www.bmw-bike-forum.info

die BMW Motorrad Community
Aktuelle Zeit: 21. Dezember 2014, 18:13

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anlasser
BeitragVerfasst: 24. März 2011, 18:28 
Offline

Registriert: 13. April 2010, 10:09
Beiträge: 25
Hallo Gemeinde,
mein Anlasser einer BMW R850R Bj. 2000 müsste gewechselt werden.Ist dies ein großer Akt oder eher ein Fall für die Werkstatt? Ich denke da ich keine 2 linken Hände habe dies ist doch selber zu machen oder ?Gibt es dazu einen Einbau bzw. Ausbauplan und wenn ja wer kann mir diesen schicken ?

lg
Olli 850


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Anlasser
BeitragVerfasst: 24. März 2011, 22:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 3. März 2003, 23:41
Beiträge: 5367
Mopped(s): K1200LT 99 und 04, Hornet
Wohnort: 28197 Bremen
Zum Aus-/Einbau kann ich nichts sagen aber:

meistens ist der Anlasser nicht vollständig defekt sondern nur die Kohlebürsten verbraucht oder verklemmt. Ich würde das Teil ausbauen und erstmal versuchen die Ursache des Defekts zu finden. Die Bürsten gibt es im I-Net zu hauf für kleines Geld.

Zum Lesen KLICK

Dieter

_________________
Grüße Dieter - Mod: K1200LT, Admi: Wiki
[ img ]
1. LT, Bordellrot, 213.000 km, 3.Kupplung, 2.Getriebe, ein Totalschaden, lebt aber noch
2. LT, Elektric-orange-met. 50.000 km, 1.Kupplung, 1.Getriebe, ein Totalschaden


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Anlasser
BeitragVerfasst: 24. März 2011, 22:51 
Offline

Registriert: 6. April 2008, 15:20
Beiträge: 228
Mopped(s): R1100R
Wenn Du des Englischen halbwegs mächtig bist würde ich Dir die Reparaturanleitung empfehlen. Die findest Du hier http://<illegale Seite>/motorcycle-manuals.asp

Gruss
Oliver


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Anlasser
BeitragVerfasst: 24. März 2011, 23:29 
schaust du hier

Der Aus- bzw. Einbau ist simpel. Ein paar Schrauben lösen und du hast ihn in der Hand, bzw. wieder an Ort und Stelle. :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Anlasser
BeitragVerfasst: 28. März 2011, 20:51 
Offline

Registriert: 13. April 2010, 10:09
Beiträge: 25
muss doch nochmal nachfragen.Habe das leidige schon viel diskutierte
ABS Wechselblinken das nicht weg zu kriegen ist.Letzte kleine Tour 130km in der Halbzeit kleine 2 min Pause gemacht Zündung aus - Zündung an und alles war okay.Heute Kurzstrecke gefahren ca. 25 km - 1.Ampel Zündung aus - Zündung an alles okay.Auf dem Heimweg ebenfalls probiert und das Wechselblinken ging nicht mehr weg.Mein freundlicher meinte deshalb den Anlasser zu wechseln da die Batterie ihre knapp 13 Volt hat und beim starten auf 8 Volt runter geht und das ABS spinnt.Was meint ihr dazu ???
Gruß
Olli 850

PS: es handelt sich um eine R850R / Bj. 2000


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Anlasser
BeitragVerfasst: 28. März 2011, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Januar 2003, 21:13
Beiträge: 3565
Mopped(s): F 650 GS Dakar
Wohnort: 31139 Hildesheim
Dann schau noch mal hier, da geht es um Unterspannung-Anlasser.

http://www.powerboxer.de/Anlasser-defek ... gnete.html

_________________
BMW PETER
F 650 GS Dakar [ img ]
Garmin Montana 600


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Anlasser
BeitragVerfasst: 28. März 2011, 23:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. April 2007, 16:16
Beiträge: 1318
Mopped(s): R 1200 GSA
Wohnort: Schweiz
oder neu,
in der Bucht
wenn man nicht gross basteln will 8)

_________________
Grüsse aus dem Alpenland,

Tom


[ img ]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Anlasser
BeitragVerfasst: 28. März 2011, 23:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. August 2009, 21:38
Beiträge: 2109
Mopped(s): R1150RT 2004
Wohnort: 82377 Penzberg
Tommy hat geschrieben:
oder neu,
in der Bucht
wenn man nicht gross basteln will 8)


Vorsicht !!

da sind alle Modelle von 1994 - 1999 als passend angegeben. Offenbar ist er ab 2000 anders ?

Franz

_________________
So läuft es bei uns. Und nicht nur in Belangen der Pharmafirmen!!

http://www.youtube.com/watch?v=KkWtaK7_vos
http://www.youtube.com/watch?v=DCy1D1HGeeA


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Anlasser
BeitragVerfasst: 30. März 2011, 07:56 
Offline

Registriert: 17. August 2007, 12:26
Beiträge: 731
Wohnort: bei Köln
Franz1954 hat geschrieben:
Vorsicht !!

da sind alle Modelle von 1994 - 1999 als passend angegeben. Offenbar ist er ab 2000 anders ?

Franz


Die Jahreszahlen stimmen nicht, danach ist die R1100R und die R1150 R von 1994 bis 1999 gebaut worden.
(Ist natürlich falsch)

Man kann doch die OEM Nummern vergleichen, und schauen ob er passt.

Gruß

Volker


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Anlasser
BeitragVerfasst: 30. März 2011, 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. August 2009, 21:38
Beiträge: 2109
Mopped(s): R1150RT 2004
Wohnort: 82377 Penzberg
Das soll nur aussagen, dieser Anlassertype ist in dem Zeitfenster 1994-1999 eingebaut worden. Danach ist offenbar ein anderer Anlasser (vielleicht mit mehr Leistung) verwendet worden.

Franz

_________________
So läuft es bei uns. Und nicht nur in Belangen der Pharmafirmen!!

http://www.youtube.com/watch?v=KkWtaK7_vos
http://www.youtube.com/watch?v=DCy1D1HGeeA


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Anlasser
BeitragVerfasst: 30. März 2011, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. April 2007, 16:16
Beiträge: 1318
Mopped(s): R 1200 GSA
Wohnort: Schweiz
Dann sollte dieser Anlasser
richtig sein....

sollte man sowieso vor dem Kauf per Mailanfrage klären :D

_________________
Grüsse aus dem Alpenland,

Tom


[ img ]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Anlasser
BeitragVerfasst: 31. März 2011, 10:52 
Offline

Registriert: 13. April 2010, 10:09
Beiträge: 25
Danke euch allen für die Infos.Beide Hinweise auf einen neuen Anlasser passen da beide meine OEM Nummer verkaufen.
Habe ihn auch bereits erhalten und wird am WE eingebaut.

lg
Olli850


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Anlasser
BeitragVerfasst: 31. März 2011, 15:21 
Offline

Registriert: 17. August 2007, 12:26
Beiträge: 731
Wohnort: bei Köln
Franz1954 hat geschrieben:
Das soll nur aussagen, dieser Anlassertype ist in dem Zeitfenster 1994-1999 eingebaut worden. Danach ist offenbar ein anderer Anlasser (vielleicht mit mehr Leistung) verwendet worden.

Franz


Nein. Laut real.oem Nummer haben die erste Generation R 1100 und die letzte Generation R 1150 die gleiche Ersatzteilnummer

Viele Grüße

Volker


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de