » 13. August 2017, 19:15

Sehe ich genauso wie der Holger!
Gruß Jens

K-Treiber seit 2002, die 589/72KW von 17,2TKm-89,8TKm gefahren dann auf die K12/96KW umgestiegen, mit 18,9TKm übernommen, gefahren bis jetzt 108TKm

Benutzeravatar
Ace007
Beiträge: 72
Registriert: 21. Juli 2017, 09:54
Mopped(s): R1100GS
Wohnort: Thalfingen

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#37 Beitrag von Ace007 » 14. August 2017, 07:49

Um diese Diskussionen abzuschließen:

Biete meine Hilfe als Freundschaftsdienst an.

Alles weitere per PM!
BMW R1100GS Bj. 1995 @ 101tkm


IBA-Member 64157
SS1600 16/24

Benutzeravatar
bmw peter
Beiträge: 3034
Registriert: 11. Januar 2003, 21:13
Mopped(s): R1100S
Wohnort: 31139 Hildesheim

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#38 Beitrag von bmw peter » 14. August 2017, 10:19

Sehr löblich. :) :) :)
BMW PETER BMW R1100S EZ2005

Benutzeravatar
emca
Beiträge: 1217
Registriert: 18. Mai 2012, 15:52
Mopped(s): R1200GS LC
Wohnort: S-H

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#39 Beitrag von emca » 14. August 2017, 11:59

Wundert mich jetzt, dass noch keiner nach deinen Befähigungsnachweisen gefragt hat, Diplome bis hin zum Jodeldiplom. Ich finde solche Angebote gut und in diesem Fall dumme Sprüche doof. Wie schrieb einer? Ein Danke hätte genügt.
Eine Lösung hatte ich, sie passte leider nicht zum Problem.

moselboxer2
Beiträge: 60
Registriert: 16. Dezember 2016, 17:51
Mopped(s): R1150R
Wohnort: Mosel

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#40 Beitrag von moselboxer2 » 29. August 2017, 13:23

Toll. Das ist Forumshilfe. Vielen Dank dafür, auch wenn es für mich aus Entfernungsgründen gar nicht aktuell ist. Schade nur daß ein kameradschaftliches Angebot zur Hilfe auf solch unfreundliche Antworten erzeugt. Gruß Moselboxer

zündapp
Beiträge: 298
Registriert: 12. Juni 2014, 14:29
Mopped(s): Zündapp Combinette,BMW R1150RS
Wohnort: Niederrhein

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#41 Beitrag von zündapp » 30. August 2017, 08:18

Wenn ich es bis nach Ulm schaffe, dann ist meine R1150RS zum Glück nicht defekt.
Danke für das Angebot. Ich bin sicher einige User werden dein Angebot zu schätzen wissen.

Gibt es auch Hobbyschrauber in der Gegend NE/ D/K/MG/BM, falls mal eine Panne/Fehler auftaucht?
Gruss
Andreas

MatthiasR
Beiträge: 25
Registriert: 18. Oktober 2014, 16:14
Mopped(s): R1150RT
Wohnort: Berlin-Lichterfelde

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#42 Beitrag von MatthiasR » 25. September 2017, 14:15

Das nennen ich kameradschaftlich! Ulm liegt leider am anderen Ende der Republik für mich.

Echt schade, dass so ein Angebot gleich zerredert wird. Keiner wird zu was gezwungen, wenn man ihm nicht traut soll man es halt lassen.

brechts1
Beiträge: 12
Registriert: 19. Januar 2014, 15:09
Mopped(s): 1150 RT

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#43 Beitrag von brechts1 » 26. Dezember 2017, 14:49

Hallo Ace,
das ist weit weit weg, aber vielleicht geht es ja auch übers Netz.

Habe 1150RT Bauj. 2004
plötzlich springt das Teil nicht mehr an. :oops:
Verdacht eventuell Hallgeber, möchte ich prüfen, kennst du die Kabelbelegung (2xgrün, 1x schwarz, 1x rot od. oragne) was ist was??
Gibt es noch andere verdächtige Bauteile?
Solch schwere Fragen und das zu Weihnachten!!
Frohe Weihnachten auch wenn etwas spät. :roll:

Grüße
Raymund

Benutzeravatar
emca
Beiträge: 1217
Registriert: 18. Mai 2012, 15:52
Mopped(s): R1200GS LC
Wohnort: S-H

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#44 Beitrag von emca » 26. Dezember 2017, 16:24

Hier gibt es auch einige Schrauber, die sich exellent auskennen, deshalb wäre es es nicht uninteressant, für Ace auch nicht, was du schon im Fehlerausschlußverfahren geprüft hast. Dazu gehören so profane Dinge, wie Seitenständer- und Killschalter. Ein paar Stichworte, ob sie zündest oder gar nicht, usw. usf., wären auch nicht schlecht. :wink:
Eine Lösung hatte ich, sie passte leider nicht zum Problem.

Benutzeravatar
Steinhuder
Beiträge: 1066
Registriert: 20. Juni 2013, 04:57
Mopped(s): Earl Grey
Wohnort: Nahe WBL

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#45 Beitrag von Steinhuder » 26. Dezember 2017, 17:42

Frank@,S hat geschrieben:
11. August 2017, 11:24
Du weißt Nichts und unterstellst Schwarzarbeit.
Das könnte vom Ersteller des Themas als böswillig gewertet und auch verfolgt weden.

Besonders für Dich gilt: erst denken, dann posten bzw. melden :!:
Bist zu diesem Post fand ich den Beitrag Recht unspektakulär.
Auch die "unglückliche" Frage wurde schnell und direkt beantwortet bzw. geklärt.

Der öffentliche Pranger "Besonders für Dich gilt..." war dann nicht zwingend nett.
Da muss im Hintergrund wohl schon deutlich mehr abgelaufen sein, was sich dem Uninformierten nicht ohne Weiteres erschließt.
Mich hat die Schärfe des Vorgehens insofern etwas irritiert.

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 3138
Registriert: 24. März 2003, 18:58
Mopped(s): zwei Schwarze
Wohnort: Holzminden

Re: [R11xx] Biete Hilfe bei Wartung/Kundendienst an

#46 Beitrag von Larsi » 26. Dezember 2017, 18:32

Wäre hierzu nicht ein separater Thread sinnvoller??
brechts1 hat geschrieben:
26. Dezember 2017, 14:49
Hallo Ace,
das ist weit weit weg, aber vielleicht geht es ja auch übers Netz.

Habe 1150RT Bauj. 2004
plötzlich springt das Teil nicht mehr an. :oops:
Verdacht eventuell Hallgeber, möchte ich prüfen, kennst du die Kabelbelegung (2xgrün, 1x schwarz, 1x rot od. oragne) was ist was??
Gibt es noch andere verdächtige Bauteile?
Solch schwere Fragen und das zu Weihnachten!!
Frohe Weihnachten auch wenn etwas spät. :roll:

Grüße
Gruß Lars

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste